Welches Gemüse wächst im Schatten? – Diese Sorten gedeihen auch bei wenigen Sonnenstunden im Garten!

von Charlie Meier
Werbung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Gemüsebeet anzulegen, aber was passiert bei mangelndem Sonnenlicht und welches Gemüse wächst im Schatten gut? Wenn Sie auch die schattigen Bereiche in Ihrem Garten bepflanzen möchten, wäre dies mit dem Anbau bestimmter Gemüsesorten möglich. Dadurch können Sie das Beste aus Ihrem Nutzgarten herausholen und eine reiche Ernte auch bei weniger Sonnenschein genießen. Hier sind einige der besten Kulturen für derartige Anbauorte, mit denen Sie Ihre eigenen Lebensmittel im schattigen Garten züchten können.

Wie bei wenigen Sonnenstrahlen anbauen und welches Gemüse wächst im Schatten?

gartenbeet-mit-kraeutern-und-welches-gemuese-waechst-im-schatten-wie-lauch-und-fruehlingszswiebeln

Wenn es keine direkte Sonneneinstrahlung oder wenige Sonnenstunden im Garten gibt, sollte Sie dies nicht davon abhalten, Gemüse zu pflanzen. Genau wie bei Pflanzensorten für sonnige Gärten können einige Gewächse in kühleren Gartenböden und bei wenig Sonnenlicht problemlos gedeihen. Ein weiterer Vorteil solcher Gemüsesorten besteht darin, dass sie pflegeleicht sind und nicht sehr oft bewässert werden müssen. Fruchtgemüse wie Tomaten oder Paprika erfordert mehr Sonnenlicht, während Pflanzen, die für ihre Blätter oder Stängel angebaut werden, im Halbschatten und gesprenkeltem Sonnenlicht besser gedeihen.

wurzelgemuese-wie-karotten-kann-auch-im-schattigen-gartenbereichen-gedeihen

Werbung

Darüber hinaus wächst manches Wurzelgemüse bei mangelndem Sonnenschein gut, wobei 3 bis 5 Sonnenstunden für eine zufriedenstellende Ernte ausreichen. Auch Salatpflanzen, die Hitze nicht standhalten können, eignen sich für den Anbau im Schatten und können ein üppiges Wachstum hervorbringen. Es ist jedoch wichtig, die Lichtverhältnisse in Ihrem Garten vor dem Anbau zu bewerten, um eventuelle Fehler zu vermeiden. Aus diesem Grund sollten Sie sich merken, wie viel Sonnenstunden Ihr Anbauort in der Tat bekommt. Dabei gibt es bestimmte Stufen, die bei sich ändernden Jahreszeiten zu berücksichtigen sind. Dafür können Sie sich am besten an den folgenden Richtlinien orientieren.

fuer-kleinen-gemuesegarten-geeignete-pflanzensorten-und-welches-gemuese-waechst-im-schatten-pflegeleicht

Werbung
vogelmiere erkennen und bekämpfen tipps
Gartenarbeit

Vogelmiere erkennen: Mit dieser giftigen Pflanze kann man das Kraut verwechseln

Wie kann man die gewöhnliche Vogelmiere erkennen und mit welcher giftigen Pflanze kann man sie verwechseln? Wir erklären,

  • 6 bis 8 tägliche Sonnenstunden oder mehr gelten als volle Sonne, wobei die Hauptsonnenstunden zwischen 10 und 14 Uhr liegen.
  • 3 bis 6 Sonnenstunden am Tag bedeuten eine partielle direkte Sonneneinstrahlung.
  • Bei etwa 3 Stunden direktes tägliches Sonnenlicht spricht man von Halbschatten.
  • Sollte die Sonne am Anbauort weniger als 3 Stunden scheinen, geht es um vollen Schatten mit gesprenkeltem Sonnenlicht.
  • Bei Ziergewächsen im Garten, durch deren Blätter der Sonnenschein teilweise eindringt, erhält der Gartenbereich einen sogenannten hellen Schatten.
  • Sollte es überhaupt keinen Sonnenschein im Bereich geben, wäre es ratsam, zuerst auszuprobieren, welches Gemüse wächst im Schatten dieser Art.
  • Morgensonne mit Nachmittagsschatten ist die beste Situation für viele Pflanzen, egal ob es sich um Gemüse, einjährige Blumen oder Stauden handelt.

Was für Pflanzensorten wählen und welches Gemüse wächst im Schatten?

salatpflanzen-und-sonst-welches-gemuese-waechst-im-schatten-als-mischkultur-im-garten

Wie bereits beschrieben, eignen sich bestimmte Gemüsesorten für schattige Gartenbereiche, die Hobbygärtner auch oft übersehen. Darüber hinaus kann es einfach sein, diese anzupflanzen und ohne aufwändige Pflanzenpflege gesund wachsen zu lassen. Wenn Sie sich also fragen “Welches Gemüse wächst im Schatten?”, können Sie mit Wissen ungenutzte Gartenflächen in produktive Anbauorte verwandeln. Dies sollte keine schwierige Gartenarbeit sein, da solche Pflanzensorten schattentolerant und dementsprechend weniger anspruchsvoll sind. Hier sind einige der am einfachsten anzubauenden und produktivsten Gewächse, die Sie in Betracht ziehen könnten:

blattgemuese-wie-kopfsalat-und-kohlpflanzen-gedeihen-auch-bei-mangelndem-sonnenlicht-im-garten

  • Kohlpflanzen – Gemüsesorten wie Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Rüben und Grünkohl vertragen teilweise Sonne oder Halbschatten. Solche Pflanzen wachsen gut, wenn sie weniger als einen ganzen Tag in der Sonne stehen, brauchen aber länger, um zu reifen. Darüber hinaus gedeihen Kohlpflanzen auch im vollen Schatten, wobei sie jedoch keine dichten Köpfe bilden können.
  • Hackfrüchte – Dies können Gartengewächse wie Möhren, Radieschen, Kartoffeln und Rote Bete sein. Sie gedeihen auch bei nur 3-4 Sonnenstunden am Tag, unter hellem oder gesprenkeltem Schatten.
  • Blattgemüse – Zu den gängigsten essbaren Blattpflanzen gehören Rucola, Kopfsalat, Grünkohl, asiatischer Blätterkohl, Senfkohl und Mangold. Derartiges Blattgemüse bevorzugt schattige Anbauorte und kann ohne viel tägliches Sonnenlicht problemlos auskommen. In der Tat kann der Mangel an Sonnenstrahlen für solche Pflanzen auch vorteilhaft sein, weil ihre Blätter sonst zäh werden können.
  • Zwiebelgemüse – Sorten wie Frühlingszwiebeln und Lauch benötigen ebenfalls wenige Sonnenstunden am Tag, um gesund zu wachsen. Sie eignen sich dementsprechend für den Anbau im Halbschatten. Sie können Lauchzwiebeln an schattigen Anbauorten, die Morgensonne und Nachmittagsschatten bekommen, bedenkenlos anpflanzen. Diese Sorten benötigen etwas Sonne, können Schatten jedoch auch gut vertragen.
  • Spinat und Brennnesseln – Grünes Gemüse wie Spinat verträgt 3 bis 4 tägliche Sonnenstunden und lässt sich sowohl früh als auch spät in der Saison anbauen. Dies liegt daran, dass Spinat einfach nicht in der Lage zu sein scheint, viel zu produzieren, bevor er in der Hitze der Zwischensaison als Gemüsepflanze schießt. Brennnesseln sind ebenfalls schattentolerante essbare Pflanzen, die auch einen hohen Nährwert haben.

Mehrjährige Pflanzen und Wurzelgemüse für schattige Gärten

reiche-ernte-im-gemuesebeet-geniessen-und-welches-gemuese-waechst-im-schatten-erfahren

Tomaten mulchen im Beet - Wie, wann und womit
Gartenarbeit

Tomaten mulchen: Ab wann kann man anfangen & welches Material ist geeignet, welches nicht?

Sie wissen nicht so recht, welchen Zweck das erfüllt? Wir fassen die Vorteile zusammen sowie womit Sie Ihre Tomaten mulchen können.

Erdbirnen, Rhabarber und Spargel lassen sich in Halbsonne oder Halbschatten ebenso erfolgreich anbauen. Sie können auch kletternde Gemüsesorten wie Erbsen und Buschbohnen für schattige Gartenbereiche in Betracht ziehen, da diese nicht viele Sonnenstunden zum Gedeihen benötigen. Auch Wurzelgemüse eignen sich für Schatten oder Halbschatten, wobei sie jedoch länger reifen müssen, je weniger Sonne sie bekommen.

reife-kohlrabi-oder-rueben-und-welches-gemuese-waechst-im-schatten-gut-fuer-reiche-ernte

Wenn Sie Frühkartoffeln und Babykarotten mögen, können diese Gemüsesorten auch gut bei mangelndem Sonnenlicht wachsen. Auch Rosenkohl kann ein gutes Wachstum im Voll- oder Halbschatten hervorbringen, obwohl die Früchte etwas kleiner sein werden. Kräuterpflanzen wie Koriander sind bestens für Schatten geeignet, obwohl sie zu sommerlichen Gerichten passen. Koriander hat nämlich Probleme damit, bei heißem Wetter in voller Sonne zu wachsen, da dieses Gewächs schnell schießt.

Welches Gemüse wächst im Schatten nicht so gut?

paprika-und-tomaten-als-sonnige-gemuesesorten-nicht-fuer-schattige-gaerten-geeignet.

Wie Sie schon erahnen können, würden wärmeliebende Pflanzensorten wie Tomaten, Paprika, Auberginen, Kürbis und Melonen nur an sonnigen Anbauorten gedeihen. Darüber hinaus erfordert ein gesundes Wachstum solcher Gewächse mehr heiße Tage und Sonnenstunden für eine saftige und ergiebige Fruchtproduktion. Auch die meisten Obstbäume können ohne Sonne nicht gut reifen, wenn Sie sich fragen, welches Obst im Schatten gedeihen könnte. Zu guter Letzt finden Sie unten einige wichtige Faktoren und Schritte, die Sie beim Anbau im schattigen Gartenbereichen befolgen können.

Nützliche Tipps zum Gemüseanbau in schattigen Gärten

hochbeete-bei-begrenztem-raum-und-welches-gemuese-waechst-im-schatten-gut

Sie sollten versuchen, in schattigen Gartenbereichen Gemüse anzubauen und auch die sonnigen Teile Ihres Gartens verwenden. Dadurch erhalten Sie Saatgut für den zukünftigen Anbau, wobei Sie manche Sorten auch in andere Gemüsebeete umpflanzen können. Dies wäre dann möglich, wenn die Gewächse reifer sind und besser mit Schatten zurechtkommen. Darüber hinaus können Sie auch Wachstumslampen zu Hause verwenden, um früh gesäten Sämlingen beim Wachsen zu unterstützen. Ansonsten können Sie die folgenden Tipps berücksichtigen:

  • Versuchen Sie, das vorhandene Sonnenlicht in schattigen Gartenbereichen zu reflektieren, indem Sie Gartenmauer oder Zäune in Weiß streichen. Dafür können Sie auch Spiegel und andere reflektierende Elemente wie glänzendes Metall oder Folie einsetzen.
  • Gartenflächen mit vollem Schatten erwärmen sich im Frühling langsamer und kühlen im Herbst schneller ab. In solchen Fällen können Sie Frühbeet im Garten oder Reihenabdeckungen verwenden, um den Gartenboden früher aufzuwärmen und die Vegetationsperiode später zu verlängern.
  • Wenn es um Schädlinge wie Schnecken geht, bevorzugen sie schattige Teile des Gartens. Sie können diese fernhalten, indem Sie Fallen verwenden oder den Gartenboden bei wärmerem Wetter mulchen.
  • Wenn Sie Gemüse an Orten mit viel Schatten anbauen, sollten Sie mehr Platz zwischen den einzelnen Gewächsen lassen, um die Lichtdurchlässigkeit zu maximieren.
  • Obwohl Sie schattentolerante Pflanzen nicht so oft gießen müssen, sollten Sie beim Anbau unter Bäumen auf die Bewässerung achten. Baumwurzeln konkurrieren um verfügbare Feuchtigkeit und Nährstoffe, wobei ihre Blätter auch verhindern können, dass Regenwasser den Gartenboden problemlos erreicht.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.