Kletterpflanzen für Zaun: 5 winterharte und schnellwachsende Blütenstauden

von Olga Schneider
Werbung

Ob als zusätzlichen Sichtschutz oder einfach für Farbakzente: Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihren Zaun begrünen möchten. Für das Endergebnis spielt die Wahl der richtigen Pflanze eine entscheidende Rolle. Die nächsten Kletterpflanzen für Zaun sind winterhart und schnellwachsend.

Welche Kletterpflanzen für welchen Zaun?

immergrüne waldrebe am zaun clematis als kletterpflanze für sichtschutz (1)

Werbung

Es gibt viele schnellwachsende Kletterpflanzen. Man sollte aber bei der Wahl der passenden Pflanzenart vor allem darauf achten, dass sie den Zaun nicht beschädigt und dass sie nicht invasiv ist. Starkwüchsige Pflanzen wie Bambus können sich schnell auch im Garten des Nachbarns breit machen und sollten daher nicht zur Bepflanzung des Gartenzauns verwendet werden. Weiterhin spielt auch das Material des Zauns eine entscheidende Rolle bei der Wahl:

  • Für Kunststoffzaun: Starkwüchsige Kletterpflanzen bieten schnell Sichtschutz, sie können aber Feuchtigkeit speichern. So bleibt der Zaun immer feucht. Empfindliche Materialien wie Holz können schimmeln und beschädigt werden. Daher eignen sich Kletterhortensien und Clematis besser zur Bepflanzung von Metall- oder Kunststoffzäunen.
  • Für Holzzaun bieten sich einjährige Pflanzen wie Blaue Prunkwinde oder Kapuzinerkresse (im Prinzip mehrjährig, hierzulande aber einjährig). Sie haben nicht so starken Halt wie die mehrjährigen Kletterpflanzen und können das Holz nicht beschädigen.
  • Für Metallzäune (aus Aluminium) kommen praktisch alle Pflanzen infrage. Das Material ist äußerst robust und die Pflanzen finden Halt.

Kletterpflanzen für Zaun: Kletterhortensien

kletterhortensien holzzaun bepflanzen tipps

Nematoden gegen Engerlinge einsetzen - So machen Sie es richtig
Gartenarbeit

Nematoden gegen Engerlinge einsetzen: Damit die Bekämpfung Erfolg zeigt, ist Folgendes zu beachten

Es gibt verschiedene Hausmittel, mit denen man Engerlinge bekämpfen kann. Wir erklären Ihnen heute aber, wie Sie Nematoden gegen Engerlinge einsetzen können.

Hortensien sind unsere Favouriten unter den Kletterpflanzen für Zaun. Sie sind zwar schnellwachsend, brauchen aber 1-2 Jahre, bis sie den Zaun richtig anwachsen. Die Kletterhortensie macht genaus das, was ihr Name verrät: sie klettert. Und zwar schnell. Und deckt ganz nebenbei Zaun, Spalier und Co. mit unzähligen Blüten in leuchtenden Farben.

Der Sichtschutz im Sommer ist hervorragend: Die Pflanze hat einen dichten Wuchs, ihre großen Blätter decken den Zaun perfekt ab. Zudem ist die Kletterhortensie sehr anpassungsfähig und kann genauso gut in der Vollsonne wie im Halbschatten gedeihen. Sie ist ein Starkzehrer, das heißt, die regelmäßigen Düngegaben sind absolutes Muss.

kletterhortensie für gartenzaun welche sorten eignen sich

Werbung

Die blühfreudige Staude bildet Haftwurzeln, die man dann am Zaun binden sollte. So wird die Pflanze quasi erzogen und findet viel einfacher Halt am Zaun.

Vielleicht der einzige Nachteil der Kletterhortensie ist, dass sie nicht immergrün ist. Sie wirft ihre Blätter im Spätherbst ab und bildet neues Blattwerk erst im nächsten Frühjahr.

 Immergrüne Pflanzen am Zaun: Clematis als Sichtschutz

immergrüne pflanzen am zaun clematis waldreben (1)

Die immergrüne Waldrebe ist eine schnellwachsende Pflanze, die den Holzzaun in einem Jahr beranken wird. Ihre weißen Blüten verströmen einen starken Duft und ihre bronze – bis dunkelgrün gefärbten Blätter sind das ganze Jahr über ein wahrer Blickfang.

Perfekte Pflanzpartner zu Waldreben sind übrigens die Kletterrosen. Die beiden Kletterpflanzen haben ähnliche Ansprüche an Boden und Standort.

Blauregen für den Gartenzaun

kletterpflanzen für zaun aus holz blauregen

frische-und-knackige-radieschen-im-fruehling-auf-salaten-geniessen
Gartenarbeit

Wurzelgemüse anbauen in Kübeln - So können Sie gesunde Hackfrüchte in Pflanzgefäßen richtig züchten!

Wenn Sie auf eine nachhaltige und einfache Art und Weise Wurzelgemüse anbauen möchten, finden Sie hier nützliche Tipps zum Anbau in Behältern!

Der Blauregen ist eine winterharte Pflanze, die, wenn richtig erzogen, sich zur Bepflanzung vom Gartenzaun gut eignet.  Der Blauregen ist eine schnellwachsende Pflanze, die jede Lücke ausfüllt und sich schnell ausbreitet. Sie können damit also den Zaun zur Straße hin schmücken (solange von den Behörden vor Ort zugelassen). Für Zaun an der Grenze mit den Nachbarn wählen Sie besser eine andere Pflanze.

Amerikanische Klettertrompete schirmt vor Fremdblicken ab

amerikanische klettertrompete am zaun bepflanzt (1)

Die amerikanische Klettertrompete ist eine äußerst robuste und anpassungsfähige Pflanze. Sonne, Schatten, Hitze und Frost: die Klettertrompete aus Nordamerika trotzt brav alles. Doch Vorsicht – die Pflanze breitet sich schnell aus und muss regelmäßig geschnitten werden. Die amerikanische Klettertrompete ist zudem ein schneller Baumkletterer und kann nah wachsende Bäume anwachsen. Die chinesische Sorte ist daher besser für den Kleingarten geeignet, denn sie wächst verhältnismäßig langsamer und man kann die Ausbreitung

Kletterpflanzen für Zaun: Rosen

kletterrosen für gartenzaun bieten sichtschutz

Kletterrosen sind ein wahrer Blickfang. Sie gehören allerdings zu den Haftwurzelkletterern und haben ein vergleichsweise großes Gewicht. Daher brauchen sie Kletterhilfe. Kletterrosen können nach Belieben auch horizontal erzogen werden, sodass die Triebe den ganzen Zaun bedecken. Jungpflanzen brauchen regelmäßige Wassergaben, damit sie sich gut entwickeln können.

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.