Hochbeet selber bauen und bepflanzen – Vorteile, Materialien und Tipps

Hochbeet selber bauen holz-garten-modern-gestalten


Hochbeete erfreuen sich unter Gärtnern und Hobbygärtnern einer großen Beliebtheit bei der Gartengestaltung. Sie verschönern den Garten und lassen sich dank ihrer angenehmen Arbeitshöhe ganz bequem pflegen. Möchten Sie Ihr Gemüse oder die Blumen gelungen in Szene setzen und stets eine gute Ernte genießen, dann können Sie ein Garten Hochbeet selber bauen. Was sind die Vorteile, welche Materialien lassen sich dafür einsetzen und viele hilfreiche Tipps zum Bau eines Hochbeetes finden Sie im Artikel.

Warum ein Hochbeet selber bauen?

Hochbeet selber bauen bepflanzen-ordnung-schaffen-garten

Gartenbeete spielen bei der Gartengestaltung eine wichtige Rolle, denn sie schaffen Ordnung im Garten und können die verschiedenen Bepflanzungen nach Art unterteilen. Im Vergleich zu Flachbeeten schafft ein Garten Hochbeet die optimalen Bedingungen für Obst, Gemüse und Kräuter. Die Bodentemperatur ist im Hochbeet um einige Grad höher als im Flachbeet und somit haben die Pflanzen eine länger andauernde Kulturzeit. Dafür sind aber eine gute Konstruktion und passende Befüllung notwendig.

Hochbeet selber bauen – Vorteile im Überblick

Hochbeet selber bauen holz-hochbeete-garten

Mit einem Hochbeet lassen sich mehrere kleine Flachbeete ersetzen, denn es ist nahezu über das ganze Jahr nutzbar. Einer der größten Vorteile des Hochbeetes ist genau seine angenehme Höhe. Weiter werden damit größere Ernten erzielt und das erhöhte Design bietet einen guten Schutz gegen Ungeziefer. Bei der Form und Materialauswahl hat man eine Gestaltungsfreiheit und kann ganz individuell das Hochbeet selber bauen.

Hochbeet anlegen: Tipps zum richtigen Befüllen und Bepflanzen

Tipps zum Hochbeet bepflanzen – Welche Pflanzen passen zusammen?

Hochbeet bauen – Ideen für platzsparende Gartengestaltung

Hochbeet bauen für eine bequeme Gartenarbeit

Hochbeet selber bauen anlegen-pflanzen-ideen

Dank der größeren Höhe lässt sich das Hochbeet sogar im Stehen bepflanzen und pflegen. Dies eignet sich perfekt sowohl für junge, als auch für ältere Menschen, die sich zwar einen Garten wünschen, aber über Rückenschmerzen klagen. In der Regel beträgt die Höhe des Hochbeetes zwischen 30 Zentimetern und einem Meter, jedoch man kann die genaue Höhe an die eigenen Bedürfnisse anpassen, wenn man das Beet selbst baut. Auf dieser Weise lässt sich die Gartenarbeit leichter erledigen, ohne den Rücken krumm machen zu müssen.

Hochbeet selber bauen für größere Erträge

Hochbeet selber bauen garten-gemüse-anbauen


Im Vergleich zu einem Flachbeet gleicher Größe sind die erzielten Erträge bei einem Hochbeet zwei- bis dreimal größer. Dies ist vor allem der Befüllung mit organischen Materialien in mehreren Schichten zu verdanken. Auf dieser Weise wird ein Prozess der Humusbildung in Gang gesetzt und das Beet wird über einige Jahre gut versorgt. Außerdem hängen in diesem Fall die Ernteerfolge von der Bodenqualität im eigenen Garten nicht.

Garten Hochbeet gegen Ungeziefer

hochbeet-selber-bauen-holz-gitter-windschutz-pflanzen


Werden Salat oder Kräuter in einem Flachbeet angelegt, muss man ständig auf Schädlinge wie Schnecken aufpassen, denn sie machen schnell ihren Weg zum Anbau. Ein Hochbeet dahingegen lässt sich nicht so schnell von den Ungeziefern erobern und man kann sie rechtzeitig bemerken und absammeln.

Hochbeet für Balkon und Terrasse

hochbeet-selber-bauen-klein-terrasse-balkon

Sie wohnen in der Stadt und können von einem eigenen Garten nur träumen? Mit einem speziellen Hochbeet für Terrasse oder Balkon lässt sich dieser Traum auch in der Großstadt erfüllen und Sie können somit die Gartenarbeit auch in einem kleineren Apartment genießen.

Hochbeet selber bauen aus verschiedenen Materialien

hochbeet-selber-bauen-holz-garten-untergrund

Ob für den Garten, die Terrasse oder den Balkon, können Sie ein kleines oder großes Hochbeet selber bauen und reiche Erträge gewährleisten. Sie können dabei unter verschiedenen Materialien für die Rahmenkonstruktion auswählen. Holz, Stein und Metall sind dafür perfekt geeignet und damit lassen sich Hochbeete in beliebigen Formen bauen. Der Selbstbau eines Hochbeetes ist zwar aufwändig, aber das Ergebnis lohnt sich.

Hochbeet bauen aus Holz

hochbeet-selber-bauen-anlegen-bepflanzung-ideen

Die Materialauswahl für die Konstruktion des Hochbeetes hängt vom Gartenstil und den eigenen Vorlieben ab. Hochbeete aus Holz sind eine beliebte Möglichkeit, die zu verschiedenen Gartenstilen passt und optisch schön im Outdoor Bereich aussieht. Lärche, Kiefer, Douglasie und Weichhölzer eignen sich dafür perfekt und damit können Sie ein beliebig langes und hohes Hochbeet selber bauen.

Akzente im Garten setzen mit Hochbeet aus Stein

hochbeet-selber-bauen-stein-kreative-gartengestaltung

Ein Material, das widerstandsfähig ist und schöne optische Effekten im Garten schafft, ist der Stein. Möchten Sie ein praktisches Hochbeet aus Stein selber bauen, dann können Sie verschiedene Steinarten dafür verwenden, wie zum Beispiel Naturstein, Sandstein oder auch Ziegel. Gabionen sind eine andere beliebte Idee für die Konstruktion des Hochbeetes und kombinieren sich schön mit einem Blumenbeet.

Hochbeet selber bauen aus Metall

hochbeet-selber-bauen-metall-wellmetall-rahmen

Auch bei Hochbeeten aus Metall sind verschiedene Ausführungen möglich. Ein Hochbeet aus Edelstahl lässt sich in verschiedenen Formen bauen und sieht besonders edel aus, jedoch erfordert eine größere Pflege, denn wegen der Kontaktkorrosion Rostspuren auftreten.

Garten Hochbeet aus alternativen Materialien

hochbeet-selber-bauen-metall-cortenstahl-rustikal

Mit Cortenstahl dahingegen verleihen Sie dem Garten einen nostalgischen Look und können rustikale Akzente im Außenbereich setzen. Deshalb ist das Material mit verrösteter Optik eine beliebte Variante für die Hochbeete im Garten. Möchten Sie jedoch auf Naturmaterialien setzen, können Sie aus Kokosmatten ein Hochbeet selber bauen. Da sie allerdings mit der Zeit verrotten, müssen sie jede paar Jahren erneuert werden.

Den passenden Standort finden und das Hochbeet bauen

hochbeet-selber-bauen-garten-holz-gemüse-anbauen

Möchten Sie ein Hochbeet selber bauen, dann sollten Sie zuerst einen passenden Standort im Garten oder auf dem Balkon finden. Um das Bearbeiten des Hochbeetes zu erleichtern, sollten Sie einige wichtigen Punkten für die Lage beachten. Wird das Hochbeet fürs Balkon gebaut, dann empfehlen sich Designs auf Rollen, die Sie nach Bedarf einfach bewegen können.

Einen sonnigen Standort für die Hochbeete auswählen

hochbeet-selber-bauen-sonnigen-standort-auswählen

Die Sonne ist eine wichtige Voraussetzung für reiche Erträge, denn die Sonnenstrahlen fördern das Wachstum der meisten Pflanzen. Deshalb sollten Sie auf einen sonnigen Standort das Hochbeet selber bauen und somit den größten Nutzen aus der Sonne ziehen.

Hochbeet selber bauen – was ist noch zu beachten

hochbeet-selber-bauen-hochbeete-bauanleitung-garten-ordnung

Ein wichtiger Punkt beim Bau eines Hochbeetes im Garten ist der Untergrund. Er soll eben sein, damit die Erde später im Beet gleich verteilt werden kann. Außerdem ist es zu empfehlen, das Hochbeet so zu bauen, dass Sie problemlos alle Seiten bearbeiten können. Weiter benötigt das Hochbeet mehr Wasser als die üblichen Flachbeete, deshalb wäre ein Wasseranschluss nahebei vorteilhaft, um die Bewässerung zu erleichtern.

Tipps zum Hochbeet selber bauen

hochbeet-selber-bauen-richtig-bepflanzen-gemüse

Haben Sie sich dafür entschieden, ein Hochbeet für den Garten selber zu bauen, dann sollten Sie nach der Auswahl des Standortes schon über das Design nachdenken. An erster Stelle ist die Größe des Hochbeetes von zentraler Bedeutung. Es hängt in der Regel davon ab, was Sie im Beet bepflanzen möchten. Manche Pflanzen sollten zum Beispiel nicht zu dicht aneinander bepflanzt werden, denn sie brauchen mehr Platz zum Wachsen. Ein Hochbeet soll lieber länger als breiter angelegt werden, damit Sie von allen Seien an die Pflanzen kommen können.

Hochbeet anlegen im Frühling oder Herbst

hochbeet-selber-bauen-holz-befüllen-bepflanzen

Die passende Jahreszeit zur Bepflanzung des Hochbeetes spielt eine ebenso wichtige Rolle. Das Hochbeet im Herbst oder Frühling anzulegen wäre es zu empfehlen, denn in diesen Jahreszeiten fällt eine große Menge von natürlichem Abfall im Garten, der für die Erde im Hochbeet sehr günstig ist. Sie können also auch im Sommer das Hochbeet selber bauen, aber zum Befüllen sollten Sie auf den richtigen Zeitpunkt warten.

Hochbeet selber bauen – Untergrund vorbereiten

hochbeet-selber-bauen-untergrund-eben-standort

Beim Selbstbau des Hochbeetes sollen Sie zuerst den Standort mit einem ebenen Untergrund auswählen und im ersten Schritt die gewünschte Größe für das Beet mit Erdankern und Mauerschnur markieren. In einer Rasenfläche sollten sie als Nächstes die Grasnarbe mit einem Spaten etwa zehn Zentimeter tief entfernen. Nun können Sie mit dem Bau der Rahmenkonstruktion anfangen.

Hochbeet Bauanleitung

hochbeet-selber-bauen-rahmenkonstruktion-zusammenbauen

Hochbeete aus verschiedenen Materialien werden auch unterschiedlich gebaut. Für ein Hochbeet aus Holz zum Beispiel brauchen Sie außer den Holzbrettern für den Rahmen noch passende Pfosten und eventuell Einschlagbodenhülsen. Unabhängig vom Material für die Rahmenkonstruktion brauchen Sie noch ein engmaschiges Drahtgitter als Wühlmausschutz und Teichfolie zur Verkleidung der Innenseite des Hochbeetes.

Videoanleitung – Hochbeet selber bauen mit Holzrahmen

Hochbeet selber bauen mit Abdeckung und als Gewächshaus gestalten

hochbeet-selber-bauen-dach-abdeckung-kleines-gewächshaus

Mit einer passenden Konstruktion lässt sich das Hochbeet mit einem Dach gestalten und als kleines Gewächshaus dienen. Erstrecken Sie einfach eine Folie über die Konstruktion und das Gewächshaus ist fertig. So können die Pflanzen auch die härteren Wetterbedingungen im Winter überleben.

Hochbeet selber bauen und bepflanzen

hochbeet-selber-bauen-holz-gemüse-anbauen-ideen

Noch vor dem Bau des Hochbeetes können Sie über eine passende Bepflanzung nachdenken. In manchen Fällen hängt die Höhe des Beetes von der Aussaat ab. Für Kartoffeln zum Beispiel soll das Hochbeet nicht höher als 30 Zentimetern sein, wohingegen bei kleinere Pflanzen wie die Erdbeeren eine Höhe von einem Meter für das Hochbeet zu empfehlen ist.

Hochbeet zum Befüllen vorbereiten

hochbeet-selber-bauen-bauanleitung-engmaschiges-drahtgitter-stellen

Um das Hochbeet optimal mit Nährstoffen zu versorgen, sollten Sie es sorgfältig mit organischen Materialien in Schichten befüllen. Als Erstes soll jedoch im Hochbeet das engmaschige Gitter kommen und dann die Teichfolie für die Innenwände, die vor Feuchtigkeit schützt.

Schicht für Schicht das Hochbeet befüllen

hochbeet-selber-bauen-befüllen-schichten-organisch

Die erste Schicht sorgt für eine gute Durchlüftung im Hochbeet, so dass das andere Füllmaterial besser und schneller verrotten kann. Sie besteht aus groben Bestandteilen wie Zweige, Äste und Holzhäcksel. Dann folgt eine Schicht von Gartenabfällen, wie etwa Rasenschnitt oder Laub.

Gute Erde verwenden

hochbeet-selber-bauen-erde-befüllen-bepflanzen-ideen

Als Nächstes kommt eine Schicht mit humusreicher Gartenerde und darauf folgt der reife Kompost. Verwenden Sie auf keinen Fall eine billige Erde fürs Hochbeet, denn sie kann verklumpen und die Wurzeln beschädigen. Als letzte Schicht ist eine hochwertige Blumenerde zu empfehlen, die gut zum Bepflanzen geeignet ist.

Hochbeet selber bauen und mit Blumen bepflanzen

hochbeet-selber-bauen-holz-bepflanzen-blumen-rosen

Blumen wachsen schnell und schön in einem Hochbeet, wenn sie genug Sonnenlicht und Wasser bekommen. Deshalb können Sie den Garten mit mehreren kleinen Hochbeeten mit Blumen gestalten und eine bunte Oase gestalten. Die Hochbeete schaffen Ordnung im Außenbereich und sprechen für einen gepflegten Garten.

Was kann man noch im Hochbeet bepflanzen

hochbeet-selber-bauen-hochbeete-bepflanzen-gemüse

Sind Sie mit dem Hochbeet selber bauen fertig, dann können Sie es nun mit Gemüse, Sträuchern oder Blumen nach Wahl pflanzen. Obwohl Hochbeete echt schön mit Blumen aussehen, werden sie häufiger zum Anbau von einem Gemüsegarten verwendet. Kleine Sorten von Tomaten und Stangenbohnen eignen sich für das Hochbeet ganz gut. Ins Beet können Sie sowohl säen, als auch Jungpflanzen direkt in die Erde setzen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!