Gummifluss an Bäumen erkennen und behandeln: Ursachen & Tipps zur Pflege, Wundheilung, Vorbeugung

von Lina Bastian
Werbung

Gummifluss ist ein Phänomen, bei dem Gartenbäume mit „Harz“ bedeckt sind – einer dicken, klebrigen Flüssigkeit, die eine ähnliche oder dunklere Farbe wie Bernstein hat. Mit der Zeit härten die Tropfen aus. Am häufigsten ist dieses Phänomen für Pflaumen, Aprikosen, Kirschen und andere Steinfrüchte charakteristisch. Wie man Gummifluss an Bäumen behandeln und vorbeugen kann, erfahren Sie aus diesem Beitrag.

gummifluss an bäumen erkennen und behandeln

Was sind die Ursachen für Gummifluss

Das ist eine Art Schutzreaktion auf Schäden am Holzgewebe. Das heißt, es handelt sich um eine nicht ansteckende Krankheit, deren Symptom die Absonderung einer goldbraunen Flüssigkeit ist. Ein anderer Name für diese Krankheit ist Gummose oder Gummosis.

Am häufigsten tritt die Gummose an Bäumen auf, die auf feuchten Böden und in schattigen Lagen wachsen, an Orten mit hohem Säuregehalt, nach übermäßiger Fütterung mit organischen oder mineralischen Düngemitteln. Auch Pilzkrankheiten und strenge Winter können die Krankheit begünstigen.

Eine erfolglose Überwinterung ist eine der häufigsten Ursachen für Gummifluss am Baum, da niedrige Temperaturen Schäden, die sogenannten Frostwunden, verursachen.

Neben Frost kann die Krankheit auch ausgelöst werden durch:

  • Sonnenbrand;
  • hohe Bodenfeuchtigkeit;
  • zu hohe Luftfeuchtigkeit;
  • unsachgemäßen oder übermäßigen Baumschnitt;
  • plötzliche Temperaturschwankungen;
  • übermäßige Düngung;
  • Krankheitsschäden;
  • Schädlinge;
  • mechanische Schäden an der Rinde.

Ist Gummosis gefährlich für Bäume

ist gummosis gefährlich für bäume
Werbung

Die Krankheit ist schädlich für den Baum, und es sollten vorbeugende Maßnahmen getroffen werden, um sie zu vermeiden. Gummose schwächt die Pflanze, verringert ihren Ertrag und hemmt ihre Fähigkeit, Pilzkrankheiten zu widerstehen. Wenn man nichts unternimmt und den kranken Baum seinem Schicksal überlässt, kann er absterben (das hängt von der Intensität der Symptome ab).

Wie heilt man Gummosis an Bäumen

Um die Pflanze von der Gummose zu befreien, müssen die Wunden gründlich geheilt werden.

Um die Behandlung durchzuführen:

  • reinigen Sie den beschädigten Bereich des Stammes mit einem Griff von 1 bis 2 cm;
  • die gereinigte Stelle mit 3%igem Vitriol (Kupfer oder Eisen) desinfizieren;
  • die Wunde mit einem speziellen Mittel einschmieren; dazu verwendet man am besten eine Gartenbrühe. Viele Gärtner ziehen es vor, eine selbst hergestellte, atmungsaktive Paste oder Farbe zu verwenden. Manche Gärtner verwenden zum Beispiel gerne eine Mischung aus gleichen Teilen Ton und Kuhmist, um Wunden an Obstbäumen zu behandeln.
  • Einige Gärtner verwenden zur Desinfektion 1 % Kupfer- oder Eisensulfat. Danach wird die beschädigte Stelle 2-3 Mal mit Sauerampfer-Saft eingerieben und erst dann mit Gartenkitt bestrichen, sobald dieser getrocknet ist.

Hinweis: Umwickeln Sie junge Bäume bis zu einem Alter von 6 Jahren mit Streifen aus weißem Sackleinen.

Einfache vorbeugende Maßnahmen ergreifen

wie heilt man gummosis an bäumen

Die gesamte Vorbeugung besteht in der Einhaltung der üblichen Regeln für die Baumzucht.

  • Pflanzen Sie einen Baum nicht in schattigen, sauren und staunassen Böden.
  • Düngen Sie richtig und achten Sie darauf, dass es nicht zu einer Überdosierung kommt. Dies gilt insbesondere für Stickstoffdünger.
  • Bei den geringsten Anzeichen von Bodenversauerung (Auftreten von Moos, Schachtelhalm) mit Holzkohle behandeln.
  • Schneiden Sie rechtzeitig und sorgfältig.
  • Schützen Sie die Bäume vor Sonnenbrand – Tünche oder Spezialfarbe können hier helfen.
  • Wenn die Gefahr von Nagetierschäden am Stamm besteht, sorgen Sie für den Schutz vor Nagetieren.
  • Behandeln Sie alle Wunden, Risse und Schnitte mit speziellen Mitteln.

Lesen Sie auch: Kräuselkrankheit mit Hausmitteln bekämpfen: So gelingt es Ihnen, die Obstbäume zu heilen

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig