Unsere Gartentipps für Mai: 6 wichtige Arbeiten, die jetzt im Garten anstehen

von Olga Schneider
Werbung

Der Wonnemonat Mai lässt die Herzen der Gartenbesitzer höher schlagen und verspricht eine schöne Zeit im Freien. Auch in diesem Monat gibt es eine Menge zu tun. Wir geben Ihnen wichtigen Gartentipps für Mai und erklären, welche 10 Arbeiten Sie unbedingt erledigen müssen.

 Jungpflanzen vor Frost im Mai schützen

was sind die wichtigsten gartentipps für mai

Um die Eisheiligen (vom 11. bis 15. Mai) drohen traditionell Nachtfröste und Regen. Auch in diesem Jahr werden laut der Prognose des deutschen Wetterdienstes regnerische Tage und kühle Nächte keine Seltenheit. Über die Eisheiligen werden die Temperaturen tagsüber langsam steigen, abends aber wiederum um die 0-Grad-Marke senken.

ziergräser vor frost im mai schützen mit stoff (1)

Werbung

Selbst kurze Frostperioden sind besonders für Jungpflanzen gefährlich. Auch blühende Bäume und frisch ausgepflanztes Gemüse im Nutzgarten sind gefährdet. Daher empfiehlt es sich, besonders empfindliche und wärmeliebende Pflanzen und Gehölze abends mit Vlies abzudecken. Auch Ziergräser können nach einem Frost auseinanderfallen, in diesem Fall müssen sie zurückgeschnitten werden.

 Rasen ausbessern oder neu anlegen und düngen

rasen ausbessern und nachsäen tipps

Werbung

Kahle Stellen im Rasen lassen sich am schnellsten und effektivsten ab Mitte Mai ausbessern. So haben die Samen ausreichend Zeit zur Keimung und auch das Wetter macht mit – denn ab 15 Mai fallen die Temperaturen selbst nachts nicht unter 10° Celsius. Zudem ist dann auch die Rasenfläche frei von Unkraut und der Boden ist durch Jäten, Vertikutieren und Begradigen der Rasenfläche locker und luftig.

Mitte bis Ende Mai ist auch ein günstiger Zeitpunkt, neuen Rasen anzulegen – genau deswegen, weil das Wetter das schnelle Wachstum fördert. Direkt bevor Sie die Grasssamen verteilen und mit einem Rechen in den Gartenboden einarbeiten, gießen Sie die Rasenfläche.

rasen ausbessern oder neu anlegen und mit hausmitteln düngen (1)

Es gibt viele Arten von Läusen, die Pflanzen befallen können
Gartenarbeit

Welche sind die besten Hausmittel gegen Blattläuse? Diese werden Ihnen wirklich helfen!

Läuse sind im Sommer ein häufiges Problem in deutschen Gärten. Wie man sie loswird und welche Hausmittel gegen Blattläuse wirklich dazu beitragen?

Versorgen Sie den Rasen mit den notwendigen Nährstoffen, indem Sie ihn düngen. Sie können natürlich handelsübliche Düngemittel verwenden oder Kompost in den Boden einarbeiten. Sie können auch Kaffeesatz für kleinere Rasenflächen verwenden. Eine Studie aus Texas belegte seine positive Wirkung auf Gras.

Warum es sich lohnt, im Mai nicht den Rasen zu mähen, können Sie hier nachlesen.

Gartentipps für Mai: Schnecken mit Haferflocken im Garten bekämpfen

schnecken mit haferflocken im garten bekämpfen

Schnecken und Nacktschnecken sind für jeden Hobby-Gärtner im Mai eine wahre Plage. Mit einem einfachen Trick kann man die Kriechtiere aber loswerden. Einfach Haferflocken im Wasser ein paar Stunden einweichen lassen und dann in Tellern direkt neben den Schneckenverstecken oder den angefressenen Pflanzen stellen. Dann abwarten. Nach einigen Stunden kann man bereits viele Schnecken, die durch die nahrhafte Haferflocken angelockt sind, finden. Dann die Kriechtiere einfach aufsammeln und anders aufsetzen.

Diese Blumen pflanzt man im Mai

gartenarbeit im mai 6 wichtige aufgaben

Sind die Frostnächte einmal vorbei, etwa ab Mitte Mai, kann man bestimmte Blumen im Garten pflanzen. Solche sind zum Beispiel:

  • Paradiesvogelblume
  • Goldrute
  • Fleißiges Lieschen
  • Lobelien
  • Pfingstrosen
  • Mohn
  • Petunien
  • Zinnien
  • Geranien
  • Fuchsien

Gartentipps für Mai: Zwiebelblumen ins Beet setzen

zwiebelblumen ins beet setzen im mai (1)

Zudem dürfen auch vorgezogene Zwiebelblumen ins Freie. Prüfen Sie die Zwiebeln unbedingt auf Frostschäden, Schimmel oder Krankheiten. Sie sollten fest und nicht matschig sein. Diese wunderschönen Sommerblüher dürfen ins Blumenbeet:

  • Dahlien
  • Freesien
  • Primeln
  • Blumenrohr

Markieren Sie bei der Pflanzung die genaue Stelle jeder Blume. Geben Sie etwa Kompost oder neue Blumenerde zum Gartenboden, die zusätzlichen Nährstoffe fördern das Wachstum und die Blütenbildung.

Trockenheitsresistente Blumen für sonnige Standorte auspflanzen

gartentipps für mai trockenheitsresistente studentenblume im sonnigen garten pflanzen

Im Sommer steigen die Temperaturen oft über die 30-Grad-Marke. Immer mehr Hobby-Gärtner setzen deswegen auf trockenheitsresistente Blumen, die Hitze und Vollsonne problemlos vertragen. Die richtige Pflanzzeit für die Sonnenanbeter ist ebenfalls im Mai, direkt nach den Eisheiligen, wenn die Temperaturen steigen und es mehr Sonnentage gibt. Geeignete trockenheitsresistente Blumen sind zum Beispiel:

  • Purpur-Sonnenhut
  • Mädchenauge
  • Duftnessel
  • Seidenpflanze
  • Schafgarbe
  • Studentenblume

Bienenfreundliche Wildblumenwiese anlegen

bienenfreundliche wildblumenwiese mit blumen und kräutern anlegen

Im Mai ist zudem die richtige Zeit, eine Wildblumenwiese anzulegen. In den Gartenzentren sind zahlreiche Saatgutmischungen erhältlich. Achten Sie beim Kauf, dass die Pflanzen ungefüllte Blüten bilden, die ausreichend Pollen und Nektar für die Bestäuber bieten.

wildblumenwiese anlegen welche blumen im mai pflanzen

Blattläuse können Rosen erheblichen Schaden zufügen, indem sie das Leben aus den Knospen saugen
Gartenarbeit

Blattläuse an Rosen: Erfahren Sie, wie Sie die Schädlinge unter Kontrolle bringen & auf Distanz halten können

Wie genau kann man Blattläuse an Rosen bekämpfen? Hier erfahren Sie die besten Methoden zur Vorbeugung und Beseitigung der Schädlinge vor

Kombinieren Sie die Wildblumen mit bestimmten Kräutern und Duftpflanzen wie Lavendel, Salbei und Bohnenkraut, sowie heimischen Gräsern.

Gemüse säen und auspflanzen: Diese Arten dürfen im Mai in den Nutzgarten

gemüse säen und auspflanzen arten im mai für nutzgarten

Vorgezogene Gemüsepflanzen sollten erst Ende Mai ins Gemüsebeet gepflanzt werden. Sie reagieren meistens sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen und können bei Nachtfrost efrieren. Viel besser ist es daher, die Sonnenanbeter wie:

  • Tomaten
  • Gurken
  • Chili

erst nach dem Ende der Frostperiode in die Erde zu setzen und bis dahin an der Fensterbank zu Hause zu lassen.

Diese Gemüsepflanzen kann man im Mai säen

Es gibt auch einige Gemüsepflanzen, die man im Mai direkt säen kann. Der Bundesinformationszentrums für Ernährung und Landwirtschaft bietet nützliche Tipps zur Kulturauswahl. Dazu gehören zum Beispiel die Erstellung einer Liste mit den Nutzpflanzen, die man eigentlich im Haushalt verzehrt – natürlich zusammen mit den Mengen. Weitere wichtigen Faktoren sind zum Beispiel der verfügbare Platz, die Standortbedingungen und die Fruchtfolge.

diese gemüsepflanzen kann man im mai säen spinat

Erst dann können Sie sich für eine oder mehrere Gemüsearten entscheiden und diese aussäen.

  • Kopfsalat, Eissalat
  • Mangold
  • Spinat
  • Möhren
  • Rosenkohl
  • Brokkoli

Ende Mai erfolgt dann die Aussaat von frostempfindlichen Nutzpflanzen wie:

  • Blumenkohl
  • Rosenkohl
  • Kürbis
  • Melone
  • Mais
  • Kräuter: Kresse, Bohnenkraut, Basilikum

Gartentipps für Mai: Wie oft muss man die Pflanzen gießen?

wie oft im mai gießen gartentipps für mai

Im Mai brauchen Jungpflanzen und keimende Samen viel Wasser. Damit der Boden bei vielen Sonnentagen nicht so schnell antrocknet, können Sie das Blumen- oder Gemüsebeet mulchen. Diese Schutzschicht erfüllt gleich zwei wichtige Funktionen: verhindert das Verdunsten vom Wasser im Boden und schützt die Pflanzen vor Frost. Ab Mitte Mai könnnen Sie den Rasen durch eine Tröpfchenbewässerung mit dem notwendigen Wasser versorgen.

Gartentipps für Mai: Das Wichtigste in Kürze

garten im mai nützliche tipps für den hobby gärtner

Im Wonnemonat Mai heißt es wieder die Ärmel hochkrempeln, denn es gibt im Zier- und Nutzgarten einiges zu tun. Pflanzen Sie und säen Sie Blumen, legen Sie Wildblumenwiesen und Rasenfläche an. Gießen Sie die Jungpflanzen kräftig und schützen Sie sie vor Frost. Bekämpfen Sie Schnecken und Nackschnecken, damit sie die Gemüsepflanzen im Beet nicht fressen. Der Sommer kann kommen!

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.