Baumstumpf entfernen – Wie Sie natürliche Hindernisse im Garten mit einfachen Methoden loswerden können

Von Charlie Meier

Nachdem Sie einen unbrauchbaren Baum in Ihrem Garten selbst gefällt haben, sollten Sie eventuell auch den Baumstumpf entfernen. Dies kann jedoch oft eine echte Herausforderung sein, vor allem dann, wenn Sie die Aufgabe ohne professionelle Maschinen erledigen möchten. Sie können eine Firma beauftragen, mit einer mechanischen Mühle den Stumpf in Sägemehl zu verwandeln, aber das kann teuer sein. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein geeignetes Werkzeug zu mieten, aber seine sichere Verwendung ist ebenfalls keine leichte Aufgabe. Es gibt jedoch mehrere Methoden, mit denen Sie diese Gartenarbeit ohne hohe Kosten oder große Geräte erledigen können. Hier sind einige der gängigsten davon, die Sie selbst ausprobieren können.

Wann sollten Sie einen Baumstumpf entfernen?

mitten im garten einen riesigen baum gefällt und als übrige aufgabe den gebliebenen baumstumpf entfernen

Ein Baumstumpf kann jederzeit nach dem Fällen des Baumes entfernt werden, aber der manuelle Prozess ist manchmal einfacher, wenn der Baumstumpf gealtert und etwas ausgetrocknet ist. Wenn Sie die Möglichkeit haben, den Stumpf ein ganzes Jahr oder sogar zwei Jahre an Ort und Stelle zu lassen, lässt sich das getrocknete Holz möglicherweise leichter als bei der Arbeit an einem neuen, noch grünen Stumpf, herausschneiden. Eine chemische Entfernung sollte jedoch sofort, nachdem Sie den Baum gefällt haben, beginnen. Darüber hinaus lässt sich ein kleiner bis mittelgroßer Stumpf durch gute, altmodische Muskelarbeit beseitigen. Größere Baumstümpfe können jedoch so viel Arbeit erfordern, dass es nicht praktikabel ist, es sei denn, Sie können sie mit einer Kette aus der Erde ziehen. Verwenden Sie bei größeren Stümpfen stattdessen die unten beschriebene chemische Methode.

Sich für die optimale Variante entscheiden

manuelle methode anwenden und aus dem erdboden mit einer spitzhacke baumstumpf entfernen

Ein nützliches Werkzeug zum manuellen Entfernen ist eine Spitzhacke, die ein breites Ende zum Graben und ein geschärftes Ende zum Schneiden hat. Jeder hat jedoch Lieblingswerkzeuge, und je mehr verschiedene Grab- und Schneidwerkzeuge Sie zur Hand haben, desto besser. Bei größeren Baumstümpfen sollten Sie vielleicht ein oder zwei Helfer hinzuziehen, um die Arbeit zu beschleunigen. Für diejenigen, die der körperlichen Anstrengung nicht gewachsen sind oder deren Baumstumpf zu groß ist, um ihn von Hand zu entfernen, gibt es eine einfachere Methode, die jedoch mehr Geduld erfordert. Alles Holz wird schließlich verrotten. Darüber hinaus ist es möglich, diesen Prozess zu beschleunigen, indem Sie den Stumpf feucht halten und Stickstoff in Form eines Düngemittels mit hohem Stickstoffgehalt hinzufügen. Dies ist jedoch keine sofortige Methode. Es kann Monate oder sogar ein Jahr dauern, bis ein Baumstumpf dadurch vollständig verschwindet.

nach baumfällarbeiten mit einer speziellen maschine den restlichen baumstumpf entfernen

Es gibt auch speziell dafür entwickelte Produkte in Pulverform, die die Holzfasern von Stümpfen abbauen und sie porös machen sollen. Das poröse Holz nimmt dann Kerosin gut auf. Nachdem Sie also das poröse Holz mit Kerosin getränkt und es entzündet haben, beginnt der Baumstumpf zu verbrennen. Das Feuer wird danach bald zu einer niedrigen, schwelenden Flamme. Wenn die Verwendung von Kerosin und Flammen für Sie akzeptabel ist, wäre dies eine weitere kostengünstige und einfache Möglichkeit, einen Baumstumpf zu entfernen. Die Entsorgung großer Baumstümpfe kann jedoch schwierig sein. Daher sollten Sie sich am besten erkundigen, wie und wo große Gartenabfälle zu entsorgen sind. Es besteht auch eine Möglichkeit, den Baumstumpf an Ort und Stelle auf umweltfreundliche Weise zu kompostieren.

Manuelle Kraft einsetzen und den Baumstumpf entfernen

im garten mit schaufel oder haken einen baumstumpf entfernen und dabei manuelle muskelkraft einsetzen


Wenn Sie keine Chemikalien verwenden oder zu lange warten möchten, um den Baumstumpf loszuwerden, ist es möglich, ihn manuell zu entfernen. Auch hier ist es nicht teuer, dies auf diese Weise zu tun, wenn Sie bereits über die Werkzeuge verfügen. Es kann etwa drei bis 12 Stunden dauern, bis das Projekt abgeschlossen ist. Hier sind einige Schritte, die befolgen können.

  • Graben Sie zuerst um den Baumstumpf mit dem breiten Ende einer Spitzhacke.
  • Sobald Sie die Erde auf diese Weise gelöst haben, schaufeln Sie diese aus dem Weg.
  • Bereiten Sie sich zunächst darauf vor, viel Erde wegzuräumen. Je größer der Baumstumpf, desto mehr Erde bewegen Sie. Dies ist notwendig, um Zugang zu allen Wurzelschösslingen zu erhalten.
  • Wenn Sie einen Baumstumpf von Hand ausgraben, kann ein Schlauch oder Hochdruckreiniger hilfreich sein, um Schmutz wegzuspülen und Wurzeln freizulegen, während Sie nach unten graben.

mit eignenen kräften eine axt verwenden und einen baumstumpf entfernen

  • Spalten Sie den Baumstumpf dann mit einer Axt, indem Sie auch einen Spaltkeil verwenden, und trennen Sie sichtbare Wurzeln.
  • Verwenden Sie das andere Ende der Hacke, um sich durch die Baumwurzeln zu hacken. Sie können auch eine Bügelsäge verwenden, um die Wurzeln zu durchtrennen.
  • Graben und hacken Sie sich unter dem Wurzelballen hindurch bis zur Pfahlwurzel. Für alle bis auf die kleinsten Bäume sind Pfahlwurzeln imposant genug, um mit einer Axt oder einer großen Bogensäge geschnitten zu werden.
  • Reinigen Sie danach die Pfahlwurzel vor dem Schneiden mit einem feuchten Lappen von überschüssigem Schmutz.
  • Schneiden Sie als Nächstes die Pfahlwurzel mit der Axt oder mit einer Bogensäge durch. Achten Sie jedoch darauf, den Bereich frei von Personen, Haustieren und Gegenständen zu halten, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen.
  • Richten Sie die Axt sorgfältig aus, damit sie nicht auf Schmutz trifft, damit Sie die Klinge nicht stumpf machen.
  • Tragen Sie immer Stiefel mit Stahlkappen, wenn Sie eine Axt führen.
  • Ziehen Sie schließlich den Stumpf aus dem Loch. Dies kann die Verwendung von Seilen oder Ketten sowie die Unterstützung von Helfern oder einem Fahrzeug erfordern.

Methode zur Entfernung mit Chemikalien oder Bittersalz anwenden

mit speziellen chemikalien behandelter baumstumpf einige monate durchnässt fäulen lassen


Einen Baumstumpf mit Chemikalien zu entfernen, ist die am wenigsten arbeitsintensive Methode, ihn loszuwerden. Dieser Vorgang braucht jedoch Zeit, insbesondere wenn der Stumpf groß ist. In einigen Fällen kann es bis zu einem Jahr dauern, bis der Baumstumpf entfernt ist, da Sie ihn buchstäblich verrotten lassen. Die gute Nachricht ist, dass diese Methode kostengünstig ist, wenn Sie bereits eine Kettensäge und einen Bohrer haben. Dafür benötigen Sie zudem noch Kaliumnitrat, Plastikplane, Gartenmulch und eventuell auch eine Axt.

  • Entfernen Sie zuerst mit der Kettensäge so viel wie möglich vom Baumstumpf, der sich über dem Boden befindet. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie Schutzausrüstung wie Schutzbrille und Stiefel tragen.
  • Als Nächstes ist es Zeit, Löcher durch die Überreste des Baumstumpfes zu bohren. Platzieren Sie die Löcher dicht beieinander und verwenden Sie den größten Bohrer, den Sie können. Gehen Sie mit diesen Löchern so tief und weit wie möglich.
  • Füllen Sie zunächst die Löcher mit Wasser und fügen Sie dann das Kaliumnitrat hinzu. Sie können auch eine andere Art von Dünger mit hohem Stickstoffgehalt oder sogar für diesen Prozess entwickeltes Granulat zum Entfernen von Baumstümpfen verwenden.
  • Tränken Sie den Boden rund um den Baumstumpf mit Wasser, damit er schön durchnässt ist, und decken Sie den Bereich dann mit einer Plastikplane ab. Die Plane hilft dabei, Feuchtigkeit zu halten und den Verrottungsprozess zu beschleunigen.
  • Bedecken Sie die Plane mit Mulch, vorzugsweise einer biologischen Sorte, und gießen Sie erneut, um die Feuchtigkeit zu erhalten und den Bereich einzuweichen.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Fortschritt und fügen Sie Ihrem Baumstumpf mehr Wasser und Stickstoff hinzu.
  • Nach vier bis sechs Wochen sollte Ihr Baumstumpf schwammig werden. Wenn dies der Fall ist, können Sie eine Axt verwenden, um den Vorgang zu beschleunigen und Teile des Baumstumpfs zu entfernen. Wenn sich genug davon löst, können Sie den Rest mit Erde bedecken und ein Blumenbeet anlegen oder sogar Grassamen pflanzen.
  • Sollten Sie scharfe Chemikalien, Heizöl oder irgendetwas anderes, das nicht natürlich ist, vermeiden möchten, können Sie dieselbe Methode mit Bittersalz ausprobieren. Befolgen Sie dazu einfach die obigen Schritte, aber mit Bittersalz statt Kaliumnitrat.

Feuer anzünden und den Baumstumpf entfernen

methode durch verbrennen mit kerosin anwenden und einen im garten gebliebenen baumstumpf entfernen

Das Verbrennen des Baumstumpfes mag entmutigend erscheinen, aber solange Sie einige Sicherheitsmaßnahmen beachten, wäre dies eine effektive Methode, nach der Sie einen Baumstumpf entfernen können. Befolgen Sie dazu sorgfältig die folgenden Anweisungen.

  • Bohren Sie zuerst Löcher und tragen Sie eine dafür geeignete, pulverförmige Chemikalie auf.
    Füllen Sie die Löcher danach mit Wasser und warten Sie vier bis sechs Wochen, bis die Chemikalie ihre Wirkung entfaltet hat.
  • Je poröser der Baumstumpf, desto mehr Kerosin wird aufgenommen und desto länger brennt er.
  • Gießen Sie zunächst Kerosin langsam über den Stumpf und achten Sie darauf, dass die Flüssigkeit nicht abläuft und sich auf dem Boden sammelt. Lassen Sie sich Zeit, um das Kerosin einziehen zu lassen. Verwenden Sie niemals Benzin oder Motoröl, um einen Baumstumpf zu verbrennen. Benzin ist gefährlich und explosiv, während Motoröl beim Verbrennen giftigen Rauch erzeugt.
  • Zünden Sie nun den Baumstumpf an und beobachten Sie ihn aus sicherer Entfernung, während er brennt.
  • Denken Sie daran, dass der Baumstumpf noch einige Zeit unter der Erde glimmen kann. Errichten Sie daher Barrikaden, um zu verhindern, dass Menschen oder Tiere versehentlich über die Glut laufen.

Umweltfreundliche Option mit Myzel zur Kompostierung von Baumstumpf ausprobieren

alte baumstümpfe im wald von herbstblättern und gras umgeben

Myzel zur effektiven Entfernung von Baumstümpfen und zur Kompostierung ist eine organische Substanz, die sicher für die Umwelt ist: Menschen, Tiere und Bäume. Es besteht aus dem saphrophytischen Laich der Art Peniophora gigantea, der nur auf Totholz parasitiert. Das Produkt ist einfach anzuwenden und sehr effektiv. Solange der Stumpf, den Sie loswerden möchten, nicht übertrocknet ist, zersetzt ihn der nützliche Mikroorganismus innerhalb von sechs Monaten. Dieser Prozess kann bei Hartholz oder bei ungünstigen Witterungsbedingungen jedoch bis zu 3 Jahre dauern. Darüber hinaus können Sie Myzel verwenden, um Baumstümpfe aller Arten zu entfernen.

mulch auf der bodenoberfläche im garten verteilen und besseren pflanzenschutz ermöglichen

  • Schneiden Sie den Stumpf mit einer Säge oder Axt.
  • Mischen Sie das Substrat mit 5 Liter Wasser und gießen Sie es gleichmäßig über den Baumstumpf.
  • Decken Sie es mit Mulch ab, um es feucht und warm zu halten, und warten Sie auf die Wirkung.
  • Dank des Myzels zur effektiven Entfernung und Kompostierung von Baumstümpfen werden Sie die umgefallenen Baumreste aus Ihrem Garten nahezu mühelos, umweltschonend und pflanzenschonend entfernen.
  • Myzel wächst natürlicherweise in freier Wildbahn, wobei Sie mit einer Packung fünf Baumstümpfe mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm entfernen können.

neulich gefällter baum und der darunter gebliebener stumpf

Darüber hinaus können Sie einen Komposthaufen und dem Baumstumpf machen. Füllen Sie ihn einfach mit zerkleinerten Blättern und verbrauchtem Kaffeesatz aus Ihrem örtlichen Café und Sie werden zwei Ziele erreichen. Erstens werden Sie diesen Baumstumpf über einen Zeitraum von Jahren dazu bringen, auch Kompost zu werden. Zweiten können Sie dadurch endlich aufhören, darüber zu stolpern, was irgendwie auch lustig sein kann, jedoch nicht dann, wenn Sie sich deswegen verletzen. Wenn Sie der Mischung auch Küchenabfälle hinzufügen möchten, sollten Sie darauf achten, einen Verschlussdeckel zu verwenden, es sei denn, Sie möchten Ihrer lokalen Maus-, oder Rattenpopulation helfen, sich zu ernähren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig