Balkon-Wand verschönern: Mit diesen einfachen Ideen können Sie hässliche und kaputte Wände kaschieren

Von Anne Seidel

Ein gemütlicher Balkon wird nicht nur mit Hilfe passender Möbel erreicht. Auch das Drumherum spielt eine wichtige Rolle: Laternen, Kerzen, Hängepflanzen und Teppiche sind beispielsweise wichtige Elemente, die Ihrem kleinen Außenbereich den letzten Schliff verpassen. Einen Bereich, den Sie bei der Balkongestaltung keinesfalls vergessen sollten, ist die Hauswand. Diese ist meistens kahl und nicht sonderlich attraktiv, dabei bietet sie so viel wertvollen Platz, der sich bestens ausnutzen lässt – nicht nur für Blumentöpfe zum Aufhängen! Sie können eine hässliche Balkon-Wand verschönern, indem Sie beispielsweise etwas Schönes selber basteln oder bauen. Wir haben Ihnen ein paar Ideen zusammengestellt, von denen Sie sich inspirieren lassen können, um Ihren Balkondekorationen den letzten Schliff zu verpassen.

Balkon-Wand verschönern mit Pflanzen

Balkonwand dekorieren mit Sprossen oder Leisten für Blumenkästen

Die klassischen Blumentöpfe zum Anbohren oder Aufhängen an der Decke und vor einer freien Wand sind Ihnen sicher bereits in den Sinn gekommen. Aber Sie können auch andere, kreativere Varianten in Erwägung ziehen, je nachdem, über wie viel freien Platz Sie verfügen. Wenn Ihr Heim Ihr eigenes ist oder falls der Vermieter es erlaubt, dass Sie Dinge an die Wände bohren, können Sie ein Gerüst anbringen, an das Sie dann Töpfe hängen. Eine Palette oder das Gitter eines Babybetts ist hierfür bestens geeignet, wenn Sie es sich einfacher machen möchten, aber auch aus dünneren Leisten können Sie selbst etwas bauen. Das Holz macht den Außenbereich automatisch gemütlicher, was durch die Pflanzen noch ergänzt wird. Auch ein paar größere Kübel können Sie anbringen.

Hier ein paar weitere Ideen, wie Sie mit Blumen eine kahle Balkon-Wand verschönern können:

Fenster mit Blumenkasten

Coole Wanddekoidee mit altem Fenster, Fensterläden und Blumenkasten

Eine sehr originelle Idee, wenn Sie auf Upcycling-Projekte stehen, ist es, ein altes Fenster zu verwenden und Fensterläden sind ein willkommener Bonus. Achten Sie auf das Gewicht, damit diese coole Wanddeko für den Balkon auch stabil hängt und bei stärkerem Wind nicht abstürzt. Es wäre auch von Vorteil, Fensterläden zusätzlich zu fixieren, damit sie bei einem Sturm nicht ständig auf- und zuschlagen.

Balkon-Wand verschönern ohne Bohren – Leiter an die Balkonwand lehnen

Balkon-Wand verschönern ohne Bohren mit einer Leiter zum Anlehnen für Blumentöpfe

Möchten Sie die Balkon-Wand verschönern ohne Bohren, haben wir eine wunderbare Alternative: Lehnen Sie einfach eine Leiter an die Wand und hängen Sie Töpfe an die Sprossen. Hierbei können Sie bereits mit den Behältern für Farbakzente sorgen und diese dann durch blühende Pflanzen ergänzen. Oder wie wäre es, wenn Sie Ihren eigenen Kräutergarten an der Balkonwand kreieren? Besser könnte man den freien Platz wohl kaum nutzen! Auch Kletterpflanzen können an dieser Leiter emporklettern.

Kleine Balkons dekorieren mit Hilfe der Wände und Pflanzen oder Blumen


Rustikal mit Naturmaterialien

Balkon-Wand verschönern mit DIY-Dekorationen aus Ästen und Seilen

Möchten Sie mit Naturmaterialien dekorieren? Sammeln Sie Äste oder dickere Zweige, bohren Sie Löcher durch die beiden Enden und binden Sie Schnur zum Aufhängen fest. Auf diese Weise können Sie gleich mehrere Äste miteinander verbinden und so eine mehrstöckige Deko kreieren. Diese sieht an sich schon hübsch aus, kann aber auch durch einige Töpfe ergänzt werden, die Sie daran aufhängen. Bedenken Sie aber, dass das Gewicht steigt, je mehr Hängetöpfe Sie daran befestigen, was den Ästen gegebenenfalls ab einem gewissen Punkt zu viel werden könnte.

Balkon-Wand verschönern mit Drahtgitter und Reagenzgläsern als Vasen


Pflanzen in Gruppen an die Wand hängen

Einfache Dekoideen für Wände draußen - Tontöpfe bepflanzen und in Gruppen aufhängen

Balkon-Wand verschönern mit Souvenirs aus dem Urlaub

Balkonien-Ideen mit Souvenirs aus dem Urlaub zur Wandgestaltung

Sie haben ein paar Erinnerungsstücke aus dem letzten Urlaub mitgebracht? Dann nutzen Sie sie, um die Hauswand zu verschönern, statt sie in irgendeinem Karton aufzubewahren! Auf diese Weise können Sie sich das tropische Feeling beispielsweise auf Ihren Balkon holen, indem Sie die Souvenirs mit exotischen Topfpflanzen kombinieren – je mehr, desto besser natürlich, so wie Sie es aus dem Urlaub kennen. Nutzen Sie dabei auch die Höhen zum Aufhängen der Pflanzen, statt nur den Boden und das Geländer.

Makramee und Lichterketten

Makramee für gemütliche Balkons und Lichterketten am Sofa

Sowohl miteinander kombiniert, als auch separat genutzt, sind diese beiden Dekoideen bestens geeignet, um die Gemütlichkeit auf Ihrem Balkon zu verbessern und sogar Flecken oder abgebröckelten Putz zu kaschieren und abzudecken. Perfekt, wenn Sie Ihre Balkon-Wand verschönern möchten. Makramee können Sie selbst knüpfen, während es Lichterketten in allen erdenklichen Formen und Farben gibt.

Geflochtener Sichtschutz zum Abdecken hässlicher Wände im Außenbereich

Beleuchtete Wände für einen schönen Balkonbereich

Balkon-Wand verschönern mit Lichterketten für die Abende zum Beleuchten

Tafel als Wanddeko für die Außenfassade

Balkon-Wand verschönern mit einer Tafel zum Bemalen und Beschriften

Um unschöne Stellen an der Wand zu verstecken oder einfach so zur Zierde eignen sich auch Tafel sehr gut. Es gibt sie in den verschiedensten Größen und Farben, sodass Sie schnell das passende Modell für Ihre Wandgröße finden werden. Alternativ lässt sich auch die komplette oder ein Teil der Balkonwand mit Tafelfarbe streichen. Anschließend dürfen Sie sie nach Lust und Laune bemalen. Vor allem Kinder werden daran Spaß haben, aber auch als Erwachsener können Sie kreativ werden: Schreiben Sie motivierende Gute-Laune-Sprüche auf, die Sie immer wieder wechseln können.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig