Weihnachtstrends 2020: Farben, Deko und Floristik im Überblick

Autor: Ramona Berger

Der erste Advent rückt näher und es wird langsam Zeit für die Weihnachtsdeko. Welche Deko-Stile zeichnen sich in diesem Jahr ab? Welche Materialien und Farben sollten Sie zu Weihnachten verwenden? Wie können wir diese so geschätzte gemütliche Atmosphäre schaffen? Hier einige Tipps, welche Weihnachtstrends 2020 Sie nicht verpassen sollten.

Weihnachtsdeko im Wohnzimmer in Gold Weiß und Grün

Weihnachten ist immer ein besonderer Feiertag, eine Gelegenheit, Zeit mit unseren Lieben zu verbringen und zu zeigen, wie wichtig sie uns sind. So machen wir uns jedes Jahr aufs Neue auf die Suche für das perfekte Geschenk, das leckerste Weihnachtsrezept und die geschmackvollste festliche Tischdeko. Angesichts des vergangenen Jahres wird Weihnachten 2020 sowohl mit Ungeduld als auch mit gemischten Gefühlen erwartet. Trotz der großen Unsicherheit und eventuell der mit Corona verbundenen Einschränkungen hat man Lust nach etwas Schönem und Erfreulichem. Das spiegelt sich auch in den von Experten aufgespürten Trends wider. Im Mittelpunkt steht die warme Atmosphäre, die natürliche und einhüllende Materialien hervorhebt, sowie leuchtende Farben, die zum Positiven einladen. Es lässt sich auch eine mehr als ausgeprägte Heimwerkerlust für Deko und selbstgemachte Geschenke bemerken. In Coronazeiten zählt nun jede nette Geste. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die Weihnachtstrends 2020.

Weihnachten 2020 von Corona beeinflusst

Weihnachten 2020 von Corona beeinflusst

Es besteht Unsicherheit. Werden wir Weihnachten im Kreise der Familie feiern können? Da die Frage vorerst unbeantwortet bleibt, hoffen alle, am Ende des Jahres Momente mit ihren Lieben teilen zu können. Die Ferien sind jedoch eine Gelegenheit zum Träumen, zur Flucht aus einem nicht immer einfachen Alltag. In diesen unsicheren Zeiten ist es wichtig, positiv zu bleiben, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren und eine beruhigende Blase in unserem Zuhause zu formen.

Deko-Trends für Weihnachten 2020

Vintage Keramik-Weihnachtsbaum feiert 2020 ein Comeback

Das Erleben einer globalen Pandemie hat uns dazu gebracht, die kleinen Dinge im Leben zu schätzen. Deshalb begrüßen wir Dekorationen, die nostalgische Erinnerungen hervorrufen, wie die ikonischen Keramik-Weihnachtsbäume, die in den letzten Jahren ein großes Comeback erlebt haben. Auch nostalgischer Christbaumschmuck ist in diesem Jahr  hoch im Kommen.

klassische-Farben-wie-rot-und-gold-und-Karomuster-sind-in


Es zeigt sich eine Rückkehr zu traditionellen Werten. Die Idee besteht darin, sich den vergangenen Generationen anzunähern und sich dabei wieder auf die Familie zu konzentrieren. Die Betonung liegt auf rot gefärbten Accessoires, die Sie für die Dekoration Ihres Weihnachtsbaumes, für ein hübsches Karomuster oder für Ihre festliche Tafel verwenden können. Ein Hauch von Gold begleitet diese karminrote Farbe und verleiht der Heimdekoration einen schimmernden Glanz. Zu Weihnachten 2020 werden wir also eine Fülle von Textilien mit Paisley- oder Tartan-Mustern (in großen oder kleinen Karos) in Kombination zu moderneren Stilen sehen.

Weihnachtstrends 2020 Deko im Boho Stil

Ein weiterer Trend, der schon seit einiger Zeit für Aufsehen sorgt, sich aber zu Weihnachten 2020 fortsetzen wird, ist der Boho-Stil. Die Materialien und ihre Haptik spielen hier eine wichtige Rolle. Dicke, kuschelige Stoffe, wie z.B. Boucléwolle, halten Einzug in unsere festlichen Innenräume. Weiße und Beigetöne stehen im Rampenlicht und werden mit anderen natürlichen Farbtönen kombiniert, die beruhigend wirken. Der Boho-Stil lebt von Deko und Wohntextilien wie Berberteppiche, Rattankörbe, folkloristische Elemente und Ethnomuster, die Gemütlichkeit und Lässigkeit ausstrahlen. Der Stil ist an die Feiertage angepasst, z.B. durch die Verwendung der genannten Körbe als Geschenkboxen für Weihnachtsgeschenke oder Macramee-Quasten als Anhänger.

Weihnachtstrends 2020 für Deko im Boho Stil Quasten und Macramee


Es besteht eine Verbindung zum dänischen Hygge-Trend, der sich für das Wohlbefinden zu Hause einsetzt. Der Wunsch, zu Hause zu bleiben, verwandelt sich allmählich in Niksen, einen Trend aus den Niederlanden, der darin besteht, einfach nichts zu tun. Eine Stimmung, die wir zweifelsohne für die Festtage haben möchten, ohne uns schuldig zu fühlen!

Weihnachtspullover feiern ein Comeback zu Weihnachten 2020

Ein weiterer Dekorationstrend, der die jüngere Generation ansprechen dürfte, ist der Kitsch-Stil, der zu Weihnachten 2020 ein starkes Comeback erlebt. Die Originalität dieses Trends liegt darin, dass er abseits der ausgetretenen Pfade steht, mit dem Ziel, Spaß zu haben, ohne unbedingt den etablierten Diktaten zu folgen. Wir wagen es, mit vielen Lichtern, Farben und Motiven zu dekorieren, die man gewöhnlich nicht mit Weihnachten assoziiert. So ist es z.B. erlaubt, den Baum mit Accessoires zu schmücken, die Obst und Gemüse darstellen, eine Fülle von Süßigkeiten auf einer festlichen Tafel zu inszenieren oder einen Ugly Christmas Sweater zu tragen, ein großer Trend, der sich auch in diesem Jahr fortsetzen wird.

Christbaumschmuck aus Samt in edlen Farben wie Smaragdgrün oder Saphirblau

Auch die Beziehung zum Material spielt hier eine Schlüsselrolle. Der Trendstoff der Saison, Samt, wird in Form von Kissen, Vorhängen und sogar als Weihnachtsschmuck in warmen Farben wie Senf oder Entenblau eingesetzt.

Die Farben von Weihnachten 2020

Die Farben von Weihnachten 2020 Retro Kugeln in warmen Farben

In Sachen Farben gibt es fast keine Neuigkeiten. Sie sollten vor allem festlich sein und ein positives Gefühl vermitteln. Hier zeigt sich eine Rückkehr zum Wesentlichen, gekennzeichnet durch natürliche Farbtöne von beruhigendem Grün, Ocker und warmem Blau, aber auch durch Akzente in Orange und Terrakotta, die in den letzten Saisons sehr beliebt waren. Auf dekorativen Accessoires und ganz allgemein an den Wänden der eigenen Wohnung laden diese Farben zur Geselligkeit ein und versprühen eine gewisse Lebensfreude.

Ein verantwortungsvolles Weihnachtsfest im Jahr 2020

Zero Waste Weihnachten 2020

Infolge der Wirtschafts- und Umweltkrise ändern sich unsere Verbrauchsmuster. Der Fokus heutzutage liegt auf überlegte Kaufentscheidungen und weniger Spontankäufe, was sich auch auf die Welt der Dekoration und Accessoires auswirkt. Aus diesem Erwachen des Gewissens wächst auch die Lust für mehr DIY-Projekte. Der zweite Lockdown ist eine gute Gelegenheit, unsere Kreativität zum Ausdruck zu bringen und unser Zuhause mit neuer Deko zu verschönern oder eigene Grußkarten zu erstellen, um in einer Zeit der digitalen Kommunikation zur Handschrift zurückzukehren.

Furoshiki, eine traditionelle japanische Geschenkverpackungstechnik

Im Zusammenhang mit der Verpackung unserer Geschenke stellt sich natürlich die Frage: Wie können wir diese Verschwendung, die ebenso flüchtig wie invasiv während der Festtage ist, reduzieren? In diesem Jahr werden wir wahrscheinlich mehr auf “Recyclingpapier, Stoff oder hübsche Körbe für unsere Geschenke” zurückgreifen. Furoshiki, eine traditionelle japanische Geschenkverpackungstechnik, die auf dem Falten und Knüpfen von Stoff basiert, wird sicherlich diejenigen inspirieren, die ihre Textilien recyceln und Teil eines Zero Waste-Ansatzes sein wollen.

Weihnachtsbaum und Ornamente aus Holz

Die Corona-Krise wird sich zweifellos auch auf die Kaufkraft vieler Menschen auswirken. Dieses Jahr ist also eine gute Gelegenheit, mehr auf Ihre Ausgaben zu achten, wie z.B. über den Adventskalender oder den Weihnachtsbaum. Jedes Jahr stellt sich die Frage: künstlicher Christbaum oder echte Tanne? Wenn bei Ihnen gerade die Basteleuphorie ausgebrochen ist, können Sie sich auch von den vielen Ideen für eine Weihnachtsbaum Alternative inspirieren lassen. Ein hängender Wiehnachtsbaum aus Ästen oder ein kleines Gesteck aus Tannengrün passen hervorragend zum nachhaltigen Weihnachtstrend. Und um ihren Weihnachtsschmuck zu personalisieren, ohne zu viel Geld auszugeben oder die Umwelt zu belasten, verwenden Sie auch Materialien aus der Natur, wie Tannenzapfen, Walnüsse und Moos.

Weihnachtstrends 2020 Floristik

Weihnachtstrends in Floristik 2020 Grau und Grün

Wintergreen” ist der Trend, der sich zu Weihnachten 2020 in der Floristik durchsetzt. Die Farbpalette ist frisch, neutral und für fast jede Einrichtung geeignet. Der Fokus liegt auf den winterlichen Grüntönen der Natur, die von grün bis grau reichen und sich wunderbar mit weißen und gelben Akzenten kombinieren lassen. Denken Sie zum Beispiel an Weihnachtsbäume mit schneebedeckten Zweigen.

Ein Hintergrund aus klarem Weiß bringt grüne Blätter und Ornamente noch besser zur Geltung. Blumen können frisch oder getrocknet sein. Dazu passen Metall- und Keramikvasen sowie Bänder in schwarz-weißem Karomuster, aus Jute oder Leinen.

Brunia „Nodiflora“ – Schneebusch Eukalyptus Weißfilziges Greiskraut (Senecio cineraria)

Um den Look zu kreieren, verwenden Sie folgende Elemente:
Wacholder- und Zederzweige
Brunia „Nodiflora“ – Schneebusch
Eukalyptus
Weißfilziges Greiskraut (Senecio cineraria)
Lunaria Silberblatt
Karobänder

Espresso + Evergreens

Kaffee und Wintergrün Trend in der Floristik zu Weihnachten 2020

Espresso + Evergreens” ist ein weiterer Weihnachtstrend, der Vintage und Modern, Jung und Alt in einem vereint. Dieser Look kombiniert den traditionelle Weihnachtslook mit niedlichen, witzigen Details, die dem Festdekor Freude und Charme verleihen. Es verleiht den klassischen Weihnachten einen jungen, lustigen, frischen Touch.

Traditionelle Weihnachtsfarben wie leuchtendes Rot und reines Weiß werden mit unerwarteten Koralle-, Pfirsich- und Rosatönen kombiniert. Schokobraune, goldene Karamell- und Lebkuchenfarben verleihen diesem Trend eine süße Note.

Floristik zu Weihnachten Trends warme Farben

Dieser Trend stellt Elemente in den Mittelpunkt, die mit der Wärme einer Tasse Kakao mit Mini-Marshmallows und Wollschals verbunden werden. Blumen und Akzente wirken süß und doch modern. Kaffeetassen, Cake Pops und gefrorene Donuts mit Weihnachtsstreuseln werden mit nordischen Wichteln und gestrickten Bändern kombiniert.

Accessoires mit einfachen handgezeichneten Drucken und Mustern sorgen für einen sauberen und modernen Stil, zum Beispiel rot und beige gestreifte Bänder, Karo Flanell Stoffe und Pomponborten. Wunderliche Kreaturen wie gefilzte Mäuse mit kleinen Glitzerrucksäcken und Hipster-Hunden in gestreiften T-Shirts und Brillen bringen einen freudigen Sinn für Humor ins Spiel.

Tasse Kakao Lebkuchenmännchen und pastellrosa Weihnachtskugeln

Dieses Motto eröffnet viele Möglichkeiten für winterfrische Blumen. Nelken, Ranunkeln, Rosen, Tulpen und Amaryllis sind perfekt für diesen Trend geeignet, denn sie sind sowohl in Pfirsich- und Rosatönen als auch in traditionellen Rot-, Grün- und Weißtönen erhältlich. Blut-Johanniskraut-Beeren (Hypericum androsaemum) und Scabiosa Blackberry Scoop® sorgen für einen perfekten Schuss Espresso.

Um den Look zu kreieren, verwenden Sie folgende Elemente:
Filz
Samt
Glitzerzucker
Skandi-Muster
Strickwaren
Nelken
Rosen
Beeren- und Zedernzweige

elegante Weihnachtsdeko grau-grüne Zweige mit roten Beeren in Vase

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig