Weihnachtskarten-Trend 2020: Originelle Ideen für DIY Schüttelkarten

Autor: Ramona Berger

Die Adventszeit rückt näher. Passend dazu haben wir originelle Ideen vorbereitet, wie Sie Ihre Grußkarten gestalten können. Wer freut sich nicht darüber, eine persönliche Weihnachtskarte im Briefkasten zu finden? Nachdem wir Ihnen gezeigt haben, wie man wundervolle Karten sticken und mit unterschiedlichen Materialien kreativ dekorieren kann, stellen wir Ihnen nun einen lustigen neuen Weihnachtskarten-Trend 2020 vor: die coolen Schüttelkarten (Shaker Cards auf Englisch), die Jung und Alt gleichermaßen begeistern. Denn egal wer die süße Karte in die Hand nimmt, fängt an zu schütteln und hat richtig viel Spaß. Wie Sie diese originellen Weihnachtskarten selber basteln können, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist eine Schüttelkarte?

einfache Weihnachtskarte mit Schneemann und Stempeln

Die Shaker-Karte ist praktisch eine Grußkarte, die über ein “Sichtfenster” (normalerweise auf der Vorderseite) verfügt. Diese “Tasche” aus zwei transparenten Schichten Folie enthält verschiedene Arten von Materialien wie Pailletten, Perlen und Co. Wenn die Karte geschüttelt wird, bewegen und rollen diese kleinen Materialien hin und her und erzeugen einen schönen Effekt. Das Fenster/die Öffnung der Schüttelkarte kann je nach Design und dem, was Sie hineinlegen möchten, einen kleinen Teil oder die gesamte Oberfläche der Karte bedecken.

Weihnachtskarte in Kupfer und Dunkelblau

Schüttelkarten kann man zu verschiedenen Anlässen gestalten und verschicken, zum Beispiel zum Geburtstag von Freunden, Kollegen oder Verwandten oder als Glückwunschkarte zur Geburt eines Babys. Insbesondere zu Weihnachten ist eine Shaker Card eine schöne und persönliche Aufmerksamkeit. Eine Winterlandschaft sieht noch lebendiger aus, wenn das Sichtfenster der Schüttelkarte mit weißem Glitzerpulver befüllt wird.

Weihnachtskarten wie gestalten?

Weihnachtskarte mit Schüttelfenster Schneekugel

Welche Form kann ein Shaker-Kartenfenster haben? Grundsätzlich können Kartenöffnungen in jeder Form gestaltet werden, vorausgesetzt, Sie verfügen über die Werkzeuge für ihre Herstellung. Je nachdem, welches Thema die Karte haben soll, gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten: Herzen, Blumen, Schmetterlinge, Wolken, Sonne, Kürbisse, Ostereier, Bäume, Luftballons, Cupcakes, Teetassen usw. Selbst aus einfachen Formen wie Kreise, Ovale, Rechtecke, Quadrate, Rauten und Sterne lassen sich wunderschöne Kunstwerke zaubern. Bei Weihnachtskarten werden am häufigsten die folgenden Varianten bevorzugt: Schneekugel, Tannenbaum, Christbaumkugel und Schneelandschaft.

einfache Weihnachtskarte mit Schüttelfenster Rentier


Wenn Sie kompliziertere Formen, wie z.B. ein Rentier, herstellen möchten, die offensichtlich nicht mit einer Schere oder einem Cutter ausgeschnitten werden können (genau wie einige der Ideen, die wir Ihnen vorstellen werden), beachten Sie, dass Sie eine Stanzmaschine verwenden sollten. Es wäre schön, wenn Sie schon eine haben oder sich selbst eine vor Weihnachten schenken.

Weihnachts-Konfetti für Schüttelkarten einsetzen

Als Schüttelmaterial für die Weihnachtskarten eignet sich Weihnachts-Konfetti ideal. Dieses gibt es ebenfalls in unterschiedlichen Formen wie Schneeflocken, Stechpalmenblätter, Zuckerstangen und Tannenbäume. Natürlich können Sie auch improvisieren, denn es gibt eine Vielzahl von kleinen Dingen, die Sie zum Basteln einer Schüttelkarte verwenden können.

Hier ist eine Liste der Dinge, die in eine Schüttelkarte gesteckt werden können:

  • Pailletten in allen Farben, Formen und Größen
  • Konfetti (einschließlich hausgemacht mit einem Ausstanzer)
  • Zuckerperlen für Tortendeko
  • kleine Knöpfe
  • kleine Stücke farbigen Bandes
  • Kunststoff- oder Glasperlen
  • Strasssteine
  • Metall- oder Kunststoffanhänger
  • Buchstaben und Zahlen aus Pappe
  • farbiger künstlicher Sand
  • Kaffee- und Kakaobohnen
  • getrocknete Blumen
  • Dekomoos
  • Mini Muscheln und Seesterne
  • getrocknete Kräuter und Gewürze (wie Sternanis, Zimtstangen, Nelken, getrocknete Minzblätter usw.)
  • Reis, Linsen und andere trockene Lebensmittel mit einer sehr langen Haltbarkeit
  • Vogelfuttermischungen
  • Filzformen aller Art
  • Himalaya-Salz

So basteln Sie eine einfache Weihnachtskarte mit Shaker-Box

einfache Weihnachtskarten basteln in Rosegold


Benötigte Materialien:
Schüttelmaterial in Weihnachtsformen
Blanko Postkarten im gewünschten Format
optional: Designerpapier als Hintergrund
Ausstanzer oder Bleistift, Schere und Cuttermesser
Schaumstoffklebeband / Klebe-Abstandshalter
elastischer Klebstoff für Papier und Kunststofffolie
Kunststofffolie, Klarsichthülle oder Acetat-Blätter
Aufkleber und Sticker zum Dekorieren der Karte

Anleitung:
Schritt 1 – Entscheiden Sie sich für das Design der Schüttelfenster für Ihre Weihnachtskarten. Wir haben einen Stern und einen Kreis ausgewählt, um das Weihnachts-Konfetti am besten zur Geltung zu bringen.

Schritt 2 – Zeichnen Sie die Form, die Sie ausschneiden möchten, auf die Kartenvorderseite. Wenn Sie sich beim Zeichnen nicht sicher sind, können Sie eine Schablone verwenden. Alternativ können Sie eine Stanzmaschine benutzen, um das Schüttelfenster auszustanzen.

Moderne Weihnachtskarte DIY in Rosegold und Pastellfarben

Optional: Schneiden Sie ein Stück Farbkarton zu, das etwa 0,5 cm pro Seite kleiner als die obere Karte ist. Dieses Kärtchen wäre der Hintergrund, den man durch das Schüttelfenster sehen wird. Sie können ihn also auch interessanter gestalten. Kleben Sie den Farbkarton auf die Karte.

Schritt 3 – Schneiden Sie 2 Stück Acetat aus oder verwenden Sie eine Klarsichtfolie, die etwas größer als das Fenster ist. Bekleben Sie den Vorderteil von der Rückseite mit Klarsichtfolie.

Schritt 4 – Jetzt kleben Sie rund um das Folienfenster die Schaumstoffklebestreifen so, dass man ihn von vorne nicht sieht und kein Schüttelmaterial herausfallen kann. Kleben Sie auch Streifen doppelseitiges Klebeband entlang der Seiten fest.

Schüttelkarte mit Fenster aus Plastikfolie basteln

Schritt 5 – Nun legen Sie das Konfetti in die Mitte der Karte und kleben die Karte zusammen.

Schritt 6 – Zum Abschluss dekorieren Sie die Vorderseite Ihrer Karte mit Aufklebern oder Stempeln und schreiben Ihre Wünsche auf!

Schüttelkarte Weihnachtskarte mit Sternchen DIY

Worauf Sie beim Basteln achten sollten in Kürze:

  • Für eine einfache Karte brauchen Sie 3 Elemente:

– 1 Vorderteil mit dem Sichtfenster, die weihnachtlich dekoriert wird
– 1 Kärtchen aus Designerpapier oder mit einem schönen Spruch, welches man dann durch das Fenster sieht
– 1 Grundkarte, auf deren Rückseite die Wünsche geschrieben oder geklebt werden

  • Es sollte genug Platz zwischen der Plastikfolie und der Karte geben, damit sich das Schüttelmaterial problemlos bewegen kann. Wenn Sie kein Schaumstoffklebeband parat haben, können Sie mit 2 Lagen doppelseitigem Klebeband den Abstand passend erhöhen.

Alles andere bleibt Ihrer Kreativität überlassen!

Und wie funktioniert das bei einer Klappkarte?

originelle Weihnachtskarten basteln Schneekugel

Wenn Sie eine Klappkarte weihnachtlich gestalten möchten, ist das Prinzip zum Basteln der Schüttelbox im Prinzip das gleiche. Wichtig ist nur zu beachten, dass das Schüttelfenster auf die Vorderseite der Karte geklebt werden soll. Bleibt es im Inneren, wird sich die Karte nicht gut schließen lassen. Wenn man die Karte öffnet, wird man auch die Shaker Box von der Rückseite sehen.

Hier ist ein gutes Beispiel, wie das aussehen würde:

DIY Weihnachtskarte Schneekugel Anleitung

Und hier ist die bessere Variante:

Klappkarte weihnachtlich gestalten mit Schüttelfenster

Nun wissen Sie, wie man eine Weihnachts-Schüttelkarte basteln kann! Damit Sie sich für Ihr eigenes Projekt inspirieren, haben wir viele tolle Ideen in unserer Bildgalerie vorbereitet. Viel Spaß beim Basteln und Schütteln!

Weihnachtskarte mit 3D-Deko

Weihnachtskarte mit Vintage-Flair

Wichtel im skandinavischen Stil

Weniger ist mehr

Shadow Box

Transparente Pailletten passen gut zu fast allen Farben

Glitzerpulver als Schnee in der Schneekugel

Perlen machen mehr Geräusche beim Schütteln und bereiten Kindern großen Spaß

Mit einem solchen Design steht Ihr Glückwunsch im Mittelpunkt 

Einfaches, doch beeindruckendes Design

Ein Farbverlauf ist für Hintergründe aller Art äußerst beliebt

Mit Strasssteinchen verleihen Sie Ihrer Karte noch mehr Glanz

kreative Weihnachtskarte in gold und rot - Christbaumschmuck mit Schüttelfenster

Weitere interessante Weihnachtstrends 2020 finden Sie in diesem Artikel.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig