Weihnachtsbaum aus Tannenzweigen basteln – Ideen mit frischem Tannengrün

Weihnachtsbaum aus grünen Tannen- und Buchsbaumzweigen basteln rustikaler Look Eulen Juteband


Um das Haus für die Weihnachtszeit zu dekorieren, ist es nicht nötig, einen großen Weihnachtsbaum und viel Schmuck zu kaufen. Ein kleiner Weihnachtsbaum aus Tannenzweigen kann zu einem Blickfang werden und sogar die festliche Tischdeko noch interessanter machen. Zum Basteln benötigen Sie Zweige von immergrünen Nadelbäumen z. B. Tanne, Fichte, Kiefer, Wacholder, Eibe, Thuja usw. In der Vorweihnachtszeit sind diese auch auf dem Christbaummarkt nicht schwierig zu finden. Wir zeigen Ihnen zwei schöne Varianten, wie Sie aus Tannenzweigen Mini-Weihnachtsbäume zaubern können!

Mini Weihnachtsbaum mit Eulenfiguren und Juteband dekorieren

Wenn Sie ein wenig Zeit haben und kreativ werden wollen, sind diese Bäume ziemlich einfach zu machen. Je kleiner der Baum, desto schneller und einfacher lässt er sich basteln. Ein Weihnachtsbaum in Mini-Format sieht nicht nur süß aus, sondern kann durch seine geringe Größe auch überall in der Wohnung Platz finden. Je nachdem welche Unterlage, Dekoration und Farbpalette Sie für Ihren Christbaum auswählen, können Sie ihm ein völlig individuelles Aussehen verleihen.

Anleitung für ein Tannenbaum Gesteck

tannenbaum gesteck selber machen Rosen Disteln Beeren

Wer ganz wenig Platz für Weihnachtsdeko zur Verfügung hat, verzichtet meist auf einen echten Weihnachtsbaum. Dieses Tannenbaum-Gesteck stellt eine wirklich schöne, platzsparende Variante dar und macht auch auf der Fensterbank eine gute Figur. Dabei werden die frischen Tannenzweige und andere Blumen in sogenanntem Steckschaum arrangiert.

Benötigte Materialien:

wasserdichte Unterlage für das Gesteck
Steckschaum in Kegelform
Tannenzweigen
Rosmarinzweige
frische Rosen
Hagebuttenzweige
grüne Distelzweige
kleine Weihnachtsdekorationen
Kunstschnee (optional)

weihnachtsbaum aus tannengrün basteln anleitung gesteck

1. Das Steckschaum in Wasser einweichen

Zuerst müssen Sie den Steckschaum wässern. Nehmen Sie einen entsprechend großen, mit Wasser gefüllten Behälter. Legen Sie den Steckschaum auf die Wasseroberfläche und lassen sie ihn selbst auf den Boden sinken! Je mehr Wasser der Schaum aufnimmt, desto tiefer wird er ins Wasser sinken. Sobald der Steckschwamm voll gewässert ist, nehmen Sie ihn vorsichtig aus dem Wasser!

Tannenzweig in den Steckschaum stecken Weihnachtsbaum Spitze


2. Das Steckschaum auf die passende Höhe zurechtschneiden

Stellen Sie den Steckschaum-Kegel auf die wasserfeste Unterlage. Schneiden Sie die Spitze ab und stecken Sie einen Kiefernzweig oben als Spitze.

weihnachtsbaum aus tannengrün basteln Steckschaum Kegelform


3. Die Zweige nach und nach in den Steckschaum stecken

Entfernen Sie die kleinen Zweige am Ende und säubern Sie die Stiele. Fangen Sie an, die Zweige in den Steckschaum zu stecken. Arbeiten Sie immer von unten nach oben und von groß zu klein! Stecken Sie hier und da jeweils einen Zweig Rosmarin zwischen die Tannenzweige. Der Rosmarin sieht nicht nur schön aus, sondern hat auch einen schönen Duft.

weihnachtsbaum aus tannengrün basteln Gesteck Tannenzweige und Rosmarin

4. Die Rosen einzeln hineinstecken

Entfernen Sie die Blätter und kürzen Sie die Stiele der Rosen. Beginnen Sie an der Basis des Weihnachtsbaumes und stecken Sie die Rosen zwischen das Tannengrün. Stellen Sie sicher, dass die Rosen gleichmäßig über den Weihnachtsbaum verteilt sind!

weihnachtsbaum aus tannengrün rosen und beeren basteln

5. Die Hagebutten und Disteln hinzufügen

Integrieren Sie nun die Hagebutten und dann die Disteln gleichmäßig ins Weihnachtsbaum-Gesteck. Arbeiten Sie wieder von unten nach oben.

6. Den Weihnachtsbaum weiter dekorieren

Fügen Sie kleine Weihnachtsdekorationen wie Weihnachtskugeln hinzu und bestreuen Sie den Weihnachtsbaum mit ein wenig Kunstschnee.

Rosen Beerenzweige Deko-Äpfel aus Kunststoff

Da dieser Baum eigentlich ein „Blumenarrangement“ ist, können Sie einfach frische Schnittblumen Ihrer Wahl als Hauptdekorationselement verwenden. Im Steckschaum bleiben sie mindestens zwei Wochen lang frisch. Schleierkraut und Eriken in Weiß sehen wie Schneeflocken aus.

Weihnachtsbaum aus Tannenzweigen basteln Weidennest Beeren Zapfen Vogel Dkeo

Hier ist ein weiteres, schönes Beispiel für ein Weihnachtsbaum-Arrangement in einem großen Vogelnest. Weiße Heidekraut-Zweige, Schleierkraut und rosa Pfefferbeeren harmonieren hervorragend mit dem Tannengrün. Der letzte Schliff ist die dekorative Vogelfigur, die am Rand des Nestes sitzt!

Weihnachtsbaum aus Tannenzweigen binden

Tannenbaum aus Tannengrün basteln mit Zipfelmütze

Aus Tannengrün können Sie auch diesen Miniatur-Weihnachtsbaum mit Zipfelmütze herstellen und ihn mit selbst gemachten Dekorationen aus weißer Modelliermasse dekorieren. Sein natürliches Kiefernaroma wird Sie und Ihre Lieben begeistern und kann ein wunderbares Weihnachtsgeschenk sein.

Sie benötigen folgende Materialien:

Blumentopf, Eimer oder ein anderer Behälter
Sand/Blumenerde
Koniferenzweige
Heißkleber
grüner Faden
Girlande
lufthärtende Modelliermasse
Sternvorlage
Cuttermesser

Bäume aus Tannenzweigen binden Bastelanleitung Eimer mit Erde gefüllt

1. Füllen Sie den Eimer mit Sand.

2. Stecken Sie die Kiefernzweige vertikal in den Sand.

Damit die Kiefernzweige länger frisch und grün bleiben, brauchen sie in der Regel Wasser. Sie können also überlegen, statt Sand einen Steckschaum in den Eimer zu geben. Lassen Sie sich auch informieren, welche weiteren Methoden zum Konservieren von Tannenzweigen gibt.

Bäume aus Tannenzweigen binden Anleitung

3. Nun wickeln Sie die Zweige eng mit dem grünen Faden um und formen Sie eine Spitze.

4. Nach Wunsch können Sie kleinere Tannenzweige um den Baum kleben, um dem „Unterteil“ mehr Volumen zu verleihen. Dabei sollen ihre Spitzen nach unten bzw. außen zeigen.

5. Nun rollen Sie ein Stück Modelliermasse aus. Legen Sie die Stern-Vorlage auf die ausgerollte Modelliermasse und schneiden Sie mit einem Cuttermesser entlang der Linien. Entfernen Sie das Überschüssige und formen Sie unterschiedlich große Kugeln. Mit den Fingern glätten Sie die Enden der Sterne und lassen Sie sie gemäß der vom Hersteller angegebenen Zeit trocknen.

6. Sobald die Sterne und die Kugeln getrocknet sind, kleben Sie sie mit der Heißklebepistole am Weihnachtsbaum.

7. Eine Lichterkette lässt den Weihnachtsbaum aus Tannenzweigen wunderschön erstrahlen!

Weihnachtsbaum aus Kiefernzweigen Sterne und Kugeln aus Modelliermasse



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!