Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren: 7 festliche Dekorationsvorschläge, die Weihnachtsstimmung verbreiten!

Von Olga Schneider

Sie möchten Ihr Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren, sind sich aber nicht sicher, für welche Farbpalette und welchen Stil Sie sich entscheiden sollen? Ob puristisch in Weiß, modern in Grau, Rot und Blau oder doch lieber Vintage in sanften Pudertönen: Mit diesen Dekotipps für Weihnachten setzen Sie den Couchtisch, den Kaminsims und die Fenster effektvoll in Szene.

Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren: Dekorationsvorschläge in Rosa und Gold bringen einen Hauch Vintage

Wohnzimmer festlich schmücken Dekoideen mit Lichterketten und Tannenbaum mit Goldgirlande

Spätestens Ende November stellt sich wieder die Frage nach der Weihnachtsdeko. In der Küche ziert ein Adventskalender die Wand und ein selbstgemachter Kranz das Fenster, im Schlafzimmer stimmen wir uns mit kuscheligen Decken mit Weihnachtsmotiven auf das kommende Fest ein. Aber das Wohnzimmer ist der Raum, wo wir uns richtig Gedanken über die Weihnachtsdeko machen. Wenn Sie sich auch die Frage  „Wie dekoriere ich mein Wohnzimmer weihnachtlich?“ stellen, dann sind die nächsten Ideen genau richtig für Sie. Denn damit die Weihnachtsdekoration wirklich stimmig wird, sollten Sie einiges beachten. Wählen Sie als Erstes ein Farbschema, das zum Interieur passt. Entscheiden Sie sich dann für die Materialien. Stimmen Sie dann die Deko auf den Einrichtungsstil ab. Weiterhin ist es wichtig maximal drei Stellen im Raum festzulegen, die Sie weihnachtlich dekorieren möchten. Versuchen Sie dabei, die Deko gleichmäßig im Raum zu verteilen und nicht nur in einer Nische den Weihnachtsbaum, die Laternen und die anderen Accessoires zu arrangieren. Das Zimmer wirkt viel gemütlicher, wenn Sie den Couchtisch, die Fensterbank, den Kaminsims oder ein Wandregal festlich schmücken.

Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren: Moderne Weihnachtsdeko für den Couchtisch

Wie dekoriere ich zu Weihnachten Ideen für den Couchtisch

Normalerweise bietet er Ablagefläche für die Fernbedienung und die Lesebrille, zu Weihnachten wird er aber zu einem wahren Blickfang: Der Couchtisch. Darauf werden Windlichter arrangiert, Girlanden drapiert und Mini-Tannenbäume aus Papier inszeniert. Gedeckte Nuancen wie pastelliges Rosa, Teal, Weiß und ein Hauch Gold-Glanz lassen die Weihnachtsdeko besonders elegant aussehen. Was die Materialien angeht, dreht sich diesen Winter alles um das Thema Natürlichkeit. Holz, Papier, Filz und Fell spielen dabei die Hauptrolle. Akzente werden mit Vintage Dekostücken aus Kristall oder Altsilber gesetzt, die den Arrangements eine nostalgische Note verleihen.

Wohnzimmer Deko für den Kaminsims und die Fensterbank festlich schmücken Haus aus Pappe und Deko utner Glas

Im Endeffekt entsteht eine zeitlose Dekoration in gedeckten Nuancen ohne viel Glitzer, die puristische Raffinesse ausstrahlt. Der Vorteil: So eine Weihnachtsdeko lässt sich jahrelang verwenden. Hier kommen einige Ideen für Weihnachtsdeko, die Sie selber machen können:

1. Mini-Weihnachtsbäume aus Flaschenbürsten als Deko für den Couchtisch. Sie brauchen folgende Materialien: Flaschenbürsten, Farbsprays in Teal, Rosa und Waldgrün, Schneespay, kleine Holzscheiben mit 4-5 cm Durchmesser. Einfach die Griffe der Flaschenbürsten entfernen, die Borsten mit der Schere in Form eines Weihnachtsbaums schneiden und den Mini-Tannenbaum mit Farbspray besprühen. Abwarten, bis die Farbe trocknet. In der Zwischenzeit können Sie ein Loch in die Mitte jeder Baumscheibe bohren und dann die Baumscheiben in Metallic-Farbe bemalen. Anschließend Kleber auf den Draht des Weihnachtsbaums geben und ihn in die Baumscheibe stecken.

Deko Ideen für Weihnachten im Wohnzimmer Weihnachtsstiefel aus Samt


2. Eukalyptus-Girlande als Deko für den Kaminsims: Einfach mehrere Eukalyptuszweige ganz locker zu einer Girlande binden und auf der Fensterbank oder dem Kaminsims drapieren. Frische Lorbeerzweige duften übrigens ebenfalls herrlich und bieten eine willkommene Abwechslung zu Tannenzweigen.

3. Nikolausstiefel aus Samt selber nähen: Ton in Ton mit dem Deko-Thema sind die Nikolausstiefel in zärtlichem Rosa. Die Stiefel selber zu nähen, ist eigentlich kinderleicht. Der Stoff kann allerdings bei der Verarbeitung Druckstellen bekommen. Verwenden Sie daher keine Wonderclips, sondern Stecknadeln beim Nähen. Für die Nikolausstiefel brauchen Sie rosa Samtstoff (Länge 45 cm, Breite 45 cm) und einen Stoffstreifen, 10 cm lang und 1,20 cm breit. Fertigen Sie als Erstes eine Schablone, schneiden Sie sie aus und legen Sie sie auf den Stoff. Lassen Sie beim Ausschneiden des Samt-Details eine Nahtzugabe von 1 cm. Vernähen Sie dann die zwei Samt-Details rechts auf rechts miteinander und krempeln Sie sie um. Für die Stulpe nähen Sie den Stoffstreifen an den Stiefel und steppen Sie anschließend alle Schnittkanten. Auf Wunsch können Sie mit Stempeln für Textilien den Kindernamen auf die Stulpe stempeln.

Deko für den Couchtisch: Bezug aus Fell

Dekorationsideen zu Weihnachten aus Papier Tannenbäume auf dem Couchtisch

4. Hockerbezug aus Fell. Ein schöner Weihnachtsbaum, mehrere Mini-Tannenbäume aus Papier und natürlich viele Präsente: Fertig ist die Wohnzimmer-Deko! Nicht so ganz, denn in diesem Jahr wird selbst der Couchtisch passend dekoriert und bekommt einen Bezug aus Fell. Polstern Sie den Beistelltisch mit Vlies, dann wird er zu einem bequemen Hocker. Der Bezug aus Fell fügt einen skandinavischen Touch zum Design hinzu. Darauf machen sowohl die Origami-Tannenbäume, als auch übriggebliebener Weihnachtsschmuck eine gute Figur.

Weihnachtsbaum dekorieren zu Weihnachten Ideen


5. Stoffblumen kommen in den letzten Jahren beim Schmücken des Weihnachtsbaums immer öfter zum Einsatz. Sie entwickeln einen spannenden Kontrast mit glitzernden Christbaumkugeln, funkelnden Lichterketten und schimmernden Girlanden. Trauen Sie sich und probieren Sie verschiedene Kombinationen aus!

Wie dekoriere ich zu Weihnachten? Blau, Weiß und Gold

Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren wie modern schmücken

Tiefes Blau, Weiß und Gold bilden ein reizvolles Farbschema, das sich modern und klassisch zugleich gibt. Um die Kontraste zusätzlich zu betonen, werden Akzente nicht nur beim Schmücken des Tannenbaums, sondern auch bei der restlichen Wohnzimmer Weihnachtsdeko gesetzt.

Wohnzimmer weihnachtlich schmücken: Ein festliches Ensemble für den Couchtisch

Coachtisch weihnachtlich dekorieren Ideen in Weiß und Gold

Eine Girlande aus Holzkugeln, eine selbstgemachte Vase aus Glas und ein Windlicht mit Gold-Akzenzen lassen sich effektvoll auf dem gläsernen Couchtisch inszenieren. Auf den ersten Blick sieht die Kombination eklektisch aus und trotzdem passt irgendwie alles ganz gut zusammen.

Weihnachtsdeko mit Fell

Weihnachtsdeko mit Fell Socken und Christbaumschmuck

Anhänger, Weihnachtsdecken und sogar Nikolausstiefel: Eine Deko mit Fell lässt das Wohnzimmer gemütlich wirken und bringt einen Hauch Luxus in die eigenen vier Wände. Besonders harmonisch fügt sich die Weihnachtsdeko in Einrichtungen im Landhausstil ein.

Weihnachtliche Deko mit Fell als Tagesdecke auf Sofa

Auch das Sofa kann festlich nach dem Motto „Mix und Match“ dekoriert werden. Dekokissen mit Zitaten und Sprüchen in Handlettering und Sofaüberwürfen aus Fell vermitteln selbst an trüben und kalten Wintertagen Behaglichkeit. Auch das Farbschema in warmen beige-braunen Nuancen passt perfekt zur Deko in Blau, Weiß und Gold.

Couchtisch puristisch schmücken für Weihnachten

Couchtisch weihnachtlich dekorieren Ideen mit Dekofiguren und Tannenzweigen und Glocken in Schale

In einem Wohnzimmer mit Blau-Weiß-Rosa Farbpalette lässt sich vor allem der Weihnachtsbaum modern inszenieren. Die restliche Deko sollte dabei gezielt schlicht gehalten werden. Trotzdem heißt das nicht, dass Sie komplett auf Weihnachtsdeko verzichten müssen. Auf dem Couchtisch macht zum Beispiel eine puristische Deko in Weiß eine gute Figur. Glocken in einer Schale, mehrere Tannenzweige in einer Holzvase und eine Hirsch-Figur runden das festliche Ensemble bereits ab.

Kaminsims im skandinavischen Stil dekorieren

Weihnachtliche Deko mit Filz Girlande mit Bommeln für die Kaminsims

Dezent und zurückhaltend präsentiert sich auch die skandinavische Deko für den Kaminsims. Ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“ wird sparsam mit Naturmaterialien dekoriert. Ein Mini-Tannenbaum im Topf, eine Girlande aus Eukalyptus-Zweigen und weiße Kerzenhalter mit einem reduzierten Design bilden das perfekte Ensemble für den Kaminsims. Dazu passt prima eine selbstgemachte Bommel-Girlande.

Weihnachtsdeko für die Fensterbank

Weihnachtsdeko im Wohnzimmer am Fenster Laterne als Weihnachtsbäume und Girlande aus Tannenzweigen

Tannenzweige, Zapfen und Porzellan-Laterne, die ein spannendes Spiel aus Licht und Schatten kreieren und zur fröhlichen Adventsstimmung am Abend beitragen. Die Weihnachtsdeko für die Fensterbank ist fertig! Unser Tipp: Besonders schön sieht es aus, wenn die Laternen aus derselben Farbfamilie sind, aber verschiedene Formen und Größen haben.

Dekorationsideen für Weihnachten: Moderne Farbpalette

Wohnzimmer zu Weihnachten schmücken Ideen modern

In diesem Jahr findet sich das moderne Design in der Weihnachtsdeko wieder. Vorbei sind die Zeiten der Deko in Schwarz, Weiß und Gold, stattdessen setzen wir lieber auf Altgold, Weinrot, Silber und Weiß. Highlights in Weiß und Gelb schaffen den angesagten modernen Look.

Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren in Rot und Grau

Im Einklang mit der modernen Farbpalette geben sich auch die Materialien modern. Accessoires aus Glas, Kristall, Metall, Filz und sogar Kunststoff zieren das Wohnzimmer. Natürlich dürfen auch klassische Weihnachtsdeko-Elemente wie Nussknacker oder Lichterketten nicht fehlen. Sie werden aber neu interpretiert.

Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren mit Lichterketten

Zweige aus der Natur lockern das Wohnbild auf und schaffen eine entspannte Atmosphäre. Die Naturmaterialien werden allerdings als Solisten in Szene gesetzt.  Zypressen- oder Tannenzweige werden in die Nikolausstiefel gesteckt oder lässig auf den Kaffeetisch drapiert.

Weihnachtlich geschmückte Wohnzimmer: Pudertöne

Wohnzimmer weihnachtlich schmücken Tannenbaum und Kaminsims

Weihnachtsdeko in Roségold, Altsilber und Messing bringt einen Vintage Hauch in die eigenen vier Wände. Bastel-Enthusiasten können den Altlook antäuschen: Einfach Silberfarbe und Überlack (zum Versiegeln der Maniküre) in einem Plastikbecher vermengen und dann damit die Windlichter bepinseln. Eine andere Variante ist es, Windlichter aus Glas mit Metallicfarben zu bemalen. Sobald die Farbe getrocknet ist, vorsichtig mit Sandpapier abschleifen.

Wohnzimmer Deko Ideen mit Windlichtern an der Fensterbank

Auch selbstgenähte Christbaumdeko aus Stoff bringt einen romantischen Hauch aus vergangenen Zeiten. Dazu können Sie Tannenzweige arrangieren. Besprühen Sie die Zweige mit Frostspray. Auch Bommeln aus Federn fügen sich harmonisch in die Vintage-anmutende Weihnachtsdeko ein.

Wohnzimmer weihnachtlich schmücken festliche Dekorationsvorschläge

Dekorationsvorschläge für Weihnachten: Limettengrün und Weiß

Fensterdeko für Weihnachten mit Kränzen aus Naturmaterialien

Wer gerne mit Farben experimentiert, der kann sich für das nächste Farbschema entscheiden. Grasgrün oder Limettengrün und Weiß bilden ein frisches Farbduo, das super mit Akzenten in Silber harmoniert. Gut dazu passen getrocknete Hortensien, Windlichter in Silber mit Lichterketten oder LED-Kerzen.

Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren: Fazit

Coachtisch weihnachtlich dekorieren mit Vintage Gläsern und getrockneten Hortensien

Sie möchten Ihr Wohnzimmer weihnachtlich dekorieren? Hier sind noch einmal die wichtigsten Schritte zu einer stilvollen Weihnachtsdeko. Wählen Sie als erstes ein Farbschema, das zum Einrichtungsstil passt. Modern geben sich Ensembles aus Limettengrün und Weiß oder Weinrot und Weiß. Klassisch schön sehen Dekorationen in Gold, Dunkelblau und Weiß aus. Einen Vintage Hauch verleihen Sie mit einer Deko in sanften Pudertönen, Roségold und Kupfer. Wählen Sie dann drei bis vier Stellen im Raum, die Sie dekorieren möchten. Perfekt eignen sich der Kaminsims, die Fensterbank, der Couchtisch und natürlich das Sofa. Die Materialauswahl hängt vom Stil der Dekoration ab. Für klassische Dekorationen kommen reichlich Naturmaterialien zum Einsatz. Bei einer modernen Weihnachtsdeko setzen Sie dagegen auf Kristall und Metall. Skandinavisch Chic präsentiert sich die Deko aus Holz, Beton und Glas.

Moderne Deko für den Couchtisch

Couchtisch weihnachtlich dekorieren mit Schale mit grünen Christbaumkugeln und künstlichen Weihnachtsbäume

Dekokissen mit Weihnachtsmotiven zieren das Sofa

Weihnachtliche Dekorationen für Sofa Ideen mit Dekokissen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig