Ist Kaktusfeige gesund? – Die wichtigsten Infos im Überblick!

Von Physalis über Litschi bis hin zu Kaki – die exotischen Früchte erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Sie überzeugen uns nicht nur mit einem hervorragenden Geschmack, sondern sind auch voller wertvoller Ballaststoffe und Vitamine. Die Kaktusfeige gilt als ein echtes Superfood und soll laut Studien gegen eine Reihe von Krankheiten und Beschwerden helfen. Wie Sie die Frucht am einfachsten zubereiten und ob die Kaktusfeige gesund ist, verraten wir Ihnen in unserem Artikel!

Kaktusfeige Zubereitung Rezepte gesunde Obstsorten

Die Kaktusfeige ist die Frucht der Opuntienkaktus Opuntia ficus-indica aus der Familie der Kaktusgewächse, die bis zu 6 Meter hoch werden kann. Die Frucht stammt ursprünglich aus Mexiko, wird aber mittlerweile fast überall auf der Welt angebaut. In Europa ist die Kaktusfeige noch unter den Namen Kaktusbirne, Indische Feige, Distelfeige, Stachelfeige oder Nopal bekannt. Ein interessanter Fakt ist, dass sie botanisch gesehen eine Beere ist. Die Früchte sind oval und je nach Sorte und Reife in unterschiedlichen Farben zu finden – von weiß über gelb, orange und grün bis hin zu braun und lila.

Ist die Kaktusfeige gesund? – Nährwerte im Überblick

Kaktusfeige wie essen Obstsorten zum Abnehmen

Die Kaktusfeige ist sehr reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren. Außerdem enthält sie viele wichtige Mineralien wie Kalium, Kalzium und Magnesium. In Bezug auf organische Verbindungen hat die Kaktusfrucht einen hohen Anteil an Polyphenolen, Flavonoiden und Betalainen, die sich alle positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Laut vielen wissenschaftlichen Studien kann der tägliche Verzehr der exotischen Frucht bei der Behandlung von Diabetes Typ 2, Magen-Darm Beschwerden und hohem Cholesterinspiegel von Vorteil sein. Während die Frucht eine Reihe von beeindruckenden Vorteilen bietet, sprechen auch die Kaktusfeige Nährwerte für sich.

100 Gramm Kaktusfeige enthalten:

  • 36 Kalorien
  • 7,1 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,4 Gramm Fett
  • 1 Gramm Eiweiß
  • 5 Gramm Ballaststoffe

Folgende Vitamine und Mineralstoffe stecken in 100 Gramm Kaktusfeigen:

  • Kalium – 90 mg
  • Kalzium – 28 mg
  • Magnesium – 85 mg
  • Phosphor – 27 mg
  • Zink – 25 mg
  • Vitamin C – 25 mg
  • Folsäure – 8 μg
  • Vitamin E – 0,5 mg

Tipps zu Essen, Lagerung und Zubereitung von Kaktusfeige

Kaktusfeige zubereiten Tipps kalorienarme Obstsorten Abnehmen

Geschmacklich erinnert die Kaktusfeige tatsächlich an die bekannten Feigen, ist aber um einiges geschmacksintensiver. Die beste Zeit, um frische und leckere Kaktusfeigen zu kaufen, ist im Sommer und Herbst. Beim Kauf sollten Sie vor allem darauf achten, dass die Schale im oberen Bereich keine Verletzungen und Flecken aufweist. Da die unreifen Früchte nicht mehr nachreifen, sollten Sie lieber zu bereits weichen Kaktusfeigen greifen. Bei Zimmertemperatur hält sich die Frucht für circa 2 Tage frisch und im Kühlschrank etwas länger. Auch wenn die im Handel erhältlichen Kaktusfeigen bereits von den Dornen befreit sind, empfehlen wir Ihnen, vorsichtig zu sein und die Frucht mit Handschuhen anzufassen. Die Kaktusbirne können Sie entweder wie eine Kiwi auslöffeln oder in kleine Stücke schneiden und als Obstsalat genießen.

Kaktusfeige Wirkung auf die Gesundheit

Kaktusfeige wie essen Obstsaft Rezepte kalorienarm


Bereits vor mehr als 9000 Jahren haben die Mexikaner und die Azteken festgestellt, dass die Kaktusfeige gesund ist und von ihren unzähligen Wirkungen profitiert. Äußerlich angewendet hilft der Kaktusfeigensaft bei der Linderung von Entzündungen und Verletzungen. Heutzutage wird die Kaktusfeige zur Vorbeugung und Behandlung von vielen weiteren Beschwerden und Erkrankungen verwendet.

  • Stärkt das Immunsystem – Die Kaktusfeige ist voller Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren, welche das Immunsystem stärken und bei der Entgiftung des Körpers helfen. Eine besonders große Rolle spielt dabei der hohe Gehalt an den Vitaminen C und E. Ein erwachsener und gesunder Mensch braucht etwa 100 mg Vitamin C am Tag und 100 Gramm von der Frucht decken bereits 1/3 des gesamten täglichen Bedarfs. Darüber hinaus ist das Vitamin ein wichtiger Bestandteil verschiedener metabolischer und enzymatischer Prozesse, einschließlich des Aufbaus von Muskel- und Knochengewebe.

Kaktusfeige Nährwerte Obst Kalorien Abnehmen

  • Kaktusfeige gesund für unsere Knochen und Zähne – Die tropische Frucht enthält einen hohen Anteil an Kalzium, Aminosäuren und Mineralien, welche für gesunde Knochen und Zähne besonders wichtig sind. Vor allem ältere Menschen und Frauen sollten darauf achten, dass sie ihren täglichen Bedarf decken. Eine Portion Kaktusfeige enthält 83 mg Kalzium.
  • Die Frucht regt die Verdauung an – Genauso wie die meisten Obst- und Gemüsesorten, sind die Kaktusfeigen reich an vielen Ballaststoffen und Mineralien. Die darin enthaltenen Vitamine der B Gruppe fördern die Verdauung und helfen bei Verstopfung, Blähungen oder Magen-Darm Erkrankungen wie Magengeschwüre. Sie schützen vor den in Alkohol oder in manchen Lebensmitteln enthaltenen Giftstoffen.
  • Die Kaktusfeige bei Krebs – Laut neuesten wissenschaftlichen Studien könnte sich der tägliche Verzehr der Kaktusfeige positiv auf die Behandlung von Darm- oder Prostatakrebs auswirken. Die Frucht enthält viele lösliche und unlösliche Ballaststoffe, welche das Wasser absorbieren. Das wiederum führt dazu, dass die Nahrungsmittel durch den Verdauungstrakt besser transportiert werden.

Kaktusfeige Vorteile für die Gesundheit Kräutertee Rezepte


  • Reguliert den Cholesterinspiegel – Bei zu hohen Cholesterinwerten kann es manchmal sogar zu einem Schlaganfall oder Herzinfarkt kommen. Durch den hohen Gehalt an Vitamin B3, Ballaststoffen und Aminosäuren hilft die Frucht bei der Regulierung der Cholesterinwerte und des Blutzuckers. Darüber hinaus trägt sie dazu bei, die schädlichen Gallensäfte, die sich ebenfalls in Cholesterin verwandeln können, zu beseitigen.
  • Gegen hohen Blutdruck – Die Kaktusfeigen enthalten viel Potassium – ein Mineral, welches besonders bei zu hohem Blutdruck helfen kann.
  • Kaktusfeige gesund bei Diabetes Typ 2 – Vor allem Leute, die an Diabetes leiden, können von den Wirkungen der Frucht profitieren. Die darin enthaltenen Aminosäuren stärken die Bauchspeicheldrüse und die Leber und verringern die Glukosewerte.
  • Es ist ein natürlicher Antioxidans – Die Antioxidantien in den Kaktusfeigen verringern das Risiko einer vorzeitigen Hautalterung, verbessern das Sehvermögen und stimulieren die Gehirnfunktionen. In Deutschland durchgeführte Studien haben einen hohen Gehalt an Tocopherol und Beta-Carotin festgestellt, welche für die Augengesundheit sehr wichtig sind.

Kaktusfeigenkernöl für Haut wie Kaktusfeige zubereiten

  • Hilft bei Depressionen und Angstzuständen – Es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass der tägliche Verzehr von Kaktusfeigen entspannend und beruhigend wirkt und das Nervensystem schützt. Das wiederum kann bei Depressionen und Stimmungsschwankungen helfen.
  • Kaktusfeigen wirken entzündungshemmend und antibakteriell – Seit bereits vielen Jahren wurde das Fruchtfleisch der Kaktusfeige zur Milderung von Entzündungen, Verletzungen oder Insektenstichen verwendet.
  • Der regelmäßige Verzehr der Kaktusfrucht hilft bei Migräne-Beschwerden. 
  • Kaktusfeige bei Kater? – Ja, auch das kann das Wundermittel! Um einem Kater vorzubeugen, wird empfohlen, 1 Kaktusfeige vor dem Trinken zu essen.
  • Lindert das prämenstruelle Syndrom – Magenkrämpfe, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen sind die häufigsten Symptome, die bei Frauen während eines PMS auftreten. Verantwortlich dafür ist ein erhöhter Prostaglandinspiegel. Der Verzehr von Kaktusfeigen hemmt die Synthese von Prostaglandinen im Körper und lindert die prämenstruellen Symptome.

Kaktusfeige zum Abnehmen

Kaktusfeigensaft selber machen Rezept Hausmittel gegen Kater

Lecker, kalorienarm und sehr ballaststoffreich – die Kaktusfeige lässt sich wunderbar in eine gesunde Diät zum Abnehmen integrieren. Die Ballaststoffe wirken sättigend und beugen Hungerattacken und Fressanfällen vor. Darüber hinaus ist die Frucht sehr reich an verzweigkettigen Aminosäuren, auch noch als BCAA bekannt, welche für den Muskelaufbau und Fettabbau eine sehr wichtige Rolle spielen. Auf 100 Gramm liefert sie 53 mg Argin – eine Aminosäure, die das Immunsystem stärkt und die Fettverbrennung stimuliert.

Die tropische Frucht sorgt für starke und gesunde Haare

Kaktusfeige wie essen Vorteile für die Gesundheit

Die Kaktusfeigen helfen nicht nur bei einer ganzen Reihe von Krankheiten und Beschwerden – sie sorgen auch für glänzende und starke Haare. Der hohe Anteil an Antioxidantien und die entzündungshemmenden Eigenschaften verringern den Haarausfall und stimulieren das Haarwachstum. Im Folgenden haben wir für Sie ein einfaches Rezept für selbstgemachte Kaktusfeige Haarspülung.

Dafür werden Sie benötigen:

  • 2 große Kaktusfeigen
  • 1/2 Gurke
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 EL Kokosmilch

Zubereitung:

  • Die Kaktusfeige vorsichtig schälen und das Fruchtfleisch in kleine Stücken schneiden.
  • Gurke klein hacken und dazu geben.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren.
  • Die Mischung auf nasse Haare auftragen und für circa 20 Minuten einwirken lassen.
  • Mit warmem Wasser abspülen.

Kaktusfeigenkernöl für schöne Haut und Haare

Kaktusfeigekernöl Vorteile für Haut und Haare Kaktusfeige Wirkung

Das Kaktusfeigenkernöl wird aus den Samen der Kaktusfeige gewonnen und da die Herstellung sehr aufwendig ist, gehört es zu den teuersten und hochwertigsten Ölen auf der Welt. Es enthält viel Magnesium, Vitamin C und E und ungesättigte Fettsäuren, welche für eine straffe und gesunde Haut sorgen. Es schützt die Haut vor freien Radikalen, beugt der Entstehung von Augenringen vor und wird vor allem als Anti-Aging Mittel verwendet. Auch Alters- oder Pigmentflecken verblassen durch die regelmäßige Anwendung und die Ergebnisse sind nach wenigen Wochen bemerkbar.

Obstsaft Rezepte zum Abnehmen Kaktusfeige Wirkung Gesundheit




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!