Brunch Ideen zum Herbst – Deko und Rezepte für den perfekten Herbstbrunch

Autor: Ada Hermann

Sie möchten sich am Wochenende mit Freunden und Familie treffen oder einfach ein spätes Frühstück zu Hause genießen? Dann ist der Herbstbrunch eine leckere und unterhaltsame Art, den freien Vormittag zu verbringen. Obwohl der Brunch das ganze Jahr über toll ist, machen ihn die Aromen des Herbstes noch spezieller. Eine stimmungsvolle Deko in leuchtenden Farben in Kombination mit leckeren herbstlichen Rezepten verwandeln die grauen Morgen in einen echten Genuss. In diesem Artikel haben wir die besten Brunch Ideen zum Herbst gesammelt. Lassen Sie sich inspirieren!

Die Grundlagen für einen gelungenen Herbstbrunch

Brunchen zu Hause Tisch mit Blumen dekorieren

In den letzten Jahren ist der Brunch zu einem beliebten Anlass geworden, Familie und Freunde einzuladen und die freien Tage am Wochenende zusammen zu verbringen. Der Brunch wird am späten Vormittag serviert und lässt sich als eine Kombination aus Frühstück und Mittagessen beschreiben. Der Tisch wird reichlich mit süßen und herzhaften Spezialitäten gedeckt und neben Kaffee und Tee darf man auch leichte Cocktails genießen.

Brunch Rezeptideen süß und herzhaft

Je nachdem, ob Sie einen informellen Brunch im engen Familienkreis organisieren oder eine große Party planen, sollten Sie einiges beachten. Werden mehrere Gäste eingeladen, dann lohnt es sich, einen Teil der Gerichte am Vortag vorzubereiten. So sind sie am Tag des Brunches schneller fertig und Sie müssen nicht so viel Zeit in der Küche verbringen. Mögliche Brunch-Rezepte zum Vorbereiten sind zum Beispiel Suppen, manche Salate, Brotaufstriche und Kuchen. Sie können außerdem Ihre Gäste bitten, selbst Gerichte mitzubringen. So wird die Vielfalt erhöht und Ihnen etwas Arbeit erspart.

Deko Ideen für Brunch im Herbst draußen

Zu einem der wichtigsten Punkte auf der To-do-Liste gehört die Auswahl der Location. Ein Brunch im Herbst lässt sich sowohl drinnen als auch draußen organisieren. Obwohl ein gelungener Brunch auch bei Ihnen zu Hause stattfinden kann, gibt es nichts Besseres an einem schönen Herbsttag, als draußen zu sein. Die frische Luft einzuatmen und die herrlichen Farben des Herbstes in Begleitung leckerer Speisen zu genießen, ist ein Fest für die Sinne. Die Wettervorhersage muss man aber immer im Auge halten.

Frühstücksbuffet Ideen im Herbst Käseplatte und Trauben


Wenn Sie Ihre Freunde oder Familienmitglieder zum Brunch einladen, müssen Sie auch eine Startzeit angeben. In der Regel sollte der Brunch nicht vor 10 Uhr und spätestens um 11-12 Uhr beginnen. Es wäre weiterhin zu empfehlen, einen genauen zeitlichen Rahmen zu setzen, damit sich der Brunch nicht bis in den Abend ausdehnt.

Da es beim Brunch um ein Buffet geht, brauchen Sie einen großen Tisch und genug Geschirr bzw. Besteck. Wenn Ihr eigenes Tellersortiment nicht ausreicht, dann bieten Pappteller und anderes Einweggeschirr (lieber nachhaltig) eine gute Alternative. Diese können ein passendes Muster haben, damit sie zum Thema Herbst passen.

Deko Ideen für den herbstlichen Brunch

Tischdeko Ideen für Herbstbrunch mit Blumen und Zierkürbis

Bei einem Herbstbrunch mit Gästen darf eine passende Dekoration natürlich auch nicht fehlen. Viel brauchen Sie nicht – selbst ein paar Deko-Elemente hier und da reichen aus, um eine gemütliche herbstliche Atmosphäre zu kreieren.

Im Herbst stellt die Natur eine große Vielfalt an Naturmaterialien zur Verfügung, die besonders dekorativ wirken. Von den orangen und weißen Kürbissen, über die farbenfrohen Blätter bis hin zu den wunderschönen Herbstblumen ist alles wunderbar als elegante Deko für den Tisch geeignet.

Ideen für Brunch im Herbst Deko mit Kürbissen


Damit es auf dem Buffet-Tisch genug Platz für die Speisen und Getränke gibt, sollte die Deko nicht zu opulent sein. Eine Girlande aus Blättern um den Tellern und ein paar Zierkürbisse setzen schöne Akzente, ohne aufdringlich zu wirken. Ein kleines Blumengesteck in der Mitte des Tisches in Kombination mit Teelichtern ist auch eine tolle Idee. Die schön angerichteten Teller dienen noch als schöne Dekoration für den Tisch. Denn das Essen soll nicht nur gut schmecken, sondern auch gut aussehen.

Türkranz als Deko für Herbst Brunch zu Hause

Findet der Herbstbrunch in Ihrer Wohnung statt, dann können Sie einen schönen Türkranz basteln, um Ihre Gäste herzlich willkommen zu heißen. Passende Materialien dafür sind bunte Herbstblätter, künstliche oder echte Beeren, Äpfel, Zapfen, Kastanien und auch Herbstblumen wie Astern und Gerbera. Der Kranz wirkt stimmungsvoll und darf nach dem Brunch natürlich bis zum Winter Ihre Tür schmücken.

Brunch Rezepte passend zum Herbst

Herbstbrunch Ideen für Essen und Getränke

Kulinarisch hat der Herbst ja einiges zu bieten. Von saftigen Äpfeln bis hin zu leckerem Kürbis eignen sich die Früchte des Herbstes perfekt zum Brunchen. Die Brunch Ideen für das Herbstmenü sind so gut wie unendlich. Jeder Frühstücksbrei zum Beispiel lässt sich herbstlich zubereiten, wenn Sie die Früchte und Gewürze des Herbstes hinzufügen. Ein paar leckere Rezepte, die Sie beim nächsten Herbstbrunch probieren können, folgen.

Brunch Ideen zum Herbst – Süßkartoffel-Pancakes

gesundes Rezept für Süßkartoffel Pfannkuchen zum Brunchen

Zutaten:

200 g Süßkartoffelpüree
2 Eier, Größe L
1 EL Kokosöl
180 ml Mandelmilch
1 EL Apfelessig
1 TL Backpulver
200 g Hafermehl
1 EL Zimt

Süßkartoffelpüree, Eier, Kokosöl, Mandelmilch und Apfelessig verrühren. In einer separaten Schüssel Backpulver, Hafermehl und Zimt vermischen und mit den feuchten Zutaten vermengen. Dann einen Löffel vom Teig in eine geölte Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze geben. Jeden Pfannkuchen ca. 2-3 Minuten backen, dann umdrehen und die andere Seite ausbacken. Mit Honig, griechischem Joghurt, frischem Obst oder Nüssen servieren.

Rezept für süße Kürbisbutter

Brunch Rezepte zum Herbst Kürbisbutter Brotaufstrich

Dieses Brunch-Rezept ist für alle Kürbisfans. Perfekt für einen Brunch im Herbst geeignet, ist die Kürbisbutter eine tolle Ergänzung zu Brot, Waffeln, Pfannkuchen und eigentlich jedem Imbiss auf dem Tisch.

Zutaten:

800 g Kürbispüree
250 ml Apfelsaft oder Apfelwein
100 g Zucker
85 g Honig
2 TL Zimt
2 TL Zitronensaft
1 TL Ingwer, gemahlen
1 TL Muskatnuss, gemahlen

Alle Zutaten in einen Kochtopf vermengen und zum Kochen bringen, dabei ständig rühren. Die Hitze auf niedrig stellen und 10-15 Minuten bei gelegentlichem Umrühren köcheln lassen. Für eine geschmeidigere Konsistenz 50 Gramm Butter hinzufügen.

Apfel-Karotten-Muffins

Karotten-Apfel Muffins zum Herbstbrunch

Zutaten:

200 g Vollkornmehl
50 g Weizenmehl, Typ 405
150 g brauner Zucker, verpackt
1 EL Backpulver
2 TL Natron
2 TL Zimt
1/2 TL Ingwerpulver
1/2 TL Salz
200 g ungesüßtes Apfelmus
100 ml Kokosöl, geschmolzen
1 Apfel, gerieben
1 EL Vanilleextrakt
3 mittelgroße Karotten, gerieben
50 g Rosinen
50 g Kokosraspeln
50 g Walnüsse, gehackt

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und beiseite stellen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Zimt, Ingwer und Salz in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Apfelmus, Kokosöl, Apfel und Vanille dazu geben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Karotten, Rosinen, Kokosraspeln und Walnüsse unterheben und alles gut verrühren. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen.

10 Minuten bei 200 Grad backen, dann die Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere 10 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Die Muffins auskühlen lassen und warm oder gekühlt servieren.

Herbstlicher Salat mit Butternusskürbis und Hähnchen

Herbst Rezept für Salat mit Butternuss Kürbis

Zutaten:

1 kg Butternusskürbis, gehackt
500 g Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
150 g grünes Blattgemüse
3 EL Zitronensaft
100 g Ziegenkäse, zerbröckelt

Auf 2 großen Backblechen Butternusskürbis und Hähnchenschenkel mit Öl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei 220 Grad ca. 40 Minuten backen oder bis der Kürbis zart ist. Hähnchen zerkleinern und mit Kürbis, Blattgemüse, Zitronensaft und Ziegenkäse vermengen. Den fertigen Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Herzhafter Frühstücksauflauf mit Eiern und saisonalem Gemüse

Herbst Rezept für Eierauflauf mit Gemüse

Zutaten:

8 Eier, bei Raumtemperatur
2 Tassen Rosenkohl, halbiert
2 Tassen Butternusskürbis, gehackt
koscheres Salz nach Geschmack
Pfeffer nach Geschmack

Eier in eine Schüssel geben. Mit 1/2 TL Salz verquirlen und beiseite stellen. In einer großen Schüssel das Gemüse mit 1 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz und etwas Pfeffer abschmecken und auf passende Auflaufform(en) verteilen. 10-12 Minuten bei 190 Grad backen, bis das Gemüse zart und leicht braun wird. Dann den Ofen auf 175 Grad stellen und die Eier auf das Gemüse verteilen, nach Wunsch mit gewürfeltem Speck bestreuen und die Auflaufform locker mit Folie abdecken. Weitere 8-10 Minuten backen.

Den fertigen Eierauflauf nach Belieben mit geraspeltem Parmesan, frischem Basilikum und einem Spritzer Balsamico verfeinern.

Kürbis Hummus

Brunch Ideen Rezept für Hummus mit Kürbis

Zutaten:

120 g Kürbispüree
425 g Kichererbsen aus der Dose
1/2 Zitrone, entsaftet (ca. 2 TL)
2 Knoblauchzehen
2 EL Sesam Tahini
4 EL natives Olivenöl extra
2 EL Wasser
1 TL Meersalz
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL gemahlener Zimt
1/8 TL Cayennepfeffer
Geräucherte Paprika und Kürbiskerne (optional zum Bestreuen vor dem Servieren)

Kichererbsen abtropfen lassen und abspülen. Alle Zutaten in die Schüssel einer Küchenmaschine oder eines Mixers geben. 1 EL vom Olivenöl beiseite stellen. Verarbeiten, bis alles glatt gemischt ist, dabei gelegentlich anhalten, um die Seiten der Schüssel abzukratzen.

Vor dem Servieren 1 EL Olivenöl über den Hummus träufeln und nach Belieben mit Paprikapulver und Kürbiskernen bestreuen.

Brunch Ideen und Rezepte für Getränke

Rezepte für Getränke zum Herbstbrunch

Die Getränke sind auch ein wichtiger Teil vom Herbstbrunch. Neben dem Kaffee und Tee, lassen sich noch verschiedene Säfte, Smoothies, Sirup und auch Cocktails servieren. Ein paar tolle Brunch Ideen für Getränke passend zum Herbst finden Sie im Folgenden.

Kürbis Smoothies

einfaches Rezept für Kürbis Smoothie

Zutaten:

800 g Kürbispüree
2 Bananen
250 g griechischer Joghurt
500 ml gefrorene Mandelmilch
2 EL Kürbiskuchengewürz
2 TL Vanille

Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. In kleinen Gläsern verteilen und mit Kürbiskernen, Granola, Hanfsamen oder Zimt dekorieren.

Infused Water mit herbstlichem Geschmack

Idee für Getränke zum Brunchen Detox Wasser mit Geschmack

Ein Wasser mit Geschmack (noch als Infused Water bekannt) bietet eine tolle Ergänzung zum Herbstbrunch. Typisch zu dieser Jahreszeit sind Gewürze wie Zimt, Anis und Ingwer, die sich wunderbar mit Früchten wie Äpfeln und Birnen kombinieren lassen. So ein Wasser ist wirklich einfach zuzubereiten und macht gleichzeitig einen großen Eindruck. Probieren Sie es!

Zutaten:

2 l gefiltertes Wasser
2 Äpfel, in Scheiben geschnitten
4 Zimtstangen
5-6 Sternanise

Geben Sie alle Zutaten in einen großen Krug und lassen Sie sie einige Stunden oder über Nacht durchziehen.

Leichter Cocktail mit Granatapfel

Cocktails zum Herbstbrunch Granatapfel und Sekt

Simple Cocktails gehören zu den beliebtesten Brunch Ideen für alle, die gerne etwas leichtalkoholisches zum Essen trinken. Cocktails sehen außerdem sehr elegant aus und bringen Ihr Herbstbrunch auf ein höheres Niveau. Denn wer braucht nicht etwas Entspannung nach der langen Arbeitswoche? Wir bieten Ihnen ein Rezept für leichten Cocktail mit Sekt und Granatapfel.

Zutaten für einen Cocktail:

30 ml Granatapfelsaft, gekühlt
15 ml Cointreau-Likör
120 ml Sekt
Granatapfelkerne und Orangenschale (zum Dekorieren)

Den Saft und den Likör in ein Sektglas gießen und das Glas mit Sekt auffüllen. Mit Granatapfelkernen und Orangenschale dekorieren. Falls Sie den Cocktail alkoholfrei zubereiten möchten, dann einfach den Sekt durch Sprudelwasser ersetzen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig