Deko mit Kürbis: Verwenden Sie doch einmal den Butternut, um im Herbst und zu Halloween zu dekorieren!

Von Anne Seidel

Herbstzeit ist Kürbiszeit und mit den hübschen Früchten lassen sich nicht nur schmackhafte Gerichte zubereiten. Sie sind auch äußerst beliebt für die Herbstdeko, wie Sie wissen. Und während in den meisten Fällen eher die klassischen orangefarbenen und runden zum Dekorieren verwendet werden (vor allem zu Halloween), scheint der Butternut eher in den Hintergrund zu treten. Dabei hat er wirklich großes Potenzial, wenn Sie mit Kürbis dekorieren möchten, wie wir Ihnen in diesem Artikel zeigen werden. Wir haben nämlich ein paar originelle Ideen für die Kürbis Deko mit Butternuss gefunden, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Schlicht und herbstlich mit Kürbis dekorieren

Schöne, herbstliche Deko mit Kürbis Butternuss und Blättern

Diese Deko mit Kürbis ist so wunderbar einfach gemacht, wirkt aber dennoch unglaublich schön. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Krone aus Blättern zu basteln oder aus einem Zweig einen Kranz zu formen und den Butternut dann mit einem Gesicht zu versehen. Dieses lässt sich einfach mit einem Edding aufzeichnen. Stellen Sie am besten eine Gruppe aus drei Stück zusammen. Kopfschmuck können Sie folgendermaßen basteln:

Deko mit Kürbis – Kranz aus einem Zweig

Kranz aus Zweig mit Blättern basteln für die Kürbisdeko

Nehmen Sie den Zweig und legen Sie ihn einmal um den ausgewählten Kürbis, um den nötigen Umfang zu ermitteln. Halten Sie die Stelle, an der sich die beiden Zweigenden treffen gut fest und wickeln Sie dann Draht um die herum, um sie aneinander zu binden. Schon ist der Kranz fertig. Legen Sie ihn auf den „Kürbiskopf“ und zeichnen Sie Augen und Mund darunter. Dann ist diese Deko mit Kürbis auch schon fertig.

Krone aus Draht und Herbstblättern

Eine Krone mit Laubblättern und Draht selber machen

Für eine schöne Krone gehen Sie ähnlich vor. Legen Sie erst Draht um den Butternusskürbis und schneiden Sie ihn ein wenig länger zu, um an den Enden noch Platz zum Verzwirbeln der beiden Enden zu haben. Den Ring, den Sie erhalten, gestalten Sie nun mit bunten Laubblättern, indem Sie sie mit Hilfe von flüssigem Kleber am Draht befestigen. Tragen Sie an der runden Seite etwas davon auf, legen Sie den Draht darüber und klappen Sie die Spitze des Blatts um.

Sie können viele Blätter verwenden für eine üppigere Krone oder wie hier nur ein paar weniger, wenn Sie es puristischer mögen. Setzen Sie die Krone auf den Butternusskürbis und zeichnen Sie das Gesicht auf, um die Deko mit Kürbis abzuschließen.

Deko mit Kürbis – Ein Hauch Glamour für den Herbst mit Glitzer

Deko mit Kürbis und Glitzer - Funkelnde Herbstdeko für drinnen und draußen


Lassen Sie es draußen oder drinnen funkeln mit Glitzer in beliebigen Farben. Möchten Sie beispielsweise eine Herbstdeko für den Hauseingang, die modern ist, können Sie diese Idee nutzen. Und hierbei haben Sie die Qual der Wahl bezüglich der Farben: Nehmen Sie typische Herbstfarben oder gestalten Sie stattdessen interessante Farbkontraste. Die Kürbisse können Sie außerdem bemalen oder in ihrer ursprünglichen Farbe belassen. So oder so wird das Ergebnis einfach bezaubernd sein. So wird die Deko mit Kürbis gemacht:

  • Butternutkürbis
  • Glitzerkleber oder Flüssigkleber und Glitzer zum Bestreuen
  • Pinsel
  • Papierklebeband
  • Edding
  • optional Acrylfarben zum Färben

Kürbisse bemalen und mit Glitzerpulver gestalten für den Kaminsims oder das Regal

Möchten Sie Ihren Kürbis umfärben, beginnen Sie damit. Tragen Sie eine Schicht Farbe auf und lassen Sie sie trocknen. Falls nötig, tragen Sie eine weitere auf, um eine deckende Farbe zu erhalten, und lassen Sie auch diese gut trocknen. Dann können Sie den Bereich, den Sie mit dem Glitzer gestalten möchten, mit dem Klebeband abkleben. Tragen Sie Kleber auf die gewünschte Stelle auf und streuen Sie sofort Glitzer darüber. Arbeiten Sie in diesem Schritt schnell, damit der Kleber nicht trocknet, bevor Sie ihn mit Glitzerpartikel bestreut haben. Ziehen Sie vorsichtig das Klebeband ab. Lassen Sie dann auch den Kleber gut tropfen und klopfen Sie vorsichtig überschüssigen Kleber ab. Fertig ist die Deko mit Kürbis!

Butternut für Halloween verwenden

Butternusskürbis aushöhlen und schnitzen für Halloween


Möchten Sie zu Halloween wieder Dekorationen mit Kürbis selber machen und den Eingangsbereich mit ein paar gruseligen Fratzen gestalten, sind Butternusskürbisse ebenfalls bestens geeignet – auch in Kombination mit dem klassisch runden. Und hierbei können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Kürbisse aushöhlen und dann jeden Kürbis schnitzen (für eine interessante Kürbis Beleuchtung gerne auch ein Teelicht hineinstellen) oder einfach nur ein paar Grimassen mit Edding aufzeichnen oder mit Acrylfarben aufmalen.

Deko mit Kürbis für Halloween - Butternusskürbisse mit Fratzen gestalten

Auch schwarzen Filz oder Moosgummi können Sie zu diesem Zweck nutzen, wenn Ihnen das Schnitzen zu aufwändig ist (wir geben zu, dass sich die recht harte Schale des Butternut etwas schwer schneiden lässt). Große Wackelaugen sind ebenfalls eine tolle Idee für solch eine Deko mit Kürbis!

Kürbis mit Blumen dekorieren

Deko mit Kürbis - Butternut in eine Vase für Herbstblumen verwandeln

Möchten Sie eine Kürbis Deko selber machen, können Sie Herbstblumen als Kombipartner wählen. Mit Trockenblumen wird diese Dekoration wiederum besonders lange halten. Schneiden Sie den „Kopf“ des Kürbisses ab und höhlen Sie ihn aus. Das Fruchtfleisch können Sie nun gerne weiterverarbeiten und etwas Leckeres daraus kochen. Die Hülle wiederum verwandelt sich in eine tolle Vase, in der Sie die schönsten Blumen aus dem Garten zur Schau stellen können.

Wie wäre es, wenn Sie ein Tablett dekorieren im Herbst und darauf diese interessante Vase präsentieren? Auch eine Herbstdeko mit Hortensien können Sie auf diese Weise kreieren, indem Sie die Blüten trocknen und in die Kürbis-Vase stellen. So haben Sie schnell und einfach eine Tischdeko für den Herbst selbstgemacht!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig