Blumenkasten zu Halloween dekorieren: Ideen für den Außenbereich, die jeder schnell nachmachen kann

Von Olga Schneider

Die Nacht vor Allerheiligen nähert sich wieder mit großen Schritten. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Freunde und die Besucher mit einer kreativen, gruseligen oder einfach verspielten Halloween Deko zu überraschen. Wer zu den glücklichen Besitzern eines Hauses gehört, dekoriert den Hauseingang und den Garten. Die anderen verschönern den Balkon. Im heutigen Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren herbstlich bepflanzten Blumenkasten zu Halloween dekorieren können.

Blumenkasten zu Halloween mit Kürbissen dekorieren

Blumenkasten zu Halloween dekorieren Kürbisse mit Maske

Jack-O’Lantern nennt man im englischsprachigen Raum die Laterne aus geschnitztem Kürbis. In der Nacht zu Allerheiligen zündet man traditionell die Kerze in der Laterne an. Der Halloween-Brauch stammt eigentlich aus Irland, Einwanderer haben ihn aber nach Nordamerika gebracht. Heutzutage erfreut sich Jack einer großen Popularität.

Gerade für den Außenbereich und den Blumenkasten kommt das Anzünden einer Kerze nicht infrage – die Brandgefahr ist einfach zu hoch. Das heißt aber nicht, dass Sie auf eine Jack-Figur komplett verzichten müssen. Eine selbstgemachte Karnevalsmaske und ein Hexenhut verwandeln die Kürbisse in gruselige Jack-O’Lantern-Silhouetten.

Halloween Deko Ideen mit geschnitzten Kürbissen zum Selbermachen

Eine andere Variante ist, Laterne aus Ton zu kaufen und mit den Kindern zu bemalen. Das steigt garantiert die Vorfreude auf das Fest und Sie haben im nächsten Jahr dann fertige Halloween-Deko im Keller. Arrangieren Sie einfach die Dekokürbisse zwischen den Herbstpflanzen im Blumenkasten. Ein Spinnennetz aus Polyester (natürlich von riesengroßen Kunststoffspinnen bewohnt) wird der Deko den letzten Feinschliff verleihen.

Hexenbeine als Deko im Blumenkasten

Hexenbeine im herbstlichen Blumenkasten Deko Ideen zum Selbermachen

Sie brauchen nicht, den Blumenkasten mit gruseligen Dekorationen zu befüllen. Manchmal ist weniger mehr: wählen Sie eine Dekoration, die Sie in den herbstlich bepflanzten Balkonkasten attraktiv in Szene setzen können. Wie zum Beispiel gestreifte Hexenbeine. Lustig, schnell und super effektvoll – diese Halloween-Deko wird Ihnen garantiert Komplimente ernten.

Leeren Blumenkasten zu Halloween dekorieren

schnelle Halloween Deko für außen mit Kürbissn und Rabenfiguren


Wenn der Blumenkasten leer ist, dann können Sie Ihrer Fantasie beim Dekorieren freien Lauf lassen. Füllen Sie den Kasten mit Stroh und kleinen Zweigen. Arrangieren Sie verschiedene Zierkürbisse. Schneiden Sie Raben-Silhouetten aus schwarzem Tonkarton aus und basteln Sie Halloween-Blumenstecker.

Halloween Deko für Außenbereich Blumenkasten mit Raben Figuren und Lichterketten gruselig

Alternativ können Sie den Balkonkasten mit Trocken- und Stoffblumen befüllen. Drapieren Sie eine wasserfeste Lichterkette (sollte sich für den Einsatz im Freien eignen). Dekorieren Sie das gruselige Ensemble mit Rabenfiguren aus dem Bastelshop und ein paar großen Spinnen – und bereits ist die Halloween-Deko fertig.

Halloween Deko mit den Kindern basteln

Vogelscheuche Figur im Blumeenkasten zu Halloween stellen


Den Blumenkasten bietet die perfekte Möglichkeit, eine kreative Halloween-Deko mit den Kindern zu basteln. Wie wäre es mit einer Vogelscheuche? Den Hut können Sie aus Krepppapier falten und mit einem Herbstblatt dekorieren. Für den Kopf verwenden Sie einen Golfball, auf dem die Kinder das Gesicht der Vogelscheuche malen können. Sie brauchen noch einen Schaschlik-Spieß für den Körper und Stoffeste für die Kleidung. Fertig!

Hexenhut aus Holz selber basteln für Außen

Oder Sie können einen Hexenhut aus Holz ausschneiden. Am besten schneiden Sie mehrere Details aus Holz und kleben Sie sie zusammen. Dann können Sie den Hexenhut mit den Kindern beliebig bemalen. Am besten verwenden Sie Acrylfarben, sie lassen sich schnell und unkompliziert auftragen. Sie können auch damit verschiedene Motive und geometrische Figuren auf das Holz stempeln. Die Acrylfarben haben eine gute Deckkraft und trocknen sehr schnell. Es ist also eine gute Idee, Acrylfarben für Basteleien aller Art  zu haben.

Ein paar gruselige Ideen für den Außenbereich

Halloween Deko mit Spinnennetz für Balkonkasten selber machen

Mit Spinnennetz aus dem Bastelshop und Totenköpfen sieht jeder Balkonkasten gruselig aus. Wenn der Kasten bereits bepflanzt ist, versuchen Sie ihn nicht komplett zu bedecken. Die Pflanzen können ansonsten verfaulen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und kombinieren Sie verschiedene Dekofiguren.

Kürbis Laterne für draußen selber machen

Oder stellen Sie Laterne auf der Fensterbank und drapieren Sie Lichterkette dazwischen. Bei der Gestaltung des Blumenkastens sollten Sie allerdings einiges beachten. Stellen Sie sicher, dass der Blumenkasten mit der Deko nicht zu schwer ist. Die Dekogegenstänge sollten auch bei starkem Wind nicht verrutschen können und zum Beispiel Passanten oder Familienmitglieder verletzen. Wenn Sie Lichterketten oder LED-Kerzen verwenden, achten Sie darauf, dass sie sich für den Einsatz im Außenbereich eignen.

gruselige Halloween Deko mit Spinnen und Grabsteine im Blumenkasten

Eine gruselige Deko im Außenbereich versetzt gleich in Stimmung „Trick or Treat“. Überraschen Sie die Familie mit einem coolen Blumenkasten zu Halloween. Oder basteln Sie zusammen niedliche Gespenst-Silhouetten, „Grabsteine“ oder Rabenfiguren für das Fest. Hängen Sie Knoblauch gegen Vampire auf und dekorieren Sie das Ganze mit großen Spinnen aus Stoff. Fertig ist die gruselig-scheure Halloween Deko, die Ihnen von den Nachbarnkindern garantiert Komplimente ernten wird. Wir wünschen viel Spaß beim Basteln – fangen Sie frühzeitig damit an, damit die Deko  für 2022 länger den Blumenkasten verzieren kann.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig