Rezeptideen für Geburtstagstorten – Leckere Vorschläge für Geburtstagskuchen mit und ohne Backen

rezeptideen geburtstagstorten backen kinder erwachsene


Die Torte gilt als der Höhepunkt auf jeder Geburtstagsfeier und wird von Groß und Klein mit Ungeduld erwartet. Deshalb sollte der Geburtstagskuchen mit seinem Geschmack und Look zugleich Eindruck machen. Torten, die mit Fondant überzogen sind, lassen sich beliebig dekorieren und sind daher bei Kindern ganz hoch im Kurs. Sie sehen zwar entzückend aus, aber sind üblicherweise zu kostspielig. Außerdem enthalten Fondant-Torten zu viel Zucker und können demzufolge gar nicht als gesund bezeichnet werden. Torten ohne Fondant hingegen lassen sich auch schön dekorieren und schmecken in der Regel sogar besser. Im heutigen Artikel finden Sie einige Rezeptideen für Geburtstagstorten, die einfach zuzubereiten sind und beim Geburtstagskind sicherlich gut ankommen. Schauen Sie sich alle Rezepte an und suchen Sie sich das Beste davon aus.

Rezeptideen für einfache Geburtstagstorten – Klassische Torte mit Schokoganache

einfache geburtstagstorte backen schoko glasur

Unser erster Vorschlag ist ein einfaches Rezept für klassische Geburtstagstorte mit Schokocreme und zwei Böden. Dafür benötigen Sie folgende Zutaten:

Für die Tortenböden:

2 große Eigelb + 1 Eiweiß (Zimmertemperatur)
1/2 Tasse Zucker
3/4 Tasse glattes Mehl
1/2 TL Backpulver
1/8 TL Natron
1/4 TL Salz
1/3 Tasse Buttermilch (Zimmertemperatur)
3 EL Butter, geschmolzen und ausgekühlt
1 EL Pflanzenöl
1 TL Vanilleextrakt

Für die Schokoganache:

1 Schokolade, halbbitter
125 g Butter (Zimmertemperatur)
1 Eigelb
1 TL Vanilleextrakt
2/3 Tasse Puderzucker

geburtstagstorte rezept einfach schoko creme vanille böden

Zubereitung:

Tortenböden backen

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen, zwei runde Backformen mit Backpapier auslegen und einfetten.
2. Eiweiß in einer Schüssel kurz schaumig schlagen, dann zwei EL Zucker hinzufügen und auf höchste Stufe zum Eischnee schlagen. Der fertige Eischnee beiseitelegen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und den Rest des Zuckers verrühren. In eine kleinere Schale die Buttermilch, die geschmolzene Butter, das Öl, die Vanille und die Eigelbe verquirlen. Nun die trockenen und feuchten Zutaten vermengen und gut verrühren. Im Folgenden den Eischnee nach und nach mit einem Teigschaber unterrühren.
4. Den Teig in die zwei Backformen aufteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 16-18 Minuten backen. Die fertigen Tortenböden aus den Backformen nehmen und komplett abkühlen lassen, ungefähr 1 Stunde.

Ganache zubereiten

5. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
6. In einer Schüssel die Butter ca. 2 Minuten schlagen, dann das Eigelb und die Vanille dazu geben und weiter schlagen. Den Mixer auf niedrige Stufe stellen und den Puderzucker nach und nach unterrühren. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade dazu geben und alles gut vermengen.
7. Nach der Abkühlzeit den ersten Tortenboden mit Creme bestreichen, den zweiten auflegen und leicht andrücken. Die Tortenoberfläche und den Rand mit der Schokocreme einstreichen und die Oberfläche nach Lust und Laune dekorieren.

Geburtstagstorte vegan zubereiten – Schokokuchen Rezept

geburtstagstorte schokolade backen vegan rezept

Ein weiterer Klassiker unter der Geburtstagstorten ist der Schokokuchen. In einem anderen Beitrag haben wir schon ein einfaches Rezept für den beliebten Geburtstagskuchen präsentiert. Nun haben wir eine vegane Variation des Rezepts für Sie parat. Wollen Sie also den Schokokuchen vegan zubereiten, dann müssen Sie einfach ein paar Zutaten ersetzen.

geburtstagstorten schokokuchen vegan rezept


Für den Schokokuchen:

2 1/2 Tassen Mehl
1 1/2 Tassen brauner Zucker
3/4 Tasse Kakaopulver
3 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
2 Tassen Mandelmilch
1/2 Tasse Kokosöl, geschmolzen
1 1/2 Tassen Apfelmus
2 TL Apfelessig
1 TL Vanilleextrakt

geburtstagstorte bestreichen ganache tipps


Für die Glasur:

3/4 Tasse Magarine
1/4 Tasse vegane Schokotropfen
1/2 Tasse Kakaopulver
2 1/2 Tassen Puderzucker
1/4 Tasse Mandelmilch
2 EL Mandelbutter
1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

Als Erstes die Tortenböden zubereiten, indem Sie die trockenen und feuchten Zutaten zunächst in separaten Schüsseln verrühren und dann miteinander vermengen. Bei 180 Grad backen und kühlen lassen. Dann die Glasur zubereiten und zum Schluss die Torte einstreichen und verzieren.

Tipps zum Einstreichen und Dekorieren von Geburtstagstorten

schokokuchen geburtstag dekorieren beeren essbare blumen

Wenn Sie der Geburtstagstorte das perfekte Finish verpassen wollen, dann sollte die Oberfläche gut bestrichen und dekoriert werden. Denn das erste Urteil fällt das Auge. Hier ist das richtige Werkzeug wichtig. Auf einem Drehteller lassen sich glatte Kanten am einfachsten erreichen. Doch die Kante soll nicht unbedingt perfekt sein, damit die Torte gut aussieht. Hauptsache ist, das Aussehen erregt den Appetit. Zum Verzieren von Geburtstagstorten können Sie zum Beispiel frische Beeren, Nüsse, Zuckersteusel oder Kokosraspeln verwenden. Besonders entzückend sehen auch essbare Blumen als Deko für den Geburtstagskuchen.

Geburtstagstorte Rezept mit Buttercreme

bunte geburtstagstorten vanille buttercreme rosafarben

Geburtstagstorten müssen einfach bunt sein. Wenn Sie auch dieser Aussage zustimmen, dann ist das folgende Rezept für Geburtstagskuchen genau für Sie geeignet. Hier sind die benötigten Zutaten für diese stimmungsvolle Torte.

zutaten tortenboden geburtstagstorte backen

Für die Tortenböden:

2 1/4 Tassen Mehl, gesiebt
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
4 große Eier, getrennt
1 Tasse (250 g) weiche Butter
1 1/2 Tassen Kristallzucker
1/2 Tasse brauner Zucker
2 TL Vanilleextrakt
1 Tasse saure Sahne

Für die Buttercreme:

1 Tasse weiche Butter
6-8 Tassen Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
Prise Salz
Lebensmittelfarbe nach Wahl (optional)

tortenboden bestreichen creme tipps

Zubereitung:

Den Teig für die Tortenböden wie gewöhnlich zubereiten und in zwei runde Backformen backen. Inzwischen die Buttercreme in einer Schüssel zubereiten und vor dem Einstreichen im Kühlschrank aufbewahren. Sobald die Böden abgekühlt sind, eine Schicht Creme auf dem ersten Boden verstreichen. Dann den zweiten darauf legen und die Geburtstagstorte von allen Seiten einstreichen. Zum Schluss mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen und nach Wunsch mit einem Spritzbeutel weiter dekorieren.

Rezeptideen für Geburtstagstorten mit Buttercreme und Füllung

geburtstagstorte beeren heidelbeeren creme

Wer es lieber fruchtig hat, kann statt mit Lebensmittelfarbe die Buttercreme mit frischen Beeren einfärben. Bei dieser Variation des Rezeptes für Geburtstagstorte mit Buttercreme bekommt das Dessert auch eine fruchtige Füllung. Dafür brauchen Sie folgende Zutaten:

2 Tassen frische Heidelbeeren
1 Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
4 EL Maisstärke
1 EL Zitronensaft

geburtstagstorte füllung creme blaubeeren

Zubereitung:

In einen großen Topf alle Zutaten geben und zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittel stellen und bei ständigem Umrühren kochen lassen. Wenn sich die Soße reduziert, ist die Füllung für die Torte fertig.

Tipp: Geben Sie 4 EL von der fertigen Füllung zur Buttercreme, um sie einzufärben.

Alternative zur Geburtstagstorte – Nutella Käsekuchen

rezeptideen geburtstagstorten käsekuchen nutella ohne backen

Eine beliebte Alternative zu den klassischen Geburtstagstorten ist der Käsekuchen. Er kann ganz und gar ohne Backen zubereitet werden und bringt dem Geburtstagskind und seinen Gästen einen echten Genuss. Wir stellen ein Rezept für Nutella Käsekuchen vor.

Zutaten:

1 1/2 Tassen Oreo Krümel
4 EL geschmolzene Butter
3 x 250 g Packung Frischkäse
1 1/2 Tassen Nutella (ca. 450 g)

geburtstagstorten rezeptideen kühlschrank torte nutella

Zubereitung:

1. Die Seiten einer 22cm Springform mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen. Die geschmolzene Butter mit den Oreo Krümeln vermengen, auf dem Boden der Form verteilen und leicht andrücken. Im Kühlschrank oder Gefrierfach kühlen.
2. Inzwischen den Frischkäse glatt mit dem Handmixer rühren. Die Nutella unterrühren bis eine einheitliche, glatte Konsistenz entsteht.
3. Die Frischkäse-Nutella-Mischung auf dem gekühlten Oreo-Boden verteilen und für noch eine Stunde ins Gefrierfach stellen.
4. Zum Dekorieren des fertigen Käsekuchens zum Geburtstag 3/4 Tasse Nutella in der Mikrowelle kurz erhitzen und den Kuchen damit einstreichen. Nach Wunsch mit gemahlenen Haselnüssen und Ferrero Rochers am Rand dekorieren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!