Die 3d-gedruckten Designer-Leuchten „Canopy“

Autor: Ramona Berger

designer-leuchten led-beleuchtung-3d-druck-projekt

Die 3d-gedruckten Designer-Leuchten „Canopy“ von Alex Buckman brechen die Bahnen der traditionellen Beleuchtungssysteme. Für seine Masters-Thesis für Industriedesign an der Victoria University of Wellington in Neuseeland hat er dieses Projekt entwickelt, um zu erforschen, wie man mithilfe der Led-Technologie und dem 3d-Druck einen flexiblen und mobilen Objekt zum Wohlbefinden der Nutzer erschaffen kann. Jede Leuchte verfügt über eine dünne, tragende Struktur, die an einen der Aluminium-Ports je nach den Bedürfnissen und den Ort des Nutzers verbunden werden kann. Dies wird durch die Verwendung von leichter und Niederspannungs-Elektronik möglich.

Designer-Leuchten „Canopy“ von Alex Buckman

3d-gedruckte-lampenschirme-led-leuchten

Die LED-Lampen werden in 3d-gedruckten Lampenschirmen unterbracht, deren organische Formen aus fraktalen Mustern zusammengesetzt sind. Diese geometrischen Formen sind oft in der Natur zu finden wie beispielsweise bei Kristallen, Schneeflocken, Blättern, Zweigen usw. Es wurde bewiesen, dass diese Muster eine positive psychologische Wirkung auf Menschen haben, denn sie sind in der Evolution der Menschheit verwurzelt. Der Designer sagte, „Es war nicht nur wichtig, dass der Nutzer von der Funktionalität der Leuchten profitiert, sondern auch dass sein allgemeines Wohlbefinden beeinflusst wurde. Das sollte die Idee provozieren, wie wir Objekte für unsere Innenräume in der Zukunft designen müssen.“

Konstruktion der Designer-Leuchten

designer-leuchten led-aluminium-port-anschliessendesigner-leuchten led-alex-buckman-canopy-gruppe


designer-leuchten-led-stehleuchten-alex-buckman designer-leuchten-led-beleuchtung-3d-druck

designer-leuchten-led-3d-druck-alex-buckman-canopy

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig