Raketen basteln: So können Sie Kinder zwischen 5 und 10 Jahren drinnen beschäftigen und den Weltraum erklären

von Olga Schneider
Werbung

Der Frühling ist um die Ecke. Bald wird das Wetter wieder warm und die Kinder werden draußen viel Zeit verbringen. Und zugegeben: Im Freien gibt es mehr Möglichkeiten, die Welt zu entdecken und zu spielen. Aber auch drinnen können die Eltern und die Kinder Spaß haben und dabei auch etwas Neues lernen. Im heutigen Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren Raketen basteln können. So können Sie Ihnen den Weltraum und die Arbeit des Astronauten spielerisch erklären.

Große Raketen basteln und dabei etwas Neues mit den Kindern lernen

Rakete aus leerer PVC-Flasche basteln Anleitung

Das erste Bastelprojekt eignet sich hervorragend für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. So können Sie ihnen spielerisch erklären, was das Weltall ist, woraus es besteht und   Sie brauchen folgende Materialien:

  • Eine 2 Liter-Einwegflasche
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Pappe
  • Tonkarton
  • vier Klopapierrollen

Rakete basteln Anleitung DIY mit Pappe

Werbung

Schneiden Sie zuerst die notwendigen Details aus Pappe aus. Bemalen Sie dann die Klopapierrollen und die Flasche in Dunkelblau und Grün. Schneiden Sie die 2-Liter-Flasche zurecht und stellen Sie die Rakete zusammen.

Rakete basteln mit PVC Flasche und Klopapierrollen und Karton

Werbung

Auf Wunsch können Sie zusätzlich aus Tonkarton Sterne und Planeten ausschneiden und das Sonnensystem und das Weltall erklären. Beim Basteln der Rakete können Sie den Kindern auch erklären, wie eine Rakete funktioniert und wie sie angetrieben wird.

Raketen aus Klopapierrollen mit den Kindern basteln: Einfache Anleitung

Rakete aus Klopapierrolle und Karton basteln Anleitung

Frühling kommt in zwei kurzen Strophen für den Kindergarten
Bastelideen

Frühlingsgedicht für Kinder im Kindergarten oder in der Grundschule auf Deutsch und Englisch

Wir haben Ihnen heute schöne Ideen für ein Frühlingsgedicht für Kinder zusammengestellt, mit denen Sie den Frühling willkommen heißen können.

Wenn Sie mit Kindern im Alter von 5 Jahren eine Rakete basteln möchten, dann ist die nächste Anleitung das Richtige für Sie. Sie brauchen Tonkarton in Orange, Gelb, Braun, Dunkelblau, Türkis und Himmelblau, graues Tonpapier, eine Schere, einen Bleistift und eine Klopapierrolle.

Rakete aus Klopapierrollen und Tonkarton basteln Ideen

Zuerst messen Sie die Höhe der Klopapierrolle aus, dann schneiden Sie einen Tonpapierstreifen zurecht. Umwickeln Sie die Klopapierrolle damit und kleben Sie den Streifen fest. Dann zeichnen Sie die einzelnen Details vor und schneiden Sie sie aus. Markieren Sie als nächstes drei Punkte an der Unterseite der Klopapierrolle und schneiden Sie 4 cm tiefe Schlitze ein. Schneiden Sie dann drei Raketenfüße aus dem dunkelblauen Tonkarton. Jeder Raketenfuß soll die Form eines Dreiecks mit rechtem Winkel haben.  Schneiden Sie dann 4 cm Schlitze in die Raketenfüße ein. Stellen Sie dann die Fenster und das “Feuer” zusammen und kleben Sie sie fest. Anschließend formen Sie aus dem braunen Tonkarton einen Kegel für die Raketenspitze.

Raketen aus Joghurtbechern und Karton basteln: DIY-Idee für Kinder ab 5 Jahren

Rakete basteln aus Pappbechern und Karton

Eine Rakete können Sie übrigens auch aus anderen Haushaltssachen basteln. Joghurtbecher oder Einwegbecher eignen sich bestens dafür. Zuerst lassen Sie die Kinder die Becher beliebig bemalen. Dann schneiden Sie die Fenster aus Tonkarton aus. Das Feuer können Sie aus Seidenpapier-Streifen in verschiedenen Farben zusammenstellen.

Rakete aus Joghurttassen basteln Anleitung

Valentinstagskarte mit Rakete aus Eisstielen basteln

Grußkarte zum Valentinstag mit Rakete basteln Anleitung

Sie möchten mit den Kindern eine schöne Valentinstagskarte basteln oder vielleicht die Mama oder den Papa zum Mutter- bzw. Vatertag überraschen? Mit der nächsten Grußkarte wird Ihnen dies sicherlich gelingen. Für die  Karte brauchen Sie schwarzen oder dunkelblauen Tonkarton, weißes Tonpapier, vier Eisstiele, Malfarben, Buntpapier in Rot oder Rosa mit Herzmotiven, orangen Tonkarton und selbstklebende Sterne.

Rakete aus Eisstielen basteln Anleitung DIY Ideen für Kinder

Basteln mit Wattepads für Kinder Farben lernen Tipps
Bastelideen

Basteln mit Wattepads: So können Sie Kinder von 3 bis 10 Jahren bei schlechtem Wetter beschäftigen

Sie suchen nach Ideen, wie Sie die Kinder bei schlechtem Wetter drinnen beschäftigen können? Basteln mit Wattepads macht Spaß und

Zuerst schneiden Sie einen Halbmond aus dem weißen Tonpapier aus. Schreiben Sie mit einem Fineliner “Ich liebe Dich bis zum Mond und zurück” auf dem Mond und kleben ihn dann in der oberen linken Ecke der Karte.  Schneiden Sie die Details für die Rakete aus und bemalen Sie die Eisstiele in Weiß.

Rakete aus Eisstielen basteln und Karton DIY Idee

Dann stellen Sie die Rakete zusammen und kleben Sie sie  auf den schwarzen Tonkarton. Verzieren Sie die Valentinstagskarte mit selbstklebenden Sternen in verschiedenen Farben.

Raketen aus Moosgummi und Klopapierrollen basteln: Anleitung für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren

Raketen aus Klopapierrollen basteln Anleitung

Mit Kindern im Alter von 5 Jahren können Sie Raketen auch aus Klopapierrollen und Moosgummi basteln. Das Material hat den Vorteil, dass es nicht ausfranst und sich leicht verarbeiten lässt. Daher ist es ideal für Kleinkinder, deren Feinmotorik noch nicht komplett entwickelt ist. Wenn Sie mit Moosgummi basteln möchten, dann sollten Sie einen speziellen Kleber verwenden.

Raketen basteln, die fliegen: DIY-Idee für Kinder ab 8 Jahren.

Rakete basteln zum Auspusten mit Trinkhalm und Tonkarton

Mit einem Strohhalm, weißes Tonpapier und Pfeifenreinigern können Sie Raketen basteln, die fliegen. Aus Pfeifenreinigern können Sie übrigens auch andere Motive formen. Wichtig ist vor allem, dass sie leicht sind und weit fliegen können.

Raketenrucksack basteln: Anleitung für 10-jährige Kinder

Raketenrucksack basteln Anleitung für Kinder

Mit dem Raketenrucksack, oder der Jet-Pack, kann sich ein Mensch frei in der Luft bewegen. Die Raketenrücksäcke ermöglichen die Bewegung der Astronauten im Weltall. So können sie zum Beispiel notwendige Reparaturen vornehmen.

Sie können einen Raketensucksack aus Plastiktaschen, 2-Liter-Flaschen und Fäden basteln. Je nachdem, wie viel Freizeit Sie haben, können Sie den Raketenrucksack auch beliebig dekorieren.

Eine Rakete zu basteln, macht viel Spaß. Die Kinder haben die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen und können dann mit der Rakete spielen. Alles in allem ist es eine gute Idee für Kinderbeschäftigung an regnerischen Tagen.

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.