Origami Herbst Deko selber machen – Anleitung für Kürbis-Girlande & Stern als Tischdeko

von Anne Seidel
Werbung

Etwas Schönes basteln mit nichts weiter außer Papier? Das ist mit der japanischen Faltkunst, die sich Origami nennt, möglich! Unter Verwendung von speziellem Origamipapier (oder notfalls von einfachem Papier in quadratischer Form) lassen sich wirklich wunderschöne Dinge herstellen – nicht nur, um mit den Kindern einen spaßigen Bastelnachmittag zu verbringen, sondern auch, um attraktive Dekorationen herzustellen. Genau solche Kreationen mit Anleitung möchten wir Ihnen heute zeigen und da es nur noch wenige Tage bis zum Herbstanfang sind, geht es auch genau darum: Wundervolle Origami Herbst Deko zum Selbermachen. Besorgen Sie Papier in typischen Herbstfarben und basteln Sie, was das Zeug hält!

Origami Herbst Deko mit einer Girlande aus Kürbissen

Origami Herbst Deko selber machen - Girlande aus Kürbissen aus Papier

Diese Kürbisse sollen ganz ohne Kleber und Schere gebastelt werden können? Allerdings! Lediglich der grüne Stängel ist ein separates Element und muss dementsprechend auch extra geschnitten und geklebt werden. Wenn Sie aber gern und regelmäßig basteln, werden Sie diese beiden Hilfsmittel ja sicherlich bereits im Haus haben. So werden die Kürbisse für eine schöne Girlande als Origami Herbst Deko gemacht:

  • Origami-Papier in Herbstfarben
  • grünes Papier
  • Schnur
  • Klebeband
  • Schere

Origami Dekoration basteln – So wird’s gemacht

DIY Origami Herbst Deko - Quadratisches Papier bis zur Mitte falten

Werbung

Nehmen Sie zum Basteln dieser ersten Origami Herbst Deko das erste Blatt und legen Sie es mit der weißen Seite nach oben vor sich. Falten Sie es einmal in der Mitte, öffnen Sie es wieder und falten Sie es dann in die andere Richtung. Die erhaltenen Falten sollten vier Quadrate bilden. Das aufgefaltete Papier legen Sie wieder mit der weißen Seite nach oben vor sich, woraufhin Sie eine Seite bis zur Mittellinie falten.

Aus dem Origamipapier ein kleines Quadrat falten

Wiederholen Sie das auf der gegenüberliegenden Seite und anschließend auch auf den beiden anderen Seiten. Die Seite, die Sie als letztes gefaltet haben, falten Sie nun einmal nach außen bis zur Außenkante, was Sie ebenfalls auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen. Drehen Sie das Papier um und klappen Sie die eben gefalteten zwei Seiten bis zur Falte.

Falten, falten und nochmal falten

Einfache Bastelanleitung für herbstliche Dekoration zum Nachbasteln

Falten Sie das Papier fast komplett auseinander. Nur die allererste Falte sollte beibehalten werden. Schauen Sie sich nun das Papier an: Sie haben mehrere Falten, die sich senkrecht auf dieser allerersten Falten befinden. Zwischen der mittleren und der jeweils nachfolgenden Falte zu beiden Seiten fügen Sie mittig je eine weitere Falte hinzu. Diese nutzen Sie dann, um die zwei äußeren Segmente unter diesen Bereich um die Mittelfalte zu schieben. Auf diese Weise erhalten Sie sozusagen zwei Lagen.

Wiederholen Sie das mit den nächsten beiden Faltenzwischenbereichen.

Mit Origami-Falttechnik schöne, herbstliche Figuren selber basteln

Werbung

Dann müssen Sie die Ecken auf beiden Seiten nach hinten knicken (mit Ausnahme der äußersten). Wenn Sie das Papier nun wieder auseinanderfalten, sollte es wie im Bild unten links aussehen. Die winzigen Dreiecke, die durch das Umknicken der Ecken entstanden sind, haben in der Mitte kleine Falten, die nach oben zeigen. Diese drücken Sie nun nach unten.

Origami Deko selber machen – Den Kürbis formen

Den Papier-Kürbis fertigstellen und an Schnur kleben für eine Herbstgirlande

Bringen Sie das Papier wieder zurück in jene Form, das es hatte, bevor Sie die Ecken geknickt hatten, nur dass Sie die eingeknickten Dreiecke beibehalten. Drehen Sie es um und falten Sie zwei der äußersten vier Ecken bis zur nächsten Falte, während die anderen beiden Ecken bis zu den jeweils zweiten Falten reichen sollten. Wenn Sie nun das Papier umdrehen, sollte die Form eines Kürbisses erkennbar sein. Stellen Sie so viele solcher Kürbisse her, wie Sie möchten. Nun schneiden Sie nur noch grüne Stängel aus und kleben diese sowie die Schnur mit Hilfe von Klebeband an der Rückseite fest. Fertig ist die Origami Herbst Deko!

Herbstliche Origami Tischdeko in Sternenform

Origami Herbst Deko für den Tisch basteln - Stern in warmen Herbstfarben

Vergessen nicht den Tisch, wenn Sie schon dabei sind, schöne Origami Herbst Deko selber zu machen und ergänzen Sie mit ihr den Teller und/oder die Servietten. Die folgende Idee eignet sich für jede Jahreszeit, wenn Sie sie einfach farblich anpassen.

Origami Herbst Deko schnell gemacht - Papier richtig falten für die Sternzacken

Falten Sie das Papier einmal in der Mitte und dann ein weiteres Mal in die andere Richtung, sodass Sie ein kleines Quadrat erhalten. Lassen Sie die obere Schicht leicht abstehen und drücken Sie dann auf die nach oben stehende Ecke. Drücken Sie sie platt, sodass Sie eine Art Dreieck erhalten. Wiederholen Sie das auf der anderen Seite. Nehmen Sie die eine spitze Ecke, falten Sie sie bis zur Mitte und wiederholen Sie das mit der anderen Ecke.

Herbstliche Tischdeko aus Papier falten in Orange und Rot

Basteln Sie mehrere solcher Formen und kleben Sie sie anschließend kreisförmig aneinander, um die Form eines Sterns zu erhalten. Ganz besonders schick sieht die Origami Herbst Deko aus, wenn Sie unterschiedliche Nuancen zu einem schönen Farbverlauf kombinieren.

Klassische Origamifiguren verwenden

Origami Herbst Deko aus dem Klassiker Kranich herstellen für die Wandgestaltung oder als Vorhang

Wir haben Ihnen ja bereits einige Male Anleitungen für verschiedene Origami-Figuren gegeben. Diese können Sie ebenfalls nutzen, wenn Sie Origami Herbst Deko herstellen möchten. Wichtig ist einmal, dass das Motiv entweder herbstlich oder neutral ist und dass Sie die richtigen Farben verwenden. So kann beispielsweise ein einfacher Kranich, der Origami-Klassiker überhaupt, Ihre Herbstdeko ergänzen, wenn Sie ihn in Gelb, Orange, Rot, Braun und/oder Burghunder, Purpur oder anderen passenden Farben herstellen. Mehrere solcher Origami-Figuren (auch Blüten sind perfekt für Origami Herbstdeko) können Sie dann zusammen an die Wand kleben oder aber für Girlanden oder einen Vorhang nutzen.

Origami Herbst Deko basteln für Wand oder Fenster und Tisch

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig