Kreatives Malen mit Kindern: Ideen für Herbst-Bilder und verschiedene einfache Maltechniken im Überblick

Von Olga Schneider

In der kalten Jahreszeit hält man sich immer mehr zu Hause auf. Besonders für Familien mit Kleinkindern kann ein Wochenende zu Hause eine wahre Herausforderung sein. Damit keine Langeweile aufkommt, wird gebastelt und gemalt. Im heutigen Beitrag erklären wir Ihnen, was kreatives Malen ist. Mit einfachen Maltechniken entstehen schnell und unkompliziert schöne Herbstbilder – und die Kinder werden sicherlich begeistert sein!

Kreatives Malen mit Kindern: Anleitung für Sonnenblume

Sonnenblume mit Kindern basteln Anleitung für Herbst

Sonnenblumen sorgen selbst an tristen Herbsttagen für fröhliche Stimmung. Wie macht man aber eine Sonnenblume? Sie können eine Sommerblume mit Acrylfarben malen, aber für Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter eignen sich Softpastellkreiden besser. Für das Bastel-Projekt brauchen Sie noch gelbes, blaues, schwarzes und oranges Tonpapier, Kleber und eine Schere.

 

Sonnenblume Vorlage zum Basteln Anleitung

Bastelanleitung:

  1. Drucken Sie die Vorlage für die Sonnenblume aus und übertragen Sie sie auf  Tonpapier. Schneiden Sie einen schwarzen Kreis, fünf gelbe und vier orange Blütenblätter aus.
  2. Lassen Sie die Kinder die Details beliebig bemalen. Üben Sie dabei verschiedene Maltechniken. Verwenden Sie eine orange und eine rote Farbe und malen Sie mit dem hellen in den dunklen Farbton hinein. Oder Sie können die Farben mit den Fingern verwischen. Sind die Farblinien aneinandergesetzt, dann können Sie auch Farbverläufe kreieren. Mit Knetgummi können Sie die dunklen Nuancen aufhellen.
  3. Stellen Sie die Sonnenblume auf einem Blatt Tonpapier zusammen.

 

Kreatives Malen mit Wasserfarben: Herbstblätter

Herbstblatt mit Wasserfarben malen Anleitung für Kinder in Grundschule

Wenn Sie nach einem einfachen Mal-Projekt suchen, das sowohl Kleinkindern, als auch Erwachsenen Spaß macht, dann können Sie schöne Herbstblätter malen und den Umgang mit Wasserfarben kreativ üben. Sie brauchen folgende Materialien:

  • Papier für Aquarell mit einer Dichte von mindestens 200 Gramm. Damit sich das Papier nicht wellt, können Sie es mit Wachsklebeband auf die Arbeitsfläche spannen.
  • Wasserfarben oder Buntstifte, die sich wie Wasserfarben vermalen lassen.
  • einen Pinsel
  • einen Bleistift
  • Wachsmalkreiden in Schwarz und Weiß
  • eine Tasse oder einen Wasserbecher
  • evtl. eine Schablone für ein Herbstblatt

Kreatives Malen für Kinder-und-Erwachsene-Idee-für-Herbstblatt mit Wasserfarben


Anleitung:

  1. Ein Herbstblatt frei Hand zeichnen. Sie können auch eine Vorlage verwenden.
  2. Die Konturen des Herbstblatts mit schwarzer Wachsmalkreide nachzeichnen.
  3. Das Herbstblatt von oben nach unten bemalen, wobei Sie Ton-in-Ton-Nuancen wählen, um später sanfte Farbverläufe zu kreieren.
  4. Den Rand des Herbstblattes mit hellgelber Farbe bemalen, den Pinsel nässen und die Farbe in das Innere des Herbstblatts ziehen.
  5. Die anderen Farben: Gelb, Hellorange, Orange und Rot auftragen.
  6. Ein Blatt Papier zerknüllen und die Farben durch leichtes Tupfen vermalen.
  7. Für den Hintergrund um das Herbstblatt Hellblau, Azurblau und Dunkelblau auftragen und mit einem nassen Pinsel vermalen. Die Farbe trocknen lassen und dann Wellen mit der weißen Wachsmalkreide zeichnen.

Kreatives Tuschen mit Kindern: Die vier Jahreszeiten

Kreatives Malen mit Kindern Tuschen Jahreszeiten Baum

Herbst, Winter, Frühling und Sommer: Die nächste Idee für kreatives Malen mit Kindern ab 3 Jahren visualisiert den Jahreszeitwechsel. Diese Anleitung eignet sich für die kleinen Künstler bestens, die Eltern oder die älteren Geschwister müssen aber beim Malen etwas nachhelfen.

Materialien:

  • eine Vorlage für einen Baum ohne Blätter (s. unten)
  • Wasserfarben
  • schwarze Acrylfarbe
  • zwei Rundpinsel, Größe 10
  • Papier für Aquarell
  • einen verschließbaren Pinselbecher mit Auslaufschutz und Deckel
  • Frischhaltefolie

Kreatives Malen mit Kindern Jahreszeiten erklären Herbstlaub tuschen


Anleitung:

  1. Die Vorlage ausdrucken und auf Papier für Aquarell übertragen. Mit einem flachen Pinsel und schwarzer Acrylfarbe ausmalen und über Nacht trocknen lassen. Die Eltern können diese Aufgabe komplett übernehmen und mehrere Vorlagen fertigen.
  2. Die Arbeitsfläche mit Frischhaltefolie auslegen. Alternativ können Sie das Bild in einen Versandkarton legen und sich viel Mühe beim Putzen ersparen. An sonnigen und warmen Tagen können Sie den „Malunterricht“ auch im Freien durchführen.
  3. Etwas rote Wasserfarbe in eine Schüssel geben und mit Wasser vermengen. Dann die Farbe mit dem zweiten flachen Pinsel aufnehmen. Den Pinsel mit der rechten Hand über das Papier halten und mit der linken Hand leicht darauf tupfen, sodass auf dem Papier Spritzer entstehen. Die Farbe trocknen lassen.
  4. Dann mit der orangen und der gelben Farbe weitermachen, bis der Baum schönes Herbstlaub erhält.

Baum ohne Blätter Vorlage zum Ausmalen

Wenn Sie mehrere Baum-Vorlagen vorbereiten, können Sie den Baum in jeder Jahreszeit gestalten. Für den Frühling können Sie Petrolblau, Grasgrün und Dunkelgrün kombinieren. Für den Sommer können Sie den Baum mit Grasgrün und Pink tuschen. Für die Winterpalette wählen Sie verschiedene weiße und blaue Nuancen, die Schnee und Frost symbolisieren. Wasserfarben sind, wie der Name verrät, wasserlöslich. Dennoch enthalten intensive Farben viele Pigmente und können hartnäckige Flecken auf Kleidung und Möbeln hinterlassen. Daher sollten Sie den Arbeitsbereich mit Frischhaltefolie, Zeitungspapier oder alten Tagesdecken schützen. Nicht in der Nähe von Wänden spritzen, denn sie lassen sich nur mühsam reinigen.

Kreatives Malen mit Kindern im Herbst: Baumkrone „stempeln“

Kreatives Malen mit Kindern Herbstbild mit Baum stempeln

Tuschen macht den Kindern unheimlich viel Spaß, die Eltern fühlen sich aber oft mit dem Putzen überfordert. Wer den Perserteppich und die neue Kommode aus Glanzlack vor Flecken schützen möchte, kann sich für die nächste Anleitung entscheiden. Anstatt zu tuschen, können Sie das Herbstlaub stempeln. Zu diesem Zweck brauchen Sie folgende Materialien:

  • Baum-Vorlage
  • Papier für Aquarell
  • Wasserfarben
  • einen flachen Pinsel Größe 10
  • ein Stück Watte
  • eine Wäscheklammer

Herbstbilder mit Kindern malen Ideen für Stempel

Anleitung:

  1. Die Baumumrisse zeichnen. Den Hintergrund beliebig bemalen und trocknen lassen.
  2. Den Baum dunkelblau malen und trocknen lassen.
  3. Etwas gelbe und rote Farbe auf einen Einwegteller geben. Die Farben sollten nicht vermischt werden.
  4. Die Watte mit der Wäscheklammer halten und in Gelb tauchen und die Herbstblätter auf das Bild stempeln und trocknen lassen.
  5. Ähnlich auch mit der roten Farbe vorgehen – ein anderes Stück Watte nehmen und mit der Wäscheklammer halten. Rote Herbstblätter stempeln und trocknen lassen.

Kreatives Malen:  Maltechnik, die vom Maler Vincent Van Gogh inspiriert ist

Tag und Nacht Bild malen mit Kindern von Van Gough inspirierte Kunst

Die nächsten Bilder sind vom weltbekannten Maler Vincent Van Gogh inspiriert worden. Der Künstler gilt als einer der ersten modernen Maler. Seine Gemälde lassen sich schnell an der einzigartigen Maltechnik erkennen. Sie können diese Maltechnik kindgerecht „interpretieren“. Die nächste Anleitung eignet sich für Kinder in der Grundschule. Sie brauchen folgende Materialien:

  • Acrylfarben oder Ölfarben
  • einen flachen Pinsel Größe 10
  • Papier für Aquarellmalerei
  • einen Bleistift
  • eine Gabel
  • Wachsklebeband

Tag und Nacht Bild malen Anleitung für Kinder einfach

Anleitung:

  1. Das Papier mit Wachsklebeband auf die Arbeitsfläche spannen.
  2. Verschiedene Motive (Wiesen, Mond, Sterne) mit dem Bleistift zeichnen. Möglichst einfache Formen wählen, zum Beispiel für die Sterne mehrere Kreise zeichnen.
  3. Die Wiese zuerst mit Grasgrün bemalen und dann zwei-drei Striche in Dunkelgrün auftragen. Die Sterne gelb bemalen. Dann azurblaue Farbe um den Mond und die Sterne auftragen. Die Lücken mit Dunkelblau, Orange und Lila ausfüllen.
  4. Tipp: Das Bild aufteilen. Zuerst nur die Wiese bemalen und dann, während die Farben noch nass sind, mit der Gabel Wellen und Zick-Zack-Formen zeichnen.

Kreatives Malen mit Tafelfolie und Tafelkreide

Die nächste Bastelidee schult die Konzentration und das Geschick und eignet sich prima für Kinder im Kindergartenalter. Mit selbstklebender Tafelfolie und Tafelkreide entstehen schnell und unkompliziert Herbstblätter-Silhouetten. Das sind die notwendigen Materialien:

  • ein Blatt A4 weißes Tonpapier
  • schwarze Tafelfolie, selbstklebend
  • Tafelkreide, verschiedene Herbstfarben (grün, gelb, rot und orange)
  • eine Herbstblatt-Vorlage
  • Papierklebeband, doppelseitig
  • eine Schere
  • Wattestäbchen

Kreatives Malen mit Kindern Ideen mit Kreide und Pastellen

Anleitung:

  1. Die schwarze Tafelfolie zuschneiden und auf das Blatt Papier kleben.
  2. Die Herbstblatt-Vorlage ausdrucken und ausschneiden. Auf der schwarzen Tafelfolie mit Klebeband-Streifen befestigen.
  3. Die Umrisse des Herbstblattes mit verschiedenen Tafelkreide-Farben sehr dicht nachzeichnen.
  4. Dann die Farben mit den Fingern nach außen verwischen.
  5. Die Vorlage vorsichtig abkleben. Den Rand des Herbstblattes mit einem feuchten Wattestäbchen vorsichtig abwischen.

Kreatives Malen Bilder mit Herbstthema Bastelideen mit Kreide und Tafelfarbe

Stempel aus Ausstecher erstellen

Kreatives Malen mit Kindern mit Keksenausstecher stempeln

Manchmal hat der kleine Künstler keine Lust aufs Malen. In diesem Fall können Sie einfach Verpackungspapier stempeln. Sie brauchen einen flachen Einwegteller, Ausstechformen und Ölfarben. Sie können auch Acrylfarben verwenden, allerdings dürfen Sie dann die Ausstecher beim Backen nicht mehr verwenden. Denn Acrylfarben lassen sich nur sehr mühsam entfernen und dürfen auf keinen Fall verzehrt werden.

Kreatives Malen für Kleinkinder: Stempel aus Wattestäbchen erstellen

Herbstbilder mit Kindern malen mit Wattestäbchen stempeln

Ein schönes Bild kann in Zusammenarbeit von mehreren Malern entstehen. Die nächste Idee bietet sich für Familien mit mehreren Kleinkindern und bietet Unterhaltung für kleine Künstler im Alter von drei bis 6 Jahren. Natürlich sollten auch in diesem Fall die Eltern etwas helfen. Sie brauchen folgende Materialien:

  • Papier für Aquarell
  • einen Bleistift
  • blaue Wasserfarbe
  • Acryl- oder Ölfarben
  • einen flachen Pinsel Größe 10
  • einen Rundpinsel Größe 6
  • Wattestäbchen

Herbstbild mit Kindern malen kreative Idee mit Wattestäbchen

Anleitung:

  1. Zuerst die Bäume ohne Blätter zeichnen.
  2. Das Papier himmelblau bemalen und die Farbe trocknen lassen.
  3. Die Bäume mit dem Rundpinsel ausmalen.
  4. Etwas gelbe, rote, orange und grüne Ölfarbe in einen Einwegteller geben. Mehrere Wattestäbchen nehmen und in die gelbe Farbe tauchen und dann Herbstblätter stempeln. Damit es schneller geht, können Sie die Wattestäbchen mit einem Gummiband zusammenbinden. Den Vorgang mit der orangen und roten Farbe wiederholen.
  5. Anschließend auch Gras mit den Wattestäbchen stempeln.

Kreatives Malen für Kinder und Erwachsene Herbstbaum stempeln mit Wattestäbchen

Das Konzept des kreativen Malens ist bestens für kleine Künstler geeignet. Das Ziel ist, neue Maltechniken auszuprobieren und nebenbei die Feinmotorik zu üben. Die Kinder dürfen dabei ihrer Fantasie freien Lauf lassen und mit Farben, Pinseln und Stempeln improvisieren. Der Spaß ist garantiert. Die Anleitungen eignen sich super gut für Kinder ab drei Jahren, die bereits den Umgang mit verschiedenen Farben geübt haben. Auch ältere Kinder und Erwachsene können sich beteiligen und zum Beispiel Schablonen fertigen, komplizierte Motive ausschneiden oder verschiedene Details zusammenkleben. Natürlich dürfen die Kunstwerke dann das Kinderzimmer, den Flur oder die Küchenwand zieren.

Kreatives Malen für Kinder zum Herbst Anleitungen und Vorlagen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig