Quasten selber machen – Anleitungen und was Sie daraus basteln können

quasten selber machen anleitungen-tipps-ideen-basteln-pflanzkübel-korb-bunte-farben


Was bis vor einigen Jahren als altmodisch und typisch für Großmutter war, ist heute wieder angesagt: Die Quasten, wie man sie von Vorhängen, Tischdecken und anderen Wohnaccessoires kennt. Und inzwischen werden sie nicht nur für die Einrichtung verwendet, sondern dienen auch zur Herstellung von Schmuck, Schlüsselanhängern und anderen Dingen. Die auch als Troddeln bekannten Dekoelemente sind also vielseitig einsetzbar und werden aus diesem Grund immer häufiger selbstgemacht und für verschiedene Bastelprojekte genutzt. Haben auch Sie Lust bekommen und möchten Quasten selber machen? Dann haben Sie nun die Möglichkeit dazu, indem Sie die folgenden Ideen mit Anleitungen ausprobieren.

Quasten selber machen aus Wolle

quasten selber machen wolle-idee-einfach-basteln-koralle

Klassischerweise werden Quasten aus Wolle hergestellt. Das ist wohl die günstigste Variante. Wer es edler haben möchte, kann aber auch einen Seidenfaden verwenden. Ansonsten ist die Aufgabe aber unheimlich einfach und zudem schnell gemacht, weshalb Sie in kurzer Zeit eine große Anzahl an Quasten basteln können. Der Vorgang ähnelt dem von selbstgemachten Bommeln. Wenn Sie damit also schon Erfahrung haben, werden Sie den Dreh besonders schnell raus haben und gar nicht mehr genug von der Bastelidee bekommen. Möchten Sie Quasten aus Wolle selber machen, folgen Sie dieser Anleitung:

quasten selber machen wollfaden-anleitung-diy-einfach

Sie können für die Herstellung von Troddeln entweder einfach nur Ihre Finger verwenden oder ein Stück Pappe als Hilfsmittel nutzen. In beiden Fällen wird der auserwählte Faden um die Finger beziehungsweise das Pappstück gewickelt. Die Breite der Pappe hängt davon ab, wie lang Sie die Quasten machen möchten. Bei Verwendung der Finger variieren Sie einfach mit der Anzahl der Finger, um die Sie den Faden wickeln.

Makramee Armband knüpfen – einfache Anleitung für Anfänger

Schmuck aus Dosenverschlüssen – Recycling Accessories

DIY Armband aus hübschen, bunten Rocaillesperlen


quasten selber machen anleitung-einfach-pappe-schnieden-schere

Haben Sie den Wollfaden mehrmals um Ihr Hilfsmittel gewickelt, nehmen die so erhaltenen Schlaufen vorsichtig ab. Im oberen Bereich binden Sie den Faden um die Schlaufe und machen einen Knoten. Im Prinzip erhalten Sie so zwei Schlaufen – eine kleinere und eine größere. Die größere schneiden Sie dann am untersten Ende auf, sodass Sie Fransen erhalten. Die obere Schlaufe zerschneiden Sie jedoch nicht. Diese können Sie nutzen, falls Sie aus der Quaste einen Anhänger gestalten und zum Aufhängen nutzen möchten.

Quasten aus Leder selber machen

quasten-selber-machen-wildleder-kunstleder-hellblau-gold-kette


Auch das Basteln einer Lederquaste ist ein sehr einfaches DIY Projekt. Zum Basteln mit Leder benötigen Sie erst einmal natürlich ein Stück Leder. Die Breite wählen Sie selber je nachdem wie lang jede Quaste werden soll. Bereiten Sie ein rechteckiges, also längliches Stück vor. Dieses muss eingeschnitten werden, um Fransen zu gestalten. Messen Sie hierfür am oberen Rand einen beliebig breiten Streifen ab, den Sie mit einer Bleistiftlinie kennzeichnen können.

quasten-selber-machen-anfänger-bastelidee-schlüsselring


Desweiteren benötigen Sie noch ein schnurartiges Stück Leder, aus dem Sie eine Schlaufe zum Anhängen gestalten. Dieses kleben Sie am oberen Rand des Lederstücks fest, nachdem Sie es bis zur Linie eingeschnitten haben. Entlang desselben Streifens verteilen Sie dann noch Kleber, woraufhin Sie das Leder beginnen einzurollen. Achten Sie darauf, nichts zu verschieben. Lassen Sie nun den Kleber gut trocknen und schon sind Sie fertig.

quasten-selber-machen-leder-schwarz-fransen-schneiden-schlüsselanhänger

Die Schlaufe können Sie nun nutzen, um einen Schlüsselring daran zu befestigen. Aber auch Ketten oder andere Accessoires lassen sich gut befestigen, sodass die Troddeln zu verschiedenen Zwecken genutzt werden können. Gern können Sie auch Quasten selber machen aus Kunstleder. Das macht für die einzelnen Schritte keinen Unterschied aus. Und da es auch bei Kunstleder inzwischen hochwertige Produkte gibt, entsteht auch für die Lebensdauer kein großer Unterschied.

Quasten selber machen – Anleitung für Lederschnur

quasten-selber-machen-wildleder-schnur-dekoration-kleidung-haus

Ob Echtleder, Kunstleder oder Wildleder, die Materialien werden auch als praktische Schnur angeboten. Somit können Sie sich das Schneiden von Fransen auch sparen, indem Sie einfach Lederschnur verwenden, wenn Sie Quasten selber machen. Gemacht werden sie wie wenn Sie Wolle oder andere Fäden verwenden würden.

quasten-selber-machen-mini-seidenfaden-dekoidee-inspiration

Egal mit welchem der erwähnten Materialien, es lassen sich wie bereits erwähnt unterschiedliche große Troddeln selber machen. Ganz besonders beliebt sind auch Quasten mit kleiner Größe, die als Deko zu verschiedenen Zwecken genutzt werden können. Jedoch kommt es schlussendlich auf den Effekt an, den Sie erreichen möchten. Dezenter wird das Design des darauffolgenden Projekts, wenn Sie Mini Quasten selber machen, während größere die Blicke besser auf sich ziehen.

Quasten selber machen mit Perlen

quasten-selber-machen-holz-perlen-modern-gestalten

Sind Ihnen die Troddeln so wie sie sind ein wenig zu langweilig, lassen Sie sich mit anderen Schmuck- und Bastelaccessoires auch aufpeppen und individueller gestalten. Perlen sind hierfür beispielsweise super geeignet. Diese können Sie auf verschiedene Weise einarbeiten. Alle Möglichkeiten sind aber einfach nachzumachen. Eine Variante ist diese, bei der die Perlen einfach oben auf den Faden gefädelt werden. Zum einfacheren Durchfädeln verwenden Sie am besten eine Nadel.

quasten-selber-machen-perlen-idee-elegant-schmuck-verzierung

Alternativ lässt sich auch eine Quaste basteln, die ganz aus Perlen besteht, was aber zeitaufwändiger ist, je nachdem ob Sie große oder winzige Perlen verwenden. Hierfür gestalten Sie nämlich viele Perlenketten, die dann alle gemeinsam zu einer Quaste zusammengebunden werden. Den Abschluss bildet eine Perlenkappe, die am besten noch mit einer Öse versehen sein sollte. Und schon haben Sie originelle Quasten gemacht.

Quasten selber machen – Ideen für Projekte

quasten-selber-machen-wohnaccessoires-vorhänge-dekorieren-tischläufer-deko-tuch

Die fertigen Quasten können, wie bereits erwähnt, auf beliebige Weise verwendet werden. Nicht nur eine Gardinenkordel lässt sich damit schmücken, sondern auch eine Quastengirlande sieht sehr schick aus und kann nicht nur auf einer Party bestimmte Bereiche aufpeppen. Möchten Sie eine Quasten Girlande selber machen, können Sie die oben erwähnten Materialien aber auch Papier verwenden. Fädeln Sie jede Quaste beispielsweise auf Schnur. Damit diese aber auch nicht verrutschen, binden Sie einen Knoten vor und nach der Quaste. Alternativ lassen sie sich auch auf Garn oder einem breiteren Band kleben. Gestalten Sie Kissenbezüge, Decken, Tischläufer, Körbe und was Ihnen sonst so einfällt. So wie mit Bommeln und Bommelband dekoriert werden kann, so funktioniert das auch mit Quasten.

quasten-selber-machen-schmuck-mode-accessoires-armkette-ohrringe-schuhe-halskette

Vielleicht möchten Sie aber auch originellen Schmuck herstellen? Dann können Sie doch Quasten Ohrringe selber machen! Auch als Anhänger für Armkettchen oder Halsketten sind die kleinen, sympathischen Accessoires wunderbar geeignet. Schmücken Sie gern auch eine Tasche, eine Geldbörse oder sogar Schuhe mit ihnen und machen Sie Ihre Modeaccessoires so gleich noch viel schöner. Zeigen Sie Ihre selbstgemachten Troddeln aller Welt, kombinieren Sie verschiedene Längen und Farben und schaffen Sie eine ganze Sammlung aus DIY Mode- und Wohnaccessoires.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!