Neues Badezimmer einrichten: Für jede Situation das passende Design

badezimmer einrichten badmöbel-set-modern-hochwertig-design-jede-situation

Das Badezimmer ist längst mehr als eine geflieste „Nasszelle“. Das Bad von heute gewinnt als Relax- und Wohnraum an Bedeutung, bei dem die individuellen Bedürfnisse der Nutzer im Fokus stehen. Hochwertige Badmöbel, Lichtspiele und exklusives Design prägen das Erscheinungsbild moderner Badezimmer. Ganz gleich, ob es sich um eine Renovierung, Sanierung oder einen kompletten Neubau handelt, die Einrichtung eines neuen Badezimmers ist eine bedeutsame Investition in die Zukunft und muss daher gut überlegt sein. Deswegen haben wir heute einige der besten Tipps zum Thema Badezimmer einrichten zusammengestellt. Vom Kleinbad bis zum Familienbad, wir zeigen Ihnen, wie gute Planung Ihre persönlichen Wünsche mit den räumlichen Gegebenheiten zusammenbringen kann.

Badezimmer einrichten: Traumbad an die Raumsituation anpassen

neues badezimmer einrichten badmöbel-set-modern-doppel-waschbecken



Das zukünftige Traumbad muss nicht nur an die bestehende Raumsituation angepasst werden, sondern auch sich an den Bedürfnissen der Bewohner orientieren. Eine Familie mit Kindern braucht ein anderes Bad als Singles oder Pärchen. Bei der Planung der Badmöbel sollte man darauf achten, dass sie sich perfekt in die Alltagsabläufe integrieren und jedem Nutzer individuell die wichtigsten Funktionen bieten können, wie zum Beispiel viel Stauraum, das richtige Licht oder eine große Spiegelfläche.

Neben Funktionen sind noch die Materialien, Oberflächen und Beschichtungen sehr wichtig, denn Badmöbel müssen Feuchtigkeit, Wasser und Wasserdampf standhalten können. Vertrauen Sie am besten auf traditionsreiche Markenqualität und entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Badmöbel-Set von einem Marktführer für Sanitärprodukte, wie beispielsweise EAGO Deutschland. Neben Spitzenqualität, Ästhetik und Benutzerfreundlichkeit legt der Hersteller Wert auch auf ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Top-Qualität zahlt sich aus!

Der Waschtisch als wichtigstes Designelement

neues-badezimmer-einrichten-waschtisch-ablagefläche-rundes-waschbecken-toscana-160cm

Kleinbäder sind zwischen 3 und 6 m² groß, mittlere Bäder gehen von 6 bis 10 m². Ab 10 m² spricht man schon von einem großen Bad. Die Einrichtung sollte daher vor allem an die Größe und den Grundriss des Badezimmers abgestimmt sein.

Der Waschtisch spielt als wichtigstes Designelement eines Badmöbel-Sets eine große Rolle. Darauf abgestimmt werden Schränke, Dekore, Armaturen und Leuchten. Bevor Sie also auf die Suche nach den perfekten Möbeln für Ihr Bad gehen, messen Sie zuerst die geeigneten Flächen für Ihren Waschtisch und Co. aus. Beachten Sie dabei Breite, Tiefe und Höhe.

Kleines Badezimmer einrichten

kleines-bad-einrichten-badmöbel-set-weiß-milano-60-45cm

Ein kleines Badezimmer stellt eine besondere Herausforderung dar. Hier zählt jeder Zentimeter. Um sich im kleinen Bad so richtig wohlfühlen zu können, sollte die Größe der Möbel stimmen. Und Stauraum sollte auch nicht fehlen. Hängende Badmöbel ohne Bodenkontakt sind eine gute Lösung für kleine Bäder. Diese werden an den Wänden montiert, sehen modern aus, machen das Bad optisch größer und haben noch ein weiteres Plus: So wird das Bad noch reinigungsfreundlicher.

Gerade in kleinen Räumen sind flexible Möbel mit mehreren Funktionen sehr beliebt und sinnvoll. Spiegelschränke und Waschbecken mit integriertem Unterschrank können kostbaren Platz sparen, ohne dass Sie auf Komfort verzichten zu müssen.

Mittelgroßes Badezimmer einrichten

badezimmer-einrichten-miami-100-cm-stauraum-badmöbel-set-grau-spiegelschrank

Laut Vereinigung Deutscher Sanitärwirtschaft beträgt die aktuelle statistische Durchschnittsgröße eines deutschen Badezimmers 7,8 Quadratmeter. Das macht mittelgroße Badezimmer der am häufigsten vorkommende Badezimmertyp. Sie bieten mehr Gestaltungsfreiheit und auch mehr Möglichkeiten für Stauraum: Beispielsweise können diverse Seitenschränke mit bereits vorhandenen Badmöbel-Serien kombiniert werden.

Ein Wunsch, der auch im mittelgroßen Badezimmer wahr werden kann, ist der Doppelwaschtisch. Es gibt Doppelwaschtisch-Modelle, die zwischen 120 und 150 Meter breit sind. Sie können also schon auf wenig Platz einen Doppel-Waschplatz einrichten.

Großes Badezimmer einrichten

badezimmer-einrichten-groß-badmöbel-set-milano-160cm-doppelwaschtisch

Im großen Bad ist Platz ausreichend vorhanden. Man kann etwas großzügiger denken und sich schöne Extras gönnen, von denen Leute mit kleinem Bad nur träumen können. Hierfür könnten neben dem Doppelwaschtisch noch ein Whirlpool, eine Sauna oder ein Dampfbad in Betracht kommen. Eine sinnvolle Raumgliederung löst das Problem der ungenutzten Fläche in der Raummitte und lässt das große Bad wohnlicher erscheinen.

Fazit: Menschen wünschen sich ein wohnlicheres Bad – egal wie groß es ist. Bei modernen Badmöbeln und Sanitärprodukten steht das ausgewogene Zusammenspiel von Design, Innovation, Qualität und Funktionalität im Vordergrund. Für jeden Anspruch, jede Anforderung, jede Raumsituation und jeden Geldbeutel steht das richtige Möbel zur Auswahl. Machen Sie Ihr Bad zu einer Oase des Wohlfühlens!

Von Ramona Berger