Wie Walnüsse Cholesterin senken und Herzkrankheiten vorbeugen können

Von Charlie Meier

Durch eine regelmäßige Aufnahme der enthaltenen gesunden Fettsäuren können Walnüsse Cholesterin, der schädlich ist, im Körper bremsen und dadurch eventuelle Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindern. Dies geht aus einer kürzlich veröffentlichten Studie über die gesundheitlichen Vorteile dieser Nüsse für die kardiovaskuläre Gesundheit hervor. Darüber hinaus könnte sich der tägliche Verzehr von Walnüssen dank Omega-3-Fettsäuren (Alpha-Linolensäure) nachweislich positiv auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit auswirken.

Könnten Walnüsse Cholesterin LDL der schädlichen Art aufhalten?

gesundheitliche vortheile durch den verzehr von walnüssen nachgewiesen

Das Essen von etwa einer halben Tasse Walnüssen pro Tag für zwei Jahre senkte während der Studie den Spiegel des Lipoprotein (LDL)-Cholesterins niedriger Dichte. Dieses ist als „schlechtes Cholesterin“ bekannt. Die Aufnahme verringerte außerdem auch die Anzahl der gesamten LDL-Partikel und kleiner LDL-Partikel bei gesunden, älteren Erwachsenen, was die neuen Forschungsergebnisse bewirkte. Frühere Untersuchungen zeigen, dass dichte LDL-Partikel häufiger mit Arteriosklerose, Plaquebildung oder Fettablagerungen in den Arterien in Verbindung stehen. Die neue Forschungsarbeit geht jedoch über den Cholesterinspiegel bei LDL hinaus. Dies ermöglichte ein vollständiges Bild von allen Lipoproteinen ​​und deren Auswirkungen auf das Potenzial zur Verbesserung des kardiovaskulären Risikos. Die Forscher bewerteten, ob der regelmäßige Verzehr von Walnüssen, unabhängig von Ernährungsgewohnheiten oder dem Wohnort, positive Auswirkungen auf Lipoproteinen zeigt. Die Studie umfasste 708 Teilnehmer im Alter zwischen 63 und 79 Jahren, die gesunde, unabhängig lebende Erwachsene mit Wohnsitz in Barcelona, ​​Spanien, und Loma Linda, Kalifornien waren.

durch tägliche aufnahme von fettsäuren können walnüsse cholesterin ldl senken

Nach 2 Jahren konnten die Walnüsse Cholesterin niedriger Dichte um durchschnittlich 4,3 mg/dl und den Gesamtcholesterinspiegel um 8,5 mg/dl senken. Der tägliche Verzehr von Walnüssen reduzierte außerdem die Anzahl der gesamten LDL-Partikel um 4,3 % und die Anzahl der kleinen LDL-Partikel um 6,1 %. Diese Veränderungen der Konzentration und Zusammensetzung der LDL-Partikel sind mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. Bei Personen mit hohen Cholesterinwerten kann die Senkung des LDL-Cholesterinspiegels nach einer mit Nüssen angereicherten Ernährung viel größer sein. Jeden Tag eine Handvoll Walnüsse zu essen, ist eine einfache Möglichkeit, die kardiovaskuläre Gesundheit zu fördern, so die Studienautoren. Die Ergebnisse waren in beiden Gruppen ähnlich, sodass die Autoren dieser Studie diese sicher auf andere Populationen anwenden können. Weitere Forschung ist jedoch auch erforderlich, um die unterschiedlichen LDL-Ergebnisse bei Männern und Frauen zu klären.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig