Vorteile der Pflanze Gymnema Sylvestre gegen Diabetes und Heißhunger

Von Charlie Meier

Gymnema Sylvestre ist eine meistens vernachlässigte Pflanzensorte, die jedoch in der traditionellen Naturmedizin als Blutzuckersenker bei Zuckerkrankheit wirkt. Die Pflanze ist außerdem auch dafür bekannt, das Verlangen nach Zucker zu unterdrücken. Es ist daher nicht verwunderlich, dass diese auch als „gurmar“ bekannt ist, was auf Hindi „Zuckerzerstörer“ bedeutet. Lesen Sie einfach weiter, um zu erfahren, wie diese Pflanzenart den Blutzucker regulieren und Heißhungerattacken reduzieren kann.

Pflanzenextrakt aus Gymnema Sylvestre natürlicher Blutzuckersenker?

gesundheitliche vorteile der pflanze sylvan gymnema bei diabetes und hohem blutzucker

Die Fähigkeit des Extrakts aus Gymnema Sylvestre das Verlangen nach Zucker zu reduzieren, beruht hauptsächlich auf seiner aktiven Komponente namens Gymnemasäure. Deren Struktur ähnelt dieser von Zuckermolekülen. Sobald die betreffende Substanz auf der Zunge gelandet ist, bindet sie an süße Geschmacksrezeptoren und verhindert die Bindung von Zuckermolekülen in der Nahrung. Dieser Prozess reduziert den süßen Geschmack und trägt so dazu bei, das Verlangen und den Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln zu begrenzen. In einer Studie beobachteten Forscher, wie Menschen, die vor dem Essen den Pflanzenextrakt erhielten, eine reduzierte Wahrnehmung von Süße aufwiesen. Sie nahmen außerdem auch eher weniger zuckerhaltige Kalorien zu sich als die Kontrollgruppe. Die Studienautoren glauben auch, dass die darin enthaltene Säure die Aufnahme von überschüssiger Glukose im Dünndarm verhindert. Darüber hinaus könnte ihre Gegenwirkung die hohen Blutzuckerwerte im Blutkreislauf ausgleichen.

traditionelles thailändisches gericht mit gymnema sylvestre und eiern

Die Studienergebnisse zeigten auch, dass das Kraut den Blutzucker senken und die Insulinsekretion aus der Bauchspeicheldrüse stimulieren konnte. Die Pflanze hat noch die Regenerationsfähigkeit der Betazellen der Bauchspeicheldrüse verbessert. Diese sind nämlich für die Insulinproduktion verantwortlich, wobei deren Funktion bei Diabetikern generell beeinträchtigt ist. Darüber hinaus kann Gymnema Sylvestre das Verhältnis von gutem (HDL) zu schlechtem (LDL) Cholesterin positiv beeinflussen. Dies ist nämlich ein wichtiger Prädiktor für Herzerkrankungen. Diese Studie berichtete zudem über eine statistisch signifikante Abnahme des Körpergewichts, des Körpermasseindexes und des Cholesterinspiegels. Obwohl dies eine ausgezeichnete Option sein kann, das Verlangen nach Zucker zu kontrollieren und den Blutzuckerspiegel auszugleichen, erfordert die Verwendung bei Diabetikern jedoch weitere wissenschaftliche Validierung und klinische Studien.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig