Wie wirkt sich pflanzlich basiertes Fleisch auf unsere Gesundheit aus?

Von Olga Schneider

China’s Einzelhandel-Plattform für Landwirtschaft und Lebensmittel Pinduoduo und das Institut für Innovationen in der Nahrungs- und Biotechnologie von Singapur (SIFBI) beginnen eine Studie. Die Forscher möchten herausfinden, wie sich pflanzlich basiertes Fleisch auf die Gesundheit der Bevölkerung Singapurs auswirkt.

Ist pflanzlich basiertes Fleisch gesund?

pflanzlich basiertes Fleisch gut für Mensch und Umwelt oder nicht

Da die Lebensmittel mit pflanzlichem Protein in Asien immer populärer werden, muss man die Auswirkung dieser Produkte auf die menschliche Gesundheit im Laufe der Zeit erforschen und die Lebensmittelindustrie informieren. Die pflanzlich basierten Proteine werden als ein Mittel das Risiko für chronische Krankheiten wie Herzkrankheit, Diabetes und Krebs zu reduzieren, vermarktet.
Professor Christiani, leitender Berater des SIFBI sagte: „Die Studie hat das Ziel, den Ersatz des Fleisches und der tierischen Produkte durch alternative Proteine und deren Auswirkung im Rahmen der regelmäßigen singapurischen Ernährung zu erforschen. Da in Singapur drei ethnische Volksgruppen leben, ist das Land ideal für solch eine Forschung. Es ist die erste Studie dieser Art in Asien und sie wird aus klinischen Tests an Menschen und Computermodellierung bestehen.“

pflanzlich basiertes Fleisch gesund oder ungesund Studie

Die Plattform Pinduoduo wird mit SIFBI die Richtung der Forschung festlegen. Das Projekt ist Teil ihres breiteren Ziels die Qualität und die Sicherheit der Nahrung zu schützen, die von 824 Millionen Verbrauchern gekauft wird. Die Gesellschaft hat in China im letzten Jahr landwirtschaftliche Produkte im Wert von 40 Mrd. US$ verkauft.
Xin Yi Lim, Exekutivdirektor von Pinduoduo, sagte: „Pinduoduo investiert aktiv in Landwirtschafts- und Nahrungstechnologien um ein widerstandsfähiges System aufzubauen, das nicht nur sicherer, sondern auch grüner sein sollte. Die alternativen Proteine sind der Schlüsselbereich für uns. Viele von unseren über 800 Millionen Käufern, besonders die jüngeren, sind gesundheitsbewusst und interessieren sich für Produkte mit alternativen Proteinen. Wir wollen ihnen mehr Information bieten und die Auswahl erleichtern.“
Laut dem Bericht der Global Food Policy für das Jahr 2021 sind in China nur 15,3 % der Befragten bereit, solche Lebensmittel statt Fleisch zu essen. Die Ergebnisse der Studie könnten Pinduoduo sowohl beim Investieren, als auch beim Vertrieb der neuen Produktklasse helfen. Sie könnte auch den Herstellern von pflanzlich basiertem Fleisch helfen, bessere Produkte zu entwickeln.
Dieses Forschungsprojekt ist die zweite Zusammenarbeit von Pinduoduo und SIFBI. Voriges Jahr haben sie sich vereinigt, um einen tragbaren und kostengünstigen Test für Pestizidrückstände in den landwirtschaftlichen Produkten zu entwickeln.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig