Noroviren im Sommer: Wie können Sie sich davor schützen?

Noroviren im Sommer Schutzmaßnahmen Tipps

Im Mai wurde eine Volksschule in Draßburg aufgrund einer Noroviren-Infektionsgefahr gesperrt. Vor mehreren Tagen wurden mehrere Fälle in einem Pflegeheim in Dresden festgestellt. Die beiden Gebäude standen zuerst unter Quarantäne, danach wurde eine Desinfektion vorgenommen. Die Ärzte gehen davon aus, dass es sich dabei um Noroviren handelt. Hochansteckend und besonders für Kleinkinder, Menschen mit chronischen Krankheiten und älteren Menschen gefährlich, sind Noroviren im Sommer leider weit verbreitet. Die Monate Mai, Juni, Juli und August gelten als Hochsaison. Sie können sich aber effektiv davor schützen.

Noroviren im Sommer: Wie werden sie übertragen?

Noroviren werden meistens durch direkten Kontakt übertragen, wobei die bereits infizierte Person den Virus entweder durch Tropfen beim Sprechen und Husten oder mit schmutzigen Händen beim Händeschütteln übertragen kann. Schmutzige Türgriffe, Tastaturen, Geld, Handys – alle Alltagsgegenstände können Noroviren übertragen. Auch Obst und Gemüse, die nicht gewaschen sind, können die Noroviren übertragen. Die Betroffenen sind ab den ersten Symptomen und bis zu zwei Wochen nach der Krankheit ansteckend. Die Erkrankung lässt sich an der Symptomatik erkennen: Die Patienten leiden an Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und Fieber.

Noroviren im Sommer: Vorbeugungsmaßnahmen

Noroviren im Sommer Hände waschen Vorbeugungsmaßnahmen

Damit Sie sich vor Noroviren im Sommer schützen, ist vor allem Hygiene gefragt. Waschen Sie die Hände vor jedem Essen und nach jedem Toilettengang gründlich. Passen Sie dabei auf, dass Sie immer die Hände mindestens dreißig Sekunden mit Seife unter laufendem Wasser waschen. Die Kinder können zweimal langsam „Zum Geburtstag viel Glück“ singen, während Sie ihre Hände waschen – das dauert um die dreißig Sekunden. Waschen Sie außerdem gründlich Obst und Gemüse, bevor Sie Salate zubereiten.

Eine Impfung, die vor allen Noroviren schützt, gibt es derzeit noch nicht. Trotzdem berichteten vor einiger Zeit Wissenschaftler aus Kanada, dass sie einen Allzweck-Antikörper isoliert haben, der Menschen  langfristig vor vielen Noroviren schützen könnte. Noch sind die Wissenschaftler nicht soweit, einen Impfstoff herzustellen, doch sie gehen davon aus, dass es in den kommenden Jahren dazu kommen könnte.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!