Hausmittel gegen Sodbrennen: Diese Tricks helfen wirklich!

Hausmittel gegen Sodbrennen wirklich helfen essen trinken

Rund ein Drittel der Deutschen leidet unter Sodbrennen. Die meisten Patienten berichten, dass eine üppige Mahlzeit, Alkoholkonsum, mehr als drei Tassen Kaffee täglich, Zigaretten und Stress Beschwerden wie Schmerzen und brennendes Geschmack im Mund verursachen können. Dazu kommt es, weil der Schließmuskel zwischen der Speiseröhre und dem Magen nicht richtig funktioniert und die Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt. Die Säure kann die Schleimhaut entzünden und zu Veränderungen in der Zellstruktur führen, die im schlimmsten Fall Krebs auslösen könnten. Menschen, die also chronisch unter Sodbrennen leiden, sollten sich auf jeden Fall untersuchen und, falls notwendig, behandeln lassen. In den meisten Fällen, wenn es nur gelegentlich zu Sodbrennen kommt, reicht jedenfalls eine Therapie mit Hausmitteln aus.

Hausmittel gegen Sodbrennen: Vorbeugungsmaßnahmen

Damit es nicht zu Beschwerden kommt, empfehlen die Forscher mehrere Vorbeugungsmaßnahmen. Ein stressfreies Leben ist eine wichtige Voraussetzung für einen gesunden Magen. Weiterhin raten die Wissenschaftler, den Alkoholkonsum auf das Minimum zu halten, auf Zigaretten zu verzichten und täglich nicht mehr als drei Tassen Kaffee zu trinken. Auch die richtige Ernährung spielt für die schnelle Besserung des Patienten eine entscheidende Rolle und kann die Heilung fördern. Es ist auch sehr wichtig, dass man sich beim Essen Zeit nimmt und die Gerichte nicht zu schnell verspeist.

Hausmittel gegen Sodbrennen: Das hilft wirklich

 Hausmittel gegen Sodbrennen Vorbeugungsmaßnahmen gesundes essen

Wenn ein ausgewogenes Menü und stressfreies Leben nicht weiterhelfen, können Sie diese Hausmittel gegen Sodbrennen probieren:

1. Mehr Wasser trinken. Wasser wird zum einen die Säure verdünnen, zum anderen sie wieder in den Magen leiten.

2. Zitrusfrüchte vermeiden, dafür aber grüne Äpfel essen.

3. Ein Kaugummi fördert die Speichelproduktion und Speichel wirkt ähnlich wie Wasser.

4. Natron kann den Magensaft erfolgreich neutralisieren. Ähnlich wirkt übrigens auch Fencheltee.

5. Milch und Quark erweisen sich ebenfalls als sehr effektiv gegen Sodbrennen.

6. Gekochte Kartoffeln können schnell die Beschwerden lindern.

7. Viel Bewegung. Wer 20 Minuten nach dem Essen spazieren geht, der tut für seinen Magen etwas Gutes.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!