Giraffen in einem US-Safaripark durch Blitzschlag getötet

Zwei Giraffen sind in einem Safaripark im US-Staat Florida durch einen Blitz erschlagen worden

Ein Durchfahrts-Safari-Park in Florida bestätigte am Dienstag, dass im vergangenen Monat zwei Giraffen durch Blitzschlag erschlagen worden waren. Der tödliche Vorfall ereignete sich am 3. Mai. Die 10-jährige Lily und der 1-jährige Jioni, zwei von 20 Giraffen bei der Lion Country Safari in Loxahatchee, waren auf der Weide, als ein plötzliches Gewitter durchbrach.

Die Obduktionsergebnisse bestätigen, dass die Giraffen aufgrund des Blitzes augenblicklich ums Leben gekommen sind und dass sie nicht gerettet werden konnten“, so die Sprecherin von Lion Country Safari, Haley Passeser.

Giraffen durch Blitzschläge augenblicklich ums Leben gekommen

Der Safaripark hat naturalistische Lebensräume mit savannenähnlichen Weiten für die Tiere geschaffen, so dass sie in freier Wildbahn leben. Obwohl die Giraffen Zutritt zu zahlreichen Unterständen haben, ist es ihre Wahl, ob sie Schutz suchen möchten. Pasesser sagt, dass es keine Möglichkeit gibt, die Giraffen zu zwingen, diese während eines schweren Sturms zu benutzen. Trotzdem wird der Park nach Varianten suchen, die Schutzmaßnahmen für die Tiere zu verbessern.

Kein Parkpersonal war Zeuge des tödlichen Blitzschlags. Es ist immer noch unklar, ob die Giraffen durch zwei separate Blitzschläge getötet wurden oder durch einen, der in der Nähe der beiden auf den Boden fiel. Lily und Jioni wurden laut Passeser nahe beieinander gefunden.

In Florida sind Menschen und Tiere dem Blitz nicht fremd. In den letzten 50 Jahren wurden mehr als 2.000 blitzbedingte Verletzungen registriert. Im Jahr 2018 gab es 20 blitzbedingte Todesfälle im Staat.

US-Safaripark beklagt Tod zweier Giraffen durch Blitzschlag

„Die Tierpfleger und unser gesamtes Team waren verständlicherweise durch diesen plötzlichen und tragischen Verlust am Boden zerstört. Aus Respekt vor ihrer Trauer und der anstehenden Obduktion haben wir mi der Bekanntgabe dieser Information bis jetzt gewartet“, heißt es in der Erklärung des Safariparks.

„Wir trauern weiterhin um unsere beiden unglaublich schönen und charismatischen Giraffen. Sie werden beide schmerzlich vermisst.“

Lion Country Safari ist die einzige Durchfahrtsafari in Südflorida. Sie haben 130 Hektar Land und über 1.000 Tiere. Dort leben neben 18 Giraffen auch mehrere andere Säugetiere wie Faultiere und Zwergziegen sowie verschiedene Arten von Reptilien und Vögeln.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!