Abnehmen durch Fasten: Wirkt sich so eine Diät auf die Nachkommen aus?

Von Charlie Meier

Intervallfasten und Diätpläne zum Abnehmen durch Fasten sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Über die langfristigen Auswirkungen dieser Ernährungsweise ist jedoch noch wenig bekannt, und eine neue Studie sorgt für Bedenken. Die Ergebnisse zeigen, dass sich eine verringerte Nahrungsaufnahme bei Würmern (Caenorhabditis elegans) nachteilig auf drei Generationen von Nachkommen auswirkt. Dies gilt insbesondere dann, wenn diese Abkömmlinge Zugang zu unbegrenztem Futter haben.

Kann das Abnehmen durch Fasten schädlich sein?

Caenorhabditis

Laut Forschern der Universität von Ostanglien in Großbritannien können fastende Ernährungspläne die Gesundheit künftiger Generationen beeinträchtigen. Die Studienautoren wussten bereits, dass eine verringerte Nahrungsaufnahme die Lebensdauer verlängern und die Gesundheit verbessern könnte. Daher untersuchte das Team die Auswirkungen des zeitlich begrenzten Fastens auf die Lebensdauer und Fortpflanzung von Spulwürmern und über drei Generationen ihrer Nachkommen hinweg. Die erste Generation von Würmern hatte die Möglichkeit, so viel zu essen, wie sie wollte und eine Fasten-Diät. Vier Generationen von Nachkommen dieser Eltern wurden dann entweder auf Vollnahrung oder auf Intervallfasten gesetzt. Das Forschungsteam bewertete dann die Auswirkungen verschiedener Szenarien auf die Reproduktion und Langlebigkeit zukünftiger Deszendenten. Dazu gehörte, was passiert, wenn Urgroßeltern fasten, aber zukünftige Generationen so viel Nahrung zu sich nehmen können, wie sie möchten, sowie kumulatives Fasten für vier Generationen.

frau misst körperfett am bauch bei einem kind nach abnehmen durch fasten

Solche Würmer sind klassische Modellorganismen zur Untersuchung des Alterungsprozesses in der Biologie. Sie teilen viele Gene und molekulare Wege, die die Entwicklung steuern, mit den Menschen. Sie sind außerdem auch sehr nützlich, weil sie einen kurzen Lebenszyklus von nur zwei Wochen haben, sodass Wissenschaftler ihre Entwicklung und die von Generationen ihrer Nachkommen in kurzer Zeit untersuchen können. Eine ähnliche Studie mit Menschen könnte ein Jahrhundert oder länger dauern. Das Team hat festgestellt, dass Abnehmen durch Fasten tatsächlich die Lebensdauer verlängert. Es verbessert auch die Leistung der Nachkommen in Bezug auf die Fortpflanzung, wenn diese Nachkommen selbst fasten. Die Forscher waren jedoch überrascht zu sehen, dass derartige Diäten die Leistung der Nachkommen verringern, wenn die Nachkommen Zugang zu unbegrenztem Futter haben. Diese Studie zeigt, dass das Fasten für Nachkommen kostspielig ist und sein Effekt über Generationen andauern kann.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig