Nachhaltiges Bauen: Haus aus Kork bietet eine umweltfreundliche Alternative zum Holz

nachhaltiges Bauen Satteldach Wiese Glasschiebetüren


Mit seinem neuen Projekt für nachhaltiges Bauen, dem „Korkhaus“, stellt der Architekt Matthew Barnett Howland eine umweltfreundliche Alternative zu Beton, Stahl und Holz vor. Das biologisch erneuerbare Material lässt sich vielseitig im komplexen modernen Wohnbau einsetzen. Für sein aus Kork gebautes Fertighaus erhielt der Architekt eine Nominierung für den Stirling Preis.

Nachhaltiges Bauen: Das Fertighaus wurde vollständig aus Naturmaterialien gebaut

nachhaltiges Bauen Korkbausteine Satteldach Projekt Architekturpreis

Der Architekt Matthew Barnett Holland, hat sich in enger Zusammenarbeit mit seinen Kollegen Dido Milne, und Oliver Wilton, für sein Projekt von den Steinstrukturen der Maya-Tempel in Guatemala inspirieren lassen. Sein Fertighaus besteht aus mehr als 1000 ineinandergreifende Korkblöcke. Im Unterschied zu der traditionellen Bauweise, wo die Verbindungen zwischen den Mauersteinen mit Mörtel geschlossen werden, sind die Korkblöcke durch ein innovatives Klick-System miteinander verbunden. Für das komplizierte Dach wurde zuerst eine leichte Konstruktion aus Metall und Holz vorgefertigt und dann mit Kork gedämmt. Materialien wie Putz, Beton oder Zement kamen überhaupt nicht zum Einsatz.

Nachhaltiges Bauen: Die Vorteile von Kork

nachhaltiges Bauen Fertighaus wiederverwendbaren Materialien Kork Projekt

Kork ist ein Naturmaterial, das aus der Rinde des Korkbaums gewonnen wird. Ein Korkeichenbaum wird alle 9 Jahre geschält. Nach der sogenannten Korkernte wird die Rohware zu Fabriken transportiert, wo sie weiter zu Körkblöcken, Parkett, Dämmmaterial oder Weinkorken verarbeitet wird.

nachhaltiges Bauen Glasschiebetür Wärmeverluste minimieren Ideen

Das Material bietet viele Vorteile: Es wiegt deutlich weniger als Beton, Metall und als die meisten Holzarten und kann vor Ort zurechtgeschnitten werden. Die Korkrinde bindet rund dreimal mehr Kohlenstoff als Holz. Korkblöcke können daher die Kohlenstoff-Bilanz des Gebäudes deutlich verbessern.

Mit dem Hintergedanken eines nachhaltigen Baus wurde das Korkhaus so geplant, dass es sich bei Bedarf schnell abbauen lässt. Die Korkblöcke können danach recycelt und erneut verwendet werden.

Nachhaltiges Bauen: Das „Korkhaus“ begeistert mit einem offenen Wohnkonzept

nachhaltiges Bauen schwedischer Ofen Holz Winter Küchenzeile


Das Korkhaus ist ein puristisches Meisterwerk. Hinter der schlichten Fassade verbirgt sich ein Interieur im modernen Landhausstil. Die Räume sind klein, damit sie schneller durchlüftet, gekühlt und geheizt werden können. Trotzdem fehlt es im Korkhaus nicht an Bequemlichkeit. Eine Küchenzeile mit eingebauten Geräten und eine schmale Kücheninsel mit Essbereich für vier Personen bieten die Möglichkeit, den Abend beim Kochen mit Freunden ausklingen zu lassen. Die Küche geht nahtlos in einen Wohnbereich über, wo ein tiefes Ecksofa höchsten Sitz- und Liegekomfort verspricht. Ein kleines Wandregal aus Eichenholz bietet Platz für Bücher, Wohnaccessoires und sogar eine Tischlampe.

Das Farbschema ist neutral. Weder die Stoffe, noch die Materialien sind mit Lack oder Farbe behandelt. Die natürliche Tönung von Holz, Kork und Wolle machen den Landhauscharme des Interieurs aus.

nachhaltiges Bauen Wohnzimmer Kork Innenwände Dach Holz Ofen Ecksofa


Kork hat hervorragende Dämmungseigenschaften und wird als normal bis schwer entflammbar eingestuft. Deswegen bieten die Korkwände die besten Voraussetzungen, energieeffizient zu heizen. Ein Kaminofen kann selbst in den kalten Wintermonaten das Zimmer problemlos heizen.

Kleine energieeffektive Fertighäuser aus Kork: Ist das die Zukunft des Wohnbaus?

nachhaltiges Bauen Ecksofa Wohnzimmer

Wenn man sich das Korkhaus ansieht, stellt man sich die Frage, ob vielleicht kleine energieeffektive Fertighäuser aus wiederverwendbaren Materialien die Zukunft des Wohnbaus sind. Das platzsparende Haus wäre eine gute Variante sowohl für Familien, die ein kostengünstiges Ferienhaus bauen möchten, als auch für Singles, die sich eine Stadtvilla wünschen. Es ist auch eine praktische Alternative zu Mehrgenerationenhäusern und kann auf dem Land als Gästehaus dienen.

nachhaltiges Bauen Küche Messing Metall Kochplatte

nachhaltiges Bauen Kork Wand Bild Holzmöbel

nachhaltiges Bauen Haus Kork Bausteine umweltfreundlich null CO2 Emissionen

nachhaltiges Bauen Dachform Wärmeverluste minimieren Dachfenster

nachhaltiges Bauen Ziegel Kork Material zurechtschneiden

nachhaltiges Bauen Baukonstruktion Holz Messing Dachfenster Form

nachhaltiges Bauen Korkbäume Material gewinnen Tipps

nachhaltiges Bauen Ziegel Klicksystem montieren aufbauen niedriges Gewicht

nachhaltiges Bauen Korkdach Ideen veir Bauvolumen

nachhaltiges Bauen Bauplan Grundriss Seitenansicht vorne

nachhaltiges Bauen Bauplan Kork Details Konstruktion Holz Metall

nachhaltiges Bauen Bauplan Seitenansicht Grundriss

nachhaltiges Bauen Projekt Aussicht oben

Ein Projekt von Matthew Barnett Howland



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!