Gelnägel entfernen und zurück zu natürlichen Nägeln – Anleitung und Tipps

Gelnägel entfernen -gellack-grau-rosa-modern-design


Wenn man sich für eine dauerhafte Maniküre entscheidet, hat man die Wahl zwischen UV-Gel und UV-Gellack. Gewöhnlich besucht man ein Nagelstudio, wo man sich auf professionelle Hände verlässt.  Manchmal muss man ausnahmsweise, wenn die Maniküre beschädigt wird oder zu brechen beginnt, selbst die Gelnägel entfernen. Mit den richtigen Tipps und Anleitungen zeigen wir Ihnen, wie das möglichst schonend funktioniert. Solange Sie alles beachten, können Sie nicht nur Ihre Fingernägel schützen, sondern Sie auch auf die nächste Maniküre bestens vorbereiten, um auch in Zukunft noch Freude daran zu haben.

Gelnägel entfernen – Gellack oder UV-Gel

Gelnägel entfernen -anleitung-tipps-schwarz-mond-manikuere

Unter dem Begriff „Gelnägel“ können oft zwei unterschiedliche Methoden für die Maniküre auf der gleichen UV-Gel-Basis verstanden werden. In dem einen Fall reden wir vom UV-Gel und in dem anderen – von dem sogenannten UV-Nagellack. Beide Varianten halten wirklich lange und zwar zwei bis vier Wochen, zeichnen sich mit einer Gel-Konsistenz aus und trocknen nicht wie der herkömmliche Nagellack an der Luft, sondern härten dank einer speziellen UV- oder LED-Lampe. Und hier enden die Gemeinsamkeiten der beiden Methoden.

Gelnägel entfernen – Unterschiede von UV-Nagellack und UV-Gel

Gelnägel entfernen -mandel-form-schwarz-glitzer-gold

Der UV-Nagellack ist eher ein Zwischending aus UV-Gel und herkömmlichem Nagellack und verbindet somit vielleicht die besten Eigenschaften der beiden. Wie sein Vorgänger lässt er sich mit einem Pinsel aus einem Fläschchen direkt auf die Fingernägel auftragen. Dabei sind eine Basis und ein Top-Coat erforderlich. Die Konsistenz des UV-Nagellackes ist dickflüssig und und trocknet in nur kurzer Zeit unter einer UV- oder LED-Lampe, wie man es vom Gel kennt. Das Ergebnis ist eine glanzvolle, kratz- und schmierfeste Oberfläche, die zwei bis vier Wochen hält und das sogar bei der gewöhnlichen Hausarbeit, die ein großer Feind des herkömmlichen Nagellacks ist.

Gelnägel selber machen – 9 Ideen mit Anleitung für schöne Maniküre

So einfach können Sie hübsche Ombre Nägel selber gestalten

Nageldesign Bilder- 27 dezente Ideen für Nailart

Gelnägel entfernen – die Nägel von Gellack selber sauber machen

Gelnägel entfernen -anleitung-gellack-schwarz-selber-pflege

Mit einem Gelnagellack kann man die natürlichen Fingernägel nicht verlängern. Er wird also aufgetragen , um den Nägeln zusätzliche Stärke zu verleihen, macht sie nicht mehr so brüchig und erzielt eine glatte, einheitliche Oberfläche. Möchten Sie lange Fingernägel, müssen erst einmal Ihre eigenen wachsen. Die Festigkeit, die dank des Gels geschaffen wird, macht Ihre Fingernägel besonders stabil, sodass selbst Damen mit brüchigen Nägeln sich über eine lange, kunstvolle Maniküre freuen können. Gelnägel bringen zwar ihre Vorteile mit sich, weisen aber auch Nachteile auf. Ein solcher ist, dass das Gel sich nur schwer wieder entfernt wird.

Zu Hause die Gelnägel entfernen – benötigtes Zubehör

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-tipps-produkte-pflege


Bevor Sie Ihre Gelnägel entfernen, müssen Sie das nötige Zubehör besorgen und lernen, sie richtig zu verwenden. Feilen mit verschiedene Stärke, eine grobe und eine feine Feile, sowie ein Schleifblock zum Polieren, Pro Pusher zum Entfernen der Nagelhaut, Staubpinsel und ein gutes Nagelöl brauchen Sie unbedingt. Noch dazu werden Wattepads, Alufolie und ein spezieller Gellack-Entferner mit Aceton benötigt. Er unterscheidet sich vom gewöhnlichen Nagellackentferner dadurch, dass er zu 100% aus Aceton besteht und das Gel besser entfernt.

Gelnägel entfernen – zuerst die oberste Schicht feilen

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-schwarz-feilen-selber


Der erste Schritt ist die schöne glanzvolle Oberfläche des Gelnagellacks sorgfältig zu feilen. Dabei geht es nur um die ganz oberste Schicht, damit der Entferner leichter aufgenommen werden kann. Machen Sie das bei allen 10 Fingern und bereiten Sie danach jeweils 10 Stück Alufolie vor. Verwenden Sie für diesen ersten Schritt eine grobere Feile. Gehen Sie vorsichtig vor, um nicht plötzlich auf den Nagel herunterzufeilen. Das Ziel ist eine raue Oberfläche, in die das Aceton später besser eindringen kann. Das ist im Prinzip das gleiche wie mit dem Schleifen von Holz und dem darauffolgenden Lackieren – die grobe Oberfläche bietet die beste Voraussetzung.

Gelnägel mit Aceton entfernen und in Alufolie einwickeln

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-schwarz-aceton-alufolie

Dann tränken Sie Wattebällchen (insgesamt 10 Stück) in dem Entferner und legen Sie jeweils ein Bällchen auf jeden Fingernagel. Danach wickeln Sie die Nägel mitsamt Watte komplett in Alufolie ein. Versuchen Sie alles schön fest und luftdicht zu befestigen und möglichst dicht zu fixieren, da das Aceton schnell verdampft. Lassen Sie den Entferner dann zuerst 10-15 Minuten wirken. Ob diese Zeit ausreicht, lässt sich später feststellen und gegebenenfalls kann man das Ganze wiederholen.

Gelnägel entfernen – 10 Minuten Aceton wirken lassen

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-schwarz-alufolie-aceton-dauer

Ungefähr so sollten Ihre Finger nun aussehen. Die raue Oberfläche besitzt sozusagen kleine Ritzen und Löcher, in die das Aceton wunderbar eindringen kann. Dadurch, dass Sie alles luftdicht in Folie umgewickelt haben, verdampft das Aceton also nicht, wird die ganze Zeit über gut einwirken und das Gel auf diese Weise auflösen. Das glatte Gel ist im Gegensatz dazu etwas geschützter.

Gelnägel entfernen – Gelnagellack komplett auflösen

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-aceton-dauer-minuten

Je nach Entferner kann es mehr oder weniger Zeit dauern, bis der Gelnagellack komplett aufgelöst wird. Wenn der Entferner  stark genug ist und Sie vorher sorgfältig die Oberfläche gefeilt haben, sollte es zu diesem Effekt kommen. Das Gel lässt sich einfach entfernen. Jedoch ist dies natürlich nicht immer der Fall. Sollte es nicht gleich wie gezeigt zu entfernen sein, können Sie ein bisschen mit Propushers oder mit einem ähnlichen Gegenstand aus Holz nachhelfen. Hierbei schieben Sie mit Ihrem Hilfsmittel vorsichtig das Gel in eine Richtung, bis es sich ablöst. Manchmal dauert es lange, bis alle Gelteilchen entfernt werden.

Gelnägel entfernen – die Reste Gelnagellack entfernen und mit Polierfeile die Nägel zum Glänzen bringen

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-schwarz-aceton-schieben-feilen

Die Reste des Gelnagellacks entfernen Sie dann mit einem Wattepad, das Sie vorher ebenso mit ausreichend Aceton befeuchtet haben. Wenn diese noch zu grob sind, können Sie die Schritte mit der Alufolie ein weiteres Mal wiederholen und für einige weitere Minuten einwirken lassen. Wenn nötig, schieben Sie die Reste mit dem Pusher vom Nagel weg und polieren Sie die Nageloberfläche mit einem feinen Schleifblock. Hierbei sollte wieder möglichst nur Gel geschliffen werden und nicht der Nagel selbst.

Pflege nach dem Gelnägel Entfernen – Nagelöl auftragen und einmassieren

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-pflege-hausmittel-selber

Nach der Aceton-Prozedur und wenn die Farbe komplett von den Fingernägeln entfernt wurde, brauchen diese ausreichend Feuchtigkeit und Pflege, und es ist zu empfehlen, die Fingerspitzen für zehn Minuten in ein Nagelöl-Bad  zu tauchen und ein Pflegemittel einzumassieren. Das stärkt die Nägel nach der recht extremen Prozedur und garantiert, dass diese wieder gut nachwachsen können, ohne zu brechen. Solch eine Pflege ist aber auchempfehlenswert, wenn Sie keinen Gel für die Gestaltung Ihrer Nägel verwenden. Sie werden schnell feststellen, wie positiv sich das auf Ihre Nagelstruktur auswirkt. Und gepflegte Nägel sehen lackiert noch schöner aus.

Gelnägel entfernen und zurück zu natürlichen Nägeln

gelnaegel-entfernen-anleitung-gellack-pflege-selber-machen

Nach diesen Schritten können Sie sich nun wieder über Ihre natürlichen Fingernägel freuen. Sie haben jetzt natürlich wieder die Möglichkeit, ein neues Design mit Gel zu gestalten. Ob Sie den Nägeln vorher eine Ruhepause und Pflegezeit gönnen, entscheiden Sie selbst. Auf diese Weise bieten Sie ihnen aber die Möglichkeit, sich zu erholen. Verwenden Sie zu diesem Zweck auch hochwertige, qualitative Pflegeprodukte wie Nagelhärter und Öle.

UV Gelnägel entfernen: Im Nagelstudio oder selbst?

gelnaegel-entfernen-acrylnaegel-design-ombre-schwarz-gold.

Im Unterschied zum Gelnagellack lassen sich die Fingernägel mit dem UV-Gel verlängern und fast komplett neu gestalten. Somit erhält man nach 1-2 Stunden im Nagelstudio 0,5 bis 1 cm längere und vor allem starke Nägel, die kaum brüchig sind und einfach perfekt aussehen. Das ist die perfekte Variante für alle Damen, deren Nägel nur mühsam wachsen und von brüchigen Nägeln geplagt sind. Mit dem Nageldesign sollte man aber aufpassen, da in manchen Berufen keine künstlichen Nägel erwünscht sind. Außerdem können diese Allergien verursachen.

Gelnägel : Wie funktioniert es?

gelnaegel-entfernen-scrylnaegel-design-rosa-glitzer-schimmer

Für perfekt gestylte Nägel muss man auch mit Nachteilen rechnen. Ein erster davon ist die Beschädigung der natürlichen Struktur der Nägel. Damit der UV-Gel richtig gut fixiert wird, sollte der natürliche Nagel eilweise abgeschliffen werden, somit wird er porös und sichert die ideale Haftung für das Auftragen des Gels. Beim Entfernen der starken Gelschicht, bleibt die natürliche wesentlich unstabiler, weicher und dünner als bevor.

Mit Hausmitteln die Gelnägel entfernen – was funktioniert und was nicht

gelnaegel-entfernen-anleitung-hausmittel-acrylnaegel-zahnfaden-selber-machen

Wenn die Nägel wachsen, es entsteht eine unbedeckte, kleine Fläche, die unschön aussieht. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen das Nagelstudio lange nicht besuchen können oder einfach Ihre Gelnägel selbst entfernen wollen, besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Fingernägel kaputt gehen. Vom Experimentieren mit verschiedenen Hausmitteln raten wir ab, da dies zu schweren Verletzungen führen können. Beachten Sie, dass es über 6 Monaten dauern kann, bis die neuen Nägel herauswachsen. Lassen Sie es daher besser erst gar nicht dazukommen.

Durch Feilen die Gelnägel entfernen – Anleitung

gelnaegel-entfernen-anleitung-hausmittel-selber-feilen-tipps

Das UV-Gel der künstlichen Nägeln kann man nur durch Feilen entfernt werden. Ausnahme machen Soak-Off-Gele, die ähnlich wie der Gelnagellack mit Aceton entfernt werden. In allen anderen Fällen beginnt man mit einer groberen Feile und je näher man an den Naturnagel kommt, desto feiner sollte auch die Feile sein, die man verwendet. Dabei sollte auch ein geringerer Druck ausgeübt werden, um die Naturnägel nicht zu beschädigen. Ohne Probleme kann eine dünne Schicht des Gels auf den Nägeln zurückbleiben, denn diese verstärkt Ihre natürlichen Nägel ein wenig.

Gelnägel entfernen und die Oberfläche mit einer Polierfeile behandeln, dann Pflegeöl auftragen

gelnaegel-entfernen-anleitung-hausmittel-acrylnaegel-feilen-pflege

Polieren Sie die Nägel und massieren Sie ein Pflegeöl ein, um sie beim Herauswachsen zu unterstützen. In den nächsten Tagen ist es ratsam, keinen Nagellack aufzutragen, damit der Naturnagel atmen kann. Dadurch kann das im Naturnagel enthaltene Keratin härten und schnell wieder seinen ursprünglichen Zustand erreichen. Wie auch die Haare ab und zu eine Ruhephase benötigen, ist es auch so bei den Fingernägel.

Mit Fräser die Gelnägel entfernen – Videoanleitung

Wenn Sie schon gewisse Erfahrung im Umgang mit Fingernägeln haben, können Sie gerne anfangs einen Nagel-Fräser beim Entfernen der Gelmodellage benutzen. Dabei ist nach wie vor besonders wichtig, die Naturnägel nicht zu beschädigen. Mit der elektrischen Feile tragen Sie die ersten Schichten ab und dann sollten Sie vorsichtig per Hand weitermachen. Schließlich möchten Sie nicht aus Versehen auch einige Schichten Ihres Nagels entfernen und ihn dünner machen.

Wenn Sie alleine Ihre Gelnägel entfernen wollen, ist es ganz wichtig, dass Sie diese nicht mit Gewalt von den natürlichen reißen oder mit geprüften Hausmitteln vorzugehen. Folgen Sie stattdessen einer Anleitung, um den Nagel eines jeden Fingers zu schützen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!