Welche Jeans für breite Hüften und dicke Oberschenkel? Diese Modelle sorgen für eine balancierte Silhouette

von Yoana Benz
Werbung

Wenn es um Jeans geht, kann es eine Herausforderung sein, ein Paar Jeans zu finden, das sich Ihren Kurven anpasst. Zum Glück sind die alten steifen Modelle nicht mehr die einzigen Optionen auf dem Markt. Heutzutage sind die Stoffe so konzipiert, dass sie sich glätten, formen und dehnen lassen, um einen bequemen und schmeichelhaften Look zu bieten. Also, welche Jeans sind für breite Hüften und dicke Oberschenkel geeignet und welche sollten Sie meiden oder zumindest sehr vorsichtig damit sein, ist das Thema dieses Artikels.

Welche Jeans für dicke Oberschenkel – Boyfriend Jeans

Welche Jeans für breite Hüften und dicke Oberschenkel - Boyfriend Jeans

Diese Art von Jeans wird oft verwendet, um Problemzonen zu kaschieren, da sie eine lockere Silhouette haben und für eine Frau mit breiten Hüften empfohlen werden. Die Boyfriend-Jeans sind sehr bequem und schmeichelhaft für eine Frau mit dicken Oberschenkeln, da die meisten von ihnen eine hohe Taille haben und am besten für einen lässigen Look geeignet sind. Diese bequeme Denims sind ein modisches Muss in der Garderobe vieler Frauen und eine der besten Jeans für breite Hüften.

Boot Cut Jeans sind perfekt für breite Hüften und schmale Taille

Boot Cut Jeans sind perfekt für breite Hüften und schmale Taille

Werbung
Schicke Damenmode ab 60 - die richtige Größe kaufen und tragen
Mode

Comfort Dressing ab 60: Mit den angesagten Modetrends 2023 fühlen Sie sich bequem und jung!

Comfort Dressing ab 60 ist seit vielen Jahren ein heißes Thema. Mit zunehmendem Alter neigen Frauen dazu, bequemere Kleidung zu bevorzugen.

Eine der universell schmeichelhaftesten und klassischsten Jeans für breite Hüften und schmale Taille sind die Boot Cut Jeans. Sie sind so konzipiert, dass sie unterhalb des Knies etwas breiter werden und so Ihre Hüftpartie schlanker wirken lassen. Die Boot Cut Denims sind so geschnitten, dass Ihrer Körperform ein passendes und sexy Aussehen verleihen.

Wie wählt man Boot Cut Jeans aus? So attraktiv sie auch für die Figur sind, achten Sie darauf, dass Sie Boot Cut Denims wählen, die gut für Ihre Figur geschnitten sind. Dies ist notwendig, um Ihrer Silhouette Struktur zu verleihen. Boot Cut Denims, die die falsche Größe haben, sehen nicht ästhetisch ansprechend aus.

Straight Leg Denims schmeicheln Damen mit Kurven

Straight Leg Denims schmeicheln Damen mit Kurven

Werbung

Diese Art von Jeans ist ideal für breite Hüften und dicke Oberschenkel. Ihre lockere Passform, die von der Taille bis zum Saum abfällt, schmeichelt Damen mit Kurven. Diese Denims sind dafür bekannt, dass sie bequem und lässig sind und am Knöchel nicht spitz zulaufen.

Kombinieren Sie sie mit einem passenden Oberteil, um eine ausgewogene Silhouette zu erhalten. Es ist wichtig, dass Sie ein Paar wählen, das bequem auf Ihrer Taille sitzt – ohne zu drücken oder zu locker zu sein.

Mom-Jeans sind ideal für Frauen mit kräftigen Hüften

Mom-Jeans sind ideal für Frauen mit kräftigen Hüften

Mom-Jeans sind stilvoll und bequem und sollten in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen, wenn Sie breite Hüften haben.

Warum sind Mom Jeans das Beste für breite Hüften? Sie haben figurschmeichelnde Eigenschaften und sind für Damen mit breiten Hüften perfekt geeignet, da sie die Kurven ergänzen. Diese Denims sorgen für ein Gleichgewicht der Figur und wenn Sie sie mit dem richtigen Oberteil kombinieren, können Sie Ihre Beine verlängern und Ihre Taille betonen.

Cropped Denim Modelle – Vorsicht beim Styling

Kurvige Frauen sollten beim Styling von Cropped Denims vorsichtig sein

nicht nur sneakers sind passend
Mode

Hosen-Trend des Jahres 2024: Vergessen Sie Jeans - die lässigen Trackpants sind zurück!

Das ist der Hosen-Trend des Jahres: Die Trackpants sind zurück! Wie Sie die Trackpants kombinieren können, entdecken Sie hier!

Die Cropped Flare Jeans sind eine modische, schmeichelhafte Modelle, die ein schmales, überschnittenes Bein mit einem leichten Schlag haben. Obwohl sie sehr trendy sind, sollten Sie sie so wählen, dass sie genau auf Ihren Knöchel fallen und nicht zu weit ausgestellt sind. Bei breiten Hüften können sie wegen des Crop-Designs weniger schmeichelhaft aussehen, wenn sie nicht richtig gestylt sind.

Damit breite Hüften in Cropped Denims fabelhaft wirken, müssen die Proportionen ausgewogen sein. Also kombinieren Sie sie am besten mit kurzen Oberteilen. Auf diese Weise bringen Sie Ihre Taille zur Geltung und verleihen Ihrem Körper die Illusion von längeren Beinen. Der Cropped-Flare-Schnitt bringt Ihre Knöchel zur Geltung und gibt Ihrem Körper einen Bezugspunkt, der den Fokus auf die Hüften und Oberschenkel reduziert.

Wie Sie die verschiedenen Arten von Flared Jeans für einen einmaligen Look stylen können? Das erfahren Sie hier!

Wide Leg Denims bieten genügend Platz für dicke Oberschenkel

Wide Leg Denims bieten genügend Platz für dicke Oberschenkel

Wide leg Denims sind so designt, dass sie an den Beinen weit genug sitzen. So bieten sie genügend Platz für Ihre breiten Hüften, sodass Sie sich nicht über Einschränkungen bei der Bewegung Gedanken machen sollten. Wenn Sie eine optimal passende Modelle für Ihre dicken Oberschenkel suchen, dann sollten Sie ein Paar mit hoher Taille aufnehmen.

Wie funktionieren Wide Leg Denims? Für breite Hüften können Jeans mit weitem Bein schmeichelhaft sein und haben die Möglichkeit, die Taille und die Hüften zu akzentuieren. Sie sind dafür gemacht, die Hüften auszubalancieren, um einen schlankeren Look zu erzielen. Aber die Wahl der richtigen Länge für Ihre Körperform sollte nicht außer Acht gelassen werden.

Welche Styling-Fehler sollten Frauen mit Bauch vermeiden? Das können sie hier herausfinden!

Welche Jeans für breite Hüften & dicke Oberschenkel – Diese Modelle vermeiden

Welche Jeansmodelle sollten rundliche Frauen vermeiden

  • Skinny-Jeans liegen, wie der Name schon sagt, eng am Körper an und schränken so den Komfort ein, den Ihr Körper braucht, um sich richtig zu bewegen. Sie sind zweifelsohne stilvoll, aber sie verleihen breiten Hüften keine Eleganz und sind daher nicht zu empfehlen.
  • Low-Waisted-Denims passen sich nicht Ihrer natürlichen Taille an, was zu Unebenheiten in der Bauchgegend führt. Deshalb sollten sie aus Ihrer Garderobe ausgeschlossen werden.
  • Vermeiden Sie helle Denims: Die Wahl der Farbe der Jeans sollte auf keinen Fall übersehen werden. Wenn Sie Ihren Oberschenkeln ein optisches Gleichgewicht geben wollen, das einen schlank machenden Effekt erzeugt, sollten Sie sich an dunkle Farben halten und nicht an helle.

Welche Jeans bei Hip Dips tragen? Nützliche Tipps können Sie hier finden!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.