Welche Jeans bei Hip Dips tragen: Nützliche Tipps, wie Sie den Effekt von Hüftdellen reduzieren können

Von Yoana Benz

Jeder Teil unseres Körpers verdient es, geliebt und geschätzt zu werden, ob er nun kurvig oder flach, klein oder groß ist. Frauen mit Hip Dips können alle Arten von Kleidung mit größtem Selbstvertrauen tragen, aber nur, wenn sie wissen, wie man es macht. Welche Jeans bei Hip Dips tragen – das ist das Thema dieses Artikels. Wir geben Ihnen auch einige zusätzliche Tipps, wie Sie den Effekt von Hüftdellen reduzieren können.

Was sind Hüftdellen?

Tipps, wie Sie den Effekt von Hüftdellen reduzieren können

Sie sind eine natürliche Einbuchtung, wo der Hüftknochen auf die Oberseite des Oberschenkels trifft und sich zwischen den hohen und niedrigen Hüften anpasst. Sie sind eine schöne Darstellung der Kurven im Körper einer Frau. Die Menschen wissen oft nicht, was sie von Hüftdellen halten sollen. Sie sind jedoch eine natürliche Erscheinung und harmlos, unabhängig davon, wie schön man sie findet. Hip Dips sind ein sehr weiblicher Körperteil, der eine Frau harmonisch und zierlich aussehen und sich auch so fühlen lässt. Die Hüften sind auch der weiblichste Teil des Körpers, man sollte von ihnen keine Perfektion erwarten.

Sind Hip Dips etwas, wofür man sich schämen muss?

High-Rise-Jeans sitzen oberhalb der Taille, sodass sie die Aufmerksamkeit von den Beinen nehmen

Der Zwang für Frauen, ihren Körper entsprechend den gesellschaftlichen Trends zu verändern, ist seit jeher ein großes Problem. Frauen sind gezwungen, ihren Körper nicht zu lieben und besonders hart zu arbeiten, um relevant zu bleiben, nur um akzeptiert und geliebt zu werden.

Doch die Welt entwickelt sich weiter. Der Wandel zur Körperfreundlichkeit und die Akzeptanz aller Körpertypen in der Welt hat Frauen dazu befähigt, alle Kurven ihres Körpers zu akzeptieren.

Dennoch ist die Unsicherheit eine Bedrohung. Die Menschen sind ständig unsicher in Bezug auf sich selbst und ihren Körper. Das ist in Ordnung! Wir alle haben schlechte Tage, an denen wir uns selbst nicht lieben können; wir versuchen dann, die Teile von uns zu verbergen, die uns unsicher machen.

Deshalb können Sie auch Ihre Hüftdellen abdecken oder sie verkleinern, wenn Sie sie nicht mögen. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, wie.

Wie kann man die Wirkung von Hip Dips minimieren?

Welche Jeans bei Hip Dips tragen - Nützliche Tipps

Sie lassen sich zwar nicht vollständig beseitigen, aber Sie können einiges tun, um ihr Aussehen zu minimieren.

  • Tragen Sie Hosen und Röcke mit hoher Taille. Dies hilft, die Hüftdellen zu kaschieren und sie weniger auffällig zu machen.
  • Vermeiden Sie enge Kleidung. Enge Kleidung wird Ihre Hüftdellen nur noch mehr betonen, daher sollten Sie sie vermeiden, wenn Sie sich ihrer nicht bewusst sind.
  • Wählen Sie dunklere Farben. Wenn Sie dunkle Farben tragen, kaschieren Sie Ihre Hüftdellen und machen sie weniger auffällig.

Tragen Sie gerade Hosen oder locker sitzende Jeans wie Mom-Jeans


  • Versuchen Sie Konturierung. Konturieren ist eine großartige Methode, um das Erscheinungsbild von Unvollkommenheiten, einschließlich Hüftdellen, zu minimieren. Verwenden Sie einfach einen Bronzer oder Konturierungspuder, um die Illusion von Schatten in den Vertiefungen zu erzeugen.
  • Besorgen Sie sich einen guten Body Shaper. Ein Body Shaper kann wahre Wunder bewirken, um Hüftdellen zu minimieren. Er glättet Ihre Silhouette und verleiht Ihnen eine schmeichelhaftere Form.

Welche Jeans bei Hip Dips – diese Modelle sind dazu ideal geeignet

Es gibt jedoch verschiedene Arten von Hosen, die eine bestimmte Körperform betonen

Welche Jeans bei Hip Dips tragen – das ist eine weit gefasste Frage. Das eindeutige Urteil lautet: High-Rise-Jeans betonen die Taille und sorgen für eine Sanduhrform. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Hosen/Jeans, die eine bestimmte Körperform betonen und den Effekt von Hüftdellen deutlich minimieren.

Baggy-Jeans sind ein Kompliment für Frauen mit Hüftdellen


  • High-Rise-Jeans liegen derzeit im Trend. Jeans, die so geschnitten sind, dass sie die Taille betonen, sind ein Kompliment für Frauen mit Hüftdellen.
  • Mid Rise Jeans, die direkt über dem Bauchnabel abschließen, lenken die Aufmerksamkeit von den Hüftdellen ab.
  • Jeans mit ausgestelltem oder geradem Bein sorgen dafür, dass der gesamte Po mit einer zusammenhängenden Vorderseite und einem lässigen Look zur Geltung kommt.
  • Ballonjeans, insbesondere in dunklen Farben, liegen derzeit im Trend. Sie machen den Baggy-Look noch schicker.

Wie versteckt man Hüftdellen in Jeans?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Hip Dips zu minimieren

Jeans sind ein fester Bestandteil des Kleiderschranks einer jeden Frau. Es ist am besten, die Jeans zu tragen, die Sie lieben. Aber welche Jeans bei Hip dips am besten passen? Im Wesentlichen sind Jeans mit mittlerer bis hoher Taille diejenigen, die bei Hüftdellen schmeichelhaft aussehen.

High-Rise-Jeans sitzen oberhalb der Taille, sodass sie die Aufmerksamkeit von den Beinen nehmen und sie auf den Kern lenken können, der ein attraktiverer Körperteil ist.

Jeans mit mittlerer bis hoher Taille sind diejenigen, die bei Hüftdellen schmeichelhaft aussehen

Die schlechteste Art von Jeans, die Sie tragen können, wenn Sie Ihre Hüftdellen nicht betonen wollen, sind Used-Jeans, Low-Rise-Jeans und Jeans mit großen Taschen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Hip Dips zu minimieren oder zu kaschieren; dabei ist jedoch zu beachten, dass es sich um vorübergehende Methoden handelt.

Welche Jeans bei Hip Dips - diese Modelle sind dazu ideal geeignet

Baggy-Jeans sind eine gute Alternative, aber auch gepolsterte Shapewear ist eine relativ effektive Maßnahme. Es ist jedoch darauf zu achten, dass die Shapewear nicht zu eng sitzt. Auf diese Weise kann der Anblick von Hüftdellen in Jeans oder Kleidern minimiert werden. Allerdings sind sie nur vorübergehend, und manchmal ist, solche Shapewear unbequem zu tragen.

Zusätzlicher Tipp (neben Jeans): Tragen Sie gerade Hosen oder locker sitzende Jeans wie Boyfriend- oder Mom-Jeans, die trendig und ebenso schmeichelhaft sind. Versuchen Sie, etwas Enges wie Skinny Jeans zu vermeiden.

Was kann man tragen, um Hüftdellen loszuwerden?

Welche Jeans bei Hip Dips tragen - das ist eine weit gefasste Frage

Das kann man nicht! Ja, das ist eine enttäuschende Antwort, aber sie entspricht der Wahrheit. Hüftdellen sind nicht auf Fettansammlungen zurückzuführen; sie haben nichts mit Ihrem Körper zu tun, sondern sind eine Einbuchtung in der Struktur Ihres Skeletts.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig