Kleider für Frauen mit Bauch ab 50: Diese Modelle kaschieren überflüssige Kilos und zaubern schlanke Figur

Von Olga Schneider

Nach der Menopause verändert sich der Körper. Noch gestern hatte man einen schlanken Bauch, heute sieht man vermeindliche Speckröllchen im Spiegel. Kein Grund zur Panik – das eine oder andere Kilo mehr lässt sich problemlos mit einigen Tricks kaschieren. Anstatt uns in loser Kleidung zu verstecken, treten wir selbstbewusst und stylsicher auf – mit diesen Kleidern für Frauen mit Bauch ab 50.

Kleider für Frauen mit Bauch ab 50: Diese Schnitte schmeicheln der Figur

Wickelkleider ab 50 tragen Bauch kaschieren Mode

Ob festlich, oder doch alltagstauglich: Jede Frau trägt gerne Kleider. Sie sind vielseitig, lassen sich beliebig mit verschiedenen Accessoires aufpeppen und können der Figur schmeicheln. Wir listen mehrere Modelle auf, die besonders gut stehen. Wichtig ist, dass das Kleid auch im allgemein streckt und schlanker macht. Die Silhouette sollte zudem die Schultern und den Ausschnitt betonen. Wählen Sie am besten ein Modell, das 3/4 oder lange Ärmel hat, auch wenn es um einen festlichen Anlass geht und es im Restaurant gefeiert wird.

Welche Schuhe passen zu welchen Kleid?

Die passenden Schuhe können der Figur schmeicheln und das Outfit effektvoll abrunden. Stiefel und Pumps passen perfekt zu Midi-  und Maxi-Kleidern.

 Hemdkleider mit V-Ausschnitt kaschieren den Bauch

Kleider Bauch kaschieren ab 50 Outfits

Hemdkleider sind das Key-Peace der Herbstmode. Das liegt daran, dass sie sich unterschidlich kombinieren lassen. Kleider mit einem V-Ausschnitt lenken die Aufmerksamkeit auf die Schulterpartie ab. Für einen maximalen Effekt können Sie einen Pullover mit Stehkragen in Akzentfarbe unter dem Kleid tragen. Ebenfalls elegant sieht es aus, wenn Sie einen Schal tragen. Dazu noch einen breiten Gürtel an der Taille, der sie betont. Unten darf das Kleid locker fallen und Bauch und Hüfte sanft umspielen. Große Frauen können sich für eine Midi-Länge entscheiden, kleine Frauen sollten besser ein knielanges Modell wählen. Perfekt dazu – Stiefeln aus Wildleder und eine große Handtasche.

Diese Maxi-Kleider für Damen ab 50 machen schlank

Was zum Kleid ab 50 tragen Bauch kaschieren Schal oder Lederjacke

Auch Maxikleider können die Figur schlank machen, wenn sie richtig gestylt werden. Der Empire-Line Schnnitt hat Rüschen oder einen Bund unterhalb der Brust, die noch einmal die Schultern und der Ausschnitt betonen.

Kleider Bauch kaschieren Printmuster und Gürtel und Stiefeln Maxi Kleider


Sie können auch andere Accessoires verwenden, um die Taille besser zur Geltung zu bringen. Ein breiter Gürtel in Akzentfarbe eignet sich bestens zu diesem Zweck. Aber auch ein schöner Hut, Sonnenbrille oder Schmuck können ablenken und das Gesicht oder die Dekolleté in Szene setzen.

A-Linie Kleider für Frauen mit Bauch

Midi Kleider A-Linie mit Mustern Bauch kaschieren ab 50

Ein Kleid mit A-Linie ist die perfekte Variante, eine schlanke Silhouette zu zaubern. Das Kleidungsstück ist oben an den Schultern und an der Taille enger, kaschiert aber Bauch und Hüfte. Super stehen knielange Modelle mit 3/4 Ärmeln und einen V-Ausschnitt. Was die Farben und Mustern angeht, gibt es keine strengen Regeln. Streifen, geometrische Muster, es ist alles erlaubt und wird gut stehen. Zusammen mit Stiefeln wirkt das Outfit sehr elegant, mit Boots – alltagstauglich.

Bauchkaschierende Maxi-Kleider richtig stylen

schwarzes Maxi Kleid und Schal Bauch kaschieren ab 50


Sie können zusätzlich das Maxikleid so stylen, dass es die mittlere Körperpartie abdeckt. Eine kurze Lederjacke oder einen Schal lenken die Aufmerksamkeit auf die Schultern.  Wichtig ist, dass die Jacke maximal bis zur Taille reicht und der Körper betont. Der Schal kann vorne den Bauchbereich umspielen und die Schultern in den Vordergrung schieben. Zu Maxikleidern in Unifarben können Sie übrigens auffallenden Schmuck wie große Ohrringe oder Halsketten mit einem schönen Anhängern tragen. Was Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, ist eine lange Pufferjacke.

Bauchschmeichelnde Strickkleider ab 50

Strickkleider Bauch kaschieren knielang mit Stiefeln ab 50

Ein Strickkleid kann ebenfalls sehr gut aussehen. Vor allem dann, wenn es einen geraden Schnitt hat. Achten Sie allerdings darauf, dass das Kleid nicht zu weit ist. Denn das kann den Gegenteil davon bewirken, was man eigentlich erreichen möchte: nämlich Bauch und Hüfte sehen größer bzw. breiter aus. Entscheiden Sie sich für einfarbige Modelle, am besten in neutralen oder in dunklen Farben. Dazu passen Stiefeln perfekt. Stiefeletten können das Gegenteil bewirken und die Beine optisch kürzen. Stiefeletten tragen Sie daher am besten zu Maxikleidern.

Festliche Kleider für Frauen mit Bauch ab 50

Party Kleider ab 50 Bauch kaschieren Shirt Dress

Ein Coctailkleid mit breit aufgestelltem Rock ist nicht nur komfortabel, sondern auch ein wahrer Schlankmacher. Sie können sich sowohl für ein Modell mit Print, als auch für Modelle in Unifarbe entscheiden. Dazu noch Pumps und eine kleine Handtasche oder Clutch – und schon ist das festliche Outfit zusammengestellt.

Ein kleiner Bauch ist noch lange kein Grund, warum man sich plötzlich anders kleiden und auf figurbetonende Kleidung verzichten sollte. Das passende Modell kann den Körper betonen. Auch die Farbe kann Wunder bewirken. Wählen Sie am besten entweder neutrale oder dunkle Farben. Sie lassen sich mit verschiedenen Accessoires kombinieren. Die dunklen Nuancen können noch ein paar Kilos wegschummeln und strecken optisch. Sie können auch Prints und Muster tragen, solange diese groß sind. Geometrische Motive, Streifen und klare Formen sehen besser als komplizierte Blumenmotive aus.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig