Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst & Winter: Beachten Sie bei der Auswahl diese Tipps von Modeexperten

von Yoana Benz
Werbung

Wenn wir älter werden, erleben die meisten Frauen eine Evolution in ihrem Stil. Sie entdecken, was für sie richtig ist und trennen sich von all den Kleidungsstücken und Produkten, die nicht mit ihrem inneren Leben übereinstimmen. Aber egal, wo Sie sich auf Ihrer Style-Reise befinden, das Rückgrat Ihrer Garderobe werden wahrscheinlich immer ein Paar (oder auch zwei oder drei) Hosen und Jeans sein. Leider kann es schwierig sein, hochwertige Kleidung zu finden, vor allem, wenn sich Ihr Körper verändert. Um Ihnen bei der Zusammenstellung des perfekten Outfits zu helfen, haben wir die Meinungen und Tipps von Modeexperten gesammelt über Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst und Winter.

Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst/Winter – Was sollten Sie beachten

Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst und Winter - Schlaghosen sind in Mode

Werbung

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie beim Kauf einer Hose beachten sollten.

Kaufen Sie keine Hosen mit Gürtel mehr

Wann haben Sie das letzte Mal einen Gürtel getragen? Vor zehn Jahren? Warum kaufen Sie dann immer noch Hosen mit Gürtel? Legen Sie diese Hosen zurück ins Regal! Sie sollten Hosen kaufen, die gut sitzen und die ohnehin keinen Gürtel benötigen, um die Passform zu regulieren.

Sagen Sie “Nein” zu Seitentaschen

Haben Sie an den Hüften ein wenig mehr Platz? Warum kaufen Sie dann immer noch Hosen mit Seitentaschen? Notiz an mich selbst: Es gibt keine Telefonzellen mehr, also brauchen Sie auch kein Kleingeld in Ihren Taschen, was wiederum bedeutet, dass Sie keine Taschen brauchen. Legen Sie diese Hosen zurück ins Regal!

Andererseits können Sie Ihre Hüften mit Taschen etwas aufpeppen, wenn Sie einen schlanken Körperbau haben. Achten Sie darauf, dass die Taschen nicht ausbeulen und stopfen Sie nicht zu viele Dinge hinein.

Schmeißen Sie die Khakis raus

Haben wir Khakis erwähnt? Ladies, lassen Sie diese steifen Baumwollhosen für die Jungs! Sie müssen Ihre Kleidung tragen und nicht Ihre Kleidung Sie! Entscheiden Sie sich für Chinos anstelle der sperrigen Khakihosen. Chinos sind in der Regel aus leichter Baumwolle gefertigt und sehen ähnlich aus wie Khakis.

Suchen Sie nach luxuriösen Stoffen wie Ponte-Strick, Ganzjahreswolle und Mischgeweben, die ein wenig Lycra enthalten – alles andere als steife Baumwoll-Khakis, die aussehen, als würden Sie Ihre Leinentasche tragen. Legen Sie diese Hosen zurück ins Regal!

Herbst Outfits für Frauen ab 50 – Mit diesen Kleidungsstücken können Sie tolle Kombinationen kreieren, finden Sie hier!

Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst/Winter – Schlaghosen sind in Mode

Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst & Winter - Beachten Sie diese Tipps

Winterjacken Trends 2022 2023 Karomantel kombinieren im Herbst
Mode

Welche Winterjacken-Trends 2022/2023 werden wir tragen? Hier sind alle Modelle, die dieses Jahr angesagt sind!

Ob Shearling-Coats, Leder-Trenchcoats oder warme Daunenjacken im XXL-Look - hier sind die wichtigsten Winterjacken-Trends für 2022, die Sie k

Schlaghosen sind gerade in Mode – und ja, auch Frauen über 50 können sich daran erfreuen. Weiterhin schmeichelt dieser Stil besonders der gängigen Birnenform. Von einer Birnenform spricht man, wenn der untere Teil Ihres Körpers breiter ist als der Oberkörper. Um dies auszugleichen, tragen Sie Schlaghosen mit hoher Taille, um den Bauch zu verstecken und eine Sanduhrform zu schaffen.

Tipp: Ein anderer Typ, den Sie ausprobieren können, ist die Mom-Jeans. Sie sind ab der Hüfte und nicht ab dem Knie ausgestellt. Mom-Jeans sind nicht nur die trendigste Wahl, sondern bieten auch den meisten Komfort.

Was sind die häufigsten Mode-Fehler, die Sie älter machen? Das können Sie hier erfahren!

Boot-Cut-Jeans sind eine gute Wahl für Frauen ab 50

Boot-Cut-Jeans sind eine gute Wahl für Damen über 50

Werbung

Die Boot-Cut-Jeans hat ihren Namen von ihrer geraden Beinform, die sich leicht über einen Stiefel ziehen lässt. Sie können sie im Herbst/Winter auch zu kniehohen Stiefeln oder Overknee-Stiefeln tragen, wenn Sie eine lockerere Passform als die klassische Skinny-Jeans bevorzugen. Eine gerade geschnittene oder eine Boot-Cut-Jeans streckt die Silhouette, ohne die Problemzonen zu betonen. Kombinieren Sie sie mit einer ausgestellten Tunika, einem Oberteil mit V-Ausschnitt oder einem lässigen Button-up mit französischer Biese.

Ankle Boots kombinieren – Womit kann man die beliebtesten Herbstschuhe für Damen tragen, finden Sie hier heraus!

Boyfriend-Jeans bieten einen eleganten Look

Boyfriend-Jeans bieten einen eleganten Look

Mode für kleine Frauen - Die richtige Jeans und Hose wählen
Mode

Mode für kleine Frauen: Vermeiden Sie diese Fehler bei Kleidung und Accessoires (+ wie Sie es richtig machen)

Vermeiden Sie diese häufigen Mode-Fehler, die Damen optisch stauchen, um die perfekte Mode für kleine Frauen zu finden. Welche Modelle sind

Hosen-Trends für Frauen über 50 – Boyfriend-Jeans sind für Damen im Herbst und Winter ein Muss, da sie die beste Silhouette bieten. Sie sind in der Taille und an den Hüften eng und werden dann an den Beinen lockerer. Sie können eine Nummer größer wählen, wenn Sie eine noch lockerere Passform wünschen.

Boyfriend-Jeans bieten einen eleganten Look und können mit einem Blazer, einer Bluse und hohen Schuhen oder einem grafischen T-Shirt und Tennisschuhen getragen werden. Diese Silhouette ist vielseitig, bequem und altersgerecht. Sie erlauben es einer Frau über 50, mit den aktuellen Trends mitzuspielen und trotzdem gut auszusehen.

Farbpalette bei den Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst/Winter

Farbpalette bei den Hosen-Trends für Frauen ab 50 im Herbst und Winter

Neutrale, erdige Farben sind auch für Frauen über 50 und darüber hinaus ein wichtiger Bestandteil der Herbst- und Wintergarderobe. Sie sind vielseitig genug, um sie auf unterschiedliche Weise zu kombinieren und für verschiedene Anlässe anzupassen. Brauntöne wie Kamel und Hellbraun sind im Winter sehr beliebt. Neutrale Töne wie Creme und Elfenbein hingegen sind saisonunabhängige Farben, die mit einer Statement-Farbe kombiniert werden können, um auf einfache Weise ein auffälliges Outfit zu kreieren. Kombinieren Sie zum Beispiel eine cremefarbene Hose mit einem leuchtend roten Pullover.

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.