Welche Jeans für kleine Frauen? Die besten Petite Jeans zum Schoppen, wenn Sie klein, aber groß im Stil sind

Von Marie Werth

Egal, ob Sie es vorziehen, als zierlich, Petite oder kurz bezeichnet zu werden, es ist nicht einfach, ein Paar Jeans für kleine Frauen zu finden, wenn Sie unter 1,60 m groß sind. Es gibt viele Probleme, die entstehen, wenn Sie Jeans anziehen, die nicht für Ihren Körper entworfen wurden. In dieser Saison gibt es eine Menge von Denim-Styles, die im Trend liegen. Deshalb haben wir eine Liste mit den besten Petite Jeans zusammengestellt, um Ihnen mit dieser schwierigen Wahl zu helfen.

Worauf Sie bei Petite Jeans achten sollten

Welche sind die wichtigsten Tipps beim Auswahl von Denim

Konzentrieren Sie sich zuerst auf die Schrittlänge, die die eigentliche Länge des Jeansbeins selbst ist. Für diejenigen, die auf der kürzeren Seite der Dinge kategorisiert werden können, ist eine Schrittlänge von 66 cm oder weniger ideal. Zweitens, entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für eine Größe mit der Bezeichnung „P“ oder „Petite“, da Sie dann in der Lage sein werden, Denim mit den richtigen Proportionen und der richtigen Größe für Ihren Körper zu ergattern.

Von einem ausgestellten Bein, das Ihr inneres Blumenkind zum Vorschein bringt, bis hin zu funky bedruckten High-Rise-Jeans und entspannten Mom-Jeans, die perfekt für den Herbst sind, finden Sie hier die besten Jeans für kleine Frauen, die so gefertigt sind, dass sie zu Ihrem Körper passen.

Wichtige Tipps:

  • Eine Schrittlänge von 66 cm oder weniger
  • Ein mittelhoher oder hoher Bund, der hilft, die Illusion von mehr Höhe zu erzeugen
  • Kaufen Sie Marken, die „kurze“ oder „kleine“ Größen anbieten
  • Vermeiden Sie Stile mit breiteren Manschetten, die Ihre Beine kürzer erscheinen lassen können

Was ist der Unterschied zwischen den Größen „Kurz“ und „Petite“?

Petite vs. Kurz - Was ist der Unterschied

Typischerweise beziehen sich „Petite“-Größen nicht nur auf die Länge der Jeans, sondern auch auf den Rest der Denim-Eigenschaften. (Denken Sie an den Schnitt, die Taschengrößen, die Manschettenlängen und die Schnittstile). Normalerweise sehen Sie diese mit einem „P“ gekennzeichnet, weil sie zu Ihrem kleineren Rahmen proportional gemacht sind. Auf die gleiche Weise, wie Standard-Denim für durchschnittliche bis größere Körpergrößen hergestellt wird. Das bedeutet, dass die Beinlänge die richtige Passform hat, zusätzlich dazu, wo der Bund auf Ihren Oberkörper trifft, und die Größe und Platzierung der Hosentaschen. Auf der anderen Seite haben „kurze“ Größen eine verkürzte Beinlänge, aber der Rest des Denim entspricht den Standardgrößen der Marke.

Die besten Jeans für kleine Frauen im Überblick

Sind Sie neugierig geworden? Hier sind die besten Jeansmodelle für Petite Damen:

Petite Straight Fit Jeans

Straight Leg ist eine Top-Wahl

Unsere Top-Wahl sind die Jeans mit geradem Bein, weil sie ein Design in voller Länge für kleine Frauen mit einer kürzeren Schrittlänge bieten, was bedeutet, dass kein Umkrempeln erforderlich ist. Es ist ziemlich einfach, gerade Jeans mit flachen Schuhen oder mit Absätzen zu tragen, aber Stiefel sind nicht immer die beste Kombination für kurze Beine.

Wide-Leg Cropped Jeans für kleine Frauen

Die trendigen Wide-Leg Jeans müssen eine leichte A-Linie haben


Der Cropstil sollte Sie nicht einschüchtern. Er ist tatsächlich eine großartige Möglichkeit, eine kleinere Statur zu verlängern, und diese Jeans sind viel einfacher zu tragen, als Sie vielleicht denken. Kombinieren Sie sie mit einem kurzen Top in Schwarz oder mit einer seidigen Einarmbluse für einen Abend zum Ausgehen. Ziehen Sie an kühleren Tage einen Pullover an. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Ihre Taille sichtbar und definiert ist – das ist der Schlüssel, damit diese Jeans wirklich für Sie funktionieren.

Petite Skinny Jeans

Die klassischen Skinny Jeans für kleine Frauen sind auch ein Must-have

Während immer noch diskutiert wird, ob Skinny Jeans in oder out sind, ist die Wahrheit, dass sie ein klassischer Stil sind, der für immer unverzichtbar sein wird, wenn man Stiefel anzieht. Wir empfehlen, bei diesem Typ eine kürzere Schrittnaht zu wählen, um eine längere Silhouette zu schaffen – nichts ist schlimmer, als zusätzlichen Stoff an den Knöcheln zu bündeln.

Flared Jeans für kleine Frauen

Flared Jeans mit Stifeln für einen modernen Look kombinieren


Auf der kürzeren Seite zu sein bedeutet nicht, dass Sie den zusätzlichen Stoff in Form einer ausgestellten Passform vermeiden müssen. Schlagjeans können Sie großer erscheinen lassen, besonders wenn Sie sie mit Stiefeln oder Clogs kombinieren.

Zierliche Frauen mögen auch Distressed Jeans

Distressed Denim für Petite Damen

Wenn es um das Tragen von Distressed-Denim geht, liegt der Schlüssel darin, die richtige Menge an Details zu finden, die für den zierlichen Rahmen nicht aufdringlich sind. Man muss die richtige Balance mit einfachen Schlitzen an den Knien finden, die sich bei Abnutzung auf natürliche Weise ausdehnen können. Fügen Sie den hohen Bund, das gerade Bein und den verkürzten Saum hinzu, und Sie können wirklich nichts falsch machen, egal ob Sie sie mit Turnschuhen, Stiefeln oder Sandalen kombinieren.

High-Rise Bootcut Jeans für kleine Frauen

Bootcut Denim ist ein Muss für kleine Frauen

Bootcut-Styles sind zurück und diese Silhouette ist ein Muss für jede zierliche Frau, besonders in einer leichten bis mittleren Waschung. Dieser Stil verlängert die Beine mit seinem hohen Bund, der schmalen Passform und den einfarbigen Tönen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig