Welche Haarfarbe macht jünger? Mit diesen Tipps finden Sie garantiert die Richtige für Sie!

von Yoana Benz
Werbung

Wussten Sie, dass die richtige Wahl der Haarfarbe Ihr Image um Jahre verjüngen kann? Das ist richtig – es gibt bestimmte Farben und Schattierungen, die Sie nachweislich jugendlicher aussehen lassen, und andere, die Sie altern können. Die richtigen Nuancen für Sie zu finden, kann eine Herausforderung sein, aber wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Haarfarbe macht jünger, damit Sie den richtigen Farbtrend 2023 für sich wählen können!

Welche Haarfarbe macht jünger – Diese werden es garantiert tun

Welche Haarfarbe macht jünger - Diese werden es garantiert tun

Werbung

Die Wahl der richtigen Haarfarbe kann Ihr Aussehen um Jahre jünger machen, aber woher wissen Sie, welche Farbe die richtige ist? Eines der ersten Dinge, an die Sie denken sollten, ist, dass monochromes Haar oder zu extreme Farben Sie altern lassen können. Sehen Sie sich die Tricks an, die Sie verjüngen werden!

Karamellsträhnchen sind wie Botox für Brünette

Gold- und Karamellsträhnchen sind wie Botox für Brünette

Wenn Sie brünett sind, sind karamellfarbene Highlights der beste und einfachste Weg, um jugendlicher auszusehen. Sie werden Ihre Gesichtszüge wärmer und weicher machen und Ihrer Mähne zusätzliches Volumen verleihen. Sie benötigen außerdem keine regelmäßige Wartung, wachsen natürlich schön nach und lassen Sie aussehen, als wären Sie von der Sonne geküsst worden.

Goldene Strähnchen mit Balayage sind für jeden Braunton sehr schmeichelhaft. Wenn Sie Ihr Gesicht mit ein paar helleren Highlights stylen, werden sich andere bestimmt fragen, was das Geheimnis Ihrer ewigen Jugend ist, denn die Sonne wird das Gold an den richtigen Stellen einfangen und Sie strahlender aussehen lassen.

Was schwarzes Haar angeht, so mögen die Highlights in Ihrer Gothic-Zeit als Teenager cool ausgesehen haben, aber es ist eine der am wenigsten schmeichelhaften Farben für alternde Gesichter. Wählen Sie ein gedämpfteres Schwarz und fügen Sie Brauntöne hinzu, um Weichheit und Dimension zu verleihen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie um Jahrzehnte jünger aussehen werden, wenn Sie sich zwischen dem schwarzen und braunen Spektrum bewegen.

Warme Goldtöne lassen Blondinen um Jahre jugendlicher aussehen

Brondes Haar hat eine dunkle Basis mit warmen Strähnchen, die in jedem Alter fantastisch aussieht

Bronde ist dank der vielen Prominenten, die sich in diese Farbe verliebt haben, zu einer äußerst beliebten Farbe geworden. Brondes Haar hat eine dunkle Basis mit warmen Strähnchen, die in jedem Alter fantastisch aussieht. Es ist die perfekte Kombination aus Brünett und Blond, ohne zu hell oder zu dunkel zu sein.

Champagner-Blond ist ein weiterer Farbton, der Sie jugendlicher aussehen lässt

Champagner-Blond ist ein weiterer Farbton, der Sie jugendlicher aussehen lässt. Platinblond mag zwar eine coole Farbe für den Sommer sein, ist aber nicht für jeden schmeichelhaft, vor allem nicht ab einem gewissen Alter, denn es verleiht Ihrem Teint ein ungesundes Aussehen. Wenn Sie Ihr Haar dagegen mit wärmeren und gelblichen Blondtönen streichen, ergänzen Sie Ihre natürlich helle Farbe, geben Ihrem Gesicht die Illusion von Fülle und lenken von den eingesunkenen Stellen ab, die mit dem Altern unvermeidlich sind.

Wenn Sie einen intensiveren Farbton wünschen, wählen Sie ein Honigblond. Leider neigt die Haare dazu, ihren natürlichen Glanz zu verlieren, wenn wir älter werden. Mit einer warmen, goldenen Balayage-Färbung sehen Ihre Strähnen jedoch viel glänzender aus und verleihen Ihrem Look einen Hauch von Weichheit und Vitalität.

Welche Haarfarbe macht jünger – Rothaarige profitieren von milden Farbtönen

Welche Haarfarbe macht jünger - Rothaarige profitieren von milden Farbtönen

Wenn Sie rothaarig sind und einen kühlen Hautton haben, können Sie ihn mit ein paar Erdbeertönen aufpeppen. Erdbeerblond ist pflegeleicht, wenn Sie regelmäßig die richtigen Produkte anwenden, um die Farbe zu bewahren. Dieser Farbton lässt Ihre Mähne gesünder aussehen. Zudem werden warme und weiche Töne Ihren kühlen Hautton ausgleichen und ihn verjüngen.

Verleihen Sie Ihrer roten Mähne goldene Melonen-Highlights

Wenn Sie rothaarig sind und keine zu aschige Farbe wollen (und wir empfehlen sie auch nicht), sollten Sie Ihrer Mähne die goldenen Töne der Melone verleihen. Ihr roter Schopf wird es Ihnen danken. Die warmen Honigtöne verleihen Ihrem Look eine jugendliche Ausstrahlung. Da rotes Haar jedoch schwieriger zu pflegen ist, wird sich ein Besuch in der Tiefkühltruhe alle 6 Wochen für Sie lohnen.

Durch die Sonne kann unser Haar etwas von seinem Glanz verlieren. Daher ist Kastanienbraun Ihre Farbe, wenn Sie strahlender werden möchten. Da es sich um einen warmen Farbton handelt, erhellt diese satte Farbe Ihr Gesicht und wirkt regenerierend auf Sie. Egal, ob Sie sich für ein dezentes oder leuchtendes Kastanienrot entscheiden, die Kraft dieser Farbe wird Sie leuchtender aussehen lassen.

Haarfarbe-Fehler, die Sie vermeiden sollten

  • Wählen Sie keine zu dunkle Farbe: Entscheiden Sie sich nicht für einen dunklen Farbton, sogar für Lowlights. Dadurch werden Ihre feinen Linien und Falten noch deutlicher sichtbar.
  • Entscheiden Sie sich nicht für darke monochrome Färbungen ohne Strähnen: Wir haben dies bereits erwähnt – Entscheiden Sie sich nicht für eine darke einfarbige Haarfarbe. Das lässt Ihr Aussehen um Jahre altern.
  • Lassen Sie Ihre Haare nicht halb grau: Wenn Ihre Mähne anfängt, grau zu werden, färben Sie es entweder ganz oder lassen Sie es ganz grau! Wenn Sie jedoch ganz grau werden wollen, sollten Sie Ihr graues Haar kürzer färben, z.B. zu einem Pixie, denn das verleiht Ihnen eine jugendliche Ausstrahlung.
  • Tipp: Vermeiden Sie einen Mittelscheitel: Das betont Ihre Gesichtszüge und lässt Sie um Jahre älter aussehen. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen Seitenscheitel! Dies wird dazu beitragen, Ihre Gesichtsproportionen auszugleichen und Sie um Jahre jünger aussehen zu lassen!
  • Machen Sie nicht zu viel: Nichts sieht gut aus, wenn es zu viel ist. Das Gleiche gilt für Haarfarben. Wenn Sie zu viel tun, um jugendlicher auszusehen, könnten Sie am Ende sogar noch älter aussehen! Vermeiden Sie es daher, zu sehr auf dunkel, aschig und trendy zu setzen.

Jetzt, da Sie wissen, welche Haarfarbe macht jünger, hoffen wir, dass Sie vernünftig genug sind, die beste für sich auszuwählen und Ihr frisches Aussehen zu genießen!

Welcher Pony macht jünger? Hier können Sie Frisuren für Frauen ab 50 finden, die 10 Jahre aus dem Gesicht wegzaubern können!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig