Kann man mit Tee Haare färben? Die Antwort erfahren Sie nur bei uns!

Von Lisa Hoffmann

Mit frisch gefärbten und glänzenden Haaren den Friseursalon verlassen – ist das nicht ein tolles Gefühl? Obwohl industriell hergestellte Haarfarben immer für hervorragende Ergebnisse sorgen, sind Tönen und Färben alles andere als schonend für unsere Haarpracht. Die Methoden greifen die Haarstruktur zu stark an, machen das Haar kaputt und einige Inhaltsstoffe können bei manchen Frauen sogar allergische Reaktionen verursachen. Die Alternative? Komplett aufs Haarfärben zu verzichten? Nein, danke! Glücklicherweise gibt es auch pflanzliche Mittel, die wir verwenden könnten. Wenn Sie auch auf Chemie verzichten möchten, sollten Sie einfach in die Küche gehen und sich einen Tee kochen! Ja, Sie haben richtig gelesen! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie hier, ob und wie Sie mit Tee Haare färben können!

Kann man mit Tee Haare färben?

graue Haare mit Tee färben Anleitung natürliche Haarfärbemittel Alternativen

Immer mehr Frauen, die Ihre Haare regelmäßig färben, möchten auf die chemischen Färbemittel verzichten und machen sich auf die Suche nach natürlicheren Alternativen. Eine davon ist Tee. Okay, wie lange hält sich aber das Farbergebnis und deckt es gut ab? Obwohl Färben und Tönen zwei völlig unterschiedliche Methoden sind, werden die Begriffe oftmals synonym verwendet. Beim Haarfärben dringen die Farbpigmente tief ins Haar ein und die Färbung wäscht sich nicht aus, sondern wächst mit der Zeit langsam raus. Beim Haare tönen hingegen legt sich die Farbe nur von außen auf das Haar, sodass sich die Tönung innerhalb von 6-8 Wochen wieder herauswäscht. Da pflanzliche Mittel sich nur von außen um das Haar legen, funktionieren Sie vielmehr wie eine Tönung. Zudem wird die Farbe nach der ersten Anwendung nicht so intensiv wie beim Friseur und um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, müssen Sie geduldig bleiben. Da aber dabei auf aggressive Inhaltsstoffe verzichtet wird, ist es unbedingt einen Versuch wert!

Graue Haare mit Tee färben: So klappt es!

graue Haare mit Tee färben möglich natürliche Haarfärbemittel Erfahrungen

Graue Haare sind dieses Jahr voll im Trend und immer mehr Promis tragen ihre silberne Mähne mit Stolz. Doch während manche es als etwas ganz Normales und Natürliches sehen, betrachten viele Frauen ihre grauen Haare als unerwünschte Zeichen des Alterns. Wenn Sie also Ihre natürliche Haarfarbe wiederherstellen möchten, dann können Sie tatsächlich graue Haare mit Tee färben! Schwarzer Tee eignet sich am besten für eine dunklere Mähne, Kamille funktioniert für blondes Haar und Rothaarige wären mit Rooibos Tee bestens aufgehoben. Möchten Sie Ihre Haare mit Tee färben, werden Sie je nach Haarlänge zwischen 50 und 150 ml brauchen. Sie können aber auch eine größere Menge zubereiten und diese bis zu 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit losen Blättern, aber wenn Sie nur Teebeutel zur Hand haben, können Sie einfach mehrere in der gleichen Menge Wasser ziehen lassen.

Graue Haare mit Tee färben:

  • Den Tee mit kochendem Wasser übergießen und für mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  • Abkühlen lassen und die Mischung in eine Flasche mit Sprühaufsatz füllen.
  • Nun die Mischung auf das frisch gewaschene und handtuchtrockene Haar aufsprühen und mit den Händen einmassieren.
  • Für 20-30 Minuten einwirken lassen und ausspülen. Die Prozedur für ein intensiveres Ergebnis mehrmals pro Woche wiederholen – je öfter, desto dunkler werden auch die Haare.

Haare mit schwarzem Tee färben

Kann man mit Tee Haare färben zurück zur Naturhaarfarbe Hausmittel

Sie möchten Ihre Haare mit Tee dunkler machen? Dann wären Sie mit schwarzem Tee bestens aufgehoben! Wenn Sie regelmäßig schwarzen Tee trinken, dann sind Ihnen die kleinen, braunen Ränder in den Tassen sicherlich aufgefallen. Nun genau diesen Effekt können Sie sich zunutze machen! Verantwortlich dafür ist das darin enthaltene Tannin, das schwarzem Tee und Kaffee ihre dunkle Farbe verleiht. Sie haben Ihre honigblonde Mähne satt und wünschen sich eine kleine und subtile Veränderung? Nun, glücklicherweise können Sie auch blonde Haare mit schwarzem Tee färben und diese etwas dunkler erscheinen lassen.

kann man mit Tee Haare färben natürliche Haarfärbemittel Alternativen


Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie keine günstigen Mischungen aus dem Supermarkt verwenden, sondern reinen Schwarztee von hoher Qualität! Und so einfach können Sie Ihre Haare mit Schwarztee färben:

Das benötigen Sie:

  • 2 EL losen schwarzen Tee
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL getrockneten Rosmarin oder Salbei (optional, sorgen aber für mehr Glanz und einen angenehmen Duft)

Blonde Haare mit schwarzem Tee färben natürliche Haarfärbemittel

So einfach geht’s: 

  • Schwarzen Tee und Kräuter mit kochendem Wasser übergießen und für mindestens 1-2 Stunden (am besten über Nacht) ziehen lassen.
  • Die Mischung durch ein Sieb gießen und in eine Sprühflasche umfüllen.
  • Die Haare mit einem sulfatfreien Shampoo waschen und mit dem Handtuch sanft trocknen.
  • Ein Handtuch um die Schultern legen und die Mischung ins Haar sprühen und gleichmäßig einarbeiten.
  • Den Tee in den Haaren trocknen lassen und dann wie gewohnt stylen.

Haare mit Tee färben und aufhellen

Kann man mit Tee Haare färben Haarfarbe entfernen Hausmittel


Sie träumen von einer honigblonden Mähne, würden aber lieber auf eine Blondierung beim Friseur verzichten? Auch für Sie haben wir gute Nachrichten: Sie können die Haare mit Tee aufhellen und ihnen einen goldenen, sanften Schimmer verleihen. Das Zauberwort? Kamillentee! Und so einfach wird es gemacht:

  • 3 EL losen Kamillentee mit 500 ml kochendem Wasser übergießen und für 1-2 Stunden ziehen lassen.
  • Durch ein Sieb gießen und in eine Sprühflasche füllen.
  • Nun die frisch gewaschenen und handtuchtrockenen Haare mit der Mischung besprühen und für 1 Stunde einwirken lassen. Für intensivere Ergebnisse setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen Sie die Mischung über Nacht im Haar.
  • Gründlich abspülen und das Haar wie gewohnt stylen.
  • Wiederholen Sie die Prozedur so oft, bis Sie den gewünschten Farbton erreicht haben.

Haare färben mit Tee und Kaffee grauer Haaransatz kaschieren Hausmittel

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig