Zurück zur Naturhaarfarbe: Mit diesen Tipps und Tricks gelingt es Ihnen!

Von Lisa Hoffmann

Ein paar rosa Strähnchen hier, ein paar goldene Highlights da oder gleich eine komplett neue Farbe – Haarfärben macht richtig Spaß und ist eine hervorragende Möglichkeit, um neue Frisuren und Stylings auszuprobieren. Egal, ob Blond, Rot oder Schwarz – ist unsere Mähne einmal dauerhaft gefärbt, ist es manchmal gar nicht so einfach, die neue Haarfarbe vollständig loszuwerden. Und schon geraten wir in einen Teufelskreis und regelmäßige Salonbesuche sind für viele von uns zur Normalität geworden. Dabei ist das ständige Färben nicht nur zeitintensiv und teuer, sondern setzt auch der Haarstruktur ordentlich zu und macht die Haare spröde und splissig und strapaziert sie. Haben Sie auch schon genug vom ständigen Nachfärben und ausgeblichenen Farben? Dann wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt, Ihrem Haar eine kleine Pause zu gönnen und wieder zurück zur Naturhaarfarbe zurückkehren. Wie das am besten klappt und Sie den Ansatz gekonnt kaschieren, verraten wir Ihnen im Folgenden!

Zurück zur Naturhaarfarbe: Die Haarfarbe rauswachsen lassen

zurück zur Naturhaarfarbe von blond Haare Zuhause blondieren Tipps

Erst einmal die bittere Wahrheit: Wenn Sie Ihre Haare schon seit Jahren regelmäßig färben, wird es ziemlich schwer sein, zur Naturhaarfarbe zurück zu kehren. Und bei diesem langwierigen Prozess kommen Sie an einer Sache garantiert nicht vorbei: Den Haaransatz rauswachsen zu lassen. Ein dicker Balken am Ansatz sieht zwar meistens ungepflegt und unschön aus, ist aber wohl die einfachste Möglichkeit, die ursprüngliche Haarfarbe wegzubekommen. Das monatliche Haarwachstum variiert von Person zu Person, liegt aber im Durchschnitt bei circa 1-1,5 Zentimeter. So können die Haare nach und nach abgeschnitten werden, bis nur noch ungefärbtes Haar bleibt. Und dafür ist eine Menge Geduld gefragt. Seien Sie mutig und gehen Sie es an. Lassen Sie sich beispielsweise von all den Promis inspirieren, die sich im letzten Jahr dafür entschieden haben, ihre grauen Haare rauswachsen zu lassen und zur Schau zu stellen. Wenn Sie jedoch von Blond zurück zur Naturhaarfarbe möchten, könnten Sie ein paar Highlights oder Lowlights hinzufügen, um den starken Farbkontrast weniger auffällig zu machen.

Die Haare in einem passenden Farbton färben

Zurück zur Naturhaarfarbe Dunkelblond Haare natürlich färben Hausmittel

Ein ausgewachsener Haaransatz ist für Sie das pure Grauen und kommt gar nicht infrage? Keine Sorge, auch in diesem Fall können Sie schneller zur Naturhaarfarbe zurückkehren. Sie können auch versuchen, einen Farbton zu finden, der Ihrer natürlichen Farbe so nahe wie möglich kommt und die Haare damit überfärben. Dabei werden Sie zwar Ihrer Mähne erneut schaden, es ist aber trotzdem eine einfache und ziemlich schnelle Option, um in Richtung Naturhaarfarbe zu kommen. Sie werden es im Wesentlichen einfach vortäuschen, bis Sie es endlich schaffen. Sie möchten blonde Haare wieder dunkel färben oder Sie haben Ihr Haar dunkel gefärbt und möchten jetzt wieder zurück zu blond? Für drastischere Farbänderungen empfehlen wir Ihnen, einen professionellen Friseur aufzusuchen, der Sie ausführlich beraten kann.

zurück zur Naturhaarfarbe Aschblond Haare natürlich aufhellen Tipps

Nehmen Sie am besten ein paar alte Fotos von sich mit und besprechen Sie, was am besten funktionieren wird. Wenn Sie schon seit einiger Zeit die hellere Seite genießen, könnte es zudem ein großer Schock sein, sofort zu Schwarz oder Braun zurückzukehren. Und wer von Schwarz zurück zu Blond möchte, der sollte das Haar möglicherweise mit Bleichmittel aufhellen – und dies kann in manchen Fällen mehrere Sitzungen erfordern.

Zurück zur Naturhaarfarbe mit Balayage oder Strähnchen

zurück zur Naturhaarfarbe mit Balayage Haare entfärben Hausmittel


Sie möchten schnell zurück zur Naturhaarfarbe? Ein Frisurentrend, über den Sie sich jetzt so richtig freuen dürfen, heißt Balayage. Die Farbtechnik liegt seit einigen Jahren voll im Trend und ist eine hervorragende Möglichkeit, unserer Mähne einen erfrischenden und modernen Touch zu verpassen. Doch nicht nur das – Balayage sorgt immer für ein besonders natürliches Ergebnis und ist daher die bestmögliche Option, um harte Farbübergänge stilvoll zu kaschieren. Und das Schönste? Der Look funktioniert sowohl bei blonden, als auch bei braun gefärbten Haaren. Wer also von braun zurück zu blond will, der wäre mit den sogenannten „Baby-Highlights“ bestens aufgehoben.

Blonde Haare mit dunklen Strähnen wie schneller zurück zur Naturhaarfarbe Tipps

Oder warum nicht zurück zur Naturhaarfarbe mit Strähnchen? Ein paar dunkle Strähnen verleihen Ihrer Mähne ein lebendiges Aussehen und eine Illusion von Tiefe. Der super natürliche Look, der uns an Strand und Sonne erinnert, ist nicht nur äußerst pflegeleicht, sondern derzeit auch richtig angesagt. Das sanfte Farbspiel trägt dazu bei, dass Ihre natürliche Haarfarbe am Ansatz durchscheint und sich mit der Zeit nahtlos in den Rest des gefärbten Haares einfügt. Wenn Sie also wieder zurück zur Naturhaarfarbe nach Blondierung möchten, könnte dies der richtige Weg für Sie sein. Allerdings gilt auch hier: Für einen natürlichen und gelungenen Look, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Coloristen!

So können Sie Ihre Haare entfärben

schnell zurück zur Naturhaarfarbe blonde Haare entfärben Hausmittel


Wer zurück zur Naturhaarfarbe von Braun oder Schwarz will, der kann mit speziellen Produkten seine Haare entfärben. Mit Haarfarben-Entfernern lassen sich künstliche, dunklere Pigmente langsam aus den Haaren ziehen. Nach einigen Sitzungen sind die Haare wieder heller und nähern sich allmählich dem Naturton an. Je nachdem wie dunkel die Ausgangsfarbe ist, kann es allerdings nach der Anwendung zu einem leicht rötlichen Schimmer kommen. Darüber hinaus greift das Produkt die Haarstruktur stark an, weshalb eine reichhaltige Kur und angemessene Haarpflege nach der Prozedur ein absolutes Muss sind. Damit Sie nicht noch mehr Schaden anrichten, verwenden Sie immer Haarfarben-Entferner von höchster Qualität und befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung. Die Produkte sind bestens für alle geeignet, die beispielsweise von schwarz, braun oder rot gefärbten Haaren zurück zur Naturhaarfarbe möchten. Eine Blondierung hingegen lässt sich damit leider nicht entfernen. Der Grund dafür ist, dass gebleichtes Haar keine Farbpigmente mehr enthält und es einfach nichts zum Entziehen gibt.

Von Blond zurück zur Naturhaarfarbe: So klappt’s!

Zurück zur Naturhaarfarbe braun natürliche Färbemittel für Zuhause

Sie möchten Ihre braunen Locken zurück und fragen sich, wie Sie von Blond zurück zur Naturhaarfarbe gelangen könnten? Die Haare einfach dunkler färben? Nun, so einfach ist das leider nicht und das Umfärben sollten Sie unbedingt einem Profi überlassen. Die Blondierung hat Ihrem Haar bereits alle Pigmente entzogen und damit dieses also wieder dunkel werden kann, benötigt es logischerweise neue Farbpigmente. Dafür ist aber etwas Geduld gefragt, da die Farbe anfangs sehr schnell verblassen wird und unschöne Farbstiche bekommen kann. Eine weitere und bessere Alternative ist, kleine Strähnchen und Highlights hinzuzufügen, die Ihrer natürlichen Haarfarbe möglichst nahe kommen.

Kann man dunkle Haare wieder heller bekommen?

Zurück zur Naturhaarfarbe Shampoo braune Haare entfärben Tipps

Sie möchten von braun oder schwarz gefärbten Haare zurück zur Naturhaarfarbe? Die gute Nachricht ist, dass es durchaus möglich ist. Die schlechte? Es wird Ihre Mähne stark beanspruchen – besonders, wenn Sie sich für eine komplette Blondierung entscheiden. Daher wäre es viel besser, wenn Sie sich etwas mehr Zeit lassen und sich Stück für Stück an den natürlichen Farbton herantasten. Auch hier wird Ihnen ein besonders natürliches Ergebnis am besten mit Highlights und Strähnchen gelingen, die circa 2 Nuancen heller sind als die aktuelle Farbe. Um eventuelle Missgeschicke zu vermeiden, wenden Sie sich dafür unbedingt an einen Profi und gönnen Sie Ihrem Haar nach jeder Behandlung eine reichhaltige Pflegekur.

Gönnen Sie sich einen kurzen Haarschnitt

Haare entfärben Hausmittel zurück zur Naturhaarfarbe Tipps

Wenn Sie ungeduldig sind und schneller zurück zur Naturhaarfarbe möchten, dann können Sie Ihre Haare im Zweifelsfall einfach abschneiden! Ob ein Long Pixie Cut oder klassischer Bob – kurze Haarschnitte sind DER Frisurentrend des Jahres. Und es ist eigentlich ziemlich offensichtlich – je kürzer Sie gehen, desto schneller werden Sie Ihre natürliche Haarfarbe wieder haben. Lassen dafür den Haaransatz circa 5-8 Zentimeter rauswachsen und gehen Sie dann in den Friseursalon, um sich einen neuen Haarschnitt verpassen zu lassen.

Mit Ansatzspray zurück zur Naturhaarfarbe

Zurück zur Naturhaarfarbe Hausmittel Haare natürlich aufhellen Tipps

Ganz egal, ob Sie Ihre Haare abschneiden oder langsam überfärben – wenn Sie zurück zur Naturhaarfarbe möchten, müssen Sie den Haaransatz immer ein wenig rauswachsen lassen. Das klingt leider leichter, als es tatsächlich ist. Aber keine Sorge, Sie können den Übergang erfolgreich kaschieren! Das Zauberwort: Farbsprays oder Haarmascaras. Die Produkte haben einen präzisen Applikator, der die Farbpigmente nur auf den gewünschten Stellen verteilt. Die Auswahl an Farben und Nuancen ist mittlerweile so groß, dass Sie garantiert einen Farbton finden, der Ihrer Naturhaarfarbe möglichst nahekommt.

Mit diesen Hausmitteln lässt sich die Haarfarbe aufhellen

Haare mit Honig aufhellen Zurück zur Naturhaarfarbe graue Haare

Ihre Haarfarbe ist gar nicht so weit von der Naturhaarfarbe entfernt? Glückwunsch, dann können Sie versuchen, die Farbpigmente selber Zuhause ohne Chemie zu entziehen. Egal, ob Sie die Haare mit Tee färben, oder mit Backpulver aufhellen – wir erklären Ihnen, wie Sie zurück zur Naturhaarfarbe mit Hausmitteln gelangen.

  • Haare aufhellen mit Backpulver – Backpulver ist ein echter Alleskönner im Haushalt. Doch er eignet sich nicht nur zum Putzen und lässt sich dank seiner bleichenden Wirkung auch zur Aufhellung der Haare einsetzen. Vermischen Sie dafür eine Packung Backpulver mit etwas lauwarmem Wasser, bis Sie eine dicke Paste erhalten und verteilen Sie die Mischung im trockenen Haar. Für 20-30 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.
  • Olivenöl und Kokosöl versorgen das Haar mit reichlich Feuchtigkeit und durch das Fett werden die Farbpigmente sanft herauszogen. Für bessere Ergebnisse lassen Sie die Kur am besten über Nacht einwirken. Waschen Sie die Haare anschließend gründlich aus.
  • Auch Honig kann Ihnen helfen zur Naturhaarfarbe zurück zu kehren. Je nach Haarlänge und Ausgangsfarbe reichen bereits 1-2 EL aus, um die Farbpigmente aus dem Haar zu ziehen. Einfach etwas Honig in einem Glas warmen Wasser auflösen und die Mischung in die Haare einmassieren. Das Haar mit Folie umwickeln und für 1-2 Stunden einwirken lassen.

wieder zurück zur Naturhaarfarbe natürliche Färbemittel Tipps

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig