Damenfrisuren ab 50, die jünger machen: Diese halblangen Haarschnitte werden 2023 im Trend liegen!

Von Olga Schneider

Auch im Alter möchte man frisch aussehen. Nicht nur die richtige Hautpflege und das Make-up können dabei Wunder bewirken. Auch ein passender Haarschnitt kann den Look effektvoll vollenden. Welche Damenfrisuren ab 50 uns jünger wirken lassen und im nächsten Jahr besonders im Trend liegen werden, verraten wir Ihnen im Artikel. Dabei konzentrieren wir uns nur auf Haarschnitte für mittellange Haare.

Mittellange Damenfrisuren ab 50, die verjüngend wirken

Damenfrisuren ab 50 Curtain Bangs stylen

Damit eine Frisur verjüngend wirkt, sollte sie als Erstes:

  • zur Gesichtsform passen und die Gesichtszüge zur Geltung bringen.
  • das Gesicht schlanker machen.
  • Problemzonen, die erst ab 50 besonders sichtbar werden, kaschieren. Solche sind zum Beispiel die Backen oder die Stirnfalten.
  • mehr Fülle im Haaransatz zaubern.
  • sich schnell stylen lassen.

Auch die passende Haarfarbe spielt eine entscheidende Rolle. Highlights und Strähnchen sehen in Kombination mit Stufenschnitten besonders gut aus und geben der Frisur Tiefe. Auch Haarfarben, die natürlich wirken, machen jünger.

Halblange Haarschnitte für 2023: Der French Cut

Pony mit Wellen Stufenschnitte ab 50 die jünger machen

Lässig und charmant zugleich: Der French Cut gehört zu den beliebtesten Frisuren für 2022. Der trendige Haarschnitt verleiht den Haaren Fülle und Dimension. Französische Modeikonen wie Brigitte Bardot haben den Look inspiriert. Das Styling ist denkbar einfach: Die schulterlangen Haare werden leicht gestuft und leichte Wellen werden geformt. Ein Pony, der bis zu den Augenbrauen reicht, kaschiert das eine oder andere Stirnfältchen und betont die Augen.

Damenfrisuren für graue Haare ab 50

Der French Cut ist übrigens super für Frauen geeignet, die ihre grauen Haare auswachsen lassen möchten. Die zerzauste Damenfrisur mit subtilen Stufen kann perfekt den Übergang kaschieren.

Trendige Frisur für mittellanges Haar : Der Curtain Cut

Frisuren für Frauen ab 50 mittellange Haare gestuft


Nachdem der Bob sich in die Herzen der Frauen aus ganzer Welt hineingeschlichen hat, gewinnt nun seine elegante Version – der Curtain Cut – an Popularität. Dabei werden die Haare schulterlang geschnitten. Auf Stufen wird verzichtet, das Ziel ist, dass das glatte Haar besser zur Geltung kommen kann.

Glattes Haar lässt sich super einfach stylen: die Spitzen kann man beim Föhnen mit einer runden Bürste nach innen drehen. Ein Seitenscheitel zaubert mehr Volumen im Haaransatz. Die Haare umspielen sanft das Gesicht und lassen es länger und schmaler wirken.

 Der Blunt Lob gehört zu den beliebtesten Haarschnitten 2022
Bob Frisuren für mittellange Haare ab 50

Ein weiterer Trend, der in dem nächsten Jahr total „in“ sein wird. Der Blunt Bob ist ein mittellanger Haarschnitt, bei dem die Spitzen auf einer Linie enden. Hinten sind die Haare um wenige Milimeter kürzer, vorne sind die Strähnchen etwas länger und umspielen sanft das Gesicht. Die Frisur ist perfekt für Frauen mit dünnem Haar geeignet, denn sie zaubert mehr Fülle.

Lob mit Wellen bringt einen Hauch Hollywood Glamour

Bob Frisuren für mittellange Haare ab 50 mit Wellen


Der schulterlange Lob mit Wellen bringt einen Hauch Glamour in die Frisur. Ein Seitenscheitel und Locken, die etwa von den Wangenknochen beginnen, verleihen der Frisur mehr Volumen und Dimension.

Damenfrisuren ab 50: Curtain Bangs mal anders

Frisuren für mittellange glatte Haare ab 50 mit Curtain Bangs

Curtain Bangs waren lange Zeit in Vergessenheit geraten. Unfair, finden wir, weil sie eigentlich dem Gesicht schmeicheln und schmaler wirken lassen. Im nächsten Jahr werden sie aber erneut im Rampenlicht stehen, denn die mittellangen Frisuren mit Curtain Bangs erleben ein echtes Comeback.

Wolf Cut mit Pony

Damenfrisuren ab 50 jünger machen Pony fransigen Stufenschnitt

Ein Wolf Cut kann das Breite Gesicht optisch schmaler wirken lassen. Zusammen mit einem Pony, der die hohe Stirn kaschiert und dem Gesicht besser zur Geltung bringt, wirkt der Wolf Cut besonders charmant und kann einige Jahre wegschummeln.

Der klassische Lob für graues Haar

Damenfrisuren ab 50 Long Bob stylen für graue Haare

Der klassische Lob – also der schulterlange Bob (mit und ohne Pony) wird auch im nächsten Jahr zu den beliebtesten Frisuren ab 50 gehören. Der Lob bietet sich für Frauen mit grauem Haar, denn er bringt die Mähne besser zur Geltung,

Damenfrisuren ab 50: Fransige Stufenschnitte

Volumenschnitt für mittellange Haare ab 50

Fransige Stufenschnitte liegen total im Trend. Im nächsten Jahr geht es aber nicht mehr um die Länge, sondern um die Stufen. Diese werden subtil in die Haare eingearbeitet und kommen dank Highlights besser zur Geltung. Im Endeffekt entsteht ein Haarschnitt, der sich alltagstauglich und natürlich gibt und der Gesichtsform schmeichelt. Die fransigen Spitzen verleihen den Frisuren einen coolen Look. Lassen Sie sich aber nicht täuschen: die mittellangen fransigen Frisuren können beliebig gestylt werden. Auch Hochsteckfrisuren sind durchaus gut realisierbar. Zu den fransingen Haarschnitten gehören einfach Curtain Bangs. Sie umrahmen das Gesicht und können die Wangenbacken subtil kaschieren.

Wenn Sie sich für eine Frisur ab 50 entscheiden sollten, dann ist diese der Bob. Der Haarschnitt hat verschiedene Versionen, so dass jeder das Passende finden kann. Lassen Sie sich vor unseren Vorschlägen für Frisuren für mittellanges Haar inspirieren und Sie werden sicherlich das Passende finden.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig