Bob mit Pony: Die schönsten Looks für die vielseitige Trend-Frisur

Autor: Ada Hermann

Der Pony gehört ohne Zweifel zu den größten Frisuren-Trends des Jahres. Wird er mit einem stylischen Bob gepaart, ist der trendige Look garantiert. Denn ein Bob mit Pony liegt in den letzten Jahren immer ganz hoch auf der Trend-Liste. Was diese Frisur so besonders macht, ist ihre Vielseitigkeit. Ob ein gestufter Bob mit kurzem Pony, ein Long Bob mit Stirnfransen oder eine klassische A-Linie mit geradem Pony – die Varianten sind so gut wie unendlich. Wenn Sie gerade auf der Suche nach Ideen für Ihren nächsten Haarschnitt sind, dann lohnt es sich, einen Blick auf unsere Ideen für einen coolen Bob mit Pony zu werfen.

Der Bob mit Pony – ein vielseitiger Haar-Trend

Französischer Bob mit geradem Pony über den Augenbrauen

Unabhängig von Länge, Farbe und Struktur gibt es eine passende Bob-Frisur für jede Frau. Das Geheimnis steckt im Schnitt. Von lang und stufig bis kurz und gerade geschnitten – der Bob lässt sich an jede Gesichtsform anpassen. Was aber den klassischen Haarschnitt aus den 1920ern völlig verändert, ist der Pony. Kurz oder lang, gerade oder schräg, dick oder dünn, der Pony ist ein kleines Detail mit großer Wirkung. Doch wie finden wir die Frisur, die uns am besten passen würde?

Wem steht ein Bob mit Pony?

Lange Stirnfransen bei mittellangen welligen Haaren

Sollte ich einen Bob schneiden lassen? Das ist die Frage, die sich viele von uns stellen, wenn wir endlich zum Friseur gehen. Das Herz will einen coolen A-Linien-Haarschnitt, aber das Gehirn erinnert uns an all die Möglichkeiten, wie es schiefgehen könnte. Noch schlimmer ist es, wenn man sich endlich für die Bob-Frisur entscheidet, aber am Ende passt sie nicht zur Gesichtsform. Für diese Probleme gibt es eine Lösung – den Pony. Das Hinzufügen eines Ponys und das richtige Styling können den Look völlig verändern.

Der einfachste Weg zu erfahren, ob Ihnen ein Haarschnitt gut steht, ist durch Ausprobieren. Wenn Sie also Glück haben, wird Ihnen die Bob-Frisur mit Pony, die Ihnen am meisten gefällt, auch wunderbar stehen. Wer aber eine so große Veränderung nicht mit leichter Hand wagt, kann nach einer Frisur suchen, die genau zur eigenen Gesichtsform passt.

Eckiges Gesicht

Schulterlange Haare abgestuft mit Ponyfransen

Für Frauen mit eckiger Gesichtsform sollte der Bob keinesfalls das Gesicht exakt umrahmen. Dadurch werden die Konturen verhärtet und die Gesichtszüge noch weiter hervorgehoben. Wer ein eckiges Gesicht hat, sollte sich eher für einen stufigen Bob mit einem runden oder angeschrägten Pony entscheiden. Für ein quadratisches oder eckiges Gesicht sollte der Bob etwas länger sein und nicht genau am Kinn enden. Schulterlange Schnitte mit einem fransigen Pony sind dafür eine gute Wahl.

Rundes und ovales Gesicht

Kurzer glatter Bob mit Pony und Brille


Frauen mit runder Gesichtsform werden von einem Pony profitieren, der dem Gesicht die Rundung nehmen kann. Das ist zum Beispiel ein gerade geschnittener Pony, der sowohl zu einem Long Bob als auch zu einem kinnlangen Schnitt passt. Zu ovalen Gesichtern passen die meisten Bob- und Ponyfrisuren ganz gut. Man sollte also den Schnitt an die Haarstruktur statt an die Gesichtsform anpassen. Hat das Gesicht jedoch eine längliche Form, dann sind kürzere Schnitte mit einem geraden oder seitlich angeschrägten Pony die passende Wahl.

Gerade oder gestuft?

Bob mit Pony mittellang Fransenschnitt für lockige Haare

Bei der Auswahl eines neuen Haarschnitts entstehen viele Fragen. Wir versuchen nun, Ihnen dazu eine Antwort zu geben und es Ihnen zu erleichtern. Stufenschnitte sind eine tolle Wahl, wenn Sie ihren Haaren etwas mehr Volumen verpassen oder das Gewicht nehmen möchten. Wird die Bob-Frisur stufig geschnitten, dann wirkt der Schnitt sofort lockerer und es kommt mehr Schwung ins Deckhaar. Dabei ist es wichtig, die Stufen nicht zu stark zu kürzen, sonst kann der Gegeneffekt eintreten. Die Stufen sollten also die Frisur in Form bringen und eventuell harten Gesichtszügen schmeicheln.

Whispy Bangs glatte Haare kinnlang


Der gerade Schnitt wirkt genau umgekehrt. Möchten Sie Ihre Gesichtsform zur Geltung bringen, dann sollten Sie auf Stufen verzichten und Ihre Haare gerade schneiden lassen. Dazu passt sowohl der klassische Pagenschnitt mit einem geraden Pony als auch ein Blunt Bob mit Seitenpony.

Klassischer, kurzer Bob oder eher ein Lob?

Lockiger gestufter Bob mit geradem Pony

Je nach Länge zählt der Bob sowohl zu kurzen als auch zu mittellangen Frisuren. Welche Variante am besten zu Ihnen passt, hängt wiederum von Ihrer Gesichtsform ab. Grundsätzlich gilt: bei eckigen und länglichen Gesichtern sollte man sich einen kurzen Bob schneiden lassen und bei runden und breiten Gesichtern einen Long Bob.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, welchen Schnitt Sie wählen sollten? Fragen Sie am besten den Friseur Ihres Vertrauens. Die Meinung eines Profis wird Ihnen sicherlich helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Welcher Pony zu welchem Bob?

Brauchen Sie noch ein paar Ideen, um sich inspirieren zu lassen? Dann werden Sie hier sicherlich fündig. In der Bildergalerie zeigen wir Ihnen die besten Bob-Pony-Kombinationen und geben noch ein paar Tipps, wie Sie die angesagten Frisuren stylen können.

A-Linien Bob mit Vollpony

A-Linien Bob mit geradem Pony

Vor einigen Jahren war der A-Linien-Bob ein großer Hit. In letzter Zeit erfreut sich der Schnitt, bei dem die Haare vorne etwas länger als am Hinterkopf sind, wieder zunehmender Beliebtheit. Er ist besonders vorteilhaft, weil dadurch mehr Volumen im Haar gezaubert und dem Gesicht geschmeichelt werden kann. Der A-Linien-Bob kombiniert sich wunderbar mit geraden Stirnfransen, die die gesamte Stirn bedecken.

Wispy Bangs zum stumpfen Bob

Blonder Bob mit Pony gerader Haarschnitt

Von Wispy Bangs spricht man, wenn der Pony fedrig und fransig geschnitten wird. Im Unterschied zum Vollpony geben die dünn geschnittenen Stirnfransen die Sicht auf die Stirn frei und wirken nicht so hart. Diesen Pony können Sie in der Mitte etwas kürzer als an den Seiten schneiden lassen, um einen schönen Rahmen fürs Gesicht zu zaubern. Dazu passt der Blunt Bob einfach perfekt aber auch leicht abgestufte Schnitte sind eine gute Wahl.

Naturlocken und Pony? Ja, bitte

Lockiger Bob mit Pony ein großer Trend in 2021

2021 liegen Naturlocken Frisuren voll im Trend. Wir zeigen dieses Jahr unsere natürliche Schönheit und die Lockenköpfe machen da keine Ausnahme. Damen mit natürlich lockigen Haaren sind in der Regel sowohl gegenüber Bobs als auch gegenüber Ponys reserviert, aber die Kombination aus beiden kann genau die Frisur sein, die Sie bis jetzt gesucht haben.

Bob mit Pony abgestuft für Naturlocken

Bei manchen Lockentypen wirbelt das kurz geschnittene Haar wunderbar ums Gesicht herum und sorgt für einen stylischen Look. Der Schnitt muss unbedingt einige Stufen haben, sonst bekommt die Frisur schnell eine Dreieckform. Der lockige Bob mit Pony, der nicht geglättet wird, gehört zu den pflegeleichtesten Frisuren für Frauen mit Naturlocken.

Den Micro-Pony richtig kombinieren

Blonder Bob mit Micro Pony Frisur Alison Sudol

Kurze Stirnfransen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Nachdem Promis wie Emma Roberts, Emma Watson, Bella Hadid und Zoe Kravitz den Look schon probiert haben, trauen sich immer mehr Frauen und Mädchen, den Pony kurzzuschneiden. Der freche Micro-Pony kombiniert sich wunderbar mit einem Bob und bekommt dabei einen coolen Retro-Touch. Die Kombi ist aber nicht für jeden geeignet und kann harte Gesichtszüge etwas grober wirken lassen. Außerdem erfordert diese Ponyfrisur einen größeren Pflegeaufwand, weshalb sich viele Damen davon fernhalten. Haben Sie sich trotzdem für Baby Bangs entschieden und sind mit dem Resultat nicht ganz zufrieden, gibt es keinen Grund zur Sorge. Denn in wenigen Wochen werden die Fransen wieder lang.

Bob mit Seitenpony

Bobfrisur mit Seitenpony von Emma Stone Sommer-Look

Ganz im Gegenteil ist der Bob mit Seitenpony eine besonders schmeichelhafte Frisur. Sie steht fast jeder Frau gut und bietet trotzdem viel Spielraum für verschiedene Looks. Besonders beliebt ist der kinnlange stumpfe Bob mit angeschrägtem Pony, der zu den Lieblingsfrisuren der Stars gehört. Mit einem Stufenschnitt und Seitenpony hingegen wirken die Haare voller und kräftiger. Das Wichtigste für die Bob-Seitenpony-Kombi ist aber, dass die Haare nicht platt ums Gesicht fallen, da dies optisch das Gesicht verlängert. Dieses Problem lässt sich ganz einfach mit ein paar sanften Wellen im Haar lösen.

Long Bob mit Pony

Long Bob mit Pony für feines Haar

Der Long Bob oder Lob ist bei Frauen jeden Alters beliebt. Er ist die goldene Mitte zwischen kurzen und langen Haare und passt somit zu fast allen Gesichtsformen. Der lange Bob kombiniert sich toll mit fast jedem Pony. Besonders schön wirken Stufenschnitte zu dünnen Wispy Bangs, die fedrig über die Stirn fallen. Eine weitere coole Variante zum Lob sind die Curtain Bangs. Sie erstellen einen wundervollen Rahmen fürs Gesicht und bieten sich als die ideale Ponyfrisur für alle Frauen mit runder Gesichtsform.

Bob mit Pony – So tragen ihn die Stars

Ana de Armas neue Frisur französischer Bob mit Pony

Schauspielerinnen, Sängerinnen und Models sind nur ein kleiner Teil der Promi-Damen, die zumindest einmal die klassische Frisur-Kombi probiert haben. Zu den Frauen, die sich kürzlich für einen solchen Haarschnitt entschieden haben, gehört die Schauspielerin Ana de Armas. Die Kubanerin hat nach der Trennung von Schauspieler Ben Affleck ihre Haare zu einem klassischen französischen Bob mit Stirnfransen geschnitten und sieht einfach umwerfend aus.

Vanessa Hudgens Bob durchgestuft mit seitlichem Pony

Weitere bekannte Frauen, die ihre Haare über die Jahre in einem stylischen Bob getragen haben, sind Katie Holmes, Nicole Richie, Taylor Swift, Vanessa Hudgens, Nina Dobrev und noch viele mehr. Weitere Styling-Ideen von den Stars für die beliebte Bob-Pony-Kombi finden Sie in der Fotostrecke unten.

Der Blond Bob mit Seitenpony von Selena Gomez

Selena Gomez mit blondem Long Bob mit angeschrägtem Pony

Taraji Henson trägt einen kurzen Bob mit zur Seite gestyltem Long Pony

Abgestufter Bob mit angeschrägtem Pony leichte Wellen

Karlie Kloss – Klassischer gerader A-Linien-Bob mit Seitenpony

Karlie Kloss Bobfrisur mit Seitenpony ohne Stufen

Der gerade-geschnittene Bob mit Baby Bangs setzt die Gesichtszüge von Emma Roberts in Szene

Glatter Bob mit kurzem Micro-Pony

Maisie Williams trägt den klassischen französischen Bob mit kurzen Stirnfransen

Französischer Bob mit kurzem Pony Maisie Williams

Extravagante Frisur gesucht? Rita Ora hat ihren blonden Bob mit asymmetrisch geschnittenem Pony kombiniert

Freche Kurzhaarfrisur mit asymetrischem Pony Rita Ora

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig