Skin Cycling: Das ist der neue Beauty-Trend, der junge und reife Haut pflegt, glättet und strahlend macht!

Von Katharina Müller

Die Befürchtung, dass es eine richtige und eine falsche Art der Hautpflege geben könnte, hält viele Damen davon ab, ein Serum oder eine Feuchtigkeitscreme in die Hand zu nehmen. Es ist auch keine leichte Aufgabe, eine komplette Routine von Grund auf neu zu entwickeln. Von Peelings bis hin zu Gesichtsmasken – der Markt ist dicht gedrängt. Vielleicht ist das der Grund, warum das Skin Cycling im letzten Jahr die Schönheitsszene im Sturm erobert hat. Diese Technik hat zahllosen jüngeren und älteren Frauen geholfen, ihre Hautpflege zu beginnen, zu überarbeiten und zu optimieren, weil sie buchstäblich Schritt für Schritt vorgeht.

Was ist Skin Cycling?

Was ist Skin Cycling?

Der Begriff „Skin Cycling“ wurde von der US-Dermatologin Dr. Whitney Bowe geprägt. Bowe hat über ein Jahr lang Skin-Cycling-Routinen für ihre Patienten entwickelt, bevor sie sie zum ersten Mal in den sozialen Medien geteilt hat – aber was ist das eigentlich?

Beim Skin Cycling werden die Wirkstoffe in einem drei- bis viertägigen Zyklus ausgetauscht, um Irritationen zu vermeiden. Dies ist besonders hilfreich für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit chemischen Peelings oder Retinol haben, oder für diejenigen, die dazu neigen, es mit einem Produkt zu übertreiben (das haben wir alle schon erlebt). Bei Skin Cycling ist alles ganz einfach und das Beste daran ist, dass es sehr individuell anpassbar ist.

Wie lange sollten Sie diese Beauty-Methode anwenden?

Wenn es um die Dauer der Anwendung geht, können Sie Ihr Hautpflegeprogramm im Laufe der Zeit wiederholen oder verändern. Das Skin Cycling kann auch kontinuierlich angewendet werden, je nachdem, wie Ihre Haut auf die aufgetragenen Wirkstoffe reagiert.

Wer sollte den Skin-Cycling-Trend ausprobieren?

Wer sollte den Skin-Cycling-Trend ausprobieren?

Wenn Sie Retinol, ein Peeling oder ein anderes potenziell reizendes Produkt in Ihre Schönheitsroutine aufnehmen möchten, könnte Skin Cycling eine Überlegung wert sein. Eine weitere Gruppe, die davon profitieren könnte? Jüngere und ältere Damen mit empfindlicher Haut können auch von diesem Beauty-Trend profitieren. Bei der Kombination mehrerer Wirkstoffe besteht die Gefahr, dass sie Hautreizungen hervorrufen, sodass ein täglicher Wechsel der Produkte diese besser verträglich machen kann.

Wenn Sie unter einer Hautkrankheit wie Akne oder Rosazea leiden, sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt, um Ihr Hautpflegeprogramm individuell anzupassen, insbesondere wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente für Ihre Haut einnehmen. Die typische Skin-Cycling-Routine ist möglicherweise auch nicht ideal für jemanden, der bereits jeden Tag ein Peeling-Produkt verwendet, ohne dass es zu Irritationen kommt (was bei jemandem mit fettiger oder zu Akne neigender Haut der Fall sein könnte).

Skin Cycling – Vorteile

Die zyklische Hautpflege kann sehr effektiv sein, weil sie Ihrem Gesicht die Möglichkeit gibt, sich zwischen den Behandlungen zu erholen. Wenn Sie Ihrer Haut „Ruhetage“ zugestehen, können Sie Verbesserungen erzielen, ohne dass es zu Irritationen oder Schäden an der Hautbarriere kommt. Das Skin Cycling ist eine einfach anzuwendende Routine, die besonders für Frauen geeignet ist, die empfindlich sind und keine harten Inhaltsstoffe im Alltag vertragen.

Behandlungsschritte beachten

Skin Cycling - Das ist der neue Beauty-Trend, der junge und reife Haut pflegt, glättet und strahlend macht

Sie sollten die folgenden Behandlungsschritte in Ihrer Routine abwechselnd durchführen. In jeder Nacht sind Reinigung und Feuchtigkeitspflege unabhängig davon ein Muss. Dadurch ändert sich nur ein Schritt in Ihrer nächtlichen Hautpflegeroutine.

  • Nacht 1 – Peeling

Dies ist die Nacht des Peelings – bereiten Sie sich also darauf vor, Ihre Poren zu reinigen und abgestorbene, fahle Haut abzutragen. Reinigen Sie zunächst Ihr Gesicht mit einem sanften Waschmittel und tupfen Sie Ihre Haut trocken. Dann empfiehlt Dr. Bowe ein chemisches Peeling, das auf der Haut verbleibt, zum Beispiel ein Serum, das Alpha- oder Beta-Hydroxysäuren enthält. Sie sollten ein mechanisches Peeling mit Schleifpartikeln vermeiden, da es bei der Anwendung auf dem Gesicht eher aggressiv wirkt. Peelings sollten kein schmerzhaftes Brennen oder sofortige Entzündungen hervorrufen. Wenn Ihnen das passiert, waschen Sie es so schnell wie möglich ab. Schließen Sie alles mit einer Feuchtigkeitscreme vor dem Schlafengehen ab.

  • Nacht 2 – Retinoid

Retinoide, die den Zellumsatz der Haut beschleunigen, sind Hautpflegeprodukte auf Vitamin-A-Basis, die zur Behandlung leichter Akne, zum Verblassen von Hyperpigmentierung und Narbenbildung sowie zur Verringerung feiner Linien und Falten beitragen können. Retinoide gehören zu den wirkungsvollsten Inhaltsstoffen, die Sie in Ihre Hautpflegeroutine aufnehmen sollten. Reinigen Sie Ihr Gesicht zuerst und achten Sie darauf, dass es zu 100 % trocken ist, bevor Sie das Retinoid auftragen. Eine erbsengroße Menge des Produkts ist für Ihr gesamtes Gesicht ausreichend. Wenn Sie noch nie ein Retinoid verwendet haben, tragen Sie zuerst eine leichte Schicht einer einfachen Feuchtigkeitscreme auf die empfindlichen Stellen auf (unter den Augen, um die Mundwinkel, am Ansatz der Nasenlöcher und am Hals). Tragen Sie danach Ihr Retinoid auf und schließen Sie Ihre Gesichtspflegeroutine mit einer weiteren Schicht Feuchtigkeitscreme ab.

Wie lange sollten Sie diese Beauty-Methode anwenden?


  • Nacht 3 und 4 – feuchtigkeitsspendende Seren und Cremes

Jetzt sollten Sie die Erholungsnächte langsam angehen. Sie können Ihr Gesicht einfach reinigen und feuchtigkeitsspendende Seren oder Feuchtigkeitscremes auftragen, die keine aktiven Inhaltsstoffe wie die oben genannten enthalten. Suchen Sie nach parfümfreien Produkten, die hautreparierende Zusatzstoffe wie Hyaluronsäure, Glycerin und Ceramide enthalten. In diesem Fall ist es in Ordnung, wenn Ihre Haut ein wenig feucht ist.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig