DIY-Deko für den Garten: Wie Sie einen Etagenbrunnen selber bauen und ein günstiges Wasserspiel kreieren

Von Charlie Meier

Wenn Sie Ihrem Garten ein einzigartiges Element hinzufügen möchten, können Sie einen Etagenbrunnen selber bauen. So ein charmanter Springbrunnen aus Blumentöpfen oder recycelten Materialien, der mit gekauften Versionen anhalten kann, wird Ihren Gartenbereich definitiv beleben. Dabei können Sie nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern auch Ihre eigenen Kreationen zur Schau stellen. Lassen Sie sich also von den folgenden Dekorationsideen und DIY-Projekte für Ihren Außenbereich inspirieren, um Ihre Gäste bei sommerlichen Treffen zu begeistern.

Mit einfachen Schritten einen Etagenbrunnen selber bauen

leichte kreationen für gartendeko aus etagenbrunnen selber bauen und im gartenbeet platzieren

Es gibt viele Arten von Springbrunnen, die Sie in Ihrem Garten installieren können. Wenn Ihr Außenbereich keinen Gartenteich, der als Wasserspiel dient, zulässt, können Sie Ihren eigenen Gartenbrunnen die Arbeit erledigen lassen. Derartige Einheiten im Garten oder Hinterhof sind aus vielen Gründen eine großartige Ergänzung für den Außenbereich. Einer davon besteht nämlich darin, dass so ein Wasserspiel dazu beiträgt, den Außenraum auf eine günstige Art und Weise zu verschönern.

natürlich aussehende gartendekoration mit etagenbrunnen selber bauen

Jeder zwei- oder dreistufige Brunnen kann sich in eine Attraktion für Garten verwandeln. Darüber hinaus würde so ein DIY-Projekt an einem Wochenende nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Im Gegenteil kann der einfach zu bauende Etagenbrunnen leicht realisiert werden und eine besondere Atmosphäre durch Wassergeräusche im Gartenbereich schaffen. Lassen Sie die riesigen und teuren Sets, denn Sie können mit einem DIY-Brunnen gut auskommen. Berücksichtigen Sie dabei jedoch Ihren Platz und die Landschaftsgestaltung Ihres Hinterhofs oder Gartens, wenn Sie entscheiden, welchen Brunnen Sie haben möchten. Sie können einfach mit einem zweistufigen Projekt beginnen.

Werkzeug und Materialien

mit einfachem werkzeug und günstigen materialien im eigenen garten einen etagenbrunnen selber bauen

  • Akku-Bohrschrauber
  • 2 (oder 3) Keramiktöpfe
  • Wasserpumpe
  • Stöpsel für die Drainage
  • Abdichtung
  • Untertasse aus Kunststoff
  • Plastiktopf (ca. 20 cm Durchmesser)
  • Kieselsteine oder kleine Natursteine

Anleitung

diy dreistufiger brunnen aus keramiktöpfen und kieselsteinen als schöne gartendekoration hinzufügen


  • Setzen Sie zuerst die Abflussstöpsel auf die Löcher und drücken Sie diese fest auf die Löcher des großen Keramiktopfs.
  • Fügen Sie danach die Dichtungsmasse um jeden Stöpsel hinzu.
  • Drehen Sie den Topf nach dem Aushärten um und tragen Sie wiederum Abdichtung auf die Unterseiten auf.
  • Lassen Sie das Ganze dann über Nacht trocknen.

den boden eines keramischen pflanzers durchbohren und mit stöpseln und abdichtung für pumpe basteln

  • Bohren Sie zunächst ein Loch, das für das Pumpenrohr sein wird, in die Plastikuntertasse.
  • Füllen Sie den großen Keramiktopf mit Wasser.
  • Stellen Sie dann die Wasserpumpe ein, indem Sie den Plastiktopf auf den Kopf drehen und ihn mit Wasser auf den Boden des großen Keramiktopfs positionieren.
  • Stellen Sie die Pumpe auf den umgestürzten Plastiktopf, wobei Sie darauf achten sollten, dass der Schlauch der Pumpe nach oben zeigt.
  • Füllen Sie danach den großen Topf bis knapp unter den Rand mit Wasser.

untertasse aus plastik aus einem blumentopf in der mitte für einen schlauch zwecks wasserspiel bohren


  • Bauen Sie die Ebene zusammen, indem Sie die Untertasse auf den mit Wasser gefüllten Keramiktopf stellen und lassen Sie das Pumpenrohr aus dem mittleren Loch herausragen.
  • Stellen Sie den kleineren Keramiktopf so auf die Untertasse, dass der Pumpenschlauch durch das Abflussloch kommt.

einen dreistufigen und aus töpfen bestehenden etagenbrunnen selber bauen und mit pumpe ausstatten

  • Stecken Sie danach eine Düse Ihrer Wahl auf das Ende des Pumpenschlauchs, um das Wasser zu sprenkeln
  • Legen Sie dann einige Steine ​​in den Topf und die Untertasse und verteilen Sie diese an Ort und Stelle.
  • Schließen Sie die Pumpe an und genießen Sie Ihren neuen Brunnen!

Wie Sie aus verzinkten Wasserkrügen oder Gießkannen einen Etagenbrunnen selber bauen können

mit verzinkten wasserkrügen einen etagenbrunnen selber bauen und dem garten einen rustikalen look verleihen

Ein einfaches Wasserspiel zu machen, um es außerhalb Ihres Patio Bereichs auszustellen, kann ebenfalls eine tolle Idee sein. Wenn Sie also etwas Rustikales im Vintage-Look brauchen, in das Sie nicht viel Geld investieren müssen, kann dies das richtige DIY-Projekt für Sie sein. Auch hier reicht eine einfache Wasserpumpe sowie alte Gießkannen, die verzinkt sind. Mit wenig Aufwand lässt sich dann ein fabelhaftes und preiswertes Wasserspiel erstellen. Ganz zu schweigen davon, dass es ziemlich einfach zusammenzubauen.

Werkzeug und Materialien

einfache wasserpumpe als zubehör für diy brunnen im garten verwenden

  • Akku-Bohrschrauber
  • 2-3 verzinkte Gießkannen oder Wasserkrüge
  • 1 große verzinkte Wanne oder ein 1/2 Fass
  • Kleine Wasserpumpe und Wasserschläuche (empfohlen ca. 20 cm)
  • Hängende Klammern (alles, was die Arbeit erledigen kann)

Anleitung

mit einem akku bohrschrauber löcher im griff einer galvanisierten gießkanne bohren und als wasserspiel nutzen

  • Suchen Sie sich als Erstes einen Bereich in Ihrem Garten, wie zum Beispiel einen Zaun oder eine Mauer, die Sie als Stützhintergrund verwenden können. Ein landschaftlich gestalteter Bereich sorgt für eine bessere Umgebung.
  • Sie sollten Ihre große verzinkte Wanne weit genug aufstellen, um das Wasser aufzufangen, das aus der unteren Wasserkanne fließt. Ein bis zwei Meter vom Zaun sollten ausreichen. Kümmern Sie sich zu diesem Zeitpunkt nicht um die perfekte Platzierung, Sie können sie später anpassen.
  • Als Nächstes bestimmen Sie, wie hoch Sie Ihren ersten Wasserkrug haben möchten. Es wäre dabei am besten, wenn Sie die beiden Wasserkrüge etwa 50 cm voneinander entfernt platzieren.
  • Sobald Sie Ihre Platzierung vorgenommen haben, müssen Sie ein Loch in den Griffen jedes Wasserkrugs bohren. Dies ist ein Muss, da sich sonst die Kanne stark bewegen könnte, was dazu führen würde, dass Sie Wasser verlieren und Ihre Pumpe verbrennen.

durch den hals und die öffung einer galvanisierten gartenkanne einen schlauch durchstecken

  • Befestigen Sie dann den Aufhänger der oberen Halterung an Ihrem Zaun und hängen Sie den Krug auf. Treten Sie auch gerne zurück, um zu sehen, ob das Ihrer Vorstellung entspricht. Manchmal hilft es, einen Schritt zurückzutreten und sich das fertige Projekt vorzustellen.
  • Jetzt müssen Sie ein weiteres, etwas größeres Loch in die Rückseite Ihrer oberen Gießkanne bohren. Die genaue Lochplatzierung spielt dabei keine Rolle, da Sie den Wasserschlauch durch das Loch und dann durch die Tülle führen. Durch Bohren eines Lochs in der Rückseite der Gießkanne verbirgt sich der Schlauch. Das Ziel besteht darin, dieses Wasserspiel so aussehen zu lassen, als ob es Wasser ohne angeschlossene Rohre gießt.

alte gegenstände im garten wiederverwenden und ein wasserspiel im vintage look selbst kreieren

  • Das Einzige, was übrig bleibt, ist das Schwierigste – das Hinzufügen Ihrer letzten Gießkanne. Sie müssen die Pumpe einschalten, um zu sehen, wohin das Wasser fließt. Dadurch erhalten Sie die genaue Platzierung an der Stelle, an der Sie die Gießkanne installieren müssen. Außerdem erfahren Sie, wo Sie die andere Halterung anbringen müssen. Markieren Sie die Stelle, damit Sie wissen, wo Sie die Halterung installieren müssen. Sie können zudem noch den Griff des Wasserkrugs markieren, damit Sie Ihr letztes Loch genau bohren können.
  • Dieses kleine Wasserspiel hat so viel Potenzial, Ihren Garten natürlich zu verschönern.

 

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig