Tote Ecke im Schlafzimmer einrichten und dekorieren: So verschönern Sie den Schlafbereich!

Autor: Olga Schneider

Für viele Menschen ist das Schlafzimmer ihr persönliches Refugium. Hier können wir uns richtig entspannen und eine Auszeit genießen. Damit wir uns aber wirklich wohlfühlen, sollte der Raum nicht nur praktisch, sondern auch stilvoll gestaltet und dekoriert werden. Wir zeigen Ihnen 20 Ideen, wie Sie eine tote Ecke im Schlafzimmer nutzen können. Verwandeln Sie leere Nischen in kuschelige Leseecken, gestalten Sie eine Hundeecke oder richten Sie den ultimativen Chill Bereich zur Meditation am Morgen ein.

Tote Ecke im Schlafzimmer sinnvoll nutzen

Tote Ecken dekorieren mit Lettering Wanddeko und Lichterketten

Sie haben bei der Planung des Schlafzimmers eine Ecke vergessen und möchten jetzt den Platz nutzen? Gestalten Sie eine kuschelige Leseecke. Am besten eignen sich dazu helle Nischen direkt neben dem Fenster. Was die Möbel angeht, richten Sie die Leseecke besser sparsam ein, sodass Sie sich frei im Raum bewegen können. Ein Beistelltisch, der Ablagefläche für die Lesebrille bietet, eine Lampe und ein gemütlicher Sessel runden das Wohnprogramm schon ab.

Ein gepolsterter Sessel mit Armlehnen oder ein Tagesbett eignen sich prima als Sitzgelegenheit. Was die Beleuchtung angeht, stehen zahlreiche Varianten zur Auswahl. Von den Stehlampen, bis hin zu den schwenkbaren Wandleuchten und den Tischlampen: Jeder kann ein passendes Design finden. Wichtig dabei ist vor allem, dass die Beleuchtungsstärke des Leuchtmittels mindestens 400 Lux beträgt und dass die Lampe dimmbar ist. Wenn Sie noch freien Platz haben, dann können Sie ein Eckregal anbringen. Achten Sie allerdings bei der Montage darauf, dass Sie sich den Kopf beim Aufstehen nicht stoßen.

Eine schöne Wanddeko, zum Beispiel eine Handlettering-Zeichnung oder ein schwarz-weißes Foto, sowie ein Fellteppich werden den letzten Feinschliff hinzufügen. Vergessen Sie nicht, die Leseecke farblich auf das Interieur abzustimmen.

Leere Ecke nutzen: Wenn Nischen und Ecken Stauraum bieten

moderne und maritime Deko für Schlafzimmer Ecke

Sie sind ein Hobby-Sportler und surfen oder fahren Skateboard? Setzen Sie das Surfbrett oder das Skateboard effektvoll in Szene. Sie lassen sich sowohl an der Wand montieren, als auch anlehnen und bilden zusammen mit einem thematisch passenden Foto einen echten Blickfang. Diese Dekoidee eignet sich perfekt für sparsam eingerichtete Räume im minimalistischen oder skandinavischen Stil. So können Sie dem ansonsten schlicht gestalteten Zimmer mehr Charakter geben.

Deko für dunkle Ecken im Schlafzimmer

Deko für Ecke im Schlafzimmer Ideen im skandinavischen Stil

Wenn Sie eine dunkle tote Ecke im Schlafzimmer gestalten möchten, dann stehen Sie vor einer großen Herausforderung. Hier kommt ein einfacher Trick zu Hilfe: Ein Spiegel kann das Tageslicht prima umlenken und bringt es in jede Ecke. Für optimalen Effekt lehnen Sie einen großen Spiegel an die Wand gegenüber dem Fenster. Damit auch am Abend die Ecke nicht dunkel wirkt, können Sie eine Lichterkette um den Spiegelrahmen wickeln. So erzeugen Sie spannende Lichteffekte.

Schlafzimmer Ecke gestalten: So nutzen Sie optimal den Platz

Deko für dunkle Ecken mit großem Spiegel und Eckregal


Sie möchten leere Ecken im Zimmer füllen? Mit diesem Trick schaffen Sie noch mehr Platz in einem kleinen Raum: Stellen Sie einen schmalen Beistelltisch mit Fächern oder Schubladen neben einen kleinen runden Hocker. Unter dem Beistelltisch lassen sich Bücher, Zeitschriften und andere kleinere Sachen verstauen. Auf dem Beistelltisch und dem Hocker finden Statuen, selbstgemachte Wohnaccessoires oder Vasen Platz. Zusätzlich dazu können Sie die Strandtasche in ein kleines Stauraumwunder verwandeln. Ein Spiegel in der Ecke lässt den Raum großzügiger erscheinen. Mit einem Eckregal in Augenhöhe sind Accessoires, Lieblingsbücher u.s.w. immer in greifbarer Nähe.

Ideen für leere Ecken im Schlafzimmer: Schminktisch und Wandschrank in einem

Ecke gestalten mit Schminktisch und Wandschrank Ideen

In puristischen und minimalistischen Einrichtungen sollte nichts den Blick stören. Mit einem multifunktionalen Möbelstück, das Wandschrank und Schminktisch in einem kombiniert, lassen sich Make-up und Kosmetik übersichtlich anordnen.

Chill Ecke im Schlafzimmer einrichten

Chill Ecke im Schlafzimmer zur Meditation einrichtebe


In einem großen Schlafzimmer können Sie den Raum je nach der Funktion in mehrere Bereiche aufteilen. Direkt neben dem Schlafbereich können Sie zum Beispiel eine coole Relaxecke gestalten.  Mit mehreren Dekokissen, einem Beistelltisch und vielen Zimmerpflanzen können Sie die Sitzecke optisch abgrenzen. Diese Ecke bietet Platz zum Entspannen und zur Meditation. Da Sie keine Möbel an den Wänden festschrauben, können Sie die Ecke nach Herzenslust immer aufs Neue dekorieren oder einrichten. So bringen Sie Abwechslung ins Interieur. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie dieselben Materialien wie im Rest des Raumes verwenden. Auch ein einheitliches Farbschema kann das verbindende Element zwischen Meditations- und Schlafbereich werden.

Deko für Zimmerecke auf selbstgemachtem Eckregal

Schlafzimmer Ecke sinnvoll nutzen Ideen für Wandregal zum Selbermachen

Eckregale sparen Platz und bieten reichlich Auflagefläche für Wohnaccessoires, Selbstgebasteltes, Bilder vom letzten Urlaub und sogar für Blumengestecke. In eine kleine Ecke passt oft kein Regalsystem. Aber Not macht erfinderisch. Mit ein bisschen Kreativität können Sie Wandregale auch selber machen. Überlegen Sie sich als Erstes, auf welcher Höhe Sie die Wandregale anbringen möchten. Als optimal erweist sich die Augenhöhe. So können Sie sich frei um das Bett bewegen und werden Ihren Kopf beim Aufstehen nicht stoßen. Der größte Vorteil des Eckregals: darauf passen sowohl höhere, als auch kleinere Dekorationen.

Hundeecke im Schlafzimmer einrichten

Hundeecke im Schlafzimmer gestalten Idee für Hundemöbel mit Stauraum

Für die Hunde ist ein fester Schlafplatz ein absolutes Muss. Die meisten Vierbeiner suchen sich deswegen eine Ecke oder Nische in der Wohnung oder im Haus aus, wo sie sich geborgen fühlen und sich nach dem langen Spaziergang entspannen können. Da sich die Haustiere gerne in der Nähe ihres Herrchens oder Frauchens aufhalten, bietet sich für die meisten Hunde das Schlafzimmer. In einer Nische oder Ecke können Sie das Hundebett stellen. Achten Sie dabei darauf, dass der verfügbare Platz mindestens so lang wie Ihr Hund ist. Das Tier soll sich zudem im Schlaf problemlos umdrehen können.

Leere Ecken dekorieren: Leiterregale

Ecken sinnvoll nutzen Leiter dekorieren

Leiterregale sind populärer denn je. Das funktionale Möbelstück macht überall im Haus eine gute Figur und lässt sich vielseitig inszenieren. Mit der richtigen Deko wird es auch im kleinen Schlafzimmer zum Highlight. Es lässt sich passend zur Jahreszeit immer aufs Neue umdekorieren. Wer nicht großartig in ein neues Möbelstück investieren möchte, kann auch selber eine Leiter aus Metallrohren (zum Beispiel in Messing-Optik) und 3er-Verbindungsstücken bauen.

Fotowand in einer Ecke gestalten

Fotowand an der Ecke im Schlafzimmer gestalten

Wenn Schränke, Regale und der Bettkopf die Wandfläche des Schlafzimmers einnehmen, dann bleibt kein Platz für Wanddeko. Die Lösung: eine Fotowand in einer Ecke gestalten. Stellen Sie Zeichnungen, Bilder, Collagen und Poster in einer leeren Ecke zur Schau. Variieren Sie Motive und Rahmengrößen beliebig, halten Sie sich allerdings an ein festgelegtes Farbschema. Probieren Sie verschiedene Varianten der Hängung aus: Mal ordnen Sie die Bilder eng, mal versetzt voneinander an.

Schlafzimmer Ecke dekorieren: Zimmerpflanzen

kleine Ecke im Schlafzimmer mit Hängepflanzen dekorieren

Das Thema “Zimmerpflanzen im Schlafzimmer” ist sehr umstritten.  Natürlich sind sie ein toller Blickfang, zu viele Pflanzen könnten aber der Gesundheit schaden. Der Grund: die meisten Pflanzen stellen nachts die Fotosynthese ein und fangen an, Sauerstoff zu verbrauchen. Eine Pflanze verbraucht in der Regel so viel Sauerstoff, wie ein Frosch. 2-3 Pflanzen im Schlafzimmer werden sich also nicht negativ auf die Luftqualität auswirken. Mehr sollten es aber nicht sein, besonders in kleinen Räumen. Allergiker, Kleinkinder und Babys sollten besser ohne Zimmerpflanzen schlafen. Zudem können einige Duftpflanzen einen Migräneanfall auslösen. Gut eignen sich vor allem Wüstenpflanzen wie die Echeveria, die am Abend Sauerstoff abgeben.

Nischen im Schlafzimmer nutzen

Kahle Nischen im Schlafzimmer nutzen Ideen

Für Nischen im Schlafzimmer bieten sich nach Maß angefertigte Möbelstücke. Wenn der Platz knapp ist, sollten Sie reduziert einrichten und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Das gilt übrigens auch für die Deko. Besser zwei-drei große Bilder als mehrere kleine aufhängen. Dieser optische Trick weitet die Nische und lässt das Schlafzimmer größer aussehen.

Je nach den eigenen Bedürfnissen und den Raumgegebenheiten können Sie Nischen mit Farbe zur Geltung bringen. Streichen Sie die Nische in einem dunklen Farbton, dann wirkt sie gemütlich und tief. Streichen Sie sie in einer hellen Nuance, dann wirkt sie offen und einladend.

Deko Ideen für Zimmerecken: Kunst an der Wand

Kunst im Schlafzimmer in Ecke an der Wand lehnen

Sie haben viele Bilder, die Sie gerne aufhängen würden, sie passen aber nicht an die Wand im Schlafzimmer? Sparen Sie sich das aufwendige Aufhängen und stellen Sie sie stattdessen auf den Boden. Lässig an die Wand gelehnt, fallen sie mehr ins Auge.

Ankleide Ecke im Schlafzimmer

Schlafzimmer Ecke einrichten mit Kleiderstange

Nicht immer ist es möglich, einen großen begehbaren Schrank im Schlafzimmer zu haben. Aber eine Ankleide Ecke im Schlafzimmer lässt sich ohne großen Aufwand einrichten. Ein Kleiderständer auf Rollen und ein großer Rattankorb mit Fächern können Kleidung und Schuhe beherbergen.

Deko für Ecke im Schlafzimmer: Paravents

Leere Ecke im Schlafzimmer gestalten mit Paravent und Zimmerpflanzen

Paravents holen einen Hauch von Fernost in die eigenen vier Wände. Gleichzeitig kaschieren sie unansehnliche Ecken und setzen Akzente. Für eine kleine Ecke eignen sich dreiteilige Paravents, die sich zusammen mit anderen dekorativen Wohnaccessoires und Zimmerpflanzen inszenieren lassen.  Im Handel stehen zahlreiche Designs zur Auswahl. Unser Tipp: Kaufen Sie ein schlichtes Paravent und beziehen Sie es mit hochwertigem Stoff.

Deko für die leere Ecke im Schlafzimmer: Lichteffekte

Schlafzimmer Ecke gestalten mit Sessel und Hocker und Pendelleuchten

Gerade im Schlafzimmer beeinflusst die Beleuchtung enorm die Atmosphäre. Pendelleuchten, die ein spannendes Spiel aus Licht und Schatten kreieren,  verbreiten ein orientalisches Flair und sorgen für mehr Gemütlichkeit. Zusammen mit einem Vintage Sessel, einem Beistelltisch vom Flohmarkt und einem Sitzsack mit Lederbezug bringen Sie einen romantischen Hauch aus vergangenen Zeiten in die Schlafzimmer-Ecke.

Eine leere Ecke im Schlafzimmer einrichten und dekorieren: Fazit

Schlafzimmer Ecke nutzen Ideen mit Wandregal

Tote Ecken sind reine Raumverschwendung. Mit ein bisschen Kreativität lassen Sie sich in coole Lese-Nischen oder in Relaxecken verwandeln. In einer Ecke finden auch Zimmerpflanzen, Musikinstrumente, Schminkkoffer und Spiegel Platz. Auch Fotowände lassen sich in Ecken prima gestalten und dekorative Leuchten sorgen für mehr Gemütlichkeit. In der Fotostrecke unten finden Sie weitere Beispiele, was in einer Schlafzimmer Ecke passt und wie Sie sie effektvoll in Szene setzen können. Lassen Sie sich inspirieren.

Musikinstrumente in der Ecke

Schlafzimmer Ecken dekorieren Ideen im Shabby Chic Stil

Leseecke im Shabby-Chic Stil

Tote Ecke im Schlafzimmer neben dem Fenster einrichten

Modern und klassisch zugleich

tote Ecken gestalten mit schwarzweißen Fotos und modernen Möbeln

Ecke im skandinavischen Stil

Ideen für leere Ecken mit Spiegel und Lichterkette und Pflanzen für wenig Licht

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig