Wie viele Steckdosen im Wohnzimmer? So planen Sie richtig!

Autor: Ramona Berger

Sanieren Sie gerade Ihre Wohnung? Oder haben Sie eine Rohbau-Immobilie gekauft? Dann sollten Sie sich noch in der Anfangsphase der Sanierung Zeit nehmen, um die Anzahl und Position der Steckdosen und Lichtschalter zu planen. Nachdem wir Ihnen erklärt haben, worauf Sie beim Schaltplan im Schlafzimer achten sollten, geben wir nun einige Tipps und Beispiele, wie Sie die Steckdosen im Wohnzimmer entsprechend der Anordnung der Möbel und Ihren Bedürfnissen platzieren.

Steckdosen im Neubau müssen vorausschauend geplant werden

Steckdosen im Wohnzimmer neben Sofa und Sessel planen

Probleme mit elektrischen Anlagen treten häufiger in Wohngebäuden als in Privathäusern auf. Die Bewohner erhalten selten einen Elektroinstallationsplan, wenn sie in eine neue Stadtwohnung ziehen. Er ist jedoch ein obligatorisches Dokument für die Genehmigung des Wohngebäude-Projekts durch die zuständigen Behörden. Der Elektroinstallationsplan gibt Auskunft darüber, wie viele Steckdosen, Stromkreise und Beleuchtungs- und Kommunikationsanschlüsse für die verschiedenen Räume in Wohngebäuden vorgesehen sind. Diese richten sich allerdings nach der vom Bauherr geplanten Ausstattung.

Da jeder von uns heutzutage bereits mehrere Geräte besitzt, die häufig aufgeladen werden müssen, kommt es auch häufig zu einem Mangel an Steckdosen. Damit Sie sich später den Ärger mit dem Kabelsalat ersparen, analysieren Sie vorab den notwendigen Bedarf und beauftragen Sie einen Elektriker, um die Stromverteilung sachgemäß und den heutigen Normen entsprechend zu planen. Nach Bedarf kann er auch die neuen Positionen für die Leitungen und Anschlüsse schematisch festhalten, damit diese in Zukunft nicht vergessen werden. Das ist insbesondere bei Bohrungen sehr wichtig.

Elektroplanung im Wohnzimmer nach der Positionierung der Möbel

Bei der Elektroplanung ist es von Vorteil, wenn die Platzierung verschiedener Wohnzimmermöbel bereits feststeht. Wenn Sie allerdings eine Immobilie im Rohbau gekauft haben, und es Ihnen schwierig fällt, sich vorzustellen, wo genau die Möbel stehen werden, finden Sie eine Art “Knoten” oder “Treffpunkte” im Raum, wo Sie Steckdosen und Schalter benötigen würden. Dann fällt es Ihnen leichter zu entscheiden, wie Sie die Steckdosen im Wohnzimmer platzieren. Im Folgenden geben wir Ihnen einige Beispiele.

Steckdosen um das Sofa

Steckdosen-Typen in einem Rahmen kombinieren

Wie im Schlafzimmer werden auch im Wohnzimmer Steckdosen in der Nähe der Sitzgelegenheiten benötigt – in erster Linie geht es um Couch und Sessel.

Zunächst ein paar Worte zu den Steckdosentypen. Wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet aufladen möchten, benötigen Sie einen USB-Anschluss. Moderne Steckdosenvarianten bieten verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Somit sehen drei Steckdosen in einem gemeinsamen Rahmen viel eleganter aus als drei einzelne in einer Reihe.

schwarze Steckdosen mit USB für Leseecke


In welcher Höhe sollten Sie die Steckdosen am Sofa planen?

  • Auf Hüfthöhe (75-90 cm vom Boden) – der Vorteil dieser Lösung ist der bequeme Zugang zu Strom für alle Geräte: zum Aufladen von Telefon, Tablett, Laptop oder zum Anschluss einer Schreibtischlampe.
  • Oberhalb der Sockelleiste (30 cm vom Boden entfernt) – empfohlen für Stehlampen oder in der Nähe eines Beistelltisches
  • in der Sockelleiste: praktisch für gelegentlich verwendete Geräte wie einen Staubsauger. Diese Lösung ist für häufige Nutzung unpraktisch, weil man sich zu sehr bücken muss.

Tipp: Wenn Sie Kinder im Kindergartenalter haben, ist eine Kindersicherung für niedrig liegende Steckdosen notwendig.

Steckdose in der Sockelleiste versteckt

Wie platziert man Steckdosen richtig im Wohnzimmer?

Heutzutage kann man nie zu viele Steckdosen haben! Planen Sie Steckdosen auf beiden Seiten des Sofas und neben den Sesseln. Selbst wenn Sie jetzt keine Stehlampe haben, bedeutet das nicht, dass Sie auch in Zukunft keine brauchen werden.

Steckdosen für Fußbodeneinbau sind praktisch für offene Wohnbereiche

Steckdosen für Fußbodeneinbau sind praktisch für offene Wohnbereiche


Steht das Sofa mitten im Raum (z.B. bei einer Küche-Insel-Wohnzimmer-Anordnung), wo sollen Sie dann eine Steh- oder Schreibtischlampe anschließen? Wenn die Möbel ausreichend weit von den Wänden entfernt sind, sollten Bodensteckdosen vorgesehen werden. Solche speziellen Steckdosen für die Bodenmontage haben Sie vielleicht schon auf Flughäfen gesehen.

Steckdosen für Fußbodeneinbau für Fernseher mitten im Raum

Eine andere gute Idee für die Verwendung von Bodensteckdosen ist in einer Einzimmerwohnung, wo das Bett auch im Wohnzimmer aufgestellt werden soll. In diesem Fall entscheidet man sich für verschiedene Möglichkeiten, um beide Bereiche voneinander zu trennen. Wie im Beispiel oben gezeigt, erweist sich die Bodensteckdose als eine clevere Lösung für einen drehbaren Raumteiler mit TV.

Steckdosen für Möbeleinbau

Steckdosen im Wohnzimmer hinter Sofa versteckt

Es gibt verschiedene technische Lösungen für Möbelsteckdosen. Zum Beispiel:
– Steckdose auf der Arbeitsplatte
– Ausziehbare Steckdosenleiste in einer Kommode einbauen
– Steckdose in einer Schublade einbauen (Der Nachteil dieser Option ist, dass man den verfügbaren Platz in der Schublade nicht optimal nutzen kann.)
– Steckdose in der Couch einbauen

Mehrfachsteckdose für Möbeleinbau

Tipp: Die Anzahl der Steckdosen für Gadgets kann durch die Verwendung einer USB-Steckdose reduziert werden. Sie ermöglicht es Ihnen, mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen, was die Ladezeit erheblich verkürzt und das Erscheinungsbild des Raumes nicht beeinträchtigt.

Steckdose in einer Couch einbauen

Steckdosen für den Fernseher planen

Steckdosen für den Fernseher an Wand verstecken

Die richtige Höhe der Steckdosenleiste ermöglicht es Ihnen, den Fernseher so nah wie möglich an der Wand anzubringen (nicht umsonst versuchen die Hersteller, die Dicke des Bildschirms zu reduzieren), Probleme bei der Installation der Halterung zu vermeiden sowie eine einfache Verbindung zwischen Fernseher und jeglicher Unterhaltungselektronik zu gewährleisten – Antennenkabel, HDMI, HiFi-Anlage, Spielkonsole etc. Das heißt, Sie benötigen mehrere Steckdosen zum Anschließen. In diesem Fall hängt die beste Position der TV-Anschlüsse im Wohnzimmer von der Art des Geräts und seiner Montage ab.

Wenn der Fernseher an der Wand montiert und auf einer Halterung befestigt ist, beträgt die beste Höhe für Steckdosen im Wohnzimmer ungefähr 130 cm vom Boden. Das Schlüsselwort ist “ungefähr”, denn es ist vor allem wichtig, dass die Steckdosen hinter dem Fernseher versteckt sind. Darüber hinaus sollten Sie die Art der Halterung für die Befestigung Ihres Fernsehers an der Wand berücksichtigen.

steckdosen verstecken wohnzimmer wohnwand

Wenn Ihr Fernseher auf einem Lowboard stehen soll, sollten Sie die Höhe des Möbelstücks berücksichtigen, damit die Steckdosen nicht sichtbar sind. In diesem Fall können die Steckdosen nicht an der Wand, sondern direkt in die Möbel oder in den Boden integriert werden.

Für den Anschluss eines Fernsehers benötigen Sie 2-3 Standard-Steckdosen sowie einen TV- und einen Netzwerkanschluss – für einen modernen Smart-TV ist letztere einfach notwendig. Es ist auch sinnvoll, mehrere Steckdosen für eine Musik- und Heimkinoanlage vorzusehen, falls vorhanden. Prüfen Sie genau, wie und wo die Lautsprecher angeschlossen werden (falls es sich um externe Lautsprecher handelt).

Steckdosen im Arbeitsbereich: über oder unter der Schreibtischplatte?

Steckdosen im Arbeitsbereich im Wohnzimmer

Die Höhe der Steckdosen in Ihrer Arbeitsecke im Wohnzimmer hängt von mehreren Faktoren ab.

  • Wenn Sie einen Desktop-PC verwenden, lassen Sie die Steckdosen in einer Höhe von 30 cm vom Boden montieren.
  • Überlegen Sie sich allerdings, ob auch Strom für Lautsprecher und Webcam notwendig ist – manchmal sind sie direkt an den Computer angeschlossen, aber meistens werden sie auch über eine Steckdose mit Strom versorgt (besser über der Arbeitsplatte platziert).

Bei einem Laptop oder Grafiktablett ist es auch bequemer, eine Steckdose in der Nähe zu haben. In diesem Fall wäre es sinnvoll, die Steckdose in einer Höhe von 10-15 cm über der Tischplatte zu planen. Die Standardhöhe eines Schreibtisches beträgt 75 cm, also die Höhe vom Boden wäre 90 cm.

Arbeitsecke in einem Schrank im Wohnzimmer vesteckt

Wie viele Steckdosen benötigen Sie an Ihrem Schreibtisch?

Zählen Sie die erforderliche Anzahl von Steckdosen für Ihr Homeoffice und fügen Sie mindestens ein paar zusätzliche Steckdosen hinzu – zum Beispiel zum Aufladen von Geräten, für eine Schreibtischlampe oder ein Kühlpad, die Ihr Notebook im heißen Sommer benötigen könnte.

Aber das ist noch nicht alles.

wie viele Steckdosen im Wohnzimmer

Die Positionierung von Steckdosen am Sofa, Fernseher und sogar in der Arbeitsecke sind zwar wichtig, man sollte aber auch die “kleinen Dinge” nicht vergessen:

  • Sie haben schon immer von einem Elektrokamin geträumt?
  • Freunde haben Ihnen einen digitalen Fotorahmen geschenkt, und es gibt keinen Platz, um ihn an einer sichtbaren Stelle anzuschließen?
  • Und was ist mit dem Luftbefeuchter/ Heimtrainer/ Laufband/ Aquarium?
  • Die Klimaanlage wurde installiert, und, wie sich herausstellte, benötigt sie 30 cm unter der Decke eine Steckdose?

Die Frage “wie viele Steckdosen im Wohnzimmer” kann erst beantwortet werden, wenn Sie Ihre Nutzungsbedürfnisse analysieren. Machen Sie eine vollständige Liste aller Elektrogeräte, die Sie besitzen und in den nächsten fünf Jahren kaufen möchten. Planen Sie vorab eine Route für den Staubsauger. Wenn der Raum lang und schmal ist, ist es sinnvoll, Steckdosen am Eingang und am anderen Ende des Raumes zu installieren, um das Kabel des Gerätes nicht zu überdehnen, wenn man versucht, in abgelegene Ecken zu gelangen.

Wo sollen die Schalter platziert werden?

Multifunktionsschalter in schwarz für Wohnzimmerbeleuchtung

Die Standardhöhe für Lichtschalter beträgt 105 cm über dem Boden oder auf Schulterhöhe eines Erwachsenen. Für mehr Komfort kann man sie allerding etwas nach unten versetzen – ca. 75-90 cm vom Boden, oder je nach Körpergröße der Benutzer.

In Bezug auf die Position ist wichtig, dass die Lichtschalter an der richtigen Türseite angebracht werden. Nehmen Sie den Türgriff als Orientierung. Wenn man IM Wohnzimmer steht, sollte er sich direkt neben dem Lichtschalter befinden.

Multifunktionsschalter im Wohnzimmer vertikal ausgerichtet

Für das Wohnzimmer sind Multifunktions-Lichtschalter ebenfalls eine sehr gute Lösung. Von einer Leiste werden mehrere Lichtquellen sowie verschiedene Geräte gesteuert. Oberlicht, LED-Streifen, Rolläden und sogar der Fernseher lassen sich mit einem einzigen Druck ein- und ausschalten.

Wenn das Wohnzimmer auch als Gästeschlafzimmer genutzt werden soll, kann ein Wechselschalter in Armlänge neben dem Sofa angebracht werden – damit die Gäste nicht vor dem Schlafengehen wieder aufstehen müssen, um das Licht auszuschalten.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig