26 Promi-Männer, die auch mit grauen Haaren sehr attraktiv aussehen!

Von Ramona Berger

Früher oder später bekommen die meisten Menschen graue Haare. Anstatt vor dem Unvermeidlichen davonzulaufen haben Herzenbrecher wie Eric Dane und Pierce Brosnan es längst erkannt: graue Haare machen Männer attraktiv! Sehen Sie sich an, wie einige der berühmtesten Schauspieler Hollywoods mit grauen Haaren aussehen.

George Clooney

George Clooney Früher und Heute

Damals: So sah George Clooney in den 80er Jahren aus. Mit dieser Version des Schauspielers sind Sie vielleicht weniger vertraut, aber vor ER, Ocean’s Eleven und Gravity trug er dunkelbraune Locken.

Heute: Der Begriff Silberfuchs wurde praktisch wie für Clooney geschaffen. Der Schauspieler umarmte sein ergrauendes Haar, als er gerade am Anfang seiner Filmkarriere stand, und es ist seitdem sein Markenzeichen geworden.

Matt Leblanc

Matt Leblanc gehört zu den attraktiven Männern mit grauen Haaren und Bart

Damals: Wir lernten Matt Leblancs dunkles Haar zum ersten Mal in Friends kennen, als er als Joey Tribbiani auftrat. Wir wussten nicht, dass er sich die Haare färbte. „Ich glaube, es war in der zweiten Staffel von Friends als ich graue Haare an den Seiten bekam, also fingen sie an, sie zu färben“, sagte Leblanc in der „Late Late Show mit James Corden“.

Heute: Der Schauspieler präsentierte seine grauen Haare mit Stolz, als er sich für immer von Joey verabschiedete, nachdem sein Spin-off abgesetzt wurde. Sein Grund? Er wollte sich einfach nicht mehr mit dem Färben der Haare herumärgern.

Richard Gere

Richard Gere - schöner Mann auch mit weißen Haaren

Damals: Als junger Schauspieler hatte Richard Gere volle, dichte, dunkle Haare, die er in Filmen wie „Ein Mann für gewisse Stunden“ (American Gigolo) und „Ein Offizier und Gentleman“ (An Officer and a Gentleman) trug.

Heute: Als Gere an der Seite von Julia Roberts in Pretty Woman auftrat, hatte der Schauspieler schon herrlich graue Haare. Heutzutage ist Geres Haar eher weiß als grau und er trägt es mit Stolz.

Patrick Dempsey

Patrick Dempsey Früher und Heute mit ergrauten Haaren


Damals: Patrick Dempsey war für seine dicken braunen Haare bekannt, als er in den 80er Jahren zu einem populären Teenie-Schauspieler aufstieg. Jahre später stahl der Schauspieler die Herzen der Zuschauer als Dr. Derek Shepherd – bekannt als McDreamy – in „Grey’s Anatomy“.

Und jetzt: Im Laufe von Dempseys 10 Staffeln bei Grey’s Anatomy wurden seine Haare immer grauer. Jetzt zeigt er einen coolen Salz-und-Pfeffer-Look. Lustige Tatsache: Seine Frau ist Friseurin und schneidet ihm die Haare.

Hugh Grant

Hugh Grant mit grauen Strähnen im Haar

Damals: Hugh Grants welliges braunes Haar war eines seiner Markenzeichen, als er in den 1990er-Jahren zum beliebten Star für romantische Komödien aufstieg.

Jetzt: Vor ein paar Jahren entschied sich der britische Schauspieler, seine grauen Haare voll und ganz zu akzeptieren, und wir finden, das war die richtige Entscheidung.

Eric Dane

schöne Männer mit grauen Haaren - Eric Dane


Damals: Seit seinem Durchbruch in „Wunderbare Jahre“ (The Wonder Years) trug Eric Dane sein Haar schon immer kurz geschnitten.

Jetzt: Ungefähr zu der Zeit, als Dane zu „Grey’s Anatomy“ kam, wurde sein Haar grau. Aber er war sechs Jahre lang in der Show, also scheint es, als ob die Fans darauf standen.

Jeffrey Dean Morgan

attraktiver Mann mit grauem Bart - Jeffrey Dean Morgan

Damals: Als Jeffrey Dean Morgan bei Grey’s Anatomy als wiederkehrender Gaststar Denny Duquette debütierte, hatte er bereits einen grauen Bart, aber sein Haar war dunkelbraun.

Jetzt: Der graue Bart des Stars ist jetzt ikonisch und er scheint auch das Salz und den Pfeffer auf seinem Kopf zu akzeptieren.

Steve Carell

Steve Carell Früher und Heute

Damals: Ein frisch aussehender Steve Carell tauchte 2005 dank „Das Büro“ (The Office) auf der Bildfläche auf. Sein sauberer Look war nett, aber nichts Außergewöhnliches.

Jetzt: Seit er Dunder Mifflin hinter sich gelassen hat, ist Carell sowohl in seiner Karriere als auch in seinem Aussehen gereift. Der Schauspieler hat in letzter Zeit mehr ernste Filmrollen angenommen und auch angefangen, eine graue Bart- und Haarkombination zu tragen.

Anderson Cooper

Anderson Cooper mit weißen Haaren heute

Dann: Als Anderson Cooper seine Karriere beim Fernsehen in seinen 20ern begann, hatte er aschiges Haar, aber wir würden es kaum als grau bezeichnen.

Jetzt: Cooper sagt, dass er bereits in seinen 30ern graue Haare bekam und jetzt, mit 52, sind sie schon total silbrig-weiß. Auch wenn der TV-Moderator inzwischen für seine silberne Frisur berkannt ist, sagt er, dass er sein braunes Haar vermisst.

Pierce Brosnan

Pierce Brosnan Jung und Älter mit grauen Haaren und Bart

Damals: Von „Remington Steele“ zu „James Bond“: Pierce Brosnans perfekt frisiertes dunkelbraunes Haar verhalf ihm zu einem Status als Frauenschwarm, den er seit Jahrzehnten beibehält.

Jetzt: Mit 66 Jahren ist Brosnan nur ein weiterer Hollywood-Star, der beweist, dass man mit zunehmendem Alter und grauen Haaren noch attraktiver werden kann.

Taylor Kinney

Männer sind auch mit grauen Haaren attraktiv

Damals: Der „Chicago Fire“-Star steht seit Mitte der 2000er Jahre im Rampenlicht und damals hsatte sein Haar ein tiefes, dunkles Braun.

Jetzt: Mit nur 38 Jahren ist Kinney fast komplett grau und möchte damit uns alle daran erinnern, dass es nicht so schlimm ist. Ehrlich gesagt, finden wir, dass er so sogar noch besser aussieht.

Idris Elba

Idris Elba mit grauem Bart

Damals: Idris Elba begann in den 90er Jahren mit der Schauspielerei und trug damals einen schlichten Haarschnitt mit Spitzbart – ein Look, den er auch heute noch pflegt.

Jetzt: Im Unterschied zu damals ist sein Bart jetzt grau. Aber das hält ihn nicht zurück. 2018 wurde Elba von PEOPLE zum „Sexiest Man Alive“ gekürt – mit grauen Haaren und allem drum und dran.

Josh Duhamel

Josh Duhamel mit länglichem Gesicht

Damals: Zu Beginn seiner Karriere hielt Josh Duhamel sein natürlich dunkelbraunes Haar kurz und sauber geschnitten.

Jetzt: Mit 46 Jahren begrüßte Duhamel das Älterwerden und ließ sein Haar an den Schläfen und an den Seiten grau werden.

Jeff Goldblum

Jeff Goldblum Frisur mit längerem Deckhaar

Damals: Jeff Goldblum sah schon damals wie ein Filmstar aus. Sein dichtes Haar konnte mit dem von Elvis Presley konkurrieren.

Jetzt: Anstatt sich gegen das Unvermeidliche zu wehren, wurde Goldblum in den letzten Jahren zum vollen Silberfuchs. Wir finden, es war die richtige Entscheidung.

Jon Bon Jovi

Jon Bon Jovi mit grauen Haaren

Damals: Jon Bon Jovi verabschiedete sich Anfang der 90er Jahre von seinem gefederten Pony und seinen lockigen Haaren, aber der Rockstar stand weiterhin mit schulterlangem, sandblondem Haar auf der Bühne.

Jetzt: Der Musiker hat seine natürliche graue Haarpracht angenommen und ist ein echter Silberfuchs geworden.

Tom Hanks

Tom Hanks mit weißem Bart und Brillen

Damals: Tom Hanks‘ natürliches, braunes, lockiges Haar ist hier zu sehen, als er 2010 die Vanity Fair Oscar Party besuchte.

Jetzt: Hanks ist seit Jahren langsam an den Seiten ergraut. Aber als er seinen neuen weißen Bart auf dem roten Teppich der Governors Awards 2019 zeigte, bekamen wir ein umfassenderes Bild davon, wie elegant ein Mann mit grauen Haaren aussehen kann. Dazu trug er eine Brille mit transparentem Rahmen. Gut gemacht, Sir!

Michael Keaton

Michael Keaton mit weißen Haaren und hoher Stirn

Damals: Michael Keaton lächelte, als er 2002 mit seinem charakteristischen kurzen braunen Haar auf dem roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes erschien.

Jetzt: Seit dem Übergang zu Grau trägt der Schauspieler sein Haar in einer superkurzen Länge, die seine Geheimratsecken besser kaschiert.

Chris Noth

Chris Noth früher und heute mit grauen Haaren

Damals: Der Schauspieler kam 2006 zu den TV Week Awards mit seinen dunkelbraunen Haaren, die zu seiner berühmten Frisur gestylt waren.

Jetzt: Seitdem hat Chris Noth seine grauen Haare allmählich in seinen Look integriert, aber seine kühnen Brauen sind dunkel geblieben.

Alec Baldwin

Alec Baldwin früher und heute mit weißem Haar

Damals: Alec Baldwin trug sein dunkelbraunes Haar bei der Tisch School of the Arts Annual Gala 2006 in seiner typischen, nach hinten gegelten Frisur.

Jetzt: Der Schauspieler bevorzugt in letzter Zeit den Messy-Look, der seine Haare in Grau und Braun zur Geltung bringt.

Brad Pitt

Brad Pitt mit längerem Haar und Bart mit weißen Haaren

Damals: Im Laufe der Jahre hat Brad Pitt ganz unterschiedliche Frisuren ausprobiert. Aber die eine Sache, die konstant geblieben ist? Sein blondes Haar.

Jetzt: Pitts Gesichtsbehaarung ist schon vor Jahren ergraut, und der Schauspieler weiß, wie man sie mit Stolz zeigt. Doch bei der Premiere von „Ad Astra“ sahen wir ihn erstmals an den Schläfen ergrauen. Wir sind super neugierig, wie er in ein paar Jahren mit grauen Haaren aussehen wird!

Ben Affleck

Ben Affleck früher und heute mit grauen Strähnen

Damals: Ben Affleck hat seine Frisur seit seinen „Good Will Hunting“-Tagen nicht mehr sehr viel verändert.

Jetzt: Aber in letzter Zeit ist sein Bart grau geworden und der Schauspieler wurde mit einem silbernen Streifen im Haar gesehen.

Antonio Banderas

Antonio Banderas früher und heute mit weißem Bart

Damals: Der spanische Schauspieler wurde 1998 durch „Die Maske des Zorro“ bekannt, als er noch dunkelbraune Haare hatte.

Jetzt: Banderas ist gealtert wie ein guter Wein und ergraut langsam an den Schläfen. Aber 2017 in Cannes zeigte er sich mit einem weiß-grauen Bart und erinnerte uns daran, dass Zorro inzwischen über 60 alt ist.

Harrison Ford

Harrison Ford früher und heute mit weißem Haar

Damals: Als wir Ford zum ersten Mal als Luke Skywalker kennenlernten, trug der Schauspieler hellbraunes Haar.

Jetzt: Ford hat sich nie gescheut, seinen Silberfuchs-Status zu zeigen. Er weigerte sich sogar, seine grauen Haare für die Neuauflage der Indiana-Jones-Reihe 2008 zu färben.

Robert De Niro

Robert De Niro früher und heute mit weißem Haar

Damals: Von „Taxi Driver“ bis zu „Der Pate – Teil II“ – als De Niro in den 70er Jahren zu Oscar-verdächtigem Ruhm aufstieg, tat er das alles mit lockigen braunen Haaren.

Jetzt: De Niro, jetzt Ende 70, ist seit den 90er Jahren grau – inzwischen auch mit weißem Vollbart. Und er sah noch nie so fröhlich aus.

Michael Douglas

Michael Douglas früher und heute mit weißem Haar

Damals: Douglas wuchs vor der Kamera auf und trug immer dunkelblonde Haare, ähnlich wie sein Vater Kirk Douglas. Erst in den späten 80er Jahren begann er an den Schläfen zu ergrauen.

Jetzt: Der „Wall Street“-Schauspieler ist jetzt 76 Jahre alt und sein Haar ist komplett weiß. Wir sind uns sicher, dass seine Frau Catherine Zeta-Jones damit einverstanden ist.

Timothy Olyphant

Timothy Olyphant mit ergrautem Haar

Damals: Als Olyphant in den 90er-Jahren in „Der Club der gebrochenen Herzen“ (The Broken Hearts Club) berühmt wurde, zeigte er sich im lässigen Grunge-Look und mittellangen, welligen Haaren.

Jetzt: Olyphants Karriere ist mit dem Alter nur noch besser geworden, dank „Damages“, „Santa Clarita Diet“ und „Fargo“. Vielleicht liegt es an den grauen Haaren, zu denen er so mühelos und stilvoll übergegangen ist?

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig