Die zukünftigen Taufpaten fragen: Diese kreativen Ideen werden sie zu Tränen rühren!

Taufpaten fragen Fotocollage selber machen


Neben den Eltern und den Geschwistern sind oft die Taufpaten die wichtigsten Menschen im Leben eines Kindes: Sie begleiten die Kleinen von der Geburt auf und stehen ihnen lebenslang zur Seite. Taufpaten übernehmen wichtige Aufgaben und sollen unter anderem ein Vorbild für das Kind werden, seine christliche Erziehung fördern und die Eltern moralisch unterstützen. Diese große Verantwortung tragen die Auserwählten aber gerne, denn es gilt in der christlichen Tradition als eine große Ehre, die Rolle des Paten zu übernehmen. Es ist aber nicht immer einfach für die Eltern, die Taufpaten zu wählen: Sie sollten überlegen, wer sich um das Kind am besten kümmern werde und wer überhaupt laut den Regeln der Kirche Pate werden darf. Sobald die Entscheidung getroffen ist, überlegt das Paar, wie es kreativ die zukünftigen Taufpaten fragen kann. Wir haben für Sie 17 süße Ideen für Geschenke zusammengestellt, mit denen Sie die Taufpaten überraschen und zu Tränen rühren werden. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen begeistern und bereiten Sie den Freunden/ Verwandten Freude.

Die Taufpaten fragen: Wer darf Taufpate werden?

Taufpaten fragen wer darf werden Aufgaben

Mit der Taufe wird eine Verbindung zwischen Mensch und Gott erstellt, das Kind wird in die christliche Gemeinde eingenommen und kann sein neues Leben als Gläubiger beginnen. Die Taufpaten spielen während der Taufe eine entscheidende Rolle: Die Eltern geben das Kind symbolisch in die Hände der Paten, damit diese es beschützen, behüten und sich lebenslang mit ihm verbunden fühlen.

Der Kandidat muss einige wichtige Kriterien erfüllen. Das sollte auch den Eltern im Voraus bewusst sein, ansonsten können Sie Freunde und Verwandte fragen, Zusage bekommen und erst dann feststellen, dass es doch leider nicht klappen wird. Es gibt dabei einige Regeln, die bundesweit gelten und andere, die regional bedingt sind. Wir fassen für Sie die Regeln zusammen, die in ganz Deutschland gültig sind:

Taufpaten fragen Puzzle Babyfoto beschriften Hand

1. Nur getaufte und konfirmierte Menschen können Paten werden. Das ist eine sehr wichtige Bedingung, denn auch wenn die Eltern selbst der katholischen oder der evangelischen Kirche nicht gehören, kann das Kind getauft werden, vorausgesetzt, dass die Paten der jeweiligen Kirche gehören.

2. Paten dürfen nur Erwachsene über 16. Jahre werden.

3. Zum Zeitpunkt der Taufe dürfen die Paten nicht aus der Kirche ausgetreten sein.

4. Kandidaten, die von anderen Gemeinschaften (also nicht evangelisch bzw. katholisch) getauft sind, können nicht als Paten von den Eltern ernannt werden. In vielen Gemeinden ist es trotzdem möglich, diese Personen als Patenzeugen miteinzubeziehen.

5. Die Eltern müssen sich einig sein und zusammen die Paten ernennen.

Die Taufpaten sind also Kirchenmitglieder und verfügen über einen Patenschein. Die Eltern müssen diese Frage mit den Kandidaten im Voraus besprechen. Wenn der Patenschein nicht vorliegt, kann  diesen in der Sekretariat der Ortsgemeinde beauftragt werden. Die zukünftigen Paten müssen nur ihre Personalausweise zeigen, dann wird ihnen den Patenschein meistens kostenlos erstellt und gegeben. Diesen Patenschein müssen sie dann den Eltern geben, die ihn dann der Kirchengemeinde überreichen können.

Die Taufpaten fragen: Welche wichtige Fragen sollten Sie im Voraus absprechen?

Taufpaten fragen Grußkarte selber machen bemalen

Es ist nicht so einfach, Verwandte und Freunde zu fragen, ob sie Taufpaten werden möchten. Obwohl es als eine große Ehre und nette Geste gilt, haben viele Menschen plötzlich Zweifel. Es lohnt sich daher so frühzeitig wie möglich nachzufragen. Viele werdende Eltern stellen die Frage noch zwei-drei Monate vor der Geburt. Es ist weiterhin wichtig, alle Details rechtzeitig zu besprechen, damit es dann nicht in der letzten Minute zu Überraschungen kommt:

1. Erklären Sie den Taufpaten, wie Sie sich genau die Taufe vorstellen. Wann wird sie stattfinden, wie möchten Sie sie feiern (im engen Familienkreis zu Hause, im Restaurant oder haben Sie etwas anderes vor). Wenn die zukünftigen Paten anreisen müssen, klären Sie im Voraus ab, wo sie übernachten werden.

2. Sprechen Sie über weitere Details. Wie viele Taufpaten wird es insgesamt geben? Kennen sich alle? Wird das Kind nach einem der Paten genannt, dann sollten Sie die Gründe dafür den anderen Paten mitteilen.

3. Klären Sie vorher ab, welche Aufgaben die Taufpaten übernehmen werden. Es ist sehr wichtig, dass die beiden Seiten ihre Vorstellungen klar definieren, damit es dann nicht zu Missverständnissen kommt. Denken Sie dabei nicht nur an die Taufe selbst, sondern auch an die gemeinsame Zukunft. Besprechen Sie, wie die Beziehung zum Kind sich entwickeln wird.

4. Geben Sie den beiden Taufpaten Bedenkzeit, sich zu entscheiden und Ihnen zuzusagen oder abzusagen. Es ist eine große Verantwortung, die nicht jeder tragen kann bzw. will.

5. Legen Sie einen Termin fest und teilen Sie diesen den Taufpaten mit.

Die Taufpaten fragen: Mit leckeren Mitbringseln die zukünftigen Taufpaten überraschen

Taufpaten fragen Cupcakes dekorieren Tipps Ideen kleine Geschenke


Die Taufpaten sind ein Teil der Familie und spielen eine Rolle im Leben des Kindes. Deswegen lohnt es sich, diese neuen Familienmitglieder warmherzig willkommen zu heißen und sich bei ihnen herzlichst zu bedanken. Sie können auch die Frage auf eine kreative Art und Weise stellen: Backen Sie oder kaufen Sie leckere Muffins und dekorieren Sie sie mit thematischen Toppern mit Kreuzen. Sie können zusätzlich die Papierbackförmchen liebevoll beschriften.  Auf so eine süße Überraschung wird sich jeder Pate bestimmt freuen!

Die Taufpaten fragen: In diesen goldenen Ostereiern ist eine Überraschung versteckt!

Taufpaten fragen Eier auspusten Gold färben Botschaft drinnen verstecken


Für die nächste Bastelidee brauchen Sie ein kleines Stück Papier, Gelstift in Gold, Wachteleier, goldene Acrylfarbe, Federn und andere beliebige Dekorationen, eine Geschenkbox. Zuerst müssen Sie die Wachteleier ausblasen, dann gründlich waschen, auf Küchenpapier legen und trocknen lassen. Bemalen Sie die Eier mit Goldfarbe und machen Sie vorsichtig ein Loch in ihrer Schale. Schreiben Sie einen liebevollen Brief an den Paten und stecken sie ihn in ein Ei. Arrangieren Sie das Ei in der Geschenkbox zusammen mit den Federn und anderen Dekorationen.

Die Taufpaten fragen: Puzzle mit dem Babyphoto und einer süßen Botschaft

Taufpaten fragen Geschenk Puzzle Babyfoto Ideen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: drucken Sie das Bild des Kindes auf Papier aus, kleben Sie das weiße Papier auf Pappe fest. Verzieren Sie das Foto mit Stickers mit Blumen und anderen Naturmotiven und schreiben Sie darunter „Willst du mein Taufpate werden?“. Zerschneiden Sie das Bild mit einem Cuttermesser. Bitten Sie den zukünftigen Taufpaten das Puzzle zusammenzusetzen.

Taufpaten fragen Puzzle Geschenk liebevoll verpacken

Die Taufpaten fragen: Motivtasse mit dem Taufe-Datum schenken

Taufpaten fragen Geschenk Tasse bedrücken lassen

Nichts sagt „Danke schön“ besser als ein liebevolles Geschenk mit persönlicher Note. Motivtassen lassen sich besonders kreativ gestalten und sind gleichzeitig sehr praktische Präsente. Verzieren Sie die Tasse mit beliebigen Mustern und beschriften Sie sie mit dem vereinbarten Datum der Taufe. So wird der Taufpate eine schöne Erinnerung von diesem besonderen Tag haben.

Die Taufpaten fragen: Duftflaschen selber machen

Taufpaten fragen Herz Aufhänger kleine Flasche Brief schreiben

Überraschen Sie den Taufpaten mit einer selbstgemachten Duftflasche. Sie brauchen eine kleine Glasflasche mit einem Korkstöpsel, Bindfaden, einen Herz-Anhänger, Häkelborte aus Spitze, getrockneten Lavendel, Papier und einen Kugelschreiber. Schreiben Sie auf das Papier einen Spruch oder eine liebevolle Botschaft an den Paten und stecken Sie es in die Flasche. Füllen Sie sie bis zur Mitte mit dem getrockneten Lavendel, schließen Sie sie zu und dekorieren Sie die Flasche mit der Häkelborte und dem Herz-Anhänger.

Die Taufpaten fragen: Kerzenhalter liebevoll beschriften

Taufpaten fragen Kerzenhalter Holz beschriften Ideen

Kaufen Sie einen schlichten Kerzenhalter aus Holz, den Sie dann liebevoll beschriften können. Erklären Sie dem Paten, wie sehr sie sich freuen würden, wenn er Ihr Kind in sein Herz schließen würde. Das Geschenk ist klassisch und dennoch kreativ. Sie können es auch als eine schöne Erinnerung nach der Taufe schenken, falls Sie sich nicht sicher sind, wie die zukünftigen Taufpaten auf ihre Bitte reagieren würden.

Die Taufpaten fragen: Etiketten für Wein- und Bierflaschen selber machen

Taufpaten fragen Weinflasche Etiketten selber machen Geschenk

Eine ebenfalls schöne Idee, besonders für den Patenonkel ist es, eine Wein- oder eine Bierflasche mit selbstgemachten Etiketten zu verzieren. Dekorieren Sie die Etiketten mit Strasssteinen, Holz-Perlen, Glitzern oder Spitze. Laden Sie den Freund/in zum Abendessen ein und stellen Sie die Weinflasche auf dem Tisch zur Schau. So können Sie gleich auf das Kind anstoßen.

Die Taufpaten fragen: Grußkarte personalisieren

Taufpaten fragen Grüßkarte Ring schenken

Eine coole Idee für Eltern, die ihre Kleinkinder taufen möchten: Lassen Sie das Kind eine Grußkarte malen. Hängen Sie darauf eine Kette mit einem Kettenanhänger und schicken Sie die Grußkarte per Post zu. Auf so eine Aufmerksamkeit wird sich garantiert jeder freuen.

Taufpaten fragen Geschenk Süßigkeiten Geschenkbox selber machen

Sie können auch andere kleine Geschenke liebevoll verpacken: Kekse, Bonbons und Pralinen lassen sich problemlos in einem kleinen Etui verpacken.

Taufpaten fragen Tasse bedrücken lassen

Egal, ob eine gebastelte Grußkarte, eine süße Motivtasse, ein ausgepustetes Osterei mit Überraschung, ein selbstgemachtes Puzzle mit Babyfotos, eine Duftflasche oder ein liebevoll beschrifteter Kerzenhalter:  Jedes Geschenk wird den Taufpaten gefallen, weil es ihre Dankbarkeit und Zuneigung zeigt. Lassen Sie sich von den weiteren Vorschlägen in der Fotostrecke unten inspirieren und bereiten Sie den Taufpaten Freude mit einem kreativen Präsent. Folgende Ideen sind auch als Geschenke nach der Taufe besonders gut geeignet:

1. Ein Fotoalbum, wo die Taufpaten im Laufe der Jahre Fotos von ihrem Patenkind sammeln können.

2. Ein Fotoshooting als Erinnerung.

3. Eine Fotocollage von allen schönen Momenten, die Sie zusammen mit ihren Freunden erlebt haben.

Taufpaten fragen Buchstabentafel Schmuck Metall

Taufpaten fragen Babybild selber dekorieren Silber Marker beschriften



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!