Erfrischungsgetränk selber machen – Durstlöscher für die heißen Tage

erfrischungsgetränk selber machen sommer-durstlöscher-diverse-varianten


Um einen kühlen Kopf während der Sommerhitze zu bewahren, können Sie anhand diesen Ratgeber ein leckeres Erfrischungsgetränk selber machen. Hier finden Sie Ideen für köstliche Cocktails, die Sie an heißen Sommertagen leicht zu Hause mixen können. Gönnen Sie sich eine Erfrischung für sonnige Stimmung. Alkoholische und alkoholfreie Durstlöscher, wie Säfte, Tees und natürlich viel Wasser – das werden Sie unbedingt im Sommer genießen.

Erfrischungsgetränk selber machen – mit oder ohne Alkohol

erfrischungsgetränk selber machen alkoholfrei-alkoholisch

Die kalten Flüssigkeiten haben im Sommer sowohl die magische Fähigkeit Ihren Körper zu kühlen, als auch enthalten sie eine breite vitaminhaltige Palette von Nährstoffen. Die besten Stärkungsmittel sind Softdrinks mit Wassermelone, Zitrone, Limette oder Minze. Kalte alkoholische Cocktails sind auch eine sehr verlockende Variante, obwohl ihre Wirkung nicht nur durstlöschend sein kann. Wer jedoch den Alkohol gut verträgt, der kann sich den einen oder den anderen hochgradigen Drink gönnen. Hier sind ein paar Vorschläge, wie Sie zum Abkühlen ein Erfrischungsgetränk selber machen können.

Wasser mit Zitrone und/oder Minze

erfrischungsgetränk selber machen-durstlöscher-spritzer

Wenn Sie sowieso viel Wasser im Sommer trinken, warum nicht mit einem angenehmeren Geschmack und frischem Aroma. Dafür brauchen Sie einige Minzeblätter, Zitronen oder Limetten und ein Küchenmesser. Einfach alles auf einem Küchenbrett klein schneiden, in die Wasserkanne geben und einige Eiswürfel hereinwerfen. Für extra Frische können Sie auch Gurken addieren und eventuell auch Sprudelwasser verwenden. Fertig ist Ihr Spritzer für zwischendurch.

 Frisch gepresster Fruchtsaft

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-frisch-fruchtsaft

Das ist eine gesunde Alternative zu den Säften aus der Verpackung. Sie können diese Variante schon fast überall auf der Straße oder in Restaurants finden. Ansonsten besorgen Sie sich einfach einen Entsafter und machen Sie damit vollwertige Säfte nach Ihrem Geschmack selber zu Hause.

Gemüsesaft

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-gemüsesaft-detox


Das ist eine Variante für alle, die nicht so gerne Obst konsumieren, aber trotztdem Vitamine in Form eines kühlen Getränkes benötigen. Ein kalter Tomatensaft zum Beispiel wirkt sich mehr als positiv auf den Körper aus. Es gibt zahlreiche Zubereitungsmethoden, aber am besten verwenden Sie wieder den Entsafter dafür. Mit einem kleinen Schuss Vodka und einem Stück Sellerie können Sie problemlos ein „Bloody Mary“-Erfrischungsgetränk selber machen.

Ayran – der Durstlöscher mit Joghurt

erfrischungsgetränk-selber-machen-durstlöscher-ayran-minze-kanne


Ein Joghurtbecher, kaltes Wasser und optional ein wenig Salz sind die Zutaten, wenn Sie ein gesundes Erfrischungsgetränk selber machen möchten. Wenn der Körper beim Schwitzen an wichtigen Mineralien und Vitaminen mangelt, kann der Ayran diese Versluste wiederherstellen. Das Joghurtgetränk gibt Ihnen Kraft und normalisiert den Blutdruck. Je nach Geschmack kann man Salz, Minze, Basilikum oder auch Melisse hinzufügen.

erfrischungsgetränk-selber-machen-durstlöscher-ayran-kinder

Für Ihre Kinder können Sie entweder Fruchtjoghurt oder püriertes frisches Obst bei der Zubereitung verwenden. Wenn Sie ein kalorienarmes Erfrischungsgetränk selber machen möchten, können Sie den Ayran mit fettarmen Produkten wie Magermilch anfertigen. Einfach alle Zutaten vermengen und mit kaltem Wasser verdünnen. Sein großer Vorteil ist die wohltuende Wirkung nach dem Alkoholkonsum in den langen Sommernächten.

Himbeeren-Genuss

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-durstlöscher-himbeersaft-zitroneDieses Erfrischungsgetränk kann ein wenig aufendig sein, aber es lohnt sich. Nehmen Sie ca. 500 g Himbeeren und mischen Sie diese mit 2 Tassen Wasser in einem Kochtopf. Kochen Sie die Mischung für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze und fügen Sie danach eine Tasse braunen Zucker hinzu. Bringen Sie den Sirup wieder zum Kochen, bis sich der Zucker auflöst und lassen Sie ihn abkühlen. Schließlich fügen Sie eine halbe Tasse Zitronensaft hinzu. Am Besten trinken Sie den Himbeersaft mit ausreichend Eiswürfeln oder mit eiskaltem Sprudelwasser.

Zitronen- oder Orangenlimonade

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-zitronade

Wenn es um eine Erfrischung im Sommer geht, dann sind diese Getränke die beste Wahl. Damit tanken Sie nicht nur Energie, sondern auch viel Vitamin C – der echte Kämpfer gegen der Hitze. Darüber hinaus können mit deren Hilfe die angesammelten Giftstoffe aus Ihrem Körper entsorgt werden.

Das Rezept für hausgemachte Zitronenlimonade ist einfach. Sie benötigen 2-3 Zitronen, 1 Tasse braunen Zucker und 2,5 Liter kaltes Wasser, mit oder ohne Kohlensäure. Pressen Sie den Saft aus den Früchten und verdünnen Sie den mit Wasser. Versüßen Sie zuletzt mit dem Zucker und fertig. Wenn Sie Zeit haben, können Sie das Erfrischungsgetränk für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Optional kann dafür Honig statt Zucker verwendet werden.

erfrischungsgetränk-selber-machen-durstlöscher-orangeade

Die Orangeade erfordert ebenso keinen großen Aufwand. Mischen Sie einfach 2 Tassen frisch ausgepressten Orangensaft mit einer halben Tasse Zitronensaft in einem passenden Gefäß. Fügen Sie ein Glas Wasser und 2 Esslöffel Honig oder Zucker hinzu. Gut umrühren und einige Orangenscheiben hereinwerfen. Fertig!

Sommergetränk mit Wassermelone

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-wassermelone-limette

Für die Zubereitung dieses Getränkes braucht man einen Entsafter und ungefähr eine Hälfte mittelgroßer Wassermelone, die mit dem Gerät passiert wird. Nach Bedarf können Sie auch 2 Esslöffel Zucker oder Honig hinzufügen. Die resultierende Flüssigkeit kombinieren Sie am besten mit 2 Tassen roten Trauben- oder Johannisbeersaft, 3/4 Tasse Limettensaft und 1 Teelöffel geriebener Zitronenschale. Verdünnen Sie das Getränk mit 1 Liter Sprudelwasser und garnieren Sie es anschließend mit ein paar Minzeblättern.

Erfrischungsgetränk sleber machen – Hausgemachter Eistee

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-durstlöscher-himbeersaft

Trotz der Behauptung, dass heißer Tee der einfachste Weg ist, den Körper im Sommer zu kühlen, ist es irgendwie seltsam ein warmes Getränk bei 35 Grad am Strand zu genießen. Wenn Sie diesbezüglich auch ein Skeptiker sind, dann können Sie lieber zu Hause ein Eistee-Erfrischungsgetränk selber machen. Es wirkt als vorübergehender Ersatz vom Wasser und hydratisiert die Haut. Dieser Durstlöscher können Sie mit beliebig vielen Teebeutel oder frischen Teekräutern anfertigen. Der Grüntee ist mit seinen antioxidativen Eigenschaften dafür am besten geeignet. Die Methode ist ganz wie bei der üblichen Teezubereitung, außer dass Sie den Tee zuerst abkühlen lassen müssen. Der Zusatz von Zitronensaft kann das Ganze noch frischer machen.

Kalte Getränke mit Beeren

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-durstlöscher-spritzer

Wie wäre es mit einem kalten, leicht alkoholischen Sommer-Cocktail? Die meist bevorzugten Zutaten dafür sind Erdbeeren, Heidelbeeren, Kirschen und Himbeeren, mit denen Sie ein ausgezeichnetes Erfrischungsgetränk selber machen können. Die meisten davon sind kalorienreich und zu süß, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, die Ihren Durst und Geschmack gerecht werden.

Erdbeerbowle

erfrischungsgetränk-selber-machen-sommer-erdbeer-mojito

Schneiden Sie ein halbes Kilo Erdbeeren in Häften und bestreuen Sie diese mit 1/2 Tasse Zucker. Lassen Sie alles einweichen und fügen Sie ca. 50 ml beliebigen Likör und eine Flasche eiskalten Weißwein nach Ihrer Wahl. Als kleiner Hinweis können Sie beliebiges frisches Obst, wie zum Beispiel Kiwi, Zitrone, Orange usw. in Eisformen als Dekoration für Ihre Erfrischungsgetränke einfrieren lassen.

Low-Carb Sangria  – kalorienarmes Erfrischungsgetränk selber machen

erfrischungsgetränk-selber-machen-alkoholisch-sangria

Der berühmte spanische Wein-Cocktail bieten wir Ihnen diesmal in einer kalorienarmen Variante an.

Schneiden Sie 2 Äpfel, 1 Orange und 250 g rote Trauben in Häften. Vermengen Sie die Früchte in einer großen Schüssel oder Kanne. Gießen Sie eine Flassche Rotwein Ihrer Wahl und 1 Liter Sprudelwasser hinein. Gut umrühren und mit Eis abkühlen. Fertig!

Die Natur bietet uns zahlreiche Möglichkeiten für eine Erfrischung an. Nutzen Sie die aus und bleiben Sie gesund und munter nicht nur im Sommer, sondern auch während des ganzen Jahres!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!