Pullover fusselt: Was tun, um aus gestrickten Oberteilen die lästigen Fusseln entfernen zu können?

von Charlie Meier
Werbung

Ihr Pullover fusselt auf Hemd, im Kleiderschrank oder beim Waschen? Entdecken Sie hier einige einfache und gängige Möglichkeiten, Ihre Lieblingskleidungsstücke von Fusseln zu befreien!

wenn pullover fusselt tricks gegen knötchnebildung anwenden

Selbst dann, wenn Sie genug Zeit haben, um die einzelnen Klümpchen per Hand zu entfernen, wäre dies eine lästige Angelegenheit. Die Fusselrolle kommt oft zum Einsatz, aber es gibt auch alternative Mittel, mit denen sich Fusseln auf Strickpullis loswerden lassen. Dies erspart Ihnen Kosten für spezielles Werkzeug und Sie können Ihre Oberteile aus Wolle oder sonstige Stoffe vor Flusen bewahren. Die folgenden Methoden und Tricks helfen Ihnen, sonst unansehnlichen Strickwaren in der Wintersaison neues Leben einzuhauchen.

Warum ein Pullover fusselt und welche Faktoren dabei zu berücksichtigen sind

nach waschen oder trocknen pullover fusselt innen
Werbung

Winterpullover sind zeitlose Kleidungsstücke, die man vor allem in der Weihnachtszeit hervorholt und oft trägt. Viele davon sind jedoch aufgrund verschiedener Faktoren für die Bildung von Flusen anfällig, was sie abgenutzt wirken lässt. Die Verwendung Fusselrasierern kann das Problem für eine Weile lösen, ist aber mit ständigem Auswechseln von Batterien verbunden. Wie kommt es aber überhaupt bei Textilien zur sogenannten Knötchenbildung? Hier sind einige der häufigsten Ursachen dafür:

  • Es entsteht eine Art Abnutzung durch die Reibung der Kleidungsstoffe beim Tragen oder bei falscher Aufbewahrung im Schrank. Dies gilt besonders für Strickpullis, wobei auch ein Pullover fusselt innen beim Waschen oder im Trockner.
  • Die Knötchenbildung kann jedoch auch aufgrund minderwertiger Textilien auftreten. Vor allem synthetische Stoffe wie Fleece, Polyester, Nylon und Spandex neigen dazu, da sie nicht so abriebfest wie Wolle sind.
  • Ein weiterer Grund dafür ist das Tragen eng anliegender Kleidung, was wiederum zu Abrieb führt. Auf diese Weise bilden sich bei kürzeren oder gebrochenen Textilfasern schnell Knötchen.
  • Auch die häufige Verwendung aggressiver Chemikalien in Waschmitteln oder in Weichspülern, sowie überfüllte Wäscheladungen können den Prozess beschleunigen.

Obwohl all dies schwer zu verhindern ist, können Sie einige Schritte vornehmen, damit Ihre Pullis wieder wie neu aussehen.

Wie lässt sich Knötchenbildung vorbeugen?

mit einer schere und kamm textilfaser entfernen wenn pullover fusselt

Vor allem die richtige Kleiderpflege kann helfen, wenn ein gestricktes Kleidungsstück wie Pullover fusselt. Zu diesem Zweck ist es am besten, zuerst die Waschanleitung auf dem Etikett zu lesen und das Teil richtig aufzubewahren. Um die Bildung von Flusen zu verhindern oder zumindest reduzieren zu können, sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Wenn Ihr Pullover fusselt beim Waschen, ist es ratsam, Waschgänge bei niedriger Temperatur und milde Waschmittel, beziehungsweise Wollwaschmittel zu verwenden. Diese eignen sich für empfindliche Textilien und schonen die Fasern.
  • Da Weichspüler ebenfalls die Knötchenbildung begünstigen, sollten Sie die Verwendung solcher Produkte vermeiden.
  • Versuchen Sie, anstatt von Trocknern, derartige Kleidung auf der Wäscheleine oder flach trocknen zu lassen, da Trockenvorgänge die Textilfasern auch beschädigen.
  • Hängen Sie Ihre Pullis nicht auf Kleiderhaken, da sie sich dadurch mit der Zeit ausdehnen und beim Tragen zu fusseln beginnen. Stattdessen können Sie sie einfach gefaltet in Schrankfächern oder in Schubladen aufbewahren. Diese sollten auch nicht überladen sein, da es sonst wieder eine Reibung zwischen den Einzelstücken geben wird.
  • Stellen Sie auch sicher, dass alle Oberflächen in Ihrem Kleiderschrank frei von scharfen Kanten oder sonstigen scharfen Gegenständen sind.

Ansonsten können Sie bei Knötchenbildung die unten beschriebenen Lifehacks und mit vorhandenen Haushaltsgegenständen ausprobieren.

Welche Hilfsmittel einzusetzen, wenn der Pullover fusselt?

mit bimsstein die flusen auf strickwaren loswerden als lifehack statt fusselrolle

Die Entfernung von Flusen aus Pullis scheint auf den ersten Blick eine mühsame Aufgabe zu sein. Indem Sie aber einige effektive Techniken anwenden, wird dies auch ohne speziellen Instrumenten und mit Gegenständen aus Ihrem Haushalt möglich. Probieren Sie es einfach nach den folgenden Methoden aus:

einwegrasierer verwenden und fusseln entfernen aus rosafarbenem pulli
Werbung
  • Verwenden Sie einen Einwegrasierer, beziehungsweise einen Rasierhobel und fahren Sie damit leicht über die Flusen auf dem Kleidungsstück. Beginnen Sie dann, den Druck allmählich zu erhöhen und achten Sie darauf, den Pulli mit dem Rasierer nicht zu zerkratzen. Machen Sie rasche und gleichmäßige Bewegungen, um die Knötchen effektiv zu beseitigen.
  • Setzen Sie eine Schere und Bimsstein ein, um das fusselnde Kleidungsstück wieder wie neu aussehen zu lassen. Verwenden Sie jedoch einen hochwertigen, da billige Varianten bröckelig sind. Schneiden Sie zuerst die größeren Flusen mit der Schere und gehen Sie dann mit dem Bimsstein über die Stellen, an denen es Knötchenbildung gibt. Sie können anschließend auch eine Fusselbürste verwenden, um die Reste zu entfernen.
  • Es gibt spezielle Kämme gegen Flusen, aber Sie können den gleichen Effekt mit einem feineren Haarkamm erreichen. Damit lassen sich die gebildeten Knötchen abziehen, wobei Sie darauf achten sollten, den Pulli nicht zu beschädigen.
  • Strickwaren lassen sich auch durch Verwendung von Lockenwicklern mit Klettverschluss von Flusen befreien. Dabei geht es um einen schonenden Trick, den Sie bequem zu Hause auf Textilien wie Wolle oder Kaschmir anwenden können.
  • Sie können auch eine Art Epilation bei Ihrem Pulli mit einfachem Klebeband durchführen. Dadurch lassen sich leicht und schnell Fusseln entfernen, wenn Ihr Pullover fusselt und Sie stört.
  • Zu guter Letzt besteht ein beliebter Hack darin, diverse Kleidungsstücke auch bei Motten im Schrank einzufrieren. Die Minustemperaturen helfen nicht nur dabei, Larven von Kleidermotten zu beseitigen, sondern ziehen auch Textilfasern zusammen. Der Gefrierschrank ist vor allem bei Wolle und Kaschmir nützlich, um Knötchenbildung vorzubeugen.

Auch interessant: Tricks mit Weichspüler: Was Sie zu Hause mit Weichspüler machen können – reinigen, desodorieren usw.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig