Ayurveda Detox im Herbst – Körper entgiften mit Techniken für den Alltag

Autor: Charlie Meier

Frühling und Herbst sind laut vielen Heilpraktikern die besten Jahreszeiten für ordnungsgemäße Körperentgiftung, und Ayurveda Detox ist eine beliebte Variante. Der ganze Prozess besteht jeweils aus Vorbereitung, Entgiftung und Wiederaufbau. So eine saisonale Bereinigung von Körper und Geist ist ein wesentlicher Bestandteil eines ayurvedischen Lebensstils mit großem Potenzial für verbesserte Energie, Kraft und Immunität. Darüber hinaus dient so eine Entgiftungstherapie dazu, dem Verdauungssystem Erholung zu bieten. Dies kann dementsprechend zu verbessertem Allgemeinzustand sowie zur Wintervorbereitung des Körpers beitragen. Nehmen Sie sich also Zeit, um Ihre Körperentgiftung in der Übergangszeit zu planen. Lesen Sie einfach weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Bevor Sie mit Ayurveda Detox beginnen

herbstsaison passend für ayurveda detox durch beruhigung von körper und geist beim lesen und teetrinken

Eine ayurvedische Körperentgiftung wirkt auf allen Ebenen des Seins – physisch, emotional, psychisch und sogar spirituell. Ruhige Zeit und Ruhe im Allgemeinen sind in diesem Fall der Schlüssel. Die körperliche und geistige Aktivität während so einer Bereinigung sollten Sie also auf ein Minimum beschränken. Das Essen in Ihrem Ernährungsplan soll ebenfalls einfach und leicht verdaulich sein. Auf diese Weise richtet der Körper seine Energie auf die Verjüngung und die Heilung. Dabei ist es außerdem wichtig, die Verantwortungen des Alltags zu reduzieren und sich nach Möglichkeit frei von der Arbeit zu nehmen. Stellen Sie sich das Ganze einfach so vor, als wären Sie zu Hause im Urlaub. Wenn Sie von Ihrem gewöhnlichen Alltag wegkommen und zum Beispiel auf dem Land sein können, wäre dies für die Durchführung von Ayurveda Detox sogar noch besser. Laut dieser Lebensphilosophie signalisiert der Herbst einige Veränderungen.

frau im macht ayurveda detox herbst fallende blätter

Der Sommer charakterisiert sich laut Ayurveda durch Pitta Dosha (Feuer- und Wasserelement), während die Herbstzeit durch Vata Dosha (Luft und Äther) als dominierende Jahreszeit dargestellt wird. Sie können dies leicht erkennen, wenn die Luft kühler und viel trockener wird und Blätter von Bäumen fallen sowie deren Farbe ändern. Oft machen uns aber diese Übergänge zwischen den Jahreszeiten auch anfälliger für Krankheiten. Nach den alten ayurvedischen Studien speichert der Körper so viel Wärme aus dem feurigen Sommer, dass er eine Entgiftung und Beruhigung benötigt, um sich so auf einen langsameren und kühleren Winter vorzubereiten. Darüber hinaus besteht die Hauptidee der östlichen Medizin vor allem darin, dass Prävention der Schlüssel zu guter Gesundheit ist. Dies wäre also der beste Weg, überschüssigen Stress loszuwerden und den Körper bei der bereits stattfindenden natürlichen Entgiftung zu unterstützen. So stellt dies auch eine großartige Möglichkeit zur Verfügung, neue Essgewohnheiten und einen neuen Lebensstil umzusetzen.

Tipps zur Körperentgiftung

lächelnder mann über 50 bei einer ayurvedischen massage

Ayurveda kommt aus Indien und ist eine der ältesten ganzheitlichen Modalitäten in der Geschichte. Diese Philosophie lehrt, dass es selten eine einzige Ursache für jegliche Krankheiten gibt. Es sind viel mehr die Einflüsse, einschließlich einer Überstimulation jedes der fünf menschlichen Sinne, die das bedingen. Die ayurvedische Entgiftung ist dadurch so viel runder als Standardmethoden. Das Prinzip legt den Schwerpunkt auf die Ernährung und auf die Vereinfachung der täglichen Aufnahme, um eine bessere Verdauung und Freisetzung von aufgebauten Toxinen zu ermöglichen. Außerdem wird alles andere, was Menschen aufnehmen, in den Mittelpunkt gerückt und geliebt. Es ist jedoch ratsam vor dem Beginn von Ayurveda Detox, die folgenden Hinweise zu beachten, um den Übergang zu erleichtern.

frau reicht einem mann im wellnessbereich eine tasse tee


Wenn Sie Medikamente einnehmen, kürzlich operiert wurden, an einer schweren Krankheit leiden oder gesundheitliche Bedenken haben, sollten Sie vor Beginn der Selbsttherapie mit Ihrem Arzt sprechen. Dies gilt auch während einer Schwangerschaft. Entfernen Sie einige Tage bis einige Wochen vor der Entgiftung nach und nach alle koffeinhaltigen und alkoholischen Getränke aus Ihrer Ernährung. So etwas gilt auch für Milchprodukte, Fleisch, frittierte und verarbeitete Lebensmittel, Zucker und andere ungesunde Lebensmittel. Das Ziel ist, Ihr Immunsystem und Ihre Psyche nicht so direkt unter Schock zu setzen. Des Weiteren können Sie einen Bereich für Yoga Übungen, Meditation oder Lesen in Ihrem Schlaf- oder Wohnzimmer einrichten. Benachrichtigen Sie außerdem Ihre Freunde und Familie, dass Sie möglicherweise für einen bestimmten Zeitraum nicht über E-Mail und soziale Medien erreichbar sein werden. Während so einer saisonalen Körperentgiftung reduziert das Trennen von Social Media und Elektronik die Stimulation der Sinnesorgane. Dies ermöglicht es Ihrem Geist, sich eine Pause zu gönnen.

Mit Ayurveda Detox beginnen

körperpflege und entgiftung mit ayurveda detox machen

Die hier aufgeführten Tipps zur Entgiftung umfassen acht Komponenten: Mahlzeiten, Getränke, Sinne, Atemübungen, Meditation, kontrolliertes Essen, Ausflüge in der Natur und selbstverständlich Yoga Übungen. Sie können außerdem auch einen Aktivitätenplan für jeden der vier Tage sowie ein Rezept finden. Es gibt jedoch auch einige übergeordnete Richtlinien. Der Plan sieht so vor, drei Mahlzeiten pro Tag mit minimalem Verzehr von Snacks zu liefern, um Ihrem Verdauungssystem eine Pause zwischen den Mahlzeiten zu ermöglichen. Essen Sie jede Mahlzeit, bis Sie satt werden. Machen Sie das Mittagessen zu Ihrer größten Mahlzeit und das Abendessen zu Ihrer leichtesten. So kann Ihr Körper Lebensmittel vor dem Schlafengehen leichter verarbeiten.

naturprodukte als kosmetik und körperpflege benutzen


Üben Sie in den Pausen zwischen den Mahlzeiten die Lifestyle-Aktivitäten, die Ihre Ernährung ergänzen und wichtige Bestandteile einer ganzheitlichen Reinigungsstrategie sind. Bevor Sie jeden Tag während der Entgiftung duschen, können Sie eine Warmölmassage durchführen, um die Durchblutung zu steigern und die Entgiftung des Lymphsystems zu stimulieren. Ölen Sie die Haut mit ein paar Esslöffeln warmem Sesamöl. Bewegen Sie sich über den ganzen Körper, streicheln Sie lange Knochen und machen Sie Kreise an den Gelenken. Gehen Sie unter die Dusche und setzen Sie Ihre Massage in der feuchten Umgebung fort, damit das Öl in Ihre Haut eindringt. Als nächstes waschen Sie Ihre Achselhöhlen, Genitalien, Hände und Füße.

Achtsam essen und genießen

sternanis und andere asiatische gewürze zum kochen

Bei Ayurveda Detox ist es genauso wichtig, wie Sie essen und was Sie essen. Die Ernährung während Stress oder Multitasking kann Verdauungsstörungen verursachen, weil Sie nicht gründlich kauen. Dies liegt daran, dass Ihre Aufmerksamkeit nicht auf das Essen selbst gerichtet ist. Achtsames Essen unterstützt dagegen die richtige Verdauung so, dass Sie das aufnehmen, was Sie für Körper und Geist aus der Nahrung benötigen, um gleichzeitig Giftstoffe zu eliminieren.

Tipps zum achtsamen Essen

wurzelgemüse wie rote bete radieschen und pastinaken im herbst für gesunde ernährung und körperentgiftung

  • Essen Sie jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit Frühstück, Mittag- und Abendessen, um eine Routine für das Verdauungssystem zu etablieren.
  • Genießen Sie eine friedliche Umgebung.
  • Vermeiden Sie Ablenkungen und Stimulationen wie Fernsehen, Computer und Mobiltelefone. Sie können beruhigende Musik hören und gedämpftes Licht genießen.
  • Setzen Sie sich während der Mahlzeiten bequem und entspannt hin.
  • Essen Sie ruhig oder nehmen Sie nur positive Eindrücke auf.
  • Vermeiden Sie es, Kriminalnachrichten zu lesen oder zu hören. Stöbern Sie stattdessen im Kunstbereich. Oder noch besser: genießen Sie den Blick aus dem Fenster oder schauen Sie sich eine Blume auf dem Küchentisch an.
  • Wenn Sie in Gesellschaft essen, konzentrieren Sie alle Gespräche auf positive Themen. Vermeiden Sie es zu debattieren, zu streiten, zu klatschen oder sich zu beschweren, da dies zu Stress führen kann.
  • Machen Sie vor jeder Mahlzeit ein paar Atemzüge, um die Energie zu schätzen, die für das Wachsen, Ernten, Transportieren und Zubereiten aufgewendet wurde.
  • Binden Sie all Ihre Sinne in die Mahlzeit ein. Schauen Sie sich dafür die Farben an. Riechen Sie die Düfte. Essen Sie langsam und kauen Sie gründlich. Genießen Sie den Geschmack und die Textur des Essens.
  • Betrachten Sie die Sekunden. Um ein Naschen zu vermeiden, können die Mahlzeiten etwas größer sein. Halten Sie jedoch einige Momente inne, um festzustellen, ob Ihr Körper mehr möchte oder nicht, bevor Sie eine weitere Portion einnehmen.
  • Machen Sie am Ende jeder Mahlzeit ein paar Atemzüge, bevor Sie aufstehen, um die Auswirkungen der Mahlzeit zu spüren. Warten Sie auf ein Rülpsen. Der Körper wird Ihnen ein natürliches Rülpsen geben, wenn Ihr Magen voll ist.
  • Beachten Sie schließlich, dass Sie sich mit allen Sinnen zufrieden, satt und genährt fühlen.

Ayurveda Detox Rezept für Eintopf im Herbst

Ayurveda Detox Rezept für Eintopf im Herbst

Dieser einfache Eintopf ist leicht verdaulich und verwendet saisonales Gemüse. Außerdem sind die Zutaten so kombiniert, dass Sie diese nach den oben genannten Entspannungstechniken mit allen Sinnen spüren können.

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, mittel gewürfelt
  • 2 TL Meersalz
  • 1 große Karotte, in Scheiben geschnitten
  • 3 kleine Pastinaken, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen Butternusskürbis, grob gewürfelt
  • 3 Tassen Grünkohl, gewürfelt
  • 2 TL frische Rosmarinblätter
  • 3 TL frische Thymianblätter
  • 4 Tassen Gemüsebrühe

Zubereitung

zutaten aus der indischen küche wie kurkuma paprika und andere gewürze

  • In einem großen Suppentopf das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln anbraten.
  • Wenn die Zwiebeln zu schwitzen beginnen, eine Prise Salz und die Karotte hinzufügen.
  • Fügen Sie die Pastinaken hinzu, bis sie schwitzen.
  • Wiederholen Sie so den Prozess mit dem Kürbis und dann mit dem Kohl.
  • Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und braten Sie das Gemüse weiter an, bis es am Boden der Pfanne klebt.
  • Rosmarin und Thymian hinzufügen, umrühren und ablöschen, indem ein wenig Gemüsebrühe hinzugefügt und klebrige Teile des Gemüses abgekratzt werden.
  • Fügen Sie mehr Salz hinzu, um das Gericht abzuschmecken und gießen Sie den Rest der Brühe hinein.
  • Alles zum Kochen bringen, abdecken und für eine halbe Stunde bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
  • Gelegentlich umrühren und eventuell mehr Salz, Rosmarin oder Thymian zum Abschmecken hinzufügen, bis Sie den gewünschten Geschmack erreichen.

Entgiftende Getränke für Ayurveda Detox

ayurvedische getränke mit limetten und ingwer zubereiten

Um die Verdauung während der Körperentgiftung zu unterstützen, können Sie bestimmte Getränke wählen. Trinken Sie beispielsweise 1 Tasse heißes Wasser mit frisch ausgepresstem Zitronensaft. Letzterer hilft dem Körper, sich von überschüssigem Schleim zu befreien. So eine Rehydration hilft außerdem auch bei Ihrem morgendlichen Stuhlgang. Andere Zitrusfrüchte können auch mehr Geschmack verleihen. Wählen Sie einen der folgenden Entgiftungstees, bei denen Sie den Teebeutel 5 Minuten lang in heißem Wasser ziehen lassen. Trinken Sie insgesamt bis zu 2 Tassen pro Tag und genießen Sie die einzigartigen Vorteile des Tees:

ingwertee in teebeuteln und ein glas mit tee als getränke für ayurveda detox

  • Tulsi (heiliges Basilikum): Die antibakteriellen, antiseptischen und beruhigenden Eigenschaften von Tulsi helfen dabei, Schleim aus der Lunge zu entfernen und die Nerven zu beruhigen.
  • Ingwer: Die stimulierenden, schleimlösenden und karminativen Eigenschaften von Ingwer helfen auch dabei, überschüssigen Schleim aus dem Körper zu entfernen und die Verdauung zu unterstützen.
  • Kreuzkümmel-Koriander-Fenchel: Kreuzkümmel stärkt die Verdauung und Aufnahme der Nährstoffe, Koriander hilft, überschüssiges Pitta auszugleichen und Entzündungen zu senken, und Fenchel hilft, Blähungen zu reduzieren und gleichzeitig das Verdauungsfeuer (Agni) zu stärken.

Verdauungsfördernde Yoga und Atemübungen

asiatische ayurveda heilprakterin zeigt frau yoga übung im bett

Mit viel Hüft- und Baucharbeit sollen Yoga Übungen die Verdauung ebenso unterstützen können wie die Lebensmittel. Halten Sie auch während des Übens den Atem tief und rhythmisch, um die Durchblutung anzuregen. Wenn Sie Ihre Praxis verbessern möchten, empfiehlt es sich, mit 3 bis 6 Runden Ihrer Lieblingsvariante von beispielsweise Sonnengrüßen zu beginnen. Üben Sie jeden Tag für ungefähr 5 bis 20 Minuten lang das Atmen mit alternierendem Nasenloch (Nadi Shodhana). So werden Sie Ihren Geist und dementsprechend auch Ihr Nervensystem vor einer Meditation beruhigen können.

Nadi Shodhana Atemübung bei Ayurveda Detox mit den Nasenlöchern durchführen

Decken Sie für einen Zyklus Ihr rechtes Nasenloch vollständig mit Ihrem rechten Daumen ab und atmen Sie dann vorsichtig durch Ihr linkes Nasenloch ein. Dann folgt dasselbe mit Ihrem rechten Nasenloch, während Sie Ihr linkes Nasenloch mit Ihrem rechten Ringfinger bedecken. Atmen Sie durch Ihr rechtes Nasenloch aus und dann durch das rechte Nasenloch ein. Decken Sie Ihr linkes Nasenloch ab und bedecken Sie Ihr rechtes Nasenloch mit Ihrem rechten Daumen. Atmen Sie dann durch Ihr linkes Nasenloch aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang und lassen Sie Ihren Atem sanft und rhythmisch sein.

Spaziergänge und Meditation bei Ayurveda Detox

spaziergang in der natur und körperliche aktivitäten für ayurvedische lebensphilosophie durchfrühren

Gehen Sie täglich für 15 bis 30 Minuten in die Natur, um Harmonie, Gleichgewicht und Ruhe zu fördern und den Stoffwechsel zur Entgiftung zu steigern. Probieren Sie einen lokalen Wald, Park, Garten oder eine Uferpromenade aus. Der genaue Standort ist nicht so wichtig wie die Möglichkeit, draußen zu sein und die sensorische Stimulation zu reduzieren. Lassen Sie Ihr Handy mit den Kopfhörern also zu Hause. Das Licht nach innen zu lenken und den Weg der Selbstforschung einzuschlagen, ist eine einfache, aber mächtige Methode der Meditation. Führen Sie die folgende sitzende Meditation ein- oder zweimal pro Tag, morgens oder abends, für 5 bis 20 Minuten durch. So richten Sie die Aufmerksamkeit Ihres Geistes auf die Selbstuntersuchung.

meditation und yoga übungen im herbst während übergangszeit bei ayurveda detox praktizieren

  • Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl, ein Kissen oder eine Meditationsbank.
  • Lassen Sie die Hände locker herunterhängen.
  • Stecken Sie sich von Ihrem Steißbein bis zur Spitze Ihres Kopfes.
  • Schließen Sie die Augen.
  • Entspannen Sie Ihre Gesichtsmuskeln.
  • Lockern Sie Ihre Schultern.
  • Folgen Sie Ihrem Atem.
  • Lassen Sie den Geist sich auf das Mantra konzentrieren.
  • Summen bedeutet also „Ich bin das“ – Sie fragen sich: Was bin ich? Was ist mein wahres Selbst? Wenn der Geist wandert, führen Sie ihn sanft zurück zum Anker des Mantras und folgen Sie dem Atem.
  • Lassen Sie nach Abschluss das Mantra los und atmen Sie ein paar Mal ein, um den Eindruck der Erfahrung zu spüren. Beachten Sie dabei, ob Ihr Geist mehr Raum und Klarheit bietet.

Nachdem Sie Ayurveda Detox gemacht haben

gelbgewüz mit ingwer und zitrone als tee mit zimtstange kombinieren

Wenn Sie die Körperentgiftung abschließen, kann es verlockend sein, feierliche Pizza und Bier zu trinken. Dies könnte Ihr System jedoch stressen und Ihre gesamte Arbeit schneller rückgängig machen. Der Prozess dauert mehrere Tage, nachdem Sie den Plan abgeschlossen haben. Schonen Sie also Ihren Körper und Geist, wenn Sie zu Ihrem normalen Alltag zurückkehren. Befolgen Sie diese Tipps zwei bis drei Tage nach der Entgiftung, um das, was Ihr Körper gewonnen hat, vollständig zu integrieren und dauerhafte Vorteile zu erzielen.

gewürze für ayurveda detox wie kreukümmel thymian beim kochen mit reis oder quinoa kombinieren

  • Essen Sie gekochte Speisen. Sie sind leichter verdaulich, besonders während der Vata-Saison im Spätherbst.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die mehr Verdauungsenergie erfordern, wie rotes Fleisch, Hartkäse und Nudeln.
  • Trinken Sie morgens warmes Zitronenwasser, um hydratisiert zu bleiben. Anzeichen von Dehydration sind Durst, trockene Lippen oder Haut und Verstopfung.
  • Schlafen Sie jede Nacht mindestens 8 Stunden.
  • Kehren Sie nach und nach zu Ihren üblichen Übungen oder Yoga zurück.
  • Essen Sie weiterhin achtsam.

Auch interessant: 7-Tage-Detox Kur im Herbst für einen Neustart Ihres Körpers!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig